Sankt Martin zieht entlang der beleuchteten Deichmauer

Wann? 16.11.2013 17:00 Uhr

Wo? Grieth, Griether Markt 26, 47546 Kalkar DE
Anzeige
Kalkar: Grieth | Grieth. Am Samstag (16.11.2013) zieht Sankt Martin mit seinem Pferd durch die Hansestadt Grieth. Traditionell beginnt der St. Martinszug in Grieth um 17.00 Uhr mit einem Wortgottesdienst. Anschließend reitet Sankt Martin, gefolgt von einigen hundert Zugteilnehmern durch die, von der Griether Bevölkerung mit Kerzen, Fackeln und Lichtern geschmückten Straßen.

Jeder Griether kann in diesem Jahr an der Gestaltung teilnehmen und Laternen auf die Deichmauer stellen. Das Tambourcorps Wissel und das Jugendorchester Wissel spielen zu den Martinsgesängen aller großen und kleinen Teilnehmer.
Der Umzug hat seinen Höhepunkt am Markt, wo bei meist klirrender Kälte der Bettler am Feuer verharrt. Sankt Martin erzählt dort die Martinsgeschichte und erklärt den Kindern, wie sie auch heute noch dem Heiligen Martin nacheifern können.

Zugweg

Markt – Schloßstraße – Düstern Bongert – Kirchhofstraße – Stadtwall –Sonnenstraße – Klompenstraße – Bockskamp –Stadtwall – Schifferdamm – Rheintorstraße-Markt – Ansprache und Bettlerspiel - Markt – Legestraße – Kirchhofstraße – Feuerwehrdepot

Am Nachmittag um 14.15 Uhr besucht St. Martin mit einigen Kindern die Bewohner
des Seniorenhauses St. Marien in Grieth, begrüßt alle und singt Martinslieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.