Lauschsalon in der Stadtbücherei

Wann? 10.05.2013 20:00 Uhr

Wo? Stadtbücherei BVZ, Gustav-Heinemann-PLatz, Bochum DE
Anzeige
Bochum: Stadtbücherei BVZ |

Am 10. Mai, dem offiziellen Gedenktag der nationalsozialistischen Bücherverbrennung, begeben sich um 20 Uhr Schauspielerin Anja Bilabel und Geigerin Sabine Fröhlich in der Zentralbücherei, Gustav-Heinemann-Platz 2-6 auf die Spuren von Rose Ausländer, Mascha Kaléko und anderen Dichterinnen, die in der Zeit des Nationalsozialismus leben und überleben mussten.

Der Lauschsalon aus Münster präsentiert unter dem Titel "Geschichte eines ungestümen Herzens - weibliche Dichtung im Nationalsozialismus" ein spannendes Hörstück mit Texten von Rose Ausländer, Nelly Sachs, Mascha Kaléko, Gertrud Kolmar sowie Inge Müller und Johanna Moosdorf. Die in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Bochum organisierte Lesung ist Teil der Veranstaltungsreihe Gegen das Vergessen Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erhalten Sie in der Stadtbücherei unter Tel. 02 34 / 9 10 24 96.
0
1 Kommentar
51.896
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 09.05.2013 | 08:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.