Folker Bohnet und Claudia Rieschel in "LIEBESLÄNGLICH" / Konzertaula Kamen

Wann? 14.03.2013 20:00 Uhr

Wo? Konzertaula, Hammer Straße 19, 59174 Kamen DE
Anzeige
Kamen: Konzertaula | Mit "Liebeslänglich" kommt am Donnerstag dem 14.03.2013 (20.00 Uhr) ein Lustspiel in die Konzertaula Kamen, was in der Presse als "prickelndes Theatervergnügen" bewertet wurde. Mit Claudia Rieschel, bekannt aus zahlreichen Fernsehserien und -filmen (Meine wunderbare Familie, Traumschiff, Die Albertis, u.v.m) und Folker Bohnet erhielt das Theaterstück eine überragende Besetzung, welcher man "die Freude am Stück anmerkt". (Hanauer Anzeiger)

Zum Stück:

Zwei Ehefrauen hat Ilja Bachmann schon durch tödliche Unfälle verloren. Und beide Male konnte der berühmte Krimi-Autor durch die Ausschüttung der Lebensversicherung, die er für seine Frauen abgeschlossen hatte, sein Vermögen um ein hübsches Sümmchen aufstocken. Nun schickt sich Ilja an, eine dritte Ehe einzugehen.
Die Versicherungsgesellschaft würde Ilja zu gern nachweisen, dass seine beiden verstorbenen Gattinnen nicht durch tragische Unfälle sondern durch Mord aus dem Leben schieden. Deshalb schleust sie bei der Eheschließung auf dem Standesamt einen Versicherungsagenten als Trauzeugen ein. Er soll die Unfälle aufklären.
Dann aber kommt alles anders als gedacht. Die Braut verweigert auf dem Standesamt plötzlich das Jawort – denn zwei Tage vor ihrer Hochzeit ist Jungschauspielerin Saskia dem gut aussehenden Pop-Sänger Tommy Parker begegnet und seitdem einigermaßen durcheinander. Ilja ist wütend über die geplatzte Heirat – denn er will partout nicht ohne neue Gattin in sein Haus zurückkehren.
Zur großen Überraschung aller Anwesenden erklärt sich ganz spontan die Standesbeamtin bereit, Iljas Frau zu werden. Doch wird es ihr gelingen, dem arroganten Bestsellerautor eine Lektion zu erteilen? Und vor allem – wie lange wird sie an der Seite dieses Mannes überleben?
Ein turbulentes Theatervergnügen um einen smarten Buchautor und seine verwickelten Lebensverhältnisse.

Hohes Tempo, viele überraschende Wendungen und rasante Wortwechsel - ein toller Theaterabend ist garantiert.

Karten gibt es zu Preisen zwischen 15,00 € und 19,00 € im Kulturbüro der Stadt Kamen, Rathausplatz 1, 3. Etage, Zi. 308 + 309 oder an der Abendkasse der Konzertaula Kamen.
Frau Maruhn, Frau Petersen oder Herr Höning vom Kulturbüro der Stadt Kamen stehen auch gerne für Informationen zu Veranstaltungen in der Konzertaula Kamen - auch für die kommende Theatersaison - zur Verfügung.
Tel. Auskünfte unter 02307-1483512 oder 3513
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.