Nachtschnittchen EXTRA im Amtshaus Harpen

Wann? 03.06.2016 20:00 Uhr

Wo? Amtshaus Harpen, Harpener Hellweg 77, 44805 Bochum DE
Anzeige
Meistermagier Matthias Rauch (Foto: www.matthiasrauch.de)
Bochum: Amtshaus Harpen |

Wieder einmal lädt Moderator & Entertainer Helmut Sanftenschneider zu einer Extraedition seiner Kultshow ›Nachschnittchen‹ ins Amtshaus Harpen. Und auch in dieser Ausgabe am 3. Juni wird der Kleinkunstbogen von den hochkarätigen Gastkünstlern breit gespannt: von Zauberei über Polit-Comedy bis hin zu Musikkabarett – zum Staunen, Ablachen, Nachdenken und Spaß haben.

Zauberer aus Leidenschaft

Die Magie hat Matthias Rauch schon seit frühester Kindheit gefesselt. Aus purer Neugier wurde echte Begeisterung für die Zauberkunst. Aus einer Leidenschaft wurde eine Berufung und letztendlich ein Beruf. Zahlreiche Auszeichnungen (z. B. Deutscher Meister der Zauberkunst), Ehrungen und Engagements rund um den Globus machten aus dem Dorstener einen echten Meistermagier. Heute ist Matthias Rauch einer der gefragtesten Illusionisten im deutschsprachigen Raum. Er hat seinen Traum verwirklicht und bringt Menschen zum Staunen aus purer Begeisterung.

Berufsjugendlicher im Ruhestand

»Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen«, sagte einst Helmut Schmidt. Diesem Urteil schließt sich der politische Kabarettist Ludger K. alias Ludger Kusenberg an und schmettert einen Weckruf für Weltverbesserer: »Wir darben dahin und werden verarscht, wacht endlich auf!« Ein gereifter Berufsjugendlicher outet sich als konservativ und meint das todernst. Oder nicht?! Ludger K.'s Erkenntnis: »Das Land der Dichter ist zu einem Land der nicht ganz Dichten geworden.« Eine gallige Analyse der ›Bunten Republik Deutschland‹ auf sprachlich und inhaltlich hohem Niveau – sehr provokativ, sehr keck, sehr anders.

Liedermacher und komischer Poet

Mal komischer Poet, mal reimverliebter Wortakrobat. Mal in bester Liedermachermanier, mal als verhinderter Rockstar. Mal höchst philosophisch, mal abgrundtief albern. Musikkabarettist Christian Hirdes kann nicht nur auf so einige Auszeichnungen verweisen (Tegtmeiers Erben, Prix Pantheon, St. Ingberter Pfanne), sondern auf einen überraschenden Mix aus Liedern, Gedichten und Geschichten. Vielleicht erzählt er wieder mal von Lisa und ihren vier chinesischen Freundinnen. Oder sinniert über One-Night-Stands unter Eintagsfliegen und das @ in der Buchstabensuppe. Besingt, wie absurd ein Stadt-Land-Fluss-Spiel im Smartphone-Zeitalter ablaufen kann, und grübelt, warum er trotz diverser Frauenbekanntschaften in Essen bis heute ›No Woman in Kray‹ hat ...


3. Juni um 20 Uhr
Nachtschnittchen EXTRA
Amthaus Harpen
Harpener Hellweg 77 · 44805 Bochum

Eintrittspreis: VVK 15 € (zzgl. Geb.), AK 20 €
Vorverkauf:
TOTAL-Tankstelle, Harpener Hellweg
LOTTO Zenisek-Füßgen, Maischützenstraße
Rosenberg Apotheke, Rosenbergstraße
cts eventim
weitere Infos unter: www.amtshaus-harpen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.