HEIMATLOS und PEGIDA

Wann? 07.05.2016 12:30 Uhr

Wo? Vluyner Mai, Vluyner Pl., 47506 Neukirchen-Vluyn DE
Anzeige
Neukirchen-Vluyn: Vluyner Mai | Zur Gegenveranstaltung gegen die montägliche Pegidademonstration auf dem Duisburger Bahnhofsvorplatz versammelten sich am vergangenen Montag deutlich mehr Teilnehmer vor der fahrbaren Bühne der Duisburger Bürgerinitiative DUISPUNKT und feierte die Band aus Neukirchen-Vluyn. Es wurde getanzt, fröhlich mitgesungen, an den Speergittern stand die Bereitschaftspolizei und fühlte sich deutlich besser unterhalten, als ihre Kollegen auf der anderen Seite, die die Pegida Demonstranten abschirmten. Beeindruckt von den Parolen der rechten Szene wollen die junge syrischen Musiker um Frederik Göke an einem neuen Rapsong arbeiten, mit einem Refrain zu: „Deutschland den Deutschen, Ausländer raus!“ und „Wir sind das Volk!“. Am kommenden Samstag, zum Vluyner Mai, ist HEIMATLOS erst einmal wieder in Neukirchen-Vluyn zu hören und zu sehen, 12.30 am Vluyner Platz.

HEIMATLOS im KULTURZIMMER ist eine Initiative der Grafschafter Diakonie in Zusammenarbeit mit der Stadt Neukirchen-Vluyn
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
30.801
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 04.05.2016 | 15:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.