Mit dem historischen Sonderzug zum Winzerfest nach Ahrweiler

Wann? 03.09.2016

Wo? Oberhausen Hbf, Willy-Brandt-Platz, 46045 Oberhausen DE
Anzeige
Die geplante Zuglok V200033 des Sonderzuges ins Ahrtal (Foto: Eisenbahnfreunde OnWheels)
Oberhausen: Oberhausen Hbf | Am Samstag, dem 03.09.2016, fahren die Eisenbahnfreunde OnWheels über Haltern, Recklinghausen, Wanne-Eickel und Oberhausen Hbf in das romantische Ahrtal. Der historische Weinzug wird von V 200 033 geführt, einem Diesellok-Star aus den 1950er Jahren, der noch heute seinen Original-Maybach Motor besitzt.

Das Ahrtal ist eines der schönsten Seitentäler des Rheins. Von der Sonne verwöhnt, zieht das milde Klima Naturliebhaber, Kulturinteressierte, Weinfreunde und Feinschmecker an die Ahr, die einst von Romantikern als „die wildeste Tochter des Rheins“ gepriesen wurde. Im Ahrtal findet an diesem Tag in der Rotweinmetropole Ahrweiler das größte und älteste Weinfest der Region, das Winzerfest, statt.
Der Winzerfestumzug am Samstag bildet den Rahmen für die Weinstände auf dem Marktplatz in Ahrweiler.

Aber auch diejenigen, die eine Wanderung oder nur einen schönen Tag im Ahrtal verbringen möchten, kommen auf Ihre Kosten. Der Zug hält neben Ahrweiler auch in Bad Neuenahr, Dernau und Altenahr, so dass z. B. von dort Wanderungen in die Weinberge zum nächsten Weinort möglich wären.

Der Zugbesteht aus sehr bequemen historischen Reisezugwagen aus den 1950er Jahren und es ist natürlich auch der beliebte Barwagen dabei, um die Fahrgäste mit Getränken und kleinen Speisen zu verwöhnen. Auf dem Hinweg kann hier in Ruhe gefrühstückt werden. Auf dem Rückweg wird dann ordentlich gefeiert, der DJ wird für Partystimmung sorgen.

Der Zug startet in Oberhausen um 8:40 Uhr und erreicht Bad Neuenahr gegen 12:30 Uhr. Es bleibt genügend Zeit im romantischen Ahrtal, die Rückfahrt in Altenahr beginnt um 18:00 Uhr, in Bad Neuenahr fährt der Zug um 18:30 ab.


Es stehen Plätze in der 1. und 2. Wagenklasse zur Verfügung.

Die Fahrt kostet in der 2. Klasse nur 69,- €, in der 1. Klasse beträgt der Fahrpreis 89,- €, Kinder kosten jeweils 30,- bzw. 40,- € weniger.

Interessenten an dieser Fahrt können sich im Internet auf der Seite

http://www.eisenbahnfreunde-onwheels.de/13897/3923... informieren. Dort sind auch die geplanten Abfahrts- und Ankunftszeiten aufgelistet und eine verbindliche Anmeldung kann von dort aus erfolgen.
Falls kein Internetzugang besteht erreicht man den Verein auch telefonisch unter 0151-52471473
oder per Brief an Eisenbahnfreunde OnWheels e.V., Schwalbenstück 68, 46286 Dorsten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.