ATTAC-Vortrag zu Freihandel

Wann? 25.08.2015 19:30 Uhr

Wo? Cafe Dohlhof, Hauptstege 5, 46485 Wesel DE
Anzeige
Wesel: Cafe Dohlhof | Unter dem Motto „Wem nützt der Freihandel?“ veranstaltet das globalisierungskritische Netzwerk ATTAC-Niederrhein am Dienstag, den 25. August eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Freihandelsdoktrin. Ihre Botschaft lautet: „Grenzenloser Handel schafft Wohlstand für Alle“. Nach der Theorie hilft der internationale Handel Volkswirtschaften, sich darauf zu konzentrieren, was sie am besten können. Wer sich spezialisiert, produziert effizienter. Die Wirklichkeit sieht oftmals anders aus.

Denn: dass es nicht ganz so einfach ist mit dem wachsenden Wohlstand für alle, räumen auch die Freihandelsbefürworter ein. Kurzfristig könnten auch gute Jobs verloren gehen. Es gäbe wohl auch Verlierer! Doch langfristig übertreffen die gesamtgesellschaftlichen Gewinne die Verluste einiger Gruppen bei weitem. Das klingt schal angesichts der jüngsten Entwicklung in den Staaten der EU, vor allem in Griechenland.

Für diesen Vortrag konnte Attac-Niederrhein den Sozialwissenschaftler Roman Reisch gewinnen, der sich in seinem Vortrag kritisch mit der Freihandelsdoktrin auseinander setzen wird.

Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen gibt es unter http://www.attac-niederrhein.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.