Augen auf und Tasche zu! - Aktion der Polizei gegen Taschendiebstahl

Wann? 12.07.2017 10:00 Uhr bis 12.07.2017 14:00 Uhr

Wo? Stadtgalerie , Hammerstraße 9, 58452 Witten DE
Anzeige
Witten: Stadtgalerie |

"Augen auf und Tasche zu! Langfinger sind immer unterwegs." Unter diesem Motto läuft seit Montag die vierte landesweite Aktionswoche im Kampf gegen die Taschendiebe, an der sich auch das Polizeipräsidium Bochum beteiligt.

Innenstadt. Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen und Gedränge herrscht, vorzugsweise in öffentlichen Verkehrsmitteln, an Bahnhöfen, in Geschäften oder in Fußgängerzonen, finden Taschendiebe ihre Opfer. Die Trickdiebe gehen oft arbeitsteilig vor. Häufig lenken sie die Opfer ab, indem ein Täter einen Stau im Gedränge provoziert, die Opfer scheinbar unabsichtlich anrempelt oder etwa nach der Uhrzeit, dem Weg oder Ähnlichem fragt. Ein Mittäter nimmt die Geldbörse oder das Handy aus den Taschen der Opfer und verschwindet meist unbemerkt.

Zusammen mit ehrenamtlichen Seniorensicherheitsberatern stehen Interessierten am heutigen Mittwoch, 12. Juli, Experten vom Kommissariat für Prävention und Opferschutz Rede und Antwort. Sie bewegen sich in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Stadt-Galerie sowie auf den Straßen der Innenstadt. Alle Bürger aus Witten sind eingeladen, sich vor Ort bei den kompetenten Gesprächspartner zu informieren. Die Einladung richtet sich vor allem auch an die Menschen, die schon einmal Opfer von Taschendieben geworden sind. Die Polizisten sind an der Geschichte interessiert und freuen sich auf Besuch.

Die wichtigsten Präventionshinweise gibt die Polizei schon hier: Rechnen Sie vor allem in Menschenmengen damit, dass Diebe Sie ablenken wollen, um Sie zu bestehlen. Bleiben Sie misstrauisch, wenn Sie von Unbekannten angesprochen werden. Tragen Sie Wertsachen und Dokumente nicht in der Handtasche bei sich, sondern verteilen Sie sie in verschlossenen Innentaschen Ihrer Oberbekleidung. Empfehlenswert sind auch Brustbeutel, Gürtelinnentaschen oder Geldgürtel. Weitere Fragen zum Thema "Taschendiebstahl" werden unter Ruf 0234/909-4040 gerne beantwortet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.