Schlangenfest in Velbert: "Großes Gewusel ist erwünscht!"

Wann? 17.09.2017 11:00 Uhr

Wo? Innenstadt, Velbert DE
Anzeige
  Velbert: Innenstadt |

Das größte Kinderfest im Kreis Mettmann feiert sein 15-jähriges Bestehen



Verschiedene Attraktionen zum Mitmachen und Austoben, Vorführungen von Musikgruppen, Informationsstände von Vereinen und Institutionen der Stadt sowie Aktionen des Einzelhandels - das traditionelle Schlangenfest lockt wieder in die Velberter Innenstadt. Am Sonntag, 17. September, in der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr wird die Fußgängerzone zu einer großen Festmeile. Alle Kinder aus Velbert und der Umgebung und ihre Familien sind zum Besuch eingeladen. Wer darüber hinaus noch den Velberter Einzelhandel aufsuchen möchte, hat hierzu zwischen 13 und 18 Uhr im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntages Gelegenheit.

"Ein großes Gewusel ist durchaus erwünscht", so Olaf Knauer, Geschäftsführer der Velbert Marketing GmbH (VMG), die das Schlangenfest mit Unterstützung vieler weiterer Akteure zum inzwischen 15. Mal veranstaltet. "Dieses Mal findet es zum Wohl des lokalen Einzelhandels am Sonntag und nicht am Samstag statt." Dass es sich um das Wochenende vor dem Weltkindertag (Mittwoch, 20. September) handelt, sei aber unverändert geblieben. Das Fest, das in den vergangenen Jahren immer sehr gut besucht war, steht 2017 unter dem Motto „Fair Handeln“, dass sowohl das faire Miteinander als auch die Bestrebungen der Stadt Velbert sich zur Fairtrade-Town zu entwickeln, aufgreift. "Daher wird es auch einen Stand zu diesem Thema geben, an dem sich die Eltern informieren können", kündigt Olaf Knauer an.

Ansonsten wird die gesamte Velberter Innenstadt - von der Sternbergstraße bis hoch zur Grünstraße - in ein kostenloses Kinderparadies mit ungefähr 50 Mitmachaktionen, Spielgeräten und Bastelständen umgestaltet. "Darüber hinaus werden den zahlreichen Besuchern wieder viele bunte Showeinlagen auf der Sparkassenbühne sowie Walking-Acts in der gesamten Fußgängerzone präsentiert", informiert der VMG-Geschäftsführer. Zu sehen ist unter anderem das Jugendblasorchester der Musik- und Kunstschule Velbert. Moderiert wird die Veranstaltung, die um 11 Uhr durch Bürgermeister Dirk Lukrafka offiziell eröffnet wird, durch Daniel Patano. "Und ein Höhepunkt ist sicher der Auftritt des beliebten Kinder- und Fernsehstars Volker Rosin, der durch seine Konzertauftritte und Fernseh-Shows in ganz Deutschland eine riesige Fangemeinschaft vorweisen kann." In der Zeit von 15 bis 16 Uhr lädt er auf dem Sparkassenvorplatz Kinder und Erwachsene zum Tanzen und Mitsingen ein. Zu den Walking Acts zählen unter anderem zwei große Ernie und Bert Puppen, die durch die Fußgängerzone ziehen.

Sondergenehmigung: Platz am Offers wird zur Aktionsfläche

Nicht nur vor der Sparkasse, sondern auch auf dem Platz am Offers sowie dazwischen gibt es viel zu entdecken. "Der Platz am Offers wird zu einer großen Aktionsfläche", verspricht Melanie Passmann von der VMG. "Dafür wurde uns extra eine Sondergenehmigung erteilt, am Montag danach geht es dort schon mit den Umbaumaßnahmen los." Mit ihren Aktionskarten, die kostenlos verteilt werden, können die Jungen und Mädchen zu den einzelnen Angeboten gehen und dort unter anderem ihre Treffsicherheit beim Torwandschießen unter Beweis stellen, den Bobbycar-Parcours bewältigen, die Fahrzeugausstellung des Technischen Hilfswerks (THW) bestaunen oder Glücksrad spielen. Die riesigen Wasserbälle und das Bungee-Trampolin fehlen in diesem Jahr ebenfalls nicht. Darüber hinaus gibt es Bastelangebote, Musik-Instrumente werden vorgestellt und Taschen können bedruckt werden. "Es ist wieder ein vielfältiges Angebot", freut sich Passmann über die gute Beteiligung.

Kulinarisch werden die Besucher auch bestens versorgt, es gibt verschiedene Essensstände. Der eine oder andere Kulturverein wird Landestypisches servieren, außerdem werden Waffeln, Süßigkeiten, Gebäck, Schoko-Obst-Spieße und Pommes Frites angeboten. Für die barrierefreie Überquerung der Bahnhofstraße wird diese übrigens in der Zeit von 10 bis 18 Uhr gesperrt.

Ein Fest für die ganze Familie

Das durch die Velbert Marketing GmbH organsierte Fest findet in diesem Jahr zum inzwischen 15. Mal statt. 2002 wurde die 90 Meter lange Spielschlange namens "Bunti" eingeweiht und im gleichen Jahr mit dem Deutschen Spielraumpreis ausgezeichnet. Zu Ehren dieser Schlange findet seitdem jedes Jahr im September zum Weltkindertag diese beliebte Großveranstaltung statt. Das Velberter Schlangenfest ist in der Zwischenzeit zu einem festen Bestandteil für viele Kinder und ihre Familien geworden. In Kooperation mit dem städtischen Fachbereich Jugend, Familie und Soziales, dem Stadtsportbund Velbert sowie dem Integrationsrat kann die VMG auch in diesem Jahr wieder auf die engagierte Unterstützung vieler Velberter Einrichtungen, namhafter Künstler und ehrenamtlich Mitwirkender bauen. Unter anderem beteiligen sich auch das DRK Velbert, verschiedene politische Vertreter, Kulturvereine, Schulen, Kindergärten, die Musik- und Kunstschule Velbert, Sportvereine, private Institutionen, der Verein Spectaculum, die Barmer und die Sparkasse Hilden Ratingen Velbert (HRV).

Die Verkaufsstellen, die am verkaufsoffenen Sonntag, 17. September, in Velbert in der Zeit von 13 bis 18 Uhr ihr Ladenlokal öffnen dürfen, befinden sich in den folgenden Straßen:
• Friedrichstraße zwischen Thomasstraße und am weißen Stein
• Thomasstraße bis Poststraße
• Poststraße zwischen Friedrichstraße und Thomasstraße
• Kolpingstraße zwischen Friedrichstraße und Mittelstraße
• Bahnhofstraße zwischen Friedrichstraße und Kölverstraße
• Nedderstraße zwischen Friedrichstraße und Hofstraße
• Kurze Straße zwischen Friedrichstraße und Oststraße
• Blumenstraße zwischen Friedrichstraße und Blumenstraße 4
• Grünstraße zwischen Offerstraße und Oststraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.