22 März 2016 - 40 Jahre WEISSER RING - Kunstmuseum Bochum

Wann? 22.03.2016 10:00 Uhr bis 22.03.2016 17:00 Uhr

Wo? Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147, 44787 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Kunstmuseum Bochum | Jeder Einflussfaktor bei der Entstehung von Kriminalität bietet grundsätzlich Ansatzpunkte zu deren Vorbeugung. In den Städten und Gemeinden fällt insbesondere den bestehenden Eckpfeilern im Gesamtsystem eine zentrale Schlüsselrolle zu, Kriminalprävention nicht nur in die eigenen Überlegungen einzubinden sondern auch die Umsetzung folgen zu lassen.

Am Dienstag, dem 22. März, am
„Tag der Kriminalitätsopfer“
möchte der WEISSE RING gemeinsam mit den Netzwerkpartnern

„Forum für Kriminalprävention Bochum“

interessierten Bürgerinnen und Bürgern aller Altersgruppen diese Angebote und Überlegungen nahe bringen.
In der Zeit von 10:00 – 17:00h werden die Räumlichkeiten des
Kunstmuseums Bochum
auch dazu genutzt, gemeinsam mit

Polizeipräsidium Bochum (Kriminalprävention und Opferschutz)
Bogestra (Sicherheit im ÖPNV)
Fachgruppe BDS Wing Tsjun Bochum (Hilfe und Grenzen zur Selbsthilfe)
G-data (Internet-Sicherheit)
Innungs-Fachschaft Tischlerei (technische Sicherung der WK)
Seniorenbüros (soziale kommunale Kriminalprävention, Zielgruppe)
Theatergruppe „Künstler für Gerechtigkeit – Sonni Maier“ mit Schwerpunkten ihrer Präventionsarbeiten (Mobbing, Ausgrenzung)
Universität Bochum (Lehrstuhl, Psychologie der Kriminalprävention)
WEISSER RING (Opferschutz und Opferhilfe, Prävention von Straftaten)

eine große Bandbreite bestehender Beratungen durchzuführen, Informationen darzustellen, diese gemeinsam zu betrachten und auch zu hinterfragen – alle Beteiligten werden Ihnen auch über die Tagesveranstaltung hinaus Rede und Antwort stehen.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei.
WEISSER RING
AS Bochum
wr-bochum@gmx.de
Landesverband
NRW/ Westfalen-Lippe
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.