Afrikanischer Tanzworkshop mit Mmah Soumah 22./ 23. April in Iserlohn

Wann? 23.04.2017 12:00 Uhr bis 23.04.2017 14:00 Uhr

Wo? Christa's Workshop, Burgweg 3, 58638 Iserlohn DE
Anzeige
Mmah Soumah, Sidy Koité, Jo Camara (Foto: Anja Hüben)
Iserlohn: Christa's Workshop |

*** Afrikanischer Tanz - der Treibstoff für Körper, Geist und Seele ***

am 22.04. und 23.04.2017 findet wieder ein Workshop „Afrikanischer Tanz aus Guinea“ mit Mmah Soumah (Guinea/Menden) in Iserlohn statt. Begleitet werden die Workshops mit Live-Trommelmusik, diesmal von Sidy Koité (Senegal/Berlin) und Jo Camara (Guinea/Essen), beide sind excellente Musiker, die mit ihrer Art zu trommeln jeden Workshop besonders bereichern.


DU MÖCHTEST DEN AFRIKANISCHEN TANZ - ZU LIVE TROMMELN - KENNENLERNEN?
BIST NEUGIERIG UND WILLST ES AUSPROBIEREN?
DANN SOLLTEST DU DIR DIE ZEIT NEHMEN UND DIE BESTE MÖGLICHKEIT HIERFÜR NICHT VERPASSEN!

Die Gelegenheit etwas Neues auszuprobieren, ein bißchen afrikanische Kultur kennenlernen, Spaß haben, den Alltag mal zu Hause lassen, Energie tanken, nette Leute treffen…

Workshop Afrikanischer Tanz aus Guinea
Samstag 22.04. 12.00 - 14.00 Uhr
Sonntag 23.04. 12.00 - 14.00 Uhr

Anmeldung erforderlich und Infos:
Mail: afro@krabbenhoeft.eu oder 01575/9592332 ab 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Christa’s Workshop
Burgweg 3
58638 Iserlohn

M'mah ist eine professionelle Tänzerin aus Guinea und lebt seit 10 Jahren in Menden. In ihren Workshops und Kursen gibt sie einen Einblick in die energiegeladene Tanzkultur Westafrikas. Mit ihrer offenen, unkomplizierten Art vermittelt sie ihren Schülern einfühlsam Spaß und Freude an der Bewegung. Begleitet wird der Kurs mit Live-Trommelmusik, was geradezu Bewegung, Energie und Freude herausfordert...

Afrikanischer Tanz gibt uns einen Einblick in eine Kultur, wo Musik, Tanz und Gesang untrennbar zusammengehören und einen großen Stellenwert im täglichen Leben einnimmt. Die mitreißenden Trommelrhythmen lassen uns unseren Körper neu erfahren und wirken befreiend. Das gemeinsame Tanzerlebnis macht einfach großen Spaß...

Afrikanischer Tanz ist zudem ein Ganzkörpertraining, fördert die Kondition, Koordination und Beweglichkeit und verleiht ein gutes Körpergefühl. Getanzt wird in bequemer Sportkleidung und traditionell barfuss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.