"Maler Klecksel" Wilhelm Busch als bildender Künstler

Wann? 18.03.2016 20:00 Uhr bis 18.03.2016 22:00 Uhr

Wo? Bochumer Kulturrat, Lothringer Straße 36C, 44805 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Bochumer Kulturrat | Seine Figuren Max und Moritz sind seit 150 Jahren bekannt und beliebt. Wilhelm Busch gilt als Vater des modernen Comics, doch eigentlich wollte er Künstler und Maler werden. In seiner letzten Bildergeschichte vom „Maler Klecksel“ liefert er ein Bravourstück komischer Lyrik, zieht in satirischer Form Bilanz über sein Künstlerleben und übt bissige Kritik an der bürgerlichen Kunstszene.
Günter Trunz gibt einen Überblick über Leben und Wirken von Busch und zeigt die Zeichnungen zur Geschichte als PowerPoint – und auch die fromme Helene kommt zu Wort.

Eintritt 7 € / erm. 5 €
Kartenreservierung: Tel. 0234-86 20 12
(Mo+Mi: 10-12 h + 13-17 h / Do+Fr: 10-13 h
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.