METAL BARBECUE LIVE MIT DEN BANDS NARROW EDGE, SLEEPING GOD UND DAS SYSTEM 24.09.16 FZ KAMEN

Wann? 24.09.2016 19:30 Uhr bis 24.09.2016 23:30 Uhr

Wo? Freizeitzentrum , Lüner Höhe, 59174 Kamen DE
Anzeige
  Kamen: Freizeitzentrum | „METAL BARBECUE VI“ mit LIVE-MUSIK von „SLEEPING GOD“, „DAS SYSTEM“ und „NARROW EDGE“ am 24.09.2016 im Freizeitzentrum Lüner Höhe:

Am Samstag, den 24.09.2016 bietet das Team des Freizeitzentrums Lüner Höhe in Kamen wieder ein Live-Konzert an. Endlich wieder Metal, endlich wieder Barbecue – lautet die Devise. Bereits zum sechsten Mal findet das unter Metal- und Alternative-Fans beliebte „Metal-Barbecue“ statt – eine Kombination aus Live-Musik und klassischem Barbecue. Auf der Bühne werden drei Bands aus den Genres Metal und Alternative ab 20:00 Uhr den passenden Soundtrack zum diesmaligen Motto “Rust never sleeps“ bieten.

Als Haupt-Act an diesem Abend steht die Band „Narrow Edge“ auf der Bühne. Die aktuelle Besetzung formierte sich Anfang 2013 in der Besetzung Daniel Donker, Ramon Burandt, Tim Noack, Rainer Sickler und Bernd Kubiak. Die Musiker konnten bereits in ihren vorherigen Bands (u.a. Mindfield, The Seventh Seal, Source Of Sorrow,...) Erfolge und Erfahrungen im Musikbusiness, Plattenverträge, etc. sammeln. Die musikalischen Wurzeln und Einflüsse der Mitglieder liegen zwischen Rock und Heavy Metal der 80iger Jahre, bis hin zu heutigen, modernen Acts und genau diese Mischung spiegelt den Sound von NARROW EDGE wieder... kräftige Gitarren, ein solider Bass. Am Samstag stellen sie Songs aus ihrem Album „Haven“ vor.

„Sleeping God´s“ Reise fand seinen Anfang im Frühjahr 2015. Nachdem sich das frühere Projekt Cassandra Calls aufgelöst hatte, entschieden sich Dennis Roßmann (ex-Ashes To Ember) und Janis Graw die Segel für etwas Neues zu setzen. Die neue Band engagierte Ex-Defeaning Silence Bassist Thorsten Matti und den Shouter und Sänger Robin Hundorf. Mit unterschiedlichen Vorlieben für Musik war es für alle einfach zu entscheiden, welche musikalische Richtung sie einschlagen wollten: Etwas, das frei von Genres und Schubladen ist, die Liebe aller zur Musik kombiniert, bedeutungsvolle Texte einschließt und direkt von Herzen kommt. Genres und Regeln sollen gebrochen werden, abseits von Standard Liedstrukturen und Gitarrenstimmungen. In diesem Jahr spielten sie bereits auf dem Laut und Lästig Open Air und haben ihre CD „ Neverland“ aufgenommen.

„Das System“ begeisterten das Publikum im FZ bereits im vergangenen Jahr. Das SYSTEM ist eine vierköpfige Band aus Hamm (Westf.), die sich in erster Linie als Live-Band versteht. Das System ist Neue Deutsche Welle, Punk und Heavy Rock. Die deutschen Texte erinnern an Ton Steine Scherben, Audio 88 und Christian Morgenstern. Die vier speziellen Musiker ergänzen und bereichern sich gegenseitig perfekt: Dominique M. Täger (Texte, E-Gitarre, Stimme) kennt man als Autor und von der Neofolk Band „Lauscher“ und dem theatralischen Progressive Sound der Band „UR“. Der Jazzbassist Andreas Hübsch kommt aus Dortmund und bringt sein geschultes Talent, das er bei unzähligen Jazz-Festivals erprobt hat, mit ein. Sören Müseler kennt man unter anderem als Schlagzeuger von „Irgendwas mit Zitronen“. Er steuert beim SYSTEM ein solides aber verspieltes Rhythmusfundament bei und singt außerdem. Der nötige Schuss Extravaganz kommt von der Musikerin Tine Walterscheid („Lauscher“), die neben Gesang vor allem auch die singende Säge einbringt. Alle drei Bands versprechen einen tollen Live-Musik-Abend für Fans der etwas härteren Gangart.
Tickets für dieses tolle Konzert gibt es ab sofort im Freizeitzentrum Lüner Höhe. Eintritt VVK: 6,00 € AK: 8,00 €. Ermäßigt für ALG, Schüler, Studenten etc. 5,00 €.
Einlass und Barbecue ab 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.