Bauchtanz, Fortgeschrittene Tänzerinnen suchen nette Mittänzerin

Wann? 15.12.2015 18:45 Uhr

Wo? Kloster St. Bernardin , 47665 kapellen DE
Anzeige
kapellen: Kloster St. Bernardin | Mittänzerin gesucht
Wir suchen nette Mittänzerinnen, die gute Grundkenntnisse im orientalischen Tanz besitzen. Einfach vorbeikommen und mal in den Unterricht reinschnuppern.

Unterricht jeden Dienstag: 18.45 - 20.15 Uhr

Rascha hat bei international bekannten Tänzerinnen und Tänzern gelernt
Momo Kadous (Ägypter), Nahema (D), Mohammed Khalil (Kairo), Amaya (USA),
Prince Erkan (Türkei), Bert Balladine (New Mexico), Feyrous (Canada),
Issem, (Ägypten), Magdy el Leisy (Ägypten) Aida Nur ( Ägypten),
Aladin /Ägypten), etc. Seit 1989
unterrichtet sie und organisiert Workshops mit internationalen Künstlern.
Weiterbildung in Rhythmus (Zimbeltechnik, Tabla und Tamburin), anderen Tanzstilen und gesundheitsorientierte Seminare
(Flamenco, Ballett, Kinesologie, Tai Chi, Rückenschule, Tango, etc.) sind für
Rascha selbstverständlich. So hat sie im Laufe der Jahre eine besondere
Unterrichtsmethode entwickelt. Die Kursteilnehmer erleben ein individuelles
Training in einer entspannten Atmosphäre. Rascha versteht den orientalischen Tanz
nicht nur als künstlerische Darstellungsform, sondern auch als sanfte
Gymnastik, die erstaunliche Erfolge vorweisen kann. . Die jüngste Teilnehmerin ist 4 Jahre und die älteste aktive Mittänzerin 81 Jahre. Also
egal ob groß, klein, dünn, mollig, jung oder schon etwas älter, jeder kann mitmachen!


Mit der Show "Spuren... ", die jährlich mit neuen Untertitel und damit neuen Themen
zur Aufführung (1995-2007) kamen. Unter Ihrer Regie begeisterten bis zu 140
Tänzerinnen, Tänzer und Kinder, jedes Jahr ca. 400 Gästen in Krefeld und alle 2
Jahre in Geldern, mit Ihrem Können

Kleinere Aufführungen,
Gesundheitsmagazin ZDF (1990), im Haus der Seidenkultur, Theater hinten-links,
Südstadtfest, Rheinische Landesausstellung, Seidenweberhaus,
Kinderexpo, Sportfest Veert, Straßenfest in Geldern, etc. leitete Rascha mit ihren
Gruppen.
Im Laufe der Jahre gründete sie als erste Lehrerin eine Kinderguppe (Mashaal ab 4 Jahre und Tariq ab 7 Jahre) In der Regenbogenschule gründete sich die erste Saidi-Gruppe (Stocktanz/kampf für Jungen ab 7 Jahre) Bauchtanz für Schwangere erteilte sie in Zusammenarbeit mit verschiedenen Hebammen, die ersten Seniorenkurse im Verein "Haus 43", in Krefeld begannen 2011. Hier verbesserten die weichen Bewegungsformen Gelchgewicht, Bewegungseinschränkungen, Koordienation und vieles mehr..
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.