Konzert von Vox Belarus

Wann? 24.06.2015 19:00 Uhr

Wo? Lutherkirche Buschhausen, Thüringer Str. 21, 46149 Oberhausen DE
Anzeige
Oberhausen: Lutherkirche Buschhausen |

VOX BELARUS in Oberhausen: Stimmen, die sprachlos machen


Wer einmal Stimmen hören möchte, die sprachlos machen, sollte sich den Auftritt von VOX BELARUS nicht entgehen lassen. Die Absolventen der berühmten Musikakademie Minsk treten am Mittwoch, 24.06.2015, 19 Uhr, in der Lutherkirche Buschhausen in Oberhausen, Thüringer Str. 21, auf.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Die sieben Männer von VOX BELARUS blicken auf langjährige Tätigkeiten als Chorsänger und Solisten zurück. Gegründet wurde der Chor, der mit seinen atemberaubenden musikalischen Stimmen überzeugt, bereits 1999.

Ihre Musik begeistert das Publikum immer wieder aufs Neue. Das Ensemble hat auch schon mehrere CDs, unter anderem eine zugunsten von Tschernobyl-Kindern, aufgenommen.
VOX BELARUS kann auf erfolgreiche Gastspiele in Österreich, Belgien, Polen, Frankreich und Deutschland zurückblicken. Viele Konzerte fanden dabei in Zusammenarbeit mit humanitären Hilfsorganisationen statt.

Das Repertoire reicht von Kirchenliedern und Liturgien über Balladen bis hin zu bekannten Volksweisen.
Der Chor schafft es auch ohne Technik, Kirchen (und große Hallen) mit seinen wunderbaren, kräftigen Stimmen auszufüllen und das Publikum in seinen Bann zu ziehen.

Das Motto von VOX BELARUS lautet: Musik ist höher als Politik. Musik vereint die Menschen auf der ganzen Welt.


Der Chor tritt am 24.06.2015 um 19 Uhr zum ersten Mal in Oberhausen auf und hofft auf viele begeisterte Zuhörer.

Chorleiter Alexander Gordienko: „Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns auf das neue Publikum!“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23
Eva Körbel aus Oberhausen | 24.06.2015 | 22:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.