Doppel-Jubiläum im Eisenbahnmuseum Bochum

Wann? 29.04.2017 bis 01.05.2017

Wo? Eisenbahmuseum Bochum-Dahlhausen, Dr.-C.-Otto-Straße 191, 44879 Bochum DE
Anzeige
1
Lokparade vor dem Ringlokschuppen.
Bochum: Eisenbahmuseum Bochum-Dahlhausen |

Am letzten Aprilwochenende 29./30. April wird im Eisenbahnmuseum Bochum ein Doppeljubiläum gefeiert: 40 Jahre Eisenbahnmuseum Bochum und
50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (DGEG).

Unter dem Motto „Ost trifft West“ wird in den Ausstellungen die parallel laufende Entwicklung von Lokomotiv- und Schienenfahrzeugbau bei der Deutschen Bundesbahn (DB) und der Deutschen Reichsbahn (DR) gezeigt. Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks werden verschiedene Fahrzeugpaare, bei denen jeweils ein Fahrzeug der DDR-Reichsbahn einem adäquaten Fahrzeug der Bundesbahn gegenüber steht, präsentiert. So erwartet das Eisenbahnmuseum unter anderem Fahrzeuge des Bayrischen Eisenbahnmuseum, der Pressnitztalbahn, der IG Traditionslok 58 3047, der Dampflokgemeinschaft 41 096,
der Museumseisenbahn Hamm, der Eisenbahngesellschaft Potsdam, des DB Museum Koblenz und der Veluwsche Stoomtrein Maatschappij aus den Niederlanden.

Einige dieser Maschinen kommen dabei sogar zum Einsatz und werden dementsprechend für Dampf- und Rauchwolken über dem Museumsgelände und dampfbespannt auf der Bahnstrecke zwischen dem Eisenbahnmuseum und Essen Hbf sorgen.

Die Besucher können sich außerdem auf vielfältige Veranstaltungen und interessante Fahrzeugausstellungen freuen. Draisinenfahrten, Feldbahnfahrten oder Führerstandsmitfahrten auf der Dampflok - es ist für alle Generationen etwas dabei.

Ein besonderes Highlight gibt es für für alle Hobby- und Profifotografen am 1. Mai mit einem "Fototag". Besucher, die ihre private Fotosammlung mit besonderen Aufnahmen ergänzen wollen, haben hier die Gelegenheit, die Objekte abzulichten. Scheinanfahrten, rollende Lokparaden und Fahrzeugpräsentationen auf der Drehscheibe bieten viel Material für auch für Foto- und Filmfans.
Für diesen Tag gilt ein Sonderpreis von 18 Euro pro Besucher.

29. April: 10:00 – 18:00 Uhr
große Fahrzeugschau und Veranstaltungen in den Hallen und auf dem gesamten Gelände
30. April: 10:00 – 18:00 Uhr
große Fahrzeugschau und Veranstaltungen in den Hallen und auf dem gesamten Gelände
1. Mai: 8:30 – 17:00 Uhr
Fototag für Profi- und Hobbyfotografen

Weitere Infos hier: http://www.eisenbahnmuseum-bochum.de/veranstaltungen/jubilaeumstage-im-eisenbahnmuseum.php

Das ausführliche Programm für den 1. Mai: http://eisenbahnmuseum-bochum.de/veranstaltungen/fototag.php

Die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte veranstaltet im Rahmen des Jubiläums verschiedene eisenbahnhistorische Exkursionen: http://dgeg.de/24-Tagesausfluege
1 1
1 2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
28.171
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 02.04.2017 | 17:59  
15.282
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 02.04.2017 | 18:46  
28.171
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 02.04.2017 | 18:57  
61.234
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 03.04.2017 | 19:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.