Der Mai ist gekommen - die Brenscheder Bauern laden zum Maibaumpotten ein

Wann? 05.05.2017 18:00 Uhr bis 06.05.2017 22:00 Uhr

Wo? Brenscheder Straße, Brenscheder Straße, Bochum DE
Anzeige
Bochum: Brenscheder Straße | Das Maibaumpotten 2017 steht ganz unter dem Motto „Der Mai ist gekommen“ und die Brenscheder Bauern hoffen darauf, dass sich der Wonnemonat Mai dabei von seiner besten Seite zeigen wird.

Zum Auftakt findet am 05.05.2017 ab 18.00 Uhr der Dämmerschoppen mit bäuerlichem Gaumenschmaus zu erfrischenden Getränken sowie guter Laune und Musik statt.

Am 06.05.2017 ist der Mai dann ab 10.00 Uhr überall auf dem Festplatz präsent und es wird nur so von Maikränzen wimmeln.

Die Brenscheder Bauern haben bastelfreudige Gruppen eingeladen kleine Maikränze zu dekorieren und nun stellen sich 13 Gruppen dem kreativen Wettbewerb. Die Kränze wurden größtenteils in der Zeit vom 30.03.2017 bis zum 04.05.2017 gestaltet und die Brenscheder Bauern haben mit Körben voller Dekomaterial und Kranzrohlingen verschiedene Seniorendomizile und Seniorenbegegnungsstätten besucht, um gemeinsam mit Kindern und/oder Senioren Maikränze zu basteln und Frühlingslieder zu singen. Es haben aber auch Schul-, KiTa- sowie Seniorengruppen in eigener Regie einen eigenen Maikranz dekoriert.

Am Festsamstag kann man in der Zeit von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr vor Ort miterleben, wie 3 Familien um die Wette einen Maikranz gestalten. Neben dieser Aktion findet zur selben Zeit ein spannendes Unterhaltungsprogramm für Kinder statt und natürlich ist auch hier der Mai all gegenwärtig.

Waffeln, Kaffee und Kuchen, erfrischende Getränke und Deftiges vom Grill laden dazu ein, das bunte Treiben zu beobachten oder mit anderen Festgästen zu klönen.

Ab 14.00 Uhr werden alle Maikränze präsentiert und eine unabhängige Jury ermittelt die 3 Siegerteams, die dann um 15.00 Uhr bei der Siegerehrung den Pokal in Gold oder Silber oder Bronze in Empfang nehmen dürfen. Darüber hinaus nehmen alle Gruppen ihren Maikranz mit nach Hause, damit ihnen dieser nicht nur in diesem, sondern auch in den nächsten Jahren einen schönen Mai bereiten wird.


Die Maikäfer gibt es bei Wilhelm Busch erst beim fünften Streich. Bei den Brenscheder Bauern werden aber schon am Ende des ersten Streichs Maikäfer verteilt denn ... dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich:

Nach dem Festumzug durch das Kirchviertel Bochum-Wiemelhausen, der wieder von vielen befreundeten Bochumer Vereinen begleitet wird, wird der Maibaum um ca. 16.30 Uhr gesegnet und gepottet. Wenn er dann in den Himmel ragt, freuen sich die Brenscheder Bauern auf eine zünftige Maifeier mit vielen Freunden und Gästen auf dem Festplatz.

Dabei wird das eine oder andere Fass aufgemacht sei es aus Hopfen oder Trauben, es gibt Leckeres vom Grill, solange die Holzkohle glüht und spätestens, wenn Bauer Thomas die eine oder andere kesse Sohle auflegt, ist Party angesagt.

Um 22.00 Uhr wird dann auf dem Festplatz das Licht ausgemacht und die Brenscheder Bäuerinnen und Bauern beenden ihr Maibaumfest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.