Filmvorführung "Der Platz an der Halde"

Wann? 11.05.2016 18:00 Uhr bis 11.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Bochumer Kulturrat, Lothringer Str. 36C, 44805 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Bochumer Kulturrat | Veranstaltung des Kameradschaftsvereins Glückauf Gerthe 1891 zum 125sten Jubiläum
Im boomenden Ruhrgebiet der Wirtschaftswunderjahre ist für Martin, Robert, Helga, Josef und Äppelken zwischen Schächten und Schlackenbergen kein Platz, wo sie Fußball spielen dürfen. Doch mit pfiffiger Hartnäckigkeit und etwas Hilfe einsichtiger Erwachsener finden die Kinder eine Lösung und kommen zu ihrem „Platz an der Halde“. Der mit seinen präzisen Schwarzweißaufnahmen von Karl Koch nicht nur als Zeitdokument beeindruckende Film von Frank Leberecht und Herbert Fischer entstand 1952 „vor Ort“ in Bochum, teilweise auf der Kokerei Lothringen I/II. und ausschließlich mit Laiendarstellern. Als Gage bekamen sie ein Fahrrad.
Im Anschluss gibt es einen Erinnerungsaustausch mit damaligen Darstellern, moderiert von Paul Hofmann, dem Leiter der „Kinemathek des Ruhrgebiets“ und „Wiederentdecker“ des Films. Beginn 18 Uhr!

Eintritt 5 €
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12
(Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h)
oder kulturratbochum(at)gmx.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.