17. Fahrradbörse von terre des hommes für Straßenkindern in Maputo, Mosambik

Wann? 14.04.2018 09:30 Uhr bis 14.04.2018 13:30 Uhr

Wo? Liselotte Rauner Schule, Voedestraße, 44866 Bochum DE
Anzeige
Ein Schnäppchen wurde gemacht
Bochum: Liselotte Rauner Schule |

Zur jährlichen Fahrradbörse, am Samstag, den 14. April, werden wieder Räder flott gemacht und tauschen die Besitzer - wie in den Vorjahren auf dem Schulhof der Liselotte-Rauner-Schule in Wattenscheid. (Zugang über die Postgasse)
Dazu tragen gut erhaltene Räder, Roller, Bobbycars oder Dreiräder bei.
Spendenräder sind herzlich willkommen.



Verkaufen



Wer ein Fahrrad, Roller, Bobbycar oder Dreirad zum Kauf anbieten möchte, bringt es zwischen 09.30 und 12.00 Uhr zum Schulhof in Wattenscheid (Zugang über Swidbertstraße/ Postgasse, Rewe-Parkplatz) und gibt es in Kommission.
Die Annahmegebühr pro Rad beträgt 5 €, für alles andere 3 €. Anbieter von Fahrrädern werden gebeten, ihren Ausweis oder Kaufbelege mitzubringen. Auch gespendete Räder, Roller, Dreiräder sind willkommen! Ab 13:30 Uhr kann das Geld oder, bei Nichtverkauf, das Fahrzeug abgeholt werden.

Kaufen

Wer ein Fahrrad kaufen möchte kommt um 10.00 Uhr. Bis 13.30 Uhr können die gebrauchten Zwei-, Drei- oder Vierräder erstanden werden.

Spende

10 Prozent des Kaufpreises und die Annahmegebühren kommen dem Projekt „Meninos de Mozambique – MDM“ zugute. Das Projekt hilft durch eine mobile Schule und durch vielfältige Maßnahmen Straßenkindern in Maputo, die aus prekären Verhältnissen stammen.
Christiana Obermüller:
Ich habe selbst 2016 bei einer Mitgliederreise das Projekt kennengelernt und bin einfach begeistert über die Erfolge und die positive Wirkung auf die Kinder.


Siehe auch Projektbeschreibung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.