Ausstellungseröffnung Liberales Hamburg?

Wann? 05.05.2017 18:00 Uhr

Wo? VHS Bochum, Gustav-Heinemann-Platz 2-6, 44787 Bochum DE
Anzeige
Bochum: VHS Bochum | Ausstellungseröffnung mit einem Vortrag von Dr. Gottfried Lorenz zur aktuellen Diskussion um Rehabilitierung und Entschädigung.

Vom 5. Mai bis zum 2. Juni 2017 zeigt die Rosa Strippe e.V. die Ausstellung "Liberales Hamburg? - Homosexuellenverfolgung durch Polizei und Justiz nach 1945 ergänzt mit Beispielen aus dem Ruhrgebiet".

Die Öffnungszeiten finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

50.000 Männer wurden wegen homosexueller Handlungen in Deutschland nach 1945 mit Geldstrafen und Haft bestraft. Noch 1957 bestätigte das Bundesverfassungsgericht den §175 StGB in der nationalsozialistischen Fassung. Erst 1994 wurde der Paragraph endgültig aufgehoben. Nun endlich bringt die Bundesregierung ein Gesetz auf den Weg, das die Unrechtsurteile von damals aufhebt und die Opfer rehabilitiert und entschädigt. Zur Ausstellung gibt es ein Begleitprogramm.

Wir danken Jürgen Wenke für die Erstellung der zusätzlichen Tafeln, die die Lebensgeschichten verfolgter schwuler Männer aus dem Ruhrgebiet nachzeichnen. Wir bedanken uns bei den Referenten_innen für Ihr Engagement im Rahmen des Begleitprogramms.

Die Ausstellung ist Teil des Projektes "Farbe bekennen - Demokratie leben" und wird gefördert aus dem Bundesprogramm "Partnerschaft für Demokratie". Das Begleitprogramm wird ermöglicht durch die Volkshochschule der Stadt Bochum, das Projekt Schule der Vielfalt - Schule ohne Homophobie und die Paritätische Akademie NRW. Wir danken allen Förder_innen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.