Bogenschießen als Meditation

Wann? 08.10.2016 10:00 Uhr bis 08.10.2016 16:00 Uhr

Wo? Widar Schule, Höntroper Str. 95, 44869 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Widar Schule |

Bogenschießen mit Andrea Lohmann


Als Sport kennen viele das Bogenschießen, als eine Form der Meditation stellt es uns zunächst vor einige Fragen.

In Zen-Klöstern wird diese Art des Bogenschießens als Meditation in einer anderen Form gelehrt. Nicht das Ziel oder gar die Mitte stehen im Vordergrund, sondern die Schützin/der Schütze selbst.

Wie stehe ich, worauf bin ich gegründet? Was ist mein Ziel und kann ich es , so wie ich stehe, erreichen? Spannung, Entspannung und Lösen - ist das für mich spürbar? Im Maß unseres Atems üben wir uns in der Aufmerksamkeit für den Moment - jetzt. So können Räume frei werden, die eigene Mitte (wieder) zu entdecken. Körperwahrnehmung, Meditation in der Stille und Austausch in der Gruppe werden den Prozess unterstützen.

Bögen werden zur Verfügung gestellt.

Meinen Stand finden, mein Ziel nehmen, Spannung aufbauen und loslassen. In diesem immer wiederkehrenden Ablauf geschieht das meditative Bogenschießen, passt sich dem individuellen Atemrhythmus an und bringt uns der eigenen Mitte näher.

Der Kurs findet in der Turnhalle der Widar-Schule, Höntroper Str. 95, 44869 Bochum am 8.10. + 19.11.2016 + 28.01.2017 von 10:00 bis 16:00 Uhr statt. Teilnahmegebühr jeweils 60,00 EUR.

Nähere Informationen: a.lohmann@bogenfuelle.de, www.boegenfuelle.de

Anmeldung: Info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.