Kurze Nächte sind garantiert: BSV Friedrichsfeld Alter Emmelsumer 1868 feiert sein diesjähriges Schützenfest

Wann? 11.08.2017

Wo? Festhalle Am Kanal, Ullrichstraße 42, 46485 Wesel DE
Anzeige
Große Aufregung im Vorfeld der Veranstaltung: Vor wenigen Tagen wurde dem BSV Friedrichsfeld das rote Werbebanner entwendet. Am Montag entdeckte es ein Bewohner der Nordstraße fein säuberlich gefaltet in seinem Garten. Sofort informierte er den Vorsitzenden Georg Schneider. Den Finderlohn über 50 Euro lehnte der Bewohner ab, stattdessen spendete er die Summe der Sport-AG des Gymnasiums Voerde. Davon war Schneider so begeistert, dass er den Betrag um weitere 50 Euro aufstockte. (Foto: privat)
Wesel: Festhalle Am Kanal |

Der BSV Friedrichsfeld Alter Emmelsumer 1868 feiert von Freitag, 11. August, bis Montag, 14. August, sein diesjähriges Schützenfest in der Schützenhalle am Kanal an der Ullrichstraße 42 in Wesel.

Voerde/Wesel. Die Kompanien treffen am Freitag, 11. August, um 17 Uhr auf dem Marktplatz in Voerde-Friedrichsfeld ein. Nach Antreten und Fahneneinmarsch erfolgt gegen 17.30 Uhr die Begrüßung sowie die Eröffnung des Schützenfestes durch den Präsidenten Georg Schneider und die Paroleausgabe des noch amtierenden Königs Hermann Schänzer. Nach einem kleinen Umzug durch das Dorf vom Markt zur Schützenhalle erfolgt gegen 18.30 Uhr das König- und Prinzenschießen auf der Vereinsanlage an der Ullrichstraße in Wesel. Volle Konzentration gilt dann dem Vogelschießen für die Anwärter auf die Königs- und Prinzenwürde 2017/18. Zu diesem spannenden Geschehen mit Bier- und Grilltheke sind Nichtschützen und Gäste ebenfalls willkommen. Die musikalische Begleitung übernehmen das Tambourcorps Spielvereinigung Obrighoven-Voerde und DJ Körk.
Nach einer sicherlich kurzen Nacht wird der Präsident Georg Schneider am Samstag, 12. August, gegen 8.30 Uhr bei sich zu Hause an der Frankfurter Straße in Voerde von den Schützenbrüdern und -schwestern abgeholt. Nach einer kleinen ersten Stärkung geht es gemeinsam mit dem Tambourcorps Spielvereinigung Obrighoven-Voerde und der Blasmusik Gipfelstürmer zum Umzug durch Friedrichsfeld. Anschließend wird der noch amtierende König Marco Fengels bei sich zu Hause abgeholt. Pünktlich um 13 Uhr erfolgt der Empfang der Ehrengäste im Schützenhaus an der Ullrichstraße. Im Anschluss daran findet das traditionelle Erbsensuppe essen statt. Um 18.30 Uhr ist das offizielle Treffen an der Schützenhalle. Ab 19 Uhr wird die Inthronisation des neuen Königs und der neuen Königin mit Throngefolge gefeiert, anschließend beginnt der rauschende Krönungsball begleitet von der Partyband "Rendezvous".
Das traditionelle Wecken durch das Weckkommando des Bataillons erfolgt am Sonntag, 13. August, ab 7 Uhr. Um 14 Uhr treten die Schützen auf dem Marktplatz in Friedrichsfeld an und werden dort vom Präsidenten Georg Schneider begrüßt. Danach erfolgt der Abmarsch zur Abholung der neuen Königin mit dem Tambourcorps Spielvereinigung Obrighoven-Voerde und der Blasmusik Gipfelstürmer. Nach dem erfolgreichen Abholen der neuen Königin ist um 17.30 Uhr der "Große Zapfenstreich" am Ehrenmal im Bürgerpark. Um 18 Uhr schließt sich dem Zapfenstreich die Parade am Marktplatz an. Um 19 Uhr beginnt dann der Königinnenball mit DJ Körk.
Ab 11 Uhr beginnt am Montag, 14. August, der Ausklang des diesjährigen Schützenfestes mit dem traditionellen Frühschoppen im Biergarten auf dem Festplatz des BSV Friedrichsfeld "Alter Emmelsumer 1868".
Besucher sind jederzeit willkommen. Der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Veranstaltungen frei. Für jeden Spaß zu haben: Die Männer sorgen schon jetzt für gute Stimmung.Foto: privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.