Mittsommernacht am 17. Juni: „Trolldans" mit dem Trio Huldrelokkk im Diersfordter Eiskeller

Wann? 17.06.2016 20:00 Uhr bis 17.06.2016 22:00 Uhr

Wo? Museum und Heimathaus Eiskeller- Diersfordt, Am Schloß 1, 46487 Wesel DE
Anzeige
Trio Huldrelokkk (Foto: Trio Huldrelokkk)
 
(Foto: Homepage Huldrelokk)
Wesel: Museum und Heimathaus Eiskeller- Diersfordt | Huldrelokkk – der Lockruf der Trollfrau – so nennt sich Kerstin Blodigs internationales Frauentrio. Es präsentiert die Bandbreite skandinavischer Folkmusik aus Norwegen, Schweden und Dänemark. In drei skandinavischen Sprachen, mit betörendem dreistimmigen Gesang, zwei rasant virtuosen Fiedeln und einer groovigen Gitarre feierten sie Ende 2009 vor restlos begeistertem Publikum anlässlich der „Nordic Night“ die Welturaufführung ihres Trioprojektes in Berlin.
Es folgten Konzerte und Festivalauftritte in Schweden, Dänemark, Norwegen und Deutschland. Die Debut CD „Trolldans“ (Westpark Music) dieses außergewöhnlichen Trios ist 2011 in Europa erschienen und wird von der internationalen Fachpresse hochgelobt.
Seitdem ist das Trio international unterwegs – vor allem in Deutschland in ausverkauften Konzerthäusern und mit frenetischem Applaus bedacht.
Für das Projekt Trolldans wurden Lieder aus verschiedenen Regionen Schwedens, Norwegens und Dänemarks gesammelt und bearbeitet. Sie werden mal A-Capella und mal mit Gitarre, Geige und Nykkelharfe begleitet. Es ist völlig egal, ob man die Sprache versteht, denn die Musik hat ihren eigenen Zauber und die wunderbaren Stimmen beweisen sowohl in schnellen Tanzliedern als auch in ruhigeren Balladen, dass die menschliche Stimme das vielseitigste Instrument ist. Lassen Sie sich von Huldrelokkk von ausgetretenen Pfaden weglocken – und hineinziehen in den Zauber dämmriger nordischer Wälder mit dem Stimmengewirr des „Trolldans“ auf erhellten Lichtungen.
Die Deutsch-Norwegerin Kerstin Blodig (www.kerstinblodig.com) gilt als einer der wichtigsten Interpreten der skandinavischen und keltischen Volksmusik. Sie tourt in der ganzen Welt - einschließlich der großen Festivals, Studioaufnahmen, Theaterproduktionen und regelmäßige TV-Auftritte - mit einer Vielzahl von verschiedenen Projekten. Ihre Debüt-CD Valivann gewann den renommierten deutschen Kritikerpreis. Nach dem Erfolg mit ihrem zweiten Album:. Trollsang, hat sie gerade ihr drittes Soloalbum Nordisk Sjel veröffentlicht
Die Dänin Liv Vester Larsen hat gerade ihren Bachelor-Abschluss in der skandinavischen Volksmusik an der Carl Nielsen Musikakademie in Odense abgeschlossen. Zu ihren Tutoren gehören einige der bedeutendsten Geigenvirtuosen wie Harald Haugaard und Arto Järvela. Sie ist Mitglied des Danish Radio Jugendorchester, der Band Ave, des dänischen Symphony Orchestra und dem Danish University Orchestra.
Mia Gunberg Ådin kann auf eine Bühnenkarriere aus drei Jahrzehnten zurückblicken und ist zweifellos eine der großen traditionellen Geigerinnen ihrer Heimat Bohuslän in Schweden. Sie ist Mitglied in bekannten keltischen und skandinavischen Musikensembles. Ihr ausdrucksvolles Fiddle- und Nyckelharpa-Spiel und ihr schöner traditioneller Gesangsstil haben einen entscheidenden Einfluss auf viele ihrer internationalen Live-Projekte gehabt. Wichtig ist ihr die Fortführung von historischen Musik-Traditionen und das Überleben des wichtigen kulturellen Erbes der Volksmusik. Sie wurde im Laufe ihrer Karriere mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. So erhielt sie u.a. das Tanums kommuns Kulturstipendium, in 2009 den begehrten schwedischen Volksmusik-Preis Zornmärket und im Herbst 2010 den Bohusläningens Kulturpris (mit Hemållt).
Veranstalter: Heimatverein der Herrlichkeit Diersfordt e.V.
Beginn 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr)
Veranstaltungsort: Kaminraum Museum Eiskeller
Karten zu 18 €, Jugendliche und Studenten 10 €
Kartenvorverkauf: Stadtinformation Wesel, Großer Markt 11, 46483 Wesel (Tel. 0281-24498), SchreibwarenSchulz, Bislicher Straße 20, 46487 Wesel- Flüren (Tel. 0281-70914) und Heimatverein unter 02859-375
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.