Thema: "Elektroauto - Ladesystemtechnik" bei KuN Drüpplingsen

Wann? 07.02.2017 19:30 Uhr

Wo? Alte Grundschule, Eichelberger Straße 65, 58640 Iserlohn DE
Anzeige
Gerd Hiersemann
Iserlohn: Alte Grundschule |

Elektro - Mobilisten aufgepasst - und solche die es werden wollen.......

sollten sich am Dienstag 7. Februar 2017 auf den Weg nach KuN Drüpplingsen machen.
Zielort: Alte Grundschule Eichelberger Straße 65 im 1.OG, Eingang hintere Giebelseite
Beginn: 19.30 - Bitte Termin über eventuelle Verteiler weitergeben ! -

Vortrag von Henning Bettermann bei KuN über Ladesystemtechnik für Elektrofahrzeuge

Themenpunkte:
1.) Kurzer Überblick zu aktuellen Ladesystemen (Typ 2, Typ 1, Chademo, CCS, Supercharger)
2.) Steuerung des Ladevorgangs bei Wechselstromladung über die Signalader CP
3.) Funktion einer Wallbox / ICCB/EVSE für Wechselstromladung am Beispiel der Ladebox B 3200
Außerdem gibt es Tipps für den Selbstbau und für die Anbindung an die PV - Anlage.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie kann man sein Elektromobil am besten laden ? Die Regeltechnik macht vieles möglich.
Bidirektionales Laden mit einer entsprechenden Power Box wird eine der Fragen an den
Referenten sein und auch die Frage zu möglichen Fahrzeugumbauten zum EAuto.
Vermutlich lassen sich jedoch bereits heute gebrauchte EAutos viel günstiger erwerben.

Henning Bettermann ist u.a. bei ( ISOR - Initiative Solarmobil Ruhrgebiet e.V. ) aktiv.

Die ehrenamtliche Initiative KULTUR UND NATUR DRÜPPLINGSEN mit dem E-Mobil Team Sauerland
ist auf den Spuren ihrer langjährigen EMobil - Aktivitäten in der Region nun dem wichtigen Thema Ladesystemtechnik
ein Stück näher gekommen. Gerd Hiersemann von KuN und Kai Nehring, der den Kontakt aufbaute,
freuen sich mit Ihnen/Euch auf den interessanten Vortrag.
Weitere KuN Infos auf der Webseite http://www.kulturundnatur.blogspot.com
Anfragen und Anmeldungen bei kultur.und.natur@gmx.de mit Angabe zu Ihrem Elektroauto - Modell.
Selbstverständlich sind Sie auch ohne Anmeldung bei KuN herzlich willkommen.
Elektro - und Plugin Hybridfahrzeug - Interessierte finden sicher Gleichgesinnte
zum Thema "Alternative Mobilität."
Laden mit 100 % Ökostrom muss unterwegs transparent sein. Der Verfasser bevorzugt den Ladevorgang in der eigenen Garage.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.