Kunstlicht 2016 in der Niebuhrg in Oberhausen

Wann? 05.11.2016 18:00 Uhr

Wo? Theater an der Niebuhrg, Niebuhrgstr. 61, 46049 Oberhausen DE
Anzeige
Kunstlicht 2016 (Foto: Frank Gebauer)
Oberhausen: Theater an der Niebuhrg | Am Samstag, den 05. November 2016 findet erneut das Kunstlicht – Nacht der offenen Ateliers im Theater an der Niebuhrg , Niebuhrstraße 61 in Oberhausen ab 18:00 Uhr bis 0:00 Uhr statt.

Dazu hat sich der Künstler Frank Gebauer Gäste in das „ARTelier P2“ der Künstlergemeinschaft eingeladen, die neben seinen fabelhaften Kunstwerken, die er präsentieren wird, die Besucher zusätzlich mit verschiedenartigen Autorenlesungen unterhalten.

Somit ist gewährleistet, dass alle Sinne auf ihre Kosten kommen.

Neben Frank Gebauer hat sich auch das Tara Becker erotische Team bereit erklärt, den Besuchern des ARTelier-P2 etwas unvergesslich Sinnliches zu bieten. Die Autorengemeinschaft Tara Becker, Angelika Christiani, Marcus Watolla und Kurt Guske werden die Zuhörer mit ihren erotischen Texten vom Hocker reißen.

Wer sich aber lieber gruselt, kommt ebenfalls voll auf seine Kosten. Denn Vampire passen hervorragend zu November, wenn die Tage kürzer werden und die Dunkelheit das Land regiert. Deshalb werden die Vampirautoren Hope Cavendish, Paul M. Hermann, Talira Tal und Halina Monika Sega ihre Leser in die Welt der Vampire entführen und die eine oder andere Gänsehaut bescheren.

Aber es werden auch noch andere Autoren wie Frau Karin in der Beek, Andreas Ernst, Rainer Müller, Carsten Kupka und Frank Vollmann anwesend sein, um aus ihren Werken zu lesen.

Somit ist für jeden Kunstliebhaber etwas Geeignetes dabei, um sich in den Katakomben der Niebuhrg unterhalten zu lassen.

Der Eintritt ist frei!
1
1
2
2
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
45.993
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 04.11.2016 | 20:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.