Computer-Kurs beim Roten Kreuz: „Oma und Opa, dass könnt Ihr doch auch!“

Wann? 23.02.2015 14:00 Uhr bis 23.02.2015 15:30 Uhr

Wo? Lernstudio Wattenscheid, Voedestraße 27, 44866 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Lernstudio Wattenscheid |

Mal eben via Skype anrufen, auf Facebook chatten und neue Freunde auf Internetportalen finden: Denkt man bei diesen Aktivitäten in erster Linie an den Alltag von Teenagern, so irrt man. Denn immer mehr Menschen jenseits der 50 nutzen die digitalen Kommunikationsmöglichkeiten und können sich ein Leben ohne Computer und Internet gar nicht mehr vorstellen.



Senioren galten noch vor zwei, drei Jahren als Internet-Nachzügler, mitunter gar als skeptische Technik-Verweigerer. Der Hauptgrund dafür, das zeigen Erhebungen des Meinungsforschungsinstituts Infas, war bei vielen ein Informationsdefizit.

„Aber dieses Defizit wollen wir abbauen helfen“, erklärt Julian Biallas vom Wattenscheider Roten Kreuz. „Senioren brauchen oft nur jemanden, der ihnen dabei hilft, die Hemmschwelle zu überwinden.” Dafür will der engagierte Mann vom DRK sorgen und hat gemeinsam mit dem Lernstudio Wattenscheid wieder neue Einsteigerkurse in die Computerwelt für Senioren organisiert.

Schulungen für die Generation 50plus


Das Bildungswerk des DRK-Wattenscheid hat es sich zur Aufgabe gesetzt, Computer und Internet der "Generation 50plus" näherzubringen. Für interessierte Senioren bietet das Rote Kreuz deshalb in Zusammenarbeit mit dem Lernstudio Wattenscheid seit mittlerweile knapp 8 Jahren gezielt Computer-Kurse für Senioren an, bei denen der Umgang mit dem PC oder der Weg ins Internet aufgezeigt werden soll.

Doch bevor es via Internet zu den Enkeln in die Ferne geht, steht erst einmal Basiswissen auf dem Programm. Geduldig und leicht verständlich erläutern Silvia Kleinbeck-Dicke und ihre Kollegen vom Lernstudio Wattenscheid den Senioren, wo der Knopf zum Einschalten ist, wie Windows hochfährt und was genau eigentlich ein Desktop ist. Das verflixte Öffnen von Programmen wie Word-Pad oder Paint funktioniert zwar nicht bei allen unfallfrei, doch das macht überhaupt nichts. „Keine Sorge, es kann wirklich nichts kaputt gehen“, beruhigt die erfahren Kursleiterin öfter einzelne Teilnehmer, die versehentlich einen Ordner geschlossen haben. Und wer mehr Erfahrungen mitbringt als sein Sitznachbar am Computer nebenan, der hilft dem anderen oftmals gerne weiter.

Der Kurs beinhaltet Mouseübungen, Anlegen und Verwalten von Dateien, Bearbeiten und Speichern, Schreiben/ Textverarbeitung und die wichtigsten Regeln im Umgang mit dem Internet und den Suchmaschinen. Die Kenntnisse werden seniorengerecht vermittelt und es wird auf die individuellen Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmer eingegangen. Die insgesamt 6 Treffen sollen deshalb auf die Interessen der älteren Semester ausgerichtet werden, so dass viel Platz und Zeit für Fragen und Üben bleiben soll. "Unsere Kurse finden in entspannter Atmosphäre ohne Leistungsdruck durch Jüngere statt", so Julian Biallas, "deshalb verlieren viele Senioren die Scheu vor der neuen Technologie."

Lernen in Kleingruppen!!!


Alle Interessierten treffen sich in Gruppen von 5 Personen in den Räumen des Lernstudios Wattenscheid an der Voedestraße 27/29. Für knapp 90 Minuten können dann Anfänger Ihre Kenntnisse rund um den Computer ausweiten. „Hier soll es schon ab der ersten Unterrichtslektion zu einem aktiven, selbständigen Arbeiten am Computer kommen, so dass schnellstmöglich ein Gefühl von Sicherheit im Umgang mit den elektronischen Hilfsmitteln entstehen kann. Es steht für jeden Teilnehmer ein entsprechender PC zu Verfügung“, weiß Rotkreuzler Biallas, bei dem auch die Anmeldung für derlei Rotkreuzlehrgänge erfolgen.

Das nächste Treffen der PC-Anfänger startet im neuen Jahr schon am Montag, 12. Januar, 14:00 – 15:30 Uhr (bis zum 23.02.2015), in den Räumen des Lernstudios Wattenscheid. Anmeldungen können über das Deutsche Rote Kreuz (Tel. 0 23 27 / 8 70 19, Herr Biallas) erfolgen. Hier können auch weitere Informationen zu den Kursen gegeben werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.