LIEDERMACHER MANFRED MAURENBRECHER LIVE IM FREIZEITZENTRUM KAMEN AM 18.04.2015

Wann? 18.04.2015 19:30 Uhr bis 18.04.2015 23:00 Uhr

Wo? Freizeitzentrum , Lüner Höhe, 59174 Kamen DE
Anzeige
  Kamen: Freizeitzentrum | Manfred Maurenbrecher – einer der besten deutschen Liedermacher live am 18.04.2015 im Freizeitzentrum Lüner Höhe Kamen

Pressestimmen
„Manfred Maurenbrecher ist einer der besten Texter in diesem unserem Lande. Wunderbare Bilder – Wolfgang Niedecken: 1988
„Es gibt Künstler, die sich nicht verändern und sie werden langweilig. Es gibt Sänger, die singen immer das gleiche und das ist ärgerlich. Manfred Maurenbrecher bleibt immer derselbe und das ist wunderbar.“– Konstantin Wecker: 2002
„Der vermutlich beste deutsche Songwriter braucht keine Hits. Er ist wie ein Fels in der Brandung der hektischen Postmoderne, seine intelligenten Texte funkeln von Sprachwitz und Ironie.“– Der Tagesspiegel: 2009

Am Samstag, den 18.04.2014 gastiert bereits zum zweiten Mal einer der besten Liedermacher im deutschsprachigen Raum im Kamener Freizeitzentrum Lüner Höhe: „MANFRED MAURENBRECHER“. (Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr) Manfred Maurenbrecher ist seit den 80er Jahren einer der anerkanntesten Liedermacher im deutschsprachigen Raum. Er veröffentlichte bisher 22 Alben und wurde mit vielen Kulturpreisen ausgezeichnet. Hierzu zählen (Auswahl)
• 1991: Deutscher Kleinkunstpreis
• 1998: Liederpreis 1998 der Liederbestenliste für das Lied Wessi
• 2000: Preisträger des „Goldener Schoppen 2000 – Kleinkunstgral“ Berlin
• 2002: Deutscher Kabarettpreis (Programmpreis) für „Mittwochsfazit“
• 2005: Preis der Deutschen Schallplattenkritik für die CD Ende der Nacht
• 2007: Liederbestenliste: CD Glück Platte des Monates November
• 2010: Liederpreis 2010 der Liederbestenliste für das Lied Hoffnung für alle
Unter anderem schrieb Maurenbrecher Liedtexte für Spliff, Veronika Fischer, Hermann van Veen und Renan Demirkan; Rundfunkfeatures produzierte er unter anderem für RIAS Berlin, NDR, WDR und DLF. Die Sendung „Unterhaltung am Wochenende“ des WDR5 wurde jahrelang unter anderem von Maurenbrecher moderiert. Ab 1995 verfasste er Drehbücher zu Folgen der Serie Cobra 11 (RTL). Von 1997 bis 2002 arbeitete Maurenbrecher als regelmäßiger Autor für die Ohrenweide (WDR 5). 2000 schrieb er die Rheinfels-Saga und Die Burg der 1000 Jahre – Dramen-Skripte zu zwei Theaterstücken für den Kultursommer Rheinland-Pfalz (Gesamtleitung Richard Wester). Zwei Romane und etliche Kurzgeschichten
Welche Anerkennung Maurenbrecher in der deutschen Musikerszene genießt, zeigte sich anlässlich seines 60. Geburtstages. Es erschien dazu die Tribute-3-CD-Box Maurenbrecher für alle – eine Hommage in 62 Liedern, auf der namhafte Musiker-Weggefährten und Kollegen jeweils einen Song aus seiner Feder interpretieren. Solo am Klavier wird er sein neues Album und Prorgamm „Rotes Tuch““ in Kamen präsentieren.

Ein kurzes Vorprogramm gestaltet der Hammer Liedermacher Mario Siegesmund, der sich mit seinen Songs und seinen Lesungen auch in Kamen bereits vorgestellt hat. Das große Plus des Mannes ist seine unglaublich charismatische Stimme und die Geschichten, die er so wunderbar einfängt. Mal finden sie sich ohne jeden Schnickschnack in seinen Liedern wieder, mal in vollendeter Poesie.
Karten für diese Veranstaltung sind direkt im Freizeitzentrum, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Der Eintrittspreis im Vorverkauf beträgt 10,50 €, Abendkasse (13,00 €) Tickets können auch per email vorreserviert werden unter e-post@jfz-kamen.de Weitere Informationen zu dieser und andere Veranstaltungen finden sich auf der Internetseite www.jfz-kamen.de oder sind telefonisch unter 02307 12552 zu erfragen.


Vita Manfred Maurenbrecher
1950 geboren in Berlin
ab 1970 die ersten Songs und ein Romanfragment
ab 1973 die ersten Auftritte
1981 Promotion (über Hans Henny Jahnn)
1982 von Herwig Mitteregger (Spliff) eingeschleust in das Profi-Unterhaltungs-Labyrinth, danach 5 LPs mit CBS (Sony), Rundfunktexte, Tourneen solo und mit Band; Songtexte für (u.a.) Spliff, Veronika Fischer, Hermann van Veen und Renan Demirkan; Zusammenarbeit mit Thommie Bayer und Richard Wester
1991 Deutscher Kleinkunstpreis (zusammen mit Richard Wester)
1992-98 Soloprogramme und Duoprojekte mit Gerhard Gundermann, Achim Ballert, Gerulf Pannach und Wendelin Haverkamp; 3 Solo-CDs
1995 ff.: Drehbücher zu Folgen der Serie 'Cobra Elf' (RTL).
seit 1996 regelmäßiges 'Mittwochsfazit' in Berlin, zusammen mit Horst Evers und Bov Bjerg
seit 1997 regelmäßige Mitarbeit bei 'Ohrenweide', WDR Hörfunk
1998 Liederpreis des Südwestfunks
1998 ff: Mehrere Bühnenstücke mit Richard Wester
1999 – 2001 CD-Veröffentlichungen mit dem Mittwochsfazit, PULS und mit Richard Wester
2002 Deutscher Kabarettpreis (Mittwochsfazit)
2003 Mitglied im PEN-Club
2005 Preis der Deutschen Schallplattenkritik für CD Ende der Nacht
2007 Neues Soloprogramm Glück
2009 Neues Soloprogramm Hoffnung für alle
2011 Neues Soloprogramm Wallbreaker


Homepage Manfred Maurenbrecher:
http://www.maurenbrecher.com/eingang.html


Youtube Manfred Maurenbrecher:

http://www.youtube.com/watch?v=eizHbLZ6ZWE
http://www.youtube.com/watch?v=AGW2woeEepU
http://www.youtube.com/watch?v=QjbbK8OvPQ8
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.