Das Stadtarchiv Voerde stellt sich vor

Wann? 21.09.2017 19:30 Uhr

Wo? Rathaus, Rathausplatz 20, 46562 Voerde DE
Anzeige
Voerde: Rathaus |

Stadthistorischer Vortrag des Volkshochschulzweckverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe

Das Stadtarchiv Voerde ist ein Informationszentrum für die faszinierende und spannende Geschichte der Stadt Voerde. Wer etwas Zeit und historisches Interesse mitbringt, kann im Archiv auf beeindruckende Entdeckungsreisen in die Vergangenheit Voerdes gehen. Akten, Zeitungen, Fotos, Karten, Chroniken, Bücher und vieles mehr können im Archiv eingesehen werden und geben den Blick frei auf unterschiedlichste Aspekte der Vergangenheit. Mit der oft vorherrschenden Meinung, ein Archiv kümmere sich lediglich um verstaubte und langweilige Akten soll in diesem Vortrag, am 21. September,  der neuen Stadtarchivarin Frau Lehmkuhl aufgeräumt werden. Archive bieten viele abwechslungsreiche und interessante Aspekte, die in der Öffentlichkeit nicht immer wahrgenommen werden. Frau Lehmkuhl wird in ihrem Vortrag die Funktion und Aufgabe eines Stadtarchivs erläutern und die umfangreichen Bestände des Stadtarchivs präsentiert. Anhand konkreter Beispiele wird die Nutzung des Stadtarchivs für wissenschaftliche, heimatkundliche und private Forschung erklärt.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.