Tischtennis: Kirchhellen voll konzentriert beim TTV Rees-Groin

Anzeige

Im letzten Jahr gelangen dem VfB zwei Siege. Damals gerieten die eigentlich viel stärker eingeschätzten Reeser zwischenzeitlich sogar in akute Abstiegsnot.

In diesem Jahr läuft es hingegen wieder viel besser im Team um die starken Brüder Franken. Bei einem Heimsieg gegen Kirchhellen könnte man mit dem VfB nach Punkten gleichziehen. Die Gäste ihrerseits sind optimal in die Saison gestartet und strotzen vor Selbstbewusstsein. Sollte es gelingen, die Konzentration hoch zu halten und die bestechende Form in allen Mannschaftsteilen zu wahren, ist eine Fortsetzung des Kirchhellener Märchens durchaus möglich.

Anschlag: Samstag, 8.10., 18.30 Uhr

Weitere Spiele

Herren III – DJK Eintracht Erle
Fr., 7.10., 19.30 Uhr Vestisches Gymnasium
Doppelspieltag für die Dritte, die unlängst ihre erste Schlappe einstecken musste. Auch das Spiel gegen die noch ungeschlagenen Erler wird kein Selbstläufer.
SG Suderwich III - Herren III
Sa., 8.10., 18:30 Uhr
Schon einen Tag später muss das Team bei den kampfstarken Recklinghäusern bestehen, die bisher zweimal unentschieden gespielt haben. Wenn der VfB in der Verfolgerrolle bleiben will, muss hier ein Sieg her.
Herren II – TTC Bottrop 47 IV
Sa., 8.10., 18:00 Uhr, Vestisches Gymnasium
Ob die Kirchhellener nach drei sieglosen Spielen das Ruder im Derby herumreißen können, ist fraglich, denn die 47er konnten bisher überzeugen und verloren selbst gegen Topfavorit Beckhausen nur mit 7:9.
BV Gladbeck-Rentfort - Herren IV
So. 9.10., 10:00 Uhr
Bei Aufsteiger Rentfort ist der VfB keinesfalls Favorit, denn die Gastgeber sind fulminant in die Saison gestartet.
ETG Recklinghausen III – Herren V
So. 9.10., 10:00 Uhr
Ordentlich gespielt, aber ein Sieg sprang in der Saison bisher nicht heraus. Das wird sich für den VfB auch wohl kaum bei den verlustpunktlosen Eisenbahnern ändern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.