Politisches Kabarett in kritischen Zeiten

Wann? 16.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Zauberkasten, Lothringer Straße 36, 44805 Bochum DE
Anzeige
Scharfe Pointen im Gepäck: Benjamin Eisenberg
Bochum: Zauberkasten |

Letzter Solo-Termin im Ruhrgebiet vor Sommerpause!



Das politische Kabarett ist angeblich tot. Benjamin Eisenberg ist quicklebendig und gastiert am Samstag, dem 16.04.2016, im Zauberkasten in Bochum.

Sind es doch sonst die Bürger, die zur Zielscheibe der Medien, der Politik oder der Wirtschaft werden, dreht Eisenberg den Spieß um und hat in seinem stets aktuellen Solo-Programm alles: „Im Visier“.

Im humoristischen Fokus: Regierung, Opposition, Bundeswehreinsätze, Ministerposten und Anti-Terror-Maßnahmen – nichts wird von dem Bottroper Kabarettisten vor Ironie und Sarkasmus verschont. Rechte, Salafisten und andere Demokratie-Feinde bekommen dabei natürlich ebenso ihr Fett weg wie das Establishment.
Aktuelle Themen wie die Panama Papers, der Fall Böhmermann und die AfD-Panik dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Bei seiner satirischen Analyse des Zeitgeschehens bringt Eisenberg auch immer wieder Parodien bekannter Persönlichkeiten ein, die seine zielsicheren Pointen un-termauern. Den VHS-Schnellkurs „Wie parodiert man korrekt Angela Merkel?“ gibt es fürs Publikum gratis.

Die Presse lobt: „Ein smarter scharfzüngiger Bursche in der Nachfolge eines Dieter Hildebrandt.“ (Die Welt)

16.04.2016, Beginn: 20:00 Uhr
Theater Zauberkasten
im Kulturmagazin Lothringen
Lothringer Str. 36 c, 44805 Bochum-Gerthe
Tickets: 0234-866235 / robinson@zauberkasten.de
www.zauberkasten.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.