DIE ERFINDUNG DER GERTRAUD STOCK vorschlag:hammer

Wann? 02.06.2016 18:00 Uhr bis 05.06.2016 20:30 Uhr

Wo? Ringlokschuppen Ruhr, Am Schloß Broich 38, 45479 Mülheim an der Ruhr DE
Anzeige
Foto: Paula Reissig
Mülheim an der Ruhr: Ringlokschuppen Ruhr | Do. 02. / Sa. 04. / So. 05. Juni 2016 | je 18.00 Uhr und 20.30 Uhr
Begrenzte Platzzahl: bitte Karten reservieren!

Die Zeit schreitet unablässig voran. Sie lässt die Dinge zurück, die ihr nicht folgen können. Wir erleben somit dauernd den Zerfall der Welt und damit den Lauf der Zeit. Aber was ist es, was zerfällt? Der Körper, die Zeit, die Erinnerung? Was kann es bedeutet haben, in den vergangenen 80 Jahren eine Frau gewesen zu sein und heute alt zu leben?

In einer installativen Anordnung entwirft vorschlag:hammer einen Abend über die heute 84jährige Gertraud Stock. Anhand von Interviews, Fotos und autobiographischen Aufzeichnungen entsteht ein Leben: Welche Rollen hat Gertraud Stock im Lauf dieses Lebens eingenommen, welche Identitäten spielen jetzt, im rückwirkenden Konstrukt dieses Lebens, eine Rolle? Wer kann sie gewesen sein, wie kann sie entscheiden, wer sie jetzt mit 84 sein will? Welche Erzählungen werden wiederholt, welche ausgelassen? Können wir dem unaufhaltsamen Prozess des Alters etwas für unser Leben abgewinnen?

Wir werden Gertraud Stock als das kennenlernen, was sie von sich preisgibt und als diejenige, zu der wir sie machen. Es ist unklar, wie verlässlich Gertraud Stock als Autobiographin arbeitet und wie reißerisch vorschlag:hammer als Ghostwriter dieser Biographie vorgehen.

vorschlag:hammer sind dafür bekannt, mit minimalistischen performativen Mitteln das klassische Erzähltheater stetig neu zu erfinden. Ihr Ansatz zeichnet sich durch einen unzynischen Blick aus, der ihre Arbeiten mit viel Witz, Klugheit und dem Charme des Unperfekten bereichert. vorschlag:hammer sind der Spitzenförderung Theater des Landes Nordrhein-Westfalen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.