ATTAC – Gegenentwurf zum Freihandel (Vortrag am 23. November in Wesel)

Wann? 23.11.2015 19:30 Uhr

Wo? Haus am Dom, Willibrordiplatz, 46483 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Haus am Dom | Das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC-Niederrhein setzt seine dreiteilige Veranstaltungsreihe „Europa geht anders – Wege aus der Krise“ mit einem weiteren Vortrag fort. Am Montag, den 23. November 2015 um 19.30 Uhr stellt der Theologe und Soziologe Peter Schönhöffer das Alternative Handelsmandat vor.

Die europäische Handelspolitik steht zurzeit wegen den Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) massiv in der öffentlichen Kritik. Mehr als 50 europäische Organisationen ­ in denen Bauern, Gewerkschafter, Menschenrechtsverteidiger, Umweltschützer, Netzwerke des gerechten Handels und Entwicklungsfachleute vertreten sind, haben sich zusammengetan, um ein Alternatives Handelsmandat für die europäische Handelspolitik zu entwickeln.

Das Bündnis, in dem auch ATTAC beteiligt ist, spricht sich, geleitet von dem Grundsatz „Mensch und Umwelt vor den Interessen der Wirtschaft“, für eine Revision der bisherigen ungerechten Handelsordnung aus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.