Vortragsabend des Evangelischen Gesellen- und Meistervereins Bochum-Süd

Wann? 17.04.2015 19:00 Uhr

Wo? Gemeindehaus Am Poter, Lindener Straße 128, 44879 Bochum DE
Anzeige
Bochum: Gemeindehaus Am Poter | Tief in den Osten - eine Bochumerin radelt nach Sibirien zum Baikalsee.

Lange war es nur ein Traum, dann packte sie ihr Fahrrad und fuhr los - immer gen Osten. Nach einem halben Jahr war sie am Baikalsee angekommen - wider voller Erwartungen. Spontan fiel die Entscheidung dort in Sibirien zu überwintern und auch den Rückweg zu radeln. Letztlich war sie 1,5 Jahre unterwegs, ist 20.000 km durch Russland, Osteuropa und Zentralasien geradelt.
In ihrem Vortrag am Freitag, den 17. April um 19.00 Uhr im Gemeindehaus Am Poter / Lindener Straße berichtet Nicola Haardt mit eindrucksvollen Fotografien und persönlichen Erlebnissen von dieser unglaublichen Reise. Es geht von der sibirischen Tiefebene bis zum Hochgebirge Zentralasiens, von einsamer Lagerfeuerromantik bis hin zu sich biegenden Tischen und unglaublicher Gastfreundschaft. Von unerträglicher Hitze in der Wüste Usbekistans bis zur sibirischen Taufe im Eiswasser, von kurzen Begegnungen am Straßenrand bis hin zum persönlichen Klavierkonzert auf der Datscha.

Kommen Sie mit auf der Reise Bochum - Baikalsee - Bochum.

Zu diesem Vortag sind Gäste recht herzlich willkommen.
Der Eintritt ist frei - ein Hut geht rum !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.