Geschichten zwischen Lippe und Ruhr

Wann? 08.10.2016 11:00 Uhr bis 08.10.2016 13:00 Uhr

Wo? Mayersche Buchhandlung, Weststraße 75, 59174 Kamen DE
Anzeige
Kamen: Mayersche Buchhandlung |

Kamener Autor Klaus Goehrke liest in der Mayerschen Buchhandlung

Der ehemalige Kamener Lehrer Klaus Goehrke hat ein Buch mit Kurzgeschichten zwischen Lippe und Ruhr herausgebracht. „Flussopfer“ lautet sowohl der Titel der Geschichtensammlung, die im Ventura Verlag in Werne erschienen ist, als auch der Name des titelgebenden Kurzkrimis, der in Kamen, Werne und an der Marina Rünthe spielt. Überhaupt erzählt Goehrke kurze Storys mit viel Lokalkolorit und siedelt sie zu einem großen Teil in der westfälischen Heimat an. Es geht um aktuell bewegende Themen wie Flüchtlinge und Ausländer, Jugend und Alter, Heimat und Fremde, Fußball und Liebe. Er schlägt aber auch die Brücke zur Geschichte in Erzählungen über historische Begebenheiten und reichert diese gekonnt mit Fiktion an. Zu den Motiven passend hat er Gedichte verfasst, die dem Leser als Einleitung in die Thematiken dienen sollen.

Einige ausgewählte Geschichten und Gedichte sowie Auszüge aus seinen anderen Werken (Romane, Kinderbücher) liest er am Samstagmorgen, den 8. Oktober 2016 ab 11 Uhr in der Mayerschen Buchhandlung Kamen. Alle Literaturinteressierte sind eingeladen, in der Buchhandlung vorbeizukommen und sich ein paar lesenswerte Geschichten anzuhören. Als Dramatiker hat Klaus Goehrke auch Bezug zum Theater und weiß, seine Lesungen lebhaft und fesselnd zu gestalten.

Der Eintritt ist frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.