Pilgerweg zum Thema "Wasser ist Leben" startet an der Gnadenkirche

Wann? 14.05.2016 10:00 Uhr

Wo? Wackenbrucher Straße, Wackenbrucher Str. 38, 46485 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Wackenbrucher Straße | Auch Protestanten pilgern: Der Evangelische Kirchenkreis lädt zu einem „Pilgerweg Wasser ist Leben“ ein. Dabei geht es um die Ressource Wasser, die gefährdet ist und immer teurer wird. Für viele Menschen in den Entwicklungsländern ist sauberes Wasser knapp. Was allen als Lebensgrundlage dient, wird zunehmend privatisiert. Am 14. Mai treffen sich die Pilger um 10.00 Uhr an der Gnadenkirche in Wesel, Wackenbrucher Straße 82. Gemeinsam gehen sie zum Alten Wasserwerk, das zu einer Besichtigung unter fachkundiger Leitung einlädt. Über den Lippehafen geht es zurück zur Gnadenkirche. Peter Bootz von den Stadtwerken informiert über die „kostbare Ressource Wasser“ und die Auswirkungen der Klimaveränderungen auf den globalen Wasserhaushalt. Gleichzeitig gibt es Wasser-Spiele und Experimente für Kinder. Nach einem Mittagessen beginnt um 13.15 Uhr ein Gottesdienst, bei dem ein Chor aus Namibia singt. Er kommt aus Otjiwarongo, dem Partnerkirchenkreis von Wesel. Auch die Predigt wird von Pastor John Guidao-oab aus Namibia gehalten. Er spricht die Wasserprobleme in seiner Heimat an. Die Predigt wird übersetzt. Die Veranstaltung ist kostenlos und für jedermann offen. Ende gegen 14.00 Uhr.
Hintergrund der Veranstaltung: Der Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) ruft die Christen auf, sich auf einen Pilgerweg der Gerechtigkeit und Friedens zu begeben, also gegen Ungerechtigkeit zu protestieren und das eigene Handeln kritisch zu betrachten und zu verändern. Im ÖRK haben sich weltweit 375 protestantische, orthodoxe und andere Kirchen zusammengeschlossen. Den Weseler Pilgerweg verantwortet der Ausschuss für Kirchlichen Entwicklungsdienst, Ökumene und Mission im Kirchenkreis Wesel. Der nächste Pilgerweg findet am 29. Mai in Drevenack statt, unter der Überschrift „Land zum Leben“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.