Nachrichten - Bottrop

Politik

Brandanschlag: AfD Fahrzeuge sollten auch in Bottrop zum Einsatz kommen

Die AfD Bottrop reagiert schockiert auf Grund des Brandanschlages auf drei AfD Werbefahrzeuge, die am 26.4. auch am Eigener Markt in Bottrop zum Einsatz kommen sollten. Wir sind gespannt auf die Stellungnahmen der anderen Bottroper Ratsparteien hierzu, insbesondere von denen der Linken und der DKP, die uns ja mitverantwortlich für die vergangenen Schmierereien bei der SPD und den Linken gemacht haben.

  • Bottrop
  • 18.04.19
Sport
Die Bänder und Wertmarken können ab sofort in der Gladbeck Information abgeholt werden.

Laufveranstaltung zum Jubiläum von Gladbeck und Bottrop
GLA/BOT: Bänder für Partnerschaftslauf sind da

Am 28. April findet der Partnerschaftslauf zwischen Bottrop und Gladbeck statt: Bereits über die Online-Anmeldung registrierte Läufer können sich ab sofort ihre Laufarmbänder und Wertmarken für die Verpflegung im Ziel im Rathauspark in der Gladbeck Information im Alten Rathaus, Willy-Brandt-Platz 2, abholen. Das Armband berechtigt am Veranstaltungstag zur kostenlosen Nutzung der Busse der Vestischen Straßenbahnen GmbH. Eine Ausgabe der Armbänder und Marken erfolgt aber auch am...

  • Gladbeck
  • 18.04.19
Kultur
Wer das Osterfeuer der Plattdütschen besucht, kann den Pendelverkehr nutzen.

Den Frühling begrüßen
Ab Karsamstag lodern in Bottrop die Osterfeuer

Von Karsamstag bis Ostermontag laden zahlreiche Osterfeuer ein Zu Osten lodern in Bottrop wieder zahlreiche Feuer. Damit wird nach uraltem Brauch der Frühling begrüßt. Der VfR Ebel lädt alle Bottroper bereits Karsamstag um 19.30 Uhr ein. Am Lichenhorst 12 gibt es zum Osterfeuer verschiedenes vom Grill und Kaltgetränke. In diesem Jahr hat sich das Filmteam von Christoph Hübner angesagt, das den Mehrteiler über die Zechenkolonie Bottrop-Ebel gedreht hat. Die Plattdütschen ut Woald un Hei...

  • Bottrop
  • 17.04.19
Blaulicht

Teure Fotos
Hier stehen in Bottrop die Radarfallen

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 23. bis zum 28. April Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt: Aegidistraße Alter Postweg Bannizastraße Beckstraße Bergstraße Bogenstraße Eichendorffstraße Essener Straße Feldhausener Straße Gahlener Straße Germaniastraße Gerichtstraße Gladbecker...

  • Bottrop
  • 17.04.19
Sport

Partnerschaftslauf am 28. April:
Sperrungenrund ums Rathaus

Die Nachbarstädte Bottrop und Gladbeck feiern ihr jeweiliges 100-jähriges Stadtjubiläum auch mit gemeinsamen Veranstaltungen. Die größte davon ist der Partnerschaftslauf von Bottrop nach Gladbeck. Start ist am Sonntag, 28. April, gegen 10.30 Uhr am hiesigen Rathaus, Ziel ist nach zehn Kilometern das Rathaus in Gladbeck. Für diese Veranstaltung muss der Ernst-Wilczok-Platz ab 8 Uhr morgens bis etwa 11 Uhr gesperrt werden. Eine Ein- oder Durchfahrt (Kirchhellener Straße, Platzumfahrung) ist dann...

  • Bottrop
  • 17.04.19
Ratgeber
Zweimal im Jahr feiert die Seniorenhilfe des Diakonischen Werkes Gladbeck-Bottrop-Dorsten ihre frischexaminierten Altenpflegerinnen und Altenpfleger.

Herzlichen Glückwunsch
Diakonie gratuliert frisch examinierten Altenpflegern zum Examen

Zweimal im Jahr feiert die Seniorenhilfe desDiakonischen Werkes Gladbeck-Bottrop-Dorsten ihre frischexaminierten Altenpflegerinnen und Altenpfleger. Insgesamt 13 neue Altenpfleger und –pflegerinnen starten jetzt in ihren Beruf. Mit Michelle Janz und Stephanie Westerbeek haben beide Dorstener Altenpflege-Azubis ihre Ausbildung erfolgreich beendet und direkt einen Arbeitsvertrag im Altenzentrum Maria Lindenhof angebotenbekommen.

  • Dorsten
  • 16.04.19
Politik

Statement der AfD Bottrop zu den Anschlägen gegen SPD und Linke.

Die AfD bedauert die Anschläge auf die Parteibüros der SPD und "Die Linke" in Bottrop. "Wir können uns gut in die Opfer dieser Straftaten einfühlen, da solche Anschläge gegen die AfD ja auch ständig passieren. Eine solche Vorgehensweise liegt weit unter unserem Niveau." sagt Vorstandssprecher Alfred Stegmann. Neben dem Anschlag verurteilt die AfD Bottrop auch die Reaktion der Linken selbst. Da Aufkleber der Partei "Die Rechte" gefunden wurden, ist es hanebüchen, dass Herr Schmidt sich wieder...

  • Bottrop
  • 16.04.19
Ratgeber

UPDATE: Entschärfung geglückt, Sperrungen werden aufgehoben
Wohnungen im Umkreis von 250 Metern der Straße „Am Döckelhorst“ werden geräumt

Zwei Blindgänger sind bei Kanalbauarbeiten in der Straße „Am Döckelhorst“ in der Welheimer Mark gefunden worden. Die Entschärfung der Weltkriegs-Bomben ist für 13.30 Uhr geplant. Bis dahin müssen alle Anwohner im inneren Radius, 250 Meter, ihre Häuser und Wohnungen verlassen haben. Ab 13 Uhr werden entsprechende Straßensperren aufgestellt, abfließender Verkehr ist nach 13 Uhr noch möglich. Im äußeren Radius, bis 500 Meter, muss das luftschutzmäßige Verhalten eingehalten werden. Das...

  • Bottrop
  • 16.04.19
Politik
Aus hundert gemalten "Kacheln" besteht das Geschenk der Kunstgemeinschaft, das die Künstler der Stadt zu ihrem 100. Geburtstag überreicht haben. Das rund 3x3 Meter große Werk hängt im hinteren Treppenhaus des älteren Rathausflügels an der Kirchhellener Straße.
2 Bilder

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür
Run auf das Rathaus

Mit so vielen Interessenten hatte die Stadt gar nicht gerechnet. Hunderte waren am Samstag gekommen und nahmen beim Aktionstag rund um das sanierte Rathaus an den zahllosen Führungen teil, um "ihr Rathaus" von innen zu sehen. Unter dem Motto "Komma kucken" öffnete sich allerdings nicht nur das historische Gebäude, auch Oberbürgermeister Bernd Tischler war vor Ort und hatte sein Büro für Besucher weit geöffnet. Wer mochte, konnte kommen, mit dem OB plauschen, oder sich auch mal an seinen...

  • Bottrop
  • 16.04.19
  •  1
Politik

Rechte Parolen
Parteibüros beschädigt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag verfassungsfeindliche Symbole und Parolen an zwei Parteibüros an der Osterfelder Straße (SPD) und der Brauerstraße (Die linke) angebracht. Beschädigt wurden mehrere Gebäude- und Fassadenteile. Durch die Graffiti entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von circa 3000 Euro. Der Staatsschutz ist in die Ermittlungen einbezogen. Hinweise auf die Täter können dem zuständigen Fachkommissariat unter Tel. 0800 - 2361 - 111 gemeldet werden.

  • Bottrop
  • 16.04.19
Blaulicht

Silvester-Täter nicht schuldfähig
Unterbringungin der Psychiatrie

Nach Eingang des seitens der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenen psychiatrischen Gutachtens geht die Staatsanwaltschaft Essen davon aus, dass der Mann, der in der Silvesternacht in Bottrop und Essen mehrere Menschen mit seinem Auto teils lebensgefährlich verletzt hatte, die Tatenaufgrund seiner psychischen Erkrankung in schuldunfähigem Zustand begangen hat. Die Staatsanwaltschaft hat daher nunmehr bei dem Landgericht beantragt, das Sicherungsverfahren gegen den Beschuldigten zu eröffnen, da...

  • Bottrop
  • 16.04.19
Kultur
34 Bilder

-Komma Kucken- Tag des offenen Rathauses in Bottrop

Nach zwei jähriger Sanierung lud die Stadt Bottrop zu einem Tag des offenen Rathauses. Ein voller Erfolg. Die Bottroper Bürger ''erstürmten'' ihr Rathaus in Scharen. Mit musikalischer Begleitung starteten die Führungen im Foyer. Es ging durch den Keller, mit den berühmten Gefängniszellen, durch den Ratsaal bis hin zu Oberbürgermeister Bernd Tischler. Zwischendurch übergab die Kunstgemeinschaft noch eine große Collage zum Hundertsten und Guido Berndsen zeigte seine Ausstellung -100 Objekte für...

  • Bottrop
  • 14.04.19
Sport
In der Hinrunde gab es in der Schalke-Arena gegen den 1. FC Nürnberg eine gigantische Choreografie über das gesamte Stadion in Anlehnung an die Fan-Freundschaft mit dem dem "Club".

Keller-Knaller für Schalke – bekommt Mainz den Zorn des BVB zu spüren?

Bereits am Freitagabend eröffnen Nürnberg und Schalke den 29. Bundesliga-Spieltag. Während der Tabellenführer aus München erst am Sonntag eingreift, will Borussia Dortmund am Samstag vorlegen. Seit fast vier Jahrzehnten pflegen die Fans vom 1. FC Nürnberg und FC Schalke 04 eine Freundschaft. So sehr, dass in der Hinrunde bei einer gigantischen Choreografie das Vereinslogos des Gegners in der Nordkurve des S04 zu sehen war und umgekehrt. Zumindest eine große Choreografie soll es dieses Mal,...

  • Essen-Süd
  • 12.04.19
  •  1
Blaulicht

Teure Fotos
Hier wird in Bottrop geblitzt

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 15. bis zum 21. April Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt: Aegidistraße Alter Postweg Bannizastraße Beckstraße Eichendorffstraße Essener Straße Feldhausener Straße Gahlener Straße Germaniastraße Gladbecker Straße Hackfurthstraße Hans-Sachs-Straße Hegestraße Heidestraße Hünefeldstraße Im Fuhlenbrock Im Gewerbepark Josef-Albers-Straße Johannesstraße Kirchhellener...

  • Bottrop
  • 12.04.19
Blaulicht
Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Wer kann Hinweise geben?
Mit gestohlener Karte Geld abgehoben

Gesucht wird eine Frau, die am Donnerstag, 7. Februar, in der Bottroper Innenstadt unberechtigt Geld abgehoben hat. Die Karte, mit der sie am Automaten Geld abgehoben hat, ist ungefähr eine halbe Stunde vorher an der Gladbecker Straße einer Seniorin beim Einkaufen aus ihrem Trolley gestohlen worden. Wer die Frau erkennt, soll sich beim Regionalkommissariat melden - Tel. 0800 2361 111.

  • Bottrop
  • 12.04.19
Politik

STADTRADELN 2019
Bottrop radelt vom 25.05. bis 14.06.2019

Die Stadt Bottrop nimmt vom 25.05. bis zum 14.06.2019 am bundesweiten Wettbewerb STADTRADELN teil! Beim STADTRADELN geht es darum, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Für Nicht-Alltagsradelnde bietet das STADTRADELN die Möglichkeit, im Wettbewerb die eigene Kommune aus der Lenker-Perspektive zu erleben und die Vorteile des...

  • Bottrop
  • 11.04.19
Kultur
Wenn es am kommenden Samstag "komma kucken" im Rathaus heißt, kann man sogar am Tisch von Oberbürgermeister Bernd Tischler Platz nehmen.
2 Bilder

Am Samstag, 13. April, das Rathaus Bottrop erkunden
Komma Kucken

Das Rathaus Bottrop erstrahlt nach zwei Jahren Sanierungszeit in neuem Glanz. Unter dem Motto "Komma kucken" öffnet es am Samstag, 13. April, seine Türen für alle Bottroper. Am "Tag des offenen Rathauses" gibt es zwischen 10 und 16 Uhr ein abwechselungsreiches Programm. Zu jeder vollen Stunde finden Rathausführungen statt. Anmelden muss man sich dafür nicht. "Wer an dieser Führung teilnimmt, kann auch - und dazu gibt es sonst keine Gelegenheit - die Arrestzellen im Keller begucken", lädt...

  • Bottrop
  • 09.04.19
Wirtschaft
So soll das neue Hansa-Center ausschauen.

Revitalisierung des Hansa Center auf gutem Weg
Mehr als 50% vermietet

Bereits ein Jahr nach der Vergabe des Vermietungsauftrages durch die Eigentümerin Cosimo Investment Group an die CM Immobilienmanagement GmbH können positive Entwicklungen verzeichnet werden. Laut aktuellem Stand sind bereits mehr als 50% der Handelsflächen an namenhafte Unternehmen vermietet. Hierunter befinden sich Ankermieter wie die Lebensmittelkette Netto Markendiscount, der Modespezialist Olymp und Hades mit seiner Marke Kult sowie im Obergeschoss ein Fitnesscenter und ein...

  • Bottrop
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt
Die Rettungsschwimmerin Christina-Marie Retschke hat die 100. Ehrenamtskarte von Oberbürgermeister Bernd Tischler und Sandra Urban von der Ehrenamtsagentur bekommen.

100. Ehrenamtskarte wurde im Rathaus überreicht
Ohne diesen Einsatz undenkbar

Die Ehrenamtsarbeit in Bottrop funktioniert: Zwei Jahre nach ihrer Einführung hat Oberbürgermeister Bernd Tischler die 100. Ehrenamtskarte überreicht. Christina-Marie Retschke erhielt die goldfarbene Karte, die zu einigen Vergünstigungen berechtigt, als Dank für das unentgeltliche Engagement. Tischler nutzte das Interesse an der Auszeichnung, um auf die große Bereitschaft zur ehrenamtlichen Arbeit einzugehen. „Ohne diese freiwillige Arbeit würde unsere Stadtgesellschaft ganz anders...

  • Bottrop
  • 09.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Das Bottroper Zurheide-Team im kulinarischen Einsatz: Detlef Tietz, Bastian Bacevicius und Heike Finamore.
2 Bilder

Internationale Sterne- und Spitzengastronomen verwöhnten die 1.800 Gäste
Festival für den Gaumen

Düsseldorf. Bottrop. Mit über 20 Sterne- und Spitzenköchen, mehr als 90 Genuss- und Non Food-Partnern und 1.800 Gästen feierte der Düsseldorfer Erlebnis-Supermarkt Zurheide Feine Kost an der Berliner Allee gleich drei Jubiläen: Sein zehnjähriges Bestehen in der Landeshauptstadt, die zehnte Auflage des Gourmet Festival sowie das erste Jahr auf der Berliner Allee. Bevor sich am Sonntag die Türen zum Schlemmen für die Genießer öffneten, hatte der Rhein-Bote die Möglichkeit, kurz mit Heinz...

  • Bottrop
  • 08.04.19
Politik
2 Bilder

STEUERPOLITIK und SUBVENTIONEN

Steuerproblematik Wenn man sich ernsthaft über dieses Thema Gedanken macht, kommt man bei genauem Hinsehen zu unglaublichen Erkenntnissen. Denn die meisten gehen beim Begriff „Steuern“ von völlig falschen Grundvoraussetzungen aus und haben entsprechend ein unrealistisches Weltbild. Die Steuerdiskussion ist ja derzeit ein aktuelles Thema, doch leider werden die Dinge in der Öffentlichkeit und auch in den Medien nicht so dargestellt, wie sie wirklich sind. Denn eine genaue Analyse zeigt...

  • Bottrop
  • 05.04.19
Vereine + Ehrenamt

Hohe Geldstrafen drohen
Abfälle gehören nicht ins Osterfeuer

Nur noch kurze Zeit bis zu den Osterfeiertagen. Die Vorbereitungen für die traditionellen Brauchtumsfeuer sind angelaufen. Die Ordnungsbehörden weisen darauf hin, dass das Verbrennen von Abfällen in den Osterfeuern eine besondere Ordnungswidrigkeit darstellt. Beim Abbrennen eines Osterfeuers sind nach Mitteilung der Stadtverwaltung noch weitere Punkte zu beachten: Abgebrannt werden darf ausschließlich naturbelassenes Holz sowie von Blättern befreiter Baum- und Strauchschnitt. Dabei soll das...

  • Bottrop
  • 05.04.19
Kultur
Bürgermeister Klaus Strehl übergibt den Schülern des Heinrich-Heine Gymnasiums und der Willy-Brandt Gesamtschule die Abschlusszertifikate für ihre Teilnahme am Projekt SporTown.

Bürgermeister Klaus Strehl überreicht Abschlusszertifikate
Stadträume neu entdecken

Die neun Schüler des Heinrich-Heine Gymnasiums und der Willy-Brandt Gesamtschule haben ihre Abschlusszertifikate für ihre Teilnahme am EU-geförderten Projekt SporTown bekommen. Das richtete sich an junge Leute zwischen 16 und 25 Jahren und hatte zum Ziel, Stadträume neu zu entdecken und sich mit anderen jungen Menschen aus verschiedenen europäischen Städten auszutauschen. Das Projekt wurde von Bottrops Partnerstadt Veszprém organisiert und von der Koordinierungsstelle Integrierte...

  • Bottrop
  • 05.04.19
Vereine + Ehrenamt

große Tombola zum 100-jährigen Stadtjubiläum
Netzwerk Bottrop Gesund: 2700 Euro für Gegenwind

Eine große Tombola zum 100-jährigen Stadtjubiläum hat das Netzwerk Bottrop gesund veranstaltet. Beim Bottroper Gesundheitstag wurden vom Verein Gegenwind Lose verkauft, gleichzeitig konnte Gegenwind seine Arbeit präsentieren und auf den sexuellen Missbrauch an Kindern aufmerksam machen. Der Erlös der Tombola und die großzügigen Spenden der Teilnehmer ergaben einen Gesamtbetrag von 2700 Euro. Ein symbolischer Scheck den Repräsentanten von Gegenwind überreicht.

  • Bottrop
  • 05.04.19
Kultur
Kirchenvorstand Dieter Hoffmann zeigt auf die beiden Gebäude, auf deren Platz das neue Pfarrzentrum errichtet wird.

„Kirchplatz 2/3“ soll das bisherige Stadthaus ersetzen
Neues Pfarrzentrum mitten in der Innenstadt

Der Bauzaun steht, bald kommen die Abrissbagger, um Platz für den Neubau zu machen „und bis Ende nächsten Jahres wollen wir einziehen“, sagt Kirchenvorstand Dieter Hoffmann. Mitten in der Innenstadt baut die Pfarrei St. Cyriakus auf dem Grundstück zweier alter Wohn- und Geschäftshäuser ihr Projekt „Kirchplatz 2/3“ – ein neues Pfarrzentrum, das künftig gleich neben der Pfarrkirche der zentrale Treffpunkt für die Pfarrei und all jene sein soll, die mit den katholischen Christen in Kontakt...

  • Bottrop
  • 05.04.19
Kultur
Es wird wieder zahlreiche Möglichkeiten geben, selbst kreativ zu werden. Archivfoto: Kappi
2 Bilder

Fest am 18. Mai auf dem Berliner Platz
Mitmachen ist angesagt

Das Fest dazu findet am 18. Mai auf dem Berliner Platz statt Unter dem Motto „Schonender Umgang mit Natur, Menschen und Ressourcen“ findet am Samstag, 18. Mai, zum inzwischen fünften Mal das "Mitmachfest" statt. Wie schon in den Vorjahren gibt es für alle Besucher Angebote rund um die Themen "Klimaschutz, Natur, Wasser und Grün, Selbermachen, Gemeinschaft" sowie "klimagerechte Stadtentwicklung". Los geht es um 11 Uhr. Unterschiedliche Organisationen und Vereine gestalten das Fest zusammen mit...

  • Bottrop
  • 05.04.19
Ratgeber

Nervenprobe für Autofahrer in Richtung A2
A2 Gladbeck-Ellinghorst: Beisenstraße wird Richtung Bottrop gesperrt

Die Beisenstraße in Gladbeck wird ab dem 8. April, zu einer Einbahnstraße. Grund sind die beginnenden Straßen-Ausbauarbeiten. Autofahrer in Richtung Bottrop oder zur A2 müssen einen Umweg fahren. Die Straße kann von Süden, also von der Autobahn A 2 kommend, in Richtung Stadtmitte Gladbeck befahren werden. Der Verkehr in Gegenrichtung muss die ausgeschilderte Umleitungsstrecke über Bottrop nehmen. Spätestens im Frühjahr 2020 sollen die Arbeiten komplett abgeschlossen sein.

  • Gladbeck
  • 03.04.19
Politik
3 Bilder

Die Abiturentia der Janusz- Korczak-Gesamtschule im Gespräch mit Politikern im Landtag
Urheberrecht im Fokus

„Ihr wollt mit uns bestimmt über den Artikel 13 reden.“ Kirsten Eink, Landesgeschäftsführerin der Europa Union Deutschland und Kandidatin für das Europarlament, wusste gleich, welche Themen jungen Erwachsenen auf den Nägeln brennen. Auf Einladung des Bottroper Landtagsabgeordneten Thomas Göddertz trafen sich die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs der Janusz-Korczak-Gesamtschule im Landtag, um über europapolitische Fragen zu diskutieren. Die Beratungslehrerin Necrat Doĝru,...

  • Bottrop
  • 03.04.19
Kultur
4 Bilder

Rockkonzert in Bottrop
"Tram" und "Evangelischer Posaunenchor Bottrop Eigen" sind "EigenMusik"

EigenMusik  dieser Name steht für gemeinsame Musik der Rockband Tram und des Evangelischen Posaunenchores Bottrop Eigen. Schon seit 2017 laufen die Vorbereitungen für dieses erstmalige Projekt in Bottrop. Aus einer Idee geboren, wurde eine konkrete Umsetzung für das Stadtjubiläum "bottrop.100". Rockmusik und Kirche, geht das? Diese Frage stellten sich die Instrumentalisten und Musikerinnen nicht nur bei der Liedauswahl. Die Probe zeigte: Es geht! Bekannte Rockstücke zum Grooven und...

  • Bottrop
  • 03.04.19
Sport
An der Seite von Museumsdirektor Manuel Neukirchner (re.) kam der gut aufgelegte "Kaiser" Franz Beckenbauer zur Gala. Foto: Stephan Schütze
6 Bilder

"Hall of Fame" ist eröffnet - Aufmarsch der Fußball-Legenden im Fußballmuseum
"Uwe"-Rufe und Standing Ovations für Gerd Müller

Der rote Teppich vor dem Fußballmuseum war dicht umlagert, der Medienrummel gewaltig und die Promidichte einzigartig: Die Eröffnung der ersten Ruhmeshalle des deutschen Fußballs geriet am Montagabend in Dortmund zum unterhaltsamen Spektakel. Große Namen beim Stelldichein der Fußball-Legenden: Franz Beckenbauer, Sepp Maier, Günter Netzer, Lothar Matthäus , Paul Breitner, Andi Brehme, Matthias Sammer und Uwe Seeler sind allesamt Mitglieder der "Gründungself" der "Hall of Fame". Sie trafen auf...

  • Dortmund
  • 02.04.19
  •  2
Blaulicht

Polizei stoppt Raser
Rennen auf der Straße "Gohrweide" -Fahrzeuge und Füherscheine sichergestellt

Montag Abend gegen 19 Uhr meldeten sich mehrere Zeugen bei der Polizei, die Hinweise auf zwei Autofahrer gaben, die sich ein Rennen auf der Straße "Gohrweide"lieferten. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte die beiden Fahrzeugführer antreffen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Essen stellten die Beamten sowohl die beiden Führerscheine wie auch die beiden Fahrzeuge (BMW und Audi) sicher. Gegen die beiden Autofahrer, einen 23-jährigen aus Moers und einen 24-jährigen aus Bottrop,...

  • Bottrop
  • 02.04.19
  •  1
Ratgeber

Stadtverwaltung und Lebendige Bibliothek
Über Ostern geschlossen

Die Dienststellen der Stadtverwaltung sowie die "Lebendige Bibliothek" und die städtischen Bäder bleiben über die Ostertage (19. bis einschließlich 22. April) geschlossen. Auch Bestattungen finden auf den städtischen Friedhöfen in diesem Zeitraum nicht statt. Eine Ausnahme bei der Schließungsregelung ist das Josef Albers Museum Quadrat. Das Museum hat nur am Ostermontag geschlossen. Ansonsten gelten die üblichen Öffnungszeiten.

  • Bottrop
  • 01.04.19
Sport
Paco Alcacer (l.) schoss in der Nachspielzeit beide Tore beim 2:0-Sieg des BVB gegen den VfL Wolfsburg.

BVB nutzt Patzer des FC Bayern ganz spät - S04 mit glücklichem Sieg

Borussia Dortmund hat vor dem Mega-Duell gegen Bayern München eben jene von der Tabellenspitze verdrängt. Derweil feierte Schalke in Hannover einen glücklichen Sieg - den ersten seit dem 20. Januar. RB Leipzig nahm Hertha BSC auseinander, während Borussia Mönchengladbach die Champions League zu verspielen droht. 90 Minuten lang stand es zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg 0:0. Mit das Aufregendste in der Partie war tatsächlich eine Taube, die fast das gesamte Spiel über am...

  • Essen-Süd
  • 31.03.19
  •  1
KulturAnzeige

Mit Dance-Contest den ESC-Star für die Schule gewinnen
DAK-Gesundheit: Schweizer Sänger Luca Hänni wird als Musik- und Sportlehrer aktiv

„Fack ju Göthe“ war gestern – wer heute einen coolen Lehrertausch haben möchte, der bewirbt sich bei der DAK-Gesundheit um Luca Hänni. Der Schweizer, der sein Heimatland beim Eurovision Song Contest (ESC) 2019 in Israel vertreten wird, ist dieses Jahr nicht nur erneut Juror beim DAK-Dance-Contest, sondern kann für drei ganze Stunden als Musik- und Sportlehrer „gewonnen“ werden. Während Tanzgruppen aus Bottrop ihr Bewerbungsvideo für den diesjährigen Tanz-Wettbewerb bereits bis 15. April...

  • Bottrop
  • 31.03.19
Vereine + Ehrenamt
eine Ausschnitt von dem Kindercentrum Nadeshda.
Es sind einige Häuser dazugekommen
10 Bilder

Der sechste Arbeitseinsatz in Nadeshda Weißrussland

Wie die Zeit doch rast. Die Bottroper Bürger begeistert im Einsatz, kurz Bobbie e.V. hatten am Mittwoch den 25.03.2019 noch ein letztes Treffen vor dem nächsten Arbeitseinsatz in Nadeshda/Weißrussland-  Der nächste Arbeitseisatz beginnt ja schon in drei Wochen, ein reiner Männereinsatz. Was ist los, warum im April ?? Die letzten fünf Einsätze waren doch im September. Die Antwort ist einfach.  In diesem Jahr   gibt es im September ein Jubiläum. Nadeshda besteht in diesem Jahr 25...

  • Bottrop
  • 30.03.19
  •  35
  •  10
Natur + Garten
4 Bilder

Stadtgarten Bottrop
Birkenwasser

Im Bottroper Stadtgarten ist zur Zeit etwas, das man nicht so oft beobachten kann, zu sehen.  Wohl durch den Sturm geschädigte Birken wurden gefällt. Dadurch, dass die Birken gerade im "Frühlingserwachen" waren, sollte das Birkenwasser bis in die Knospenansätze gezogen werden. Nun aber läuft es aus und lässt den Birkenstumpf fast wie mit Kerzenwachs überzogen wirken.

  • Bottrop
  • 30.03.19
  •  1
Reisen + Entdecken

Anmeldung vom 2. bis zum 9. April
Stadtranderholung auf dem Heidhof

Dieses Jahr findet die Stadtranderholung des Fachbereichs Jugend und Schule für Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren vom 5. bis zum 23. August auf dem Heidhof in Kirchhellen statt. Die Kinder erwartet ein abwechslungsreiches Programm wie Spiel- und Bastelangebote, sportliche Aktivitäten und ein Besuch im Waldkompetenzzentrum Heidhof. Außerdem wird den Jungen und Mädchen täglich ein Frühstück, ein Mittagessen sowie ein Snack am Nachmittag angeboten. Auf witterungsbedingte Kleidung...

  • Bottrop
  • 29.03.19
Blaulicht
Die acht neuen Fahrzeuge wurden offiziell in Dienst gestellt.

Gut eine Million Euro kostet die Erfüllung des Brandschutzbedarfsplans:
Acht neue Fahrzeuge für die Bottroper Feuerwehr

Gut eine Million Euro kostete die Erfüllung des Brandschutzbedarfsplans Die Feuerwehr in Bottrop hat acht neue Fahrzeuge bekommen. Zur Übergabe wurden ein Teleskopstabler, zwei Tanklöschfahrzeuge, ein Geländewagen und vier Mannschaftstransportfahrzeuge in einer Fahrzeughalle der Feuerwehr präsentiert. Rund eine Million Euro kostete es, um die Anforderungen des Brandschutzbedarfsplans zu erfüllen. Die Investition ist aus Sicht des Ersten Beigeordneten Paul Ketzer gerechtfertigt. „Wir gehen...

  • Bottrop
  • 29.03.19
Kultur
Celine kann nicht nur singen, sondern sich selbst dabei begleiten.

The Voice of Germany und Jugend musiziert:
"Ich will um mein Leben singen"

Celine Koczy im Bundesfinale von "Jugend musiziert" Bottrop. Celine Koczy singt für ihr Leben gerne. Jetzt steht sie im Bundesfinale des Wettbewerbs "Jugend musiziert" und wartet auf ihre Chance bei "The Voice of Germany". Celine Koczy ist ein Musik- und Gesangstalent. Die Achtzehnjährige spielt Klavier, Gitarre und Ukulele, singt auf deutsch und englisch, Balladen als auch Rockiges, bekannte Charts-Lieder und Selbstgeschriebenes. Ihre Leidenschaft hat sie vor rund zehn Jahren in der...

  • Bottrop
  • 29.03.19
  •  1
  •  1
Kultur
Virginia Plain (Gesang) und David Kaiser (Klavier und Gesang)präsentieren ihr zweites Programm.
2 Bilder

Comedy im Saal am Sonntag, 28. April:
Liebe in Zeiten von So Lala

„Liebe in Zeiten von So Lala“ und „Entschieden zu hart“ steht bei Comedy im Saal auf dem Programm. Am Sonntag, 28. April, präsentiert Kabarettist Benjamin Eisenberg die brandneue Show im Kammerkonzertsaal. Der in Nürnberg geborene Emir Puyan Taghikhani ist Sohn eines Iraners und einer Türkin. Unter dem Künstlernamen Helmuth Steierwald ist der 26-jährige seit 2011 als Poetry Slammer aktiv und hat seitdem bundesweit mehr als 200 Auftritte absolviert. Mehrfach war er bei den bayerischen und...

  • Bottrop
  • 29.03.19
  •  1
Kultur
Eine Grafik des Rathauses steht im Mittelpunkt des Etiketts.
2 Bilder

Jubiläumsbier zum Stadtjubiläum:
Prosit, Bottrop!

Zum Stadtjubiläum gibt es ein ganz besonderes Jubiläumsbier in limitierter Auflage Zum Stadtjubiläum wird jetzt mit einem besonderen Bier angestoßen. „Einhundert“ heißt das Premium-Pils, das jetzt in einer limitierten Auflage von 1.000 Kästen erhältlich ist. Gebraut und gestiftet wird das Bier bei der Stauder-Brauerei in Essen. Oberbürgermeister Bernd Tischler nennt die Kooperation „eine ganz besondere Offerte“. Bei der Vorstellung des Jubiläums-Biers dankte er dem Brauerei-Geschäftsführer...

  • Bottrop
  • 29.03.19
Vereine + Ehrenamt
Übungen im Gelände gehören zu den regelmäßigen Aufgaben der rund 32.000 Reservisten in Deutschland. Die Mitglieder der Reservistenkameradschaft Bottrop / Gladbeck und der Kreisgruppe Recklinghausen / Gelsenkirchen trainierten nun in der Hohen Mark zwischen Haltern und Dorsten.
2 Bilder

Bundeswehr-Reservisten aus dem Vest trainierten in der Hohen Mark
"Harten-Kerl-Marsch": Raus aus der Komfortzone

Ab ins Gelände: Unter dem kernigen Namen "Harten-Kerl-Marsch" findet für die Reservisten aus dem Vest alljährlich eine Übung in der Hohen Mark statt. von Oliver Borgwardt Unter der Leitung von Stabsfeldwebel der Reserve Uwe Jaschinski schnürten die Teilnehmer frühmorgens ihre Stiefel, schulterten ihre Rucksäcke und marschierten nach einer kurzen Einweisung los. Ziel der Übung war der Erhalt der im Bundeswehrjargon knapp mit "KLF" abgekürzten körperlichen Leistungsfähigkeit. Das von...

  • Gladbeck
  • 27.03.19
Blaulicht

Hinweise erbeten:
Autodiebstahl: Sandhaufen stoppt Mercedes, Dieb zu Fuß geflüchtet

Am heutigen Dienstag, 26. März,  gegen 4 Uhr, wurde ein 39-jähriger Bottroper durch Geräusche geweckt: . Er hörte, wie sein in seiner Hauseinfahrt auf der Straße Tappenhof geparkter Leihwagen Mercedes GLE gestartet wurde. Als er nachschaute, sah er den Mercedes nur noch langsam wegfahren. Er rief sofort die Polizei. Beamte konnten den Mercedes auf der Straße Schlagkamp sehen und wollten das Auto anhalten. Bei dem Anhalteversuch fuhr der unbekannte Fahrer in einen am Straßenrand befindlichen...

  • Bottrop
  • 26.03.19
Ratgeber
16 Bilder

Gesundheitstag 2019 bei Möbel Beyhoff in Bottrop

Von wohlfühl Lichtatmosphere über Tai Chi. Von Kneipp bis zur Venenmessung. Der Gesundheitstag hatte Vieles im Angebot. In entspannter Umgebung suchten viele Bürger das Angebot zur Information. Und auch das leibliche Wohl kam in der Beyhoff Küche nicht zu kurz.

  • Bottrop
  • 25.03.19
  •  1
Blaulicht
Der 42-jährige Bottroper wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Sein Handy wurde sichergestellt.

Berliner Platz
Mann filmt Frauen im Supermarkt und greift sich dabei in die Hose

Samstag, gegen 10.40 Uhr, fiel mehreren Kundinnen in einem Supermarkt am Berliner Platz in Bottrop ein Mann auf, der offensichtlich ihren Po mit seinem Handy videografierte, dabei in seine Hose griff und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Kundinnen beschwerten sich an der Rezeption des Supermarktes, woraufhin die Polizei benachrichtigt wurde. Im Supermarkt wurde der Mann, ein 42-jähriger Bottroper, angetroffen. Frauen, die von ihm gefilmt worden waren und sich beschwert hatten,...

  • Bottrop
  • 25.03.19