Texte geflüchteter Frauen und Männer in Bochum

Wann? 05.12.2016 19:30 Uhr

Wo? Theater Rottstr5, Rottstraße 5, 44793 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Theater Rottstr5 |

Felix Lampert, Emel Aydoğdu und Maximilian Strestik vom Rottstr5-Theater tragen anrührende, aufrüttelnde und heitere Texte von geflüchteten Frauen und Männern in Bochum auf der Bühne vor.

Die Texte entstanden seit 2015 im Kontext der Zeitung "Neu in Deutschland. Zeitung über Flucht, Liebe und das Leben", ausgezeichnet mit dem Deutschen Lesepreis 2016.

„Von hier aus Bochum sende ich Dir einen Gruß”: Ein Live-Mitschnitt der ersten "Neu in Deutschland"-Lesung mit Maximilian Strestik | Lisa Balzer | Hans Dreher im Rottstr5-Theater (24.10.2016) ist ab Dezember im Verlag Osburg & Nobel erhältlich. verlag-on.de | ca. 35 Min 8 EUR

Neu in Deutschland. Zeitung über Flucht, Liebe und das Leben
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.