Martin Fromme: Besser Arm ab als arm dran

Wann? 08.02.2015 19:00 Uhr

Wo? Kulturbrauerei Hülsmann, Eickeler Markt 1, 44651 Herne DE
Anzeige
Herne: Kulturbrauerei Hülsmann | Martin Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker.
Der Mann mit dem "appen" Arm inkludiert in seinem ersten und brandneuen Solo-Programm „Besser Arm ab als arm dran“ wie bekloppt.

Das letzte Tabu wird gebrochen. Nicht-Behinderte werden auf den nicht vorhandenen Arm genommen, Behinderte aber auch. Hier ist der Behinderte nicht Objekt, sondern Subjekt. Ein Blick auf die Welt der Behinderung, den man so noch nie gesehen hat…auch für Blinde.

Es werden Fragen gestellt und nicht beantwortet. Gibt es Ermäßigung für Stotterer bei der Sex-Hotline? Muß ich als Behinderter ein Gutmensch sein? Stimmt das Sprichwort „Lügen haben kurze Beine“ beim Blade Gunner Oscar Pistorius? Kann eine Prostituierte im Rollstuhl eine Wanderhure sein? Kann Martin Fromme beten? Und wenn ja, sind das lange oder kurze Gebete?

Der Abend wird toll. Denn es wird immer wieder während der Show Geld gespendet, für einen guten Zweck, für den Komiker, weil es ja so schade ist. Deswegen wird der Abend toll, weil Martin Fromme nach der Vorstellung mit einem Batzen Geld nach Hause gehen kann, mit dem er Hilfsmittel für sich kaufen kann…linke Unterarme mit Swarowski-Steinchen etc.

Der Mann, der regelmäßig beim MDR die TV-Sendung „Selbstbestimmt!“ moderiert und etwa bei der famosen Fernsehunterhaltung „Stromberg“ als Gernot Graf mitmachte, hat Anfang des Jahres das Buch „Besser Arm ab als arm dran“ geschrieben, ein Umgangsratgeber, für den ihm die Teerung und Federung garantiert gewesen wäre, hätte er nicht selbst eine Körperbehinderung. Mit dem gleichnamigen und ebenso erfrischend politisch unkorrekten Bühnenprogramm macht Fromme, der mitunter behauptet, dass ihm sein Arm von strengen katholischen Nonnen wegen Linksschreibens abgehackt wurde, selbstverständlich Station an den schönsten barrierefreien Orten Deutschlands. Es gibt Gelesenes, Erzähltes, Gesungenes, Multimedia und Inklusion für alle.

Kommet zuhauf und lasst uns miteinander übereinander lachen!

Karten gibt's täglich (außer montags) ab 18 Uhr im Hülsmann - 14 Euro.
Kartentelefon: 02325-3725775

weitere Infos: www.martin-fromme.de, www.kulturbrauerei-huelsmann.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.