Pilgerweg zum Thema "Land zum Leben" startet an der Dorfkirche in Drevenack

Wann? 29.05.2016 10:00 Uhr

Wo? Ev. Dorfkirche, Kirchstraße, 46569 Hünxe DE
Anzeige
Hünxe: Ev. Dorfkirche | Pilgern für Frieden und Gerechtigkeit, das hat sich der Evangelische Kirchenkreis Wesel in diesen Wochen vorgenommen. Nach einem ersten „Pilgerweg“ folgt nun der zweite, und zwar zum Thema „Land zum Leben“. Die Protestanten protestieren: gegen ungerechte Landverteilung und die Aneignung von Land durch große Konzerne in der Dritten Welt sowie gegen Monokulturen in unseren Breiten. Am Sonntag, dem 29. Mai startet der Pilgerweg um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Drevenack (Kirchstraße). Danach geht es per Fahrrad oder Auto zum Hof Neuenhoff in Schermbeck-Damm. Dort gibt es Informationen zu aktuellen Problemen der Landwirtschaft in unserer Region. Danach gehen die „Pilger“ ins nahegelegene Jugendheim am Elsenberg und informieren sich über „Landgrabbing“, also die Enteignung von Bauernland in der Dritten Welt. Dort produzieren internationale Konzerne Palmöl, Baumwolle, Futtermittel und andere Produkte für den Export in die Länder des Nordens. Der einheimischne Bevölkerung wird die Lebensgrundlage entzogen. Die Teilnehmer des Pilgerwegs werden vor Ort mit Essen und Trinken versorgt. Ende der Veranstaltung ist gegen 15.00 Uhr; sie ist für alle offen, eine Anmeldung ist nicht nötig.
Die Idee der Pilgerwege geht zurück auf einen Aufruf des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), einem Zusammenschluss von weltweit 375 Kirchen. Dessen Vollversammlung rief die Christen auf, sich noch stärker für Gerechtigkeit und Frieden zu engagieren. Der Ausschuss für Evangelischen Entwicklungsdienst, Mission und Ökumene im Kirchenkreis Wesel nimmt diesen Aufruf ernst und setzt die Idee des Pilgerns zu Orten, die mit den Themen zu tun haben, um. Der nächste Pilgerweg beginnt am 5. Juni um 10.00 Uhr in Hamminkeln-Dingden im evangelischen Gemeindezentrum. Das Thema: „Brot zum Leben – Verschwenden beenden!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.