„Ernst und heiter“ – Musik jüdischer und christlicher Komponisten erklingt im Luthersaal

Wann? 13.03.2016 18:00 Uhr

Wo? Lutherhaus, Korbmacherstraße 12, 46483 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Lutherhaus |

Konzert des Städtischen Musikvereins am 13. März im Lutherhaus zur Woche der Brüderlichkeit

Der Jüdisch-Christliche Freundeskreis Wesel e.V, der Lions-Club Wesel und der Städtische Musikverein Wesel e.V. veranstalten am 13.3.2016 ab 18.00 Uhr im Lutherhaus, Korbmacherstraße 12-14 in Wesel, zum Ende der „Woche der Brüderlichkeit“ und im Rahmen des Stadtjubiläums ein Benefizkonzert zugunsten der Telefonseelsorge Niederrhein.

Das Programm beginnt mit „ Mirjams Siegesgesang“ einer Komposition von F. Schubert nach Texten von F. Grillparzer. Die Kantate, die den Auszug Israels aus Ägypten thematisiert, wird vom Chor des Städtischen Musikvereins Wesel e.V. unter der Leitung von Hans-Günther Bothe aufgeführt. Kenneth Duryea spielt im Anschluss “Hebräische Weisen für Klavier“ von Louis Lewandowski und begleitet dann Katharina Borsch zu „Liedern für Sopran und Klavier“ von Alexander v. Zemlinsky.

Für das leibliche Wohl in der Konzertpause sorgt der Lions-Club Wesel.

Im zweiten Teil des Konzertes wird das „Duo Topas“, Tonio Schibel an der Geige und Boris Gurevich, am Flügel, Musik jüdischer Komponisten von F. Mendelssohn-Bartholdy bis L. Bernstein präsentieren. Tonio Schibel wird die Werke in einer informativen Conférence erläutern.

Der Erlös aus diesem Konzert kommt der Die Telefonseelsorge Niederrhein/Westmünsterland zu Gute. Sie ist eine ökumenische Einrichtung mit etwa 100 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die für diese Arbeit am Telefon ausgebildet sind. Sie werden von zwei hauptamtlichen und mehreren nebenamtlichen Kräften fachlich begleitet und sind rund um die Uhr ansprechbar für alle, die ein Beratungs- oder Seelsorgegespräch suchen.

Der Eintritt zum Konzert kostet 15€ auf allen Plätzen, Karten gibt es im Vorverkauf ab 12.2.2016 in der Buchhandlung Korn, Brückstraße 13, bei Schreibwaren Tönnes, Brückstraße 3,und in der Mayerschen Buchhandlung, Hohe Straße 20-23 in Wesel und an der Abendkasse.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.