Nachrichten - Bottrop

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.483 folgen Bottrop
LK-Gemeinschaft
ab in den Müll

Warnung vor Falschmeldungen
Wenn es ums Geld geht " Sparkasse "

Man versucht es immer wieder.    Das Logo von der Sparkasse sieht ja verdammt echt aus. Vorsicht bei so einer Mail. Am besten löschen, nie darauf Antworten. Das unsere Mailadressen weiter  verkauft werden wird ja bekannt sein. So taucht ab und zu wohl so eine Schwindel Mail auf. Mehr als Warnen kann man ja nicht. Das Logo von der Sparkasse sieht ja verdammt echt aus. Mehr eben nicht. Man wird nicht persönlich angesprochen . So ein Müll landet eigentlich direkt im Papierkorb. Es...

  • Bottrop
  • 27.10.20
  • 4
  • 3
Ratgeber

Ab dem 12. November können im Zeitraum von zehn Tagen Fundstücke ersteigert werden
Online-Versteigerung von Fundsachen

Bottrop. Das städtische Bürgerbüro führt auch in diesem Jahr wieder eine Online-Versteigerung von Fundsachen durch. Im Zeitraum von Donnerstag, 12. November, ab 17 Uhr bis einschließlich Sonntag, 22. November, bis 17 Uhr ist die virtuelle Auktion geöffnet. Zu den Fundsachen in diesem Jahr gehören unter anderem 58 Fahrräder von unterschiedlichen Marken und Herstellern. Außerdem werden auch Smartphones, Schmuckstücke und Mobiliar wie eine Gartenbank versteigert. Ablauf der AuktionEs besteht...

  • Bottrop
  • 27.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Die Zapfhähne muss Abdel Hmadi, Wirt der Rathausschänke, gegen 22.30 Uhr hochklappen. Ab 22.45 Uhr wird kassiert, damit um 23 Uhr alle Gäste raus sind.
2 Bilder

Von der Kontaktliste zur Sperrstunde um 23 Uhr - harte Zeiten für Wirte
George Clooney fliegt raus

Im Frühjahr mussten Kneipen und Schankwirtschaften komplett schließen. Soweit sind wir aktuell noch nicht. Jetzt hat Bottrop eine Sperrstunde von 23 Uhr. Wie es den Wirten damit geht - der Stadtspiegel hörte sich um. "Ich hatte gehofft, dass sie uns erspart bleibt, aber die zweite Corona-Welle hat uns erwischt und Gastronomie und Einzelhandel müssen mit großen Verlusten rechnen", seufzt Abdel Hmadi, Wirt der Rathausschänke. Als am 14. März dieses Jahres der erste Lockdown war, blieb seine...

  • Bottrop
  • 27.10.20
Blaulicht
Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen  Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen überprüft. Archivfoto: Magalski

Polizei-Aktion in Bottrop und im Kreis Recklinghausen
Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Bottrop/Kreis RE. Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen  Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtungvon Fahrzeugen überprüft. Insgesamt wurden 108 Verwarngelder erhoben, weil  Scheinwerfer oder Lichter defekt oder falsch eingestellt waren. Außerdem haben die Polizeibeamten rund 60 Verstöße festgestellt, weil Fahrer beispielweise während der Fahrt das Handy benutzt haben, zu schnell oder nicht angeschnallt unterwegs waren oder bei "Rot"...

  • Bottrop
  • 26.10.20
Wirtschaft

Alternativ ist eine Lichtaktion in der Innenstadt geplant, um lokale Händler zu unterstützen
„Heimat shoppen by night“ findet in geänderter Form statt

Bottrop. Die gemeinsam vom Gemeinnützigen Verein für Marketing Bottrop e.V. und dem Amt für Wirtschaftsförderung erarbeitete Aktion „Heimat shoppen by night“ muss aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung in der geplanten Form abgesagt werden. Als Alternative haben sich die Organisatoren ein Lichtkonzept für die Innenstadt überlegt: Vom 30. Oktober bis zum 14. November werden verschiedene Gebäudefassaden in der Innenstadt stimmungsvoll beleuchtet. Die Lichtaktion ist täglich von 16.30 Uhr...

  • Bottrop
  • 26.10.20
Blaulicht

Zwei Verletzte nach Streit in Bottrop
Schüsse aus der Luftdruck-Waffe verletzen zwei Männer

Bottrop. Am Kirchschemmsbach hat es in der Nacht auf Samstag einen Streit gegeben, bei dem offenbar auch eine Luftdruck-Waffe im Spiel war. Eine entsprechende Waffe konnte von der Polizei sichergestellt werden. Nach bisherigen Ermittlungen waren zwei Männer, gegen 0.30 Uhr aneinandergeraten.  Schon drei Stunden zuvor soll es Streit zwischen dem 33-Jährigen aus Oberhausen und einem 17-Jährigen aus Bottrop gegeben haben. Insgesamt sollen fünf Personen an dem Streit beteiligt gewesen sein. Der...

  • Bottrop
  • 26.10.20
Ratgeber

Öffentliche Räume mit Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung werden sichtbar markiert
Schilder weisen nun auf Maskenpflicht hin

Bottrop. „STOP! Hier gilt eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung“, heißt es auf einem roten Schild, das die Stadtverwaltung derzeit an allen Eingangspunkten zu stark frequentierten Bereichen anbringt. Zunächst 90 Schilder werden montiert. Sie fordern in der Innenstadt, im Kern von Kirchhellen, im Umfeld des Movie Parks, im Bereich des Südring-Centers, im Stadtkern der Stadtteile Fuhlenbrock, Boy und Eigen zum Tragen der Masken auf. Der Krisenstab der Stadt Bottrop hatte am Montag,...

  • Bottrop
  • 24.10.20
Ratgeber
Einsamkeit, Frust, Ängste - in der Corona-Krise leiden viele Menschen darunter. Doch es gibt Wege, um diese dunkle Zeit gut zu überstehen. Foto: Kappi

Interview mit der Psychotherapeutin Liane Rumpl-Heisig
Der Weg durch die Krise

Seit Monaten hält die Corona-Krise die Welt in Atem. Nach einem halbwegs entspannten Sommer steigen die Zahlen der Infizierten beinahe täglich auf neue Rekordhöhen, und ein Ende ist nicht in Sicht. Was tun, um gut durch diese dunkle Zeit zu kommen? Der Stadtspiegel sprach mit der Psychologin und Psychotherapeutin Liane Rumpl-Heisig. Stadtspiegel: Wie macht sich die Corona-Krise in Ihrer täglichen Arbeit bemerkbar? Rumpl-Heisig: Ich merke bei meinen Patienten, dass Corona in Gesprächen immer...

  • Bottrop
  • 23.10.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Im Dunkeln sind Wildtiere nur schwer zu erkennen, daher sollte die Geschwindkigkeit bei unübersichtlichen Stellen reduziert werden. Quelle: Rolfes/DJV

DJV gibt Tipps, wie Zusammenstöße mit Wildtieren verhindert werden können
Augen auf: Wild voraus!

NRW. Am kommenden Sonntag wird die Uhr um eine Stunde zurückgestellt, Pendler sind dann wieder verstärkt in der Dämmerung unterwegs. In dieser Zeit sind viele Wildtiere auf Futtersuche - ein Risiko. Hinzu kommen rutschiges Laub und Nässe. Im Herbst ist die Unfallgefahr überdurchschnittlich hoch - besonders zwischen 6 und 8 Uhr morgens. Hauptsächlich betroffen: Rehe und Wildschweine. Zu diesen Ergebnissen kommt der Deutsche Jagdverband (DJV). Wissenschaftler haben hierfür über 21.600...

  • Haltern
  • 22.10.20
  • 1
Blaulicht
Foto: www.polizei-beratung.de

VW, BMW und Alfa Romeo
Autos am Tetraeder aufgebrochen

Bottrop. Am Tetraeder-Parkplatz an der Beckstraße wurden am Mittwoch mehrere Autos aufgebrochen. Die unbekannten Täter haben zwischen 19 Uhr und 23 Uhr an (mindestens) vier Autos Scheiben eingeschlagen und lose Gegenstände herausgenommen. Zum Diebesgut gehörten vor allem Taschen (Hand- undArbeitstaschen) und ihr Inhalt. Betroffen waren ein Alfa Romeo Giulietta, ein VW Golf, ein VW Polo und ein 5er BMW. Die Polizei sucht unter der Tel. 0800/2361111 Zeugen, die Hinweise zu den Aufbrüchen oder...

  • Bottrop
  • 22.10.20
Vereine + Ehrenamt
KOLÜSCH wird auch in dieser Saison vom 15. Dezember 2020 bis 12. März 2021 im Barbaraheim stattfinden.

Menschen in Not in der Corona-Krise nicht alleine lassen
KOLÜSCH findet weiter im Barbaraheim statt

Kolüsch deckt in Bottrop den Tisch für Menschen in Not: Und daran soll sich auch trotz steigender Coronazahlen in Zukunft nichts ändern. Nicht nur die Organisatoren der Evangelischen Sozialberatung (ESB) haben sich in der letzten Zeit gefragt, ob KOLÜSCH unter der Corona-Krise diesmal überhaupt stattfinden kann. Es kamen bereits zahlreiche Anfragen von den zahlreichen Unterstützern und Gästen. Die gute Nachricht ist: KOLÜSCH wird auch in dieser Saison vom 15. Dezember 2020 bis 12. März...

  • Bottrop
  • 21.10.20
Ratgeber
Chefarzt Dr. Christ erklärt dem Patienten Westerwinter die Funktionsweise des implantierten Clips.
2 Bilder

Minimal-invasiver Kathetereingriff am Knappschaftskrankenhaus
Herkömmliche Herzoperation ist Geschichte

Bottrop. Bereits zwei Tage nach einem Herzklappeneingriff konnte Franz Hermann Westerwinter wieder aus dem Krankenhaus nach Hause entlassen werden. Er leidet seit langem an einer Herzschwäche, da sich die Leistung seines Herzens nach einer Bypassoperation im Jahr 2002 nicht wieder vollständig erholte. Im Laufe der Jahre kamen andere Erkrankungen hinzu, zuletzt die schwere Undichtigkeit einer Herzklappe. Die erneute Operation des Herzens wurde von den konsultierten Herzchirurgen als sehr...

  • Bottrop
  • 21.10.20
Sport
2 Bilder

Erfolgreiche Gürtelprüfung bei den Judoadlern

Bottrop. Die jungen Judoka der DJK Adler konnten jetzt endlich trotz Corona ihr Können und Erlerntes bei einer Gürtelprüfung unter Beweis stellen. Die Prüfer waren mit den gezeigten Leistungen der Prüflinge sehr zufrieden und gratulierten allen 21 jungen Sportlern zum Erfolg. Für die Kleinsten war es eine besondere Leistung, denn die Eltern mussten draußen bleiben um das Hygienekonzept auch einhalten zu können. Die Judoka der Adler sind ab sofort berechtigt und verpflichtet die neuen...

  • Bottrop
  • 21.10.20
Ratgeber

Digitales Wissen für Ältere
Infomobil Digitaler Engel kommt nach Bottrop

Bottrop. Ein mobiler Digital-Service, das Infomobil Digitaler Engel von Deutschland sicher im Netz e.V., macht am Montag, den 9. November in Bottrop Station: Eine Digitalexpertin klärt von 15.00 bis 17 Uhr im Martinszentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Bottrop, An der Martinskirche 1, in 46236 Bottrop kostenlos Fragen rund um Digitales und die Neuen Medien. Die Aktion findet im Rahmen von „Online im Alter“ – Digitale Medien für SeniorInnen des Mehrgenerationenhauses Bottrop statt....

  • Bottrop
  • 21.10.20
Ratgeber

Neue Allgemeinverfügung gilt jetzt auch für Bottrop
Sperrstunde und erweiterte Maskenpflicht

Auch in Bottrop ist der Sieben-Tages-Inzidenzwert von 50 überschritten und liegt aktuell bei 52,7. Entsprechend hat der städtische Krisenstab heute (19. Oktober) offiziell die in der CoronaSchutzVerordnung definierte Gefährdungsstufe 2 festgestellt. In einer daraus resultierenden Allgemeinverfügung werden deutliche Gebote und Einschränkungen verfügt. Ab sofort ist eine erweiterte Maskenpflicht im öffentlichen Raum und in öffentlichen Gebäuden verfügt. Das heißt, dass nun in stark...

  • Bottrop
  • 20.10.20
Ratgeber
der fertige Kuchen
8 Bilder

Cremig und fruchtig einfach lecker
Rotkäppchen Kuchen

Vor Jahren hatte ich dieses Rezept in der Zeitschrift : Neue Welt entdeckt so wurde der  Kuchen schon öfter nachgebacken. Alle Mengenangaben sind Richtwerte , wir nehmen immer weniger Zucker. Hier das Rezept: Zutaten: Für den Rührteig 26er Form 1 Glas Sauerkirschen (350g) 175 g weiche Butter 150 g Zucker 1 Vanillezucker 3 Eier 200 g Mehl 2 gestrichene TL Backpulver 2 EL. Kakao 2 EL. Milch Für die Quarkcreme: Zuerst die Sauerkirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei...

  • Bottrop
  • 17.10.20
  • 15
  • 7
Ratgeber
Am Montag, 19. Oktober, müssen die Busse der Vestischen voraussichtlich erneut auf den Betriebshöfen in Herten und Bottrop stehen bleiben. Denn die Gewerkschaften haben die Mitarbeiter*innen im ÖPNV in den aktuellen Tarifverhandlungen zum dritten Mal zu Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen aufgerufen. Darüber hinaus können weitere Streiktage im Anschluss an den 19. Oktober nicht ausgeschlossen werden.

Vestische legt den Betrieb für mindestens 24 Stunden still
Busse fahren Montag überhaupt nicht

Am Montag, 19. Oktober, müssen die Busse der Vestischen voraussichtlich erneut auf den Betriebshöfen in Herten und Bottrop stehen bleiben. Denn die Gewerkschaften haben die Mitarbeiter im ÖPNV in den aktuellen Tarifverhandlungen zum dritten Mal zu Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen aufgerufen. Darüber hinaus können weitere Streiktage im Anschluss an den 19. Oktober nicht ausgeschlossen werden.  Da unter anderem die Leitstelle des Nahverkehrsunternehmens aus Herten bestreikt wird, kann die...

  • Herten
  • 16.10.20
Wirtschaft
An der Abpackmaschine wandern die frisch geernteten Kartoffeln in den Sack. Foto: Kappi

Landwirt sein in Zeiten von Dürre und Corona
Die Rückkehr der Einkellerungskartoffel

Es war der dritte Dürresommer in Folge, späte Fröste haben im April einen Teil der Ernte ruiniert, und dann auch noch Corona - die Landwirte blicken mit sehr gemischten Gefühlen auf die letzten Monate zurück. Einer von ihnen ist Philipp Maaßen. Er bewirtschaftet in dritter Generation einen Bauernhof in Kirchhellen mit rund 100 Hektar Anbaufläche. "Das ist nicht so wenig", sagt der 37-Jährige. Kartoffeln und Zwiebeln, zwölf Sorten Äpfel, Birnen, Pflaumen wachsen dort. Letztere gab es in...

  • Bottrop
  • 13.10.20
  • 1
Politik

Stahl hat Zukunft
THYSSENKRUPP im FOKUS

Versagen an allen Fronten: Ein immer wieder auftauchendes Thema ist die Problematik im Stahlkonzern Thyssenkrupp. Allerdings spielen die Ursachen und das Grundübel bei allen Aussagen, Spekulationen und Berichten überhaupt keine Rolle. Da ich selbst 35 Jahre in diesem Thyssen-Stahlbereich gearbeitet habe und als gewerkschaftlicher Interessensvertreter tätig war, kenne ich den ganzen Laden und deren Entwicklung in und auswendig. Leider haben Betriebsrat, IGM und auch unsere Vertreter im...

  • Bottrop
  • 12.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
das Ehrenmal in Gladbeck , nähe Schloss Wittringen
21 Bilder

Radfahren trotz Corona
kleine Radtour mit geplanten Umwegen

Letzte Tage wurde  nach einem halben Jahr , ein Reparatur-Café in Gladbeck/Rentfort wieder aufgemacht . Die Bobbies ( Bottroper Bürger begeistert im Einsatz ) hatten sowas ähnliches, schon für April geplant. Nur Corona hat uns ausgebremst. Um den Ablauf von diesem Reparatur-Café zu sehen und mal mit den Leuten zu sprechen, dachte ich mir, radele einfach mal nach Gladbeck. Durch Trennwände gesichert, konnten die Ehrenamtlichen Helfer ungestört die Reparaturen ausführen. Kaffee  und Kuchen...

  • Bottrop
  • 10.10.20
  • 14
  • 6
Ratgeber
Die Bauarbeiten auf dem hinteren Schulhof der Albert-Schweitzer-Schule sowie der Spiel- und Sportfläche Mönchenort/Im Beckedal schreiten zügig voran. Foto: Stadt Bottrop

Es geht voran an der an der Albert-Schweitzer-Schule
Stadtteilagentur Batenbrock lädt zum Baustellenrundgang

Bottrop. Die Bauarbeiten auf dem hinteren Schulhof der Albert-Schweitzer-Schule sowie der Spiel- und Sportfläche Mönchenort/Im Beckedal schreiten zügig voran, so dass bereits erste Ergebnisse der Umbaumaßnahmen zu erkennen sind. Um sich ein Bild vom Baufortschritt sowie dem grundsätzlichen Vorhaben der Aufwertungsmaßnahmen machen zu können, lädt die Stadtteilagentur Batenbrock alle interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Baustellenrundgang ein. Dieser findet am Mittwoch, den 14....

  • Bottrop
  • 09.10.20
LK-Gemeinschaft
Gehört mittlerweile fest zum Schulalltag: Der Mundschutz

Schulzeit in der Corona-Pandemie
Das Coronaschuljahr: Maske auf und durch

Die ersten Wochen im neuen Schuljahr sind rum, heute starten wir in die Herbstferien. Wie sehr hat sich das Leben in der Schule verändert? Wie viel Wert wird aktuell noch auf die Hygiene – und Abstandsregeln gelegt? Wie alles anfing Schulschließung im März Aufgrund der steigenden Infektionszahlen, wurden bei uns im März die Schulen geschlossen: Homeschooling stand auf dem Plan. Probeunterricht ab Mai, ein vorsichtiger Testlauf Einmal in der Woche ein paar Stunden Unterricht und...

  • Bottrop
  • 09.10.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe: Gesucht wird ein Mann, der verdächtigt wird, einer Seniorin den Haustürschlüssel gestohlen zu haben, um anschließend bei ihr einzubrechen.
2 Bilder

Fahndung nach Einbruch in Bottrop
Taschendieb bricht bei Seniorin ein

Bottrop. Nach den bisherigen Ermittlungen entwendete ein bislang unbekannter männlicher Tatverdächtiger einer Seniorin am 13.08.2020 zunächst ihren Wohnungsschlüssel und ein Notizbuch aus ihrer Handtasche. Anschließend suchte er gegen 16:10 Uhr die Wohnanschrift der Geschädigten auf der Johannesstraße in Bottrop auf und betrat mit den Schlüsseln die Wohnung, welche er nach wertvollen Gegenständen durchsuchte. Mittels einer Videoüberwachung konnte Bildmaterial des Tatverdächtigen gefertigt...

  • Bottrop
  • 08.10.20
Sport

Chaos Design sponsort die JSG Kirchhellen-Grafenwald U15
Die JSG Kirchhellen-Grafenwald bedankt sich bei Chaos Design

Die Jugenspielgemeinschaft (JSG) Kirchhellen-Grafenwald C2-und C3-Jugend freut sich über neue Zip Tops. Ein Riesendankeschön geht dabei an den Sponsor, dem Kirchhellener Familienunternehmen Chaos Design. Die als Novum im Bottroper Fußball gestartete Spielgemeinschaft zwischen dem VfB Kirchhellen und dem VfL Grafenwald geht nun bereits in die zweite Saison und ist als JSG U15 II und III im Kreis 12 unterwegs. Als kleines Familienunternehmen aus Kirchhellen, fertigt Chaos Design mit Leidenschaft...

  • Bottrop
  • 08.10.20
Blaulicht
2 Bilder

Fahndung nach Tankbetrug in Bottrop und Gladbeck
Wer kennt diesen Mann?

Bottrop/Gladbeck. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem tatverdächtigen Mann. Auf der Horsthofstraße in Bottrop wurden von einem PKW die Kennzeichen entwendet. Anschließend wurden die Kennzeichen an einen Audi Q3 angebracht, welcher dann an verschiedenen Tankstellen in Bottrop und Gladbeck betankt wurde, ohne im Anschluss zu bezahlen.  Die Tatzeiten lagen zwischen dem 26. Juni (19.30 Uhr) und dem 18. Juli (17.30 Uhr). Wer kann Angaben zur Identität des Tatverdächtigen auf...

  • Bottrop
  • 08.10.20
Politik
Bundesumweltministerin Svenja Schulze übergab Gerd Kießlich, Fachbereichsleiter für Personal und Organisation, die Auszeichnung für den zweiten Platz beim "Papieratlas-Städtewettbewerb 2020". Foto: Kirsch

Zweiter Platz beim "Papieratlas 2020"
Bottrop ist eine der „Recyclingpapierfreundlichsten Städte“

Bottrop/Berlin. Bundesministerin Svenja Schulze hat gestern (6. Oktober) im Bundesumweltministerium in Berlin die Bottroper Stadtverwaltung für die vorbildliche Verwendung von Recyclingpapier geehrt. Die Stadtverwaltung erreicht beim "Papieratlas-Städtewettbewerb 2020" der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) den zweiten Platz gemeinsam mit Leverkusen. Gerd Kießlich, Fachbereichsleiter für Personal und Organisation, nahm die Auszeichnung stellvertretend für die Stadt Bottrop entgegen....

  • Bottrop
  • 07.10.20
Reisen + Entdecken
Foto: Klima Bündnis | Laura Nickel

„Stadtradeln 2020“ in Bottrop verzeichnet Rekordzahlen
450 aktive Teilnehmende sind gemeinsam 141.741 Kilometer mit dem Fahrrad gefahren

Bottrop. Bereits zum achten Mal beteiligte sich die Stadt Bottrop vom 5. bis 25. September an der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses. Bis zum vergangenen Wochenende konnten die Stadtradlerinnen und -radler in Bottrop ihre mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer in einem Online-Portal eintragen und nun steht fest: die Zahlen sind so hoch wie noch nie. Die anfänglichen Befürchtungen der Organisatoren, dass die Kampagne „Stadtradeln“ in Corona-Zeiten nicht so viel...

  • Bottrop
  • 07.10.20
  • 1
Ratgeber
Mit der Nutzung der App tragen die Nutzer aktiv zur Eindämmung der aktuellen Pandemie bei. Je schneller positiv-getestete Personen und ihre Kontaktpersonen informiert werden, desto weniger kann sich das Virus verbreiten. Foto: Pixabay

Pandemie kann nur mit Akzeptanz für behördliche Arbeit bekämpft werden
Stadt Bottrop appelliert eindringlich zur Kooperation

Bottrop. Seit nunmehr sieben Monaten ist die Gesellschaft mit den Folgen einer globalen Pandemie konfrontiert, die für jeden Einschränkungen und Hindernisse mit sich bringt. Angesichts der langen Zeitspanne und der positiven Entwicklung im Sommer, verzeichnen Gesundheitsamt und Ordnungsbehörden eine gewisse Müdigkeit, was die Einhaltung der Hygiene-Regeln und die Zusammenarbeit mit den Behörden betrifft. Der Leiter des Bottroper Krisenstabs Paul Ketzer appelliert daher eindringlich an alle...

  • Bottrop
  • 06.10.20
Ratgeber
Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop hat Quarantäneanordnungen an Schüler von vier Klassen der Schiller-Grundschule erlassen. Foto: Symbolbild

Vier Klassen an der Bottroper Schillerschule derzeit in Quarantäne - Schulbetrieb eingestellt
Auch eine Gruppe der evangelischen Kindetagesstätte Fuhlenbrock ist betroffen

Bottrop. Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop hat Quarantäneanordnungen an Schüler von vier Klassen der Schiller-Grundschule erlassen. Bei jeweils einem Schüler der Klasse 2b und einem Schüler der Klasse 3a wurde das Coronavirus nachgewiesen. Vorsorglich wurde die Quarantäne für alle Schüler der Klasse verhängt und darüber hinaus auch für Schüler der Klassen 3b und 4a, da diese beiden Klassen durch den offenen Ganztagsbetrieb in regem Austausch stehen. Eine Schließung der gesamten Schule hat...

  • Bottrop
  • 06.10.20
Kultur
Im Spielraum finden zahlreiche Aktionen statt. Diesmal geht es nicht Hip Hop, sondern um Feen und Trolle.

Vom 12. bis zum 23. Oktober im Spielraum
Ferienfreizeit mit Feen und Trollen

Der Fachbereich Jugend und Schule bietet in den Herbstferien eine Ferienfreizeit im Spielraum, Prosperstr. 71, an. Das Angebot findet vom 12. bis zum 23. Oktober immer montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr statt. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren. Unter dem Motto „Feen und Trolle“ warten auf die eilnehmer in Kleingruppen verschiedene Programmpunkte. Dazu zählt das Basteln von Feenkränzen und Traumfängern oder von Trollhäusern und Feenhäusern welche...

  • Bottrop
  • 06.10.20
Blaulicht

Urologische Klinik setzt weiter auf Hightech

Informationsveranstaltung der Prostata-Selbsthilfegruppe am 6. Oktober 2020 um 15:00 Uhr im Konferenzraum des St. Barbara Hospitals Gladbeck Die Klinik für Urologie und Kinderurologie am St. Barbara-Hospital Gladbeck setzt weiterhin einen neuen Roboter in 3D-Technik bei Prostata- und Nierentumoren ein. Nach Einführung eines handgeführten roboterassistierten Präzisionssystem in der Klinik für Urologie am St. Barbara-Hospital Gladbeck im Jahr 2011 wurden bereits weit mehr als 1.000...

  • Bottrop
  • 05.10.20
Ratgeber
Da unter anderem auch die Leitstelle des Nahverkehrsunternehmens bestreikt wird, kann die Vestische keinen sicheren Linienverkehr gewährleisten und hat keine andere Möglichkeit, als den Betrieb für 24 Stunden stillzulegen. Foto: Vestische

Busse der Vestischen bleiben wieder im Depot
Warnstreik am Donnerstag

Die Vestische ist gezwungen, ihre Busse erneut auf den Betriebshöfen in Herten und Bottrop stehen zu lassen: Die Gewerkschaften erhöhen im Tarifkonflikt den Druck auf die Arbeitgeber und haben die Mitarbeiter im ÖPNV zu Warnstreiks in Nordrhein-Westfalen aufgerufen. Am Donnerstag, 8. Oktober, werden die Busse der Vestischen deshalb voraussichtlich nicht fahren. Da unter anderem auch die Leitstelle des Nahverkehrsunternehmens bestreikt wird, kann die Vestische keinen sicheren Linienverkehr...

  • Bottrop
  • 05.10.20
Sport
3 Bilder

MTB Jugend des DJK Adler 07 Bottrop bei den NRW-Meisterschaften

Am 20.09.2020 gingen die Bottroper Mountainbiker bei den MTB Landesverbandsmeisterschaften im ShortTrack in Essen-Steele an den Start. Sehr lange sind Radsportveranstaltungen jeglicher Art aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich gewesen. Der Mountainbike-Verein Essen-Steele 2011 e.V. konnte unter Corona-Auflagen jetzt doch die schon vorher geplante „MSV-Nachwuchstrophy“ und in diesem Zusammenhang auch die MTB Landesverbandsmeisterschaften im ShortTrack für die Jugend durchführen. ...

  • Bottrop
  • 05.10.20
Politik

Grüne und Klimawandel
Streiflichter der Realität und Zitate

In dieser Rubrik möchte ich in Fortsetzungen zur Tagespolitik Stellung beziehen. Denn so schnell wie Unwahrheiten und Falschdarstellungen verbreitet werden, kann man diese kaum berichtigen. Die Grünen verraten ihre Werte: Diese Aussage machte die FFF-Aktivistin Carla Reemtsma im Zusammenhang mit den dringend notwendigen Klimamaßnahmen. Das ist leider nichts Neues, denn bereits in der Vergangenheit wo die Grünen politischen Einfluss und Entscheidungsmöglichkeiten hatten, haben sie völlig...

  • Bottrop
  • 04.10.20
  • 1
Kultur
Edgar Allen Poe by Frank Gebauer
2 Bilder

Vernissage & Lyrik-Lesung
In der Reihe "Literatur zur Kaffeezeit" wird es Lyrisch und Bunt

Der Duisburger Segelexperte Uwe Honnef schreibt nicht nur Sachbücher, sondern auch feine Gedichte vom Alltag, der Liebe und dem Meer. Am Sonntag trägt er Poeme aus seinem Lyrikband "Wie die Tiefen der See" vor. Uwe Honnef schreibt seit den frühen 1980er Jahren Presseartikel, Kurzgeschichten, Gedichte und Romane. Maritime Elemente finden sich in seinen Veröffentlichungen immer wieder! Er ist begeisterter Segler und Skipper bei Yachtüberführungen. Sein bevorzugtes Revier ist das Wattenmeer und...

  • Bottrop
  • 04.10.20
  • 1
Kultur
5 Bilder

Preisverleihung in Heilig Kreuz
Bottroper FrechDAX hat wieder Konjungtur

Auch in diesem Jahr veranstalten die Kultur-Initiative Konjungtur und die Vereinte Volksbank eG wieder den Bottroper FrechDAX. Jedes Jahr erhalten drei Kleinkünstler die Auszeichnung für ihre satirischen Leistungen. Corona-bedingt wird der DAX in diesem Jahr in der Kulturkirche Heilig Kreuz steigen, um genügend Abstand halten zu können. Der Termin ist Freitag, der 09.10.2020. Ausgezeichnet werden dieses Mal: Fred Ape // www.fred-ape.de Fred Ape steht sein über 45 Jahren auf der Bühne und...

  • Bottrop
  • 02.10.20
Ratgeber
2 Bilder

Ein Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums mit Covid19 infiziert
Unterricht ist nicht beeinträchtigt

Bottrop. Ein Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums ist laut Mitteilung der Stadtverwaltung positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsamt Bottrop wurde gestern (1. Oktober) über den Fall informiert und konnte seine Ermittlungsarbeit aufnehmen. Die Mitteilung über das positive Ergebnis des Schülers ging auch an die Schulleitung. Aus insgesamt vier verschiedenen Kursen der Jahrgangsstufe des Schülers sind insgesamt neun Mitschüler als Kontaktpersonen der „Kategorie 1“...

  • Bottrop
  • 02.10.20
Ratgeber
Die Geschäftsführer Karl Heinz Kinne und Sebastian Schwager an der Stromzapfsäule.

Erste Stromladesäule steht an der Beckstraße
Diakonie prüft E-Mobilität als Alternative

Bottrop. Auch das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten prüft die Einbindung von E-Mobilität für Ihre Arbeitsbereiche. Eine erste Stromladesäule mit zwei Zugängen steht jetzt am Dienstleistungszentrum in der Beckstraße in Bottrop. Gespeist wird die Ladesäule über die Fotovoltaikanlage auf dem Dach.  „E-Mobilität ist für uns ein wichtiges Thema der Zukunft. Dabei denken wir schon heute ganzheitlich und legen Wert darauf, dass der Mobilitäts-Strom aus sauberen Stromquellen kommt. Allein...

  • Bottrop
  • 01.10.20
Ratgeber
Auch in der Frauenklinik des Marienhospitals Bottrop gibt es eine Dysplasiesprechstunde, die von dem Oberarzt Dr. Mohamed Shaheen durchgeführt wird. Foto: MHB Böger
3 Bilder

Von den Krankenkassen zugelassen
Dysplasie-Sprechstunde im Marienhospital Bottrop

Bottrop. Gebärmutterhalskrebs ist eine seltene Erkrankung geworden, da bereits vor Jahrzehnten eine Vorsorgeuntersuchung eingeführt wurde. Diese soll Krebsvorstufen, so genannte Dysplasien erkennen. Die Entstehung von Krebs kann somit frühzeitig verhindert werden. Eine Dysplasie des Gebärmutterhalses ist eine mögliche Vorstufe von Gebärmutterhalskrebs, eingeteilt werden diese Veränderungen unter dem Begriff cervikale intraepitheliale Neolplasie (CIN). Die CIN I ist im eigentlichen Sinn gar...

  • Bottrop
  • 01.10.20
Wirtschaft
Für ihren Konjunkturbericht hat die IHK Nord Westfalen 500 Unternehmen aus dem Münsterland und aus der Emscher-Lippe-Region befragt. Und zwar Unternehmen aus allen Branchen mit Ausnahme der Gastronomie und der Tourismuswirtschaft, für die eine eigenständige Umfrage durchgeführt wird.
2 Bilder

IHK-Konjunkturumfrage: Weitere Erholung unsicher
Lage in der Wirtschaft besser als erwartet

NRW. Die nord-westfälische Wirtschaft hat die Corona-Krise bislang insgesamt besser verkraftet als erwartet. Das zeigt die aktuelle Konjunkturumfrage der IHK Nord Westfalen. Rund ein Viertel der Unternehmen befindet sich bereits wieder auf Vorkrisenniveau oder darüber. „Der Motor ist schnell wieder angesprungen“, resümiert IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel, der die Ergebnisse der Umfrage jetzt in Münster präsentierte. Dennoch dauert es nach Einschätzung der IHK womöglich noch länger...

  • Bottrop
  • 01.10.20
Ratgeber
2 Bilder

Bundesweiter Aktionstag an der Gregorschule/Marienschule
300 Kinder bewegen sich gemeinsam und mit Abstand

Bottrop. Der Aktionstag "Gemeinsambewegen" hat das Ziel, die Bedeutung von Bewegung, Sport und Spiel im schulischen Alltag herauszustellen und zu zeigen, wie dies auch in Zeiten der Corona-Pandemie möglich ist. Insgesamt beteiligten sich an der Gregorschule / Marienschule 300 Kinder unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.An beiden Schulen wurde dazu ein Bewegungsparcours aufgebaut, an dem die Kinder abwechselnd in Gruppen ihre Bewegungsfreude ausleben konnten. Unterstützt wurde...

  • Bottrop
  • 01.10.20
Wirtschaft
Carsten Taudt, Geschäftsbereichsleiter Bildung und Fachkräftesicherung der IHK Nord Westfalen

IHK: Rückstand bei Azubizahlen geringer als befürchtet
Viele Betriebe suchen noch Auszubildende

NRW. Der Ausbildungsmarkt holt weiter auf. Auf unter 13 Prozent ist das Minus an Ausbildungsverträgen am 30. September im Vergleich zum selben Zeitpunkt im Vorjahr gesunken, meldet die IHK Nord Westfalen. Anfang August lag es noch bei 19 Prozent. „Der Rückstand könnte sogar noch geringer sein, denn viele Unternehmen konnten bisher nicht alle Ausbildungsplätze besetzen“, sagt Carsten Taudt, IHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung und Fachkräftesicherung. Täglich erreichen die IHK Anrufe von...

  • Bottrop
  • 01.10.20
LK-Gemeinschaft
Schnuffi mit neuem Hundespielzeug

Horrorfest vs Fest der Liebe – Alles für den Hund!

Reizüberflutung in den Geschäften: Vanilleduft, Lichterketten, Tannenzweige und Weihnachtsdeko wohin das Auge reicht. Direkt daneben steht der Sensenmann und zeigt auf die blutverschmierten Halloweenmasken. Dass das Weihnachtsgeschäft bereits im Sommer, fast zeitgleich mit dem Verkauf der Halloweenartikel startet, ist mittlerweile normal. Die Artikel selbst werden aber mit jedem Jahr „besonderer“. So können wir seit einigen Jahren unsere lieben 4-Beiner zum Fest der Liebe schick einkleiden....

  • Bottrop
  • 01.10.20
  • 1
  • 2
Ratgeber
Ohne maschinelle Unterstützung musste das Getreide noch per Hand gemäht werden. Foto: LWL/Sundermann
2 Bilder

Erntedank fing schon auf dem Feld in den Pausen während der harten Arbeit an
Schnaps und Speckpfannkuchen für die Erntehelfer

NRW. Am kommenden Sonntag (04.10) feiert die katholische Kirche das Erntedank-Fest. In vielen Vereinen im ländlichen Raum gibt es im Herbst auch weltliche Erntedank-Feste. Allerdings fallen diese wegen der Corona-Pandemie ganz aus oder werden nur im kleinen Rahmen durch geführt. Vor 100 Jahren fing das Fest mitunter schon bei der Arbeit an, zumindest war die Schnapsflasche zu dieser Zeit ein gern gesehener Gast bei der Feldarbeit. "Vor allem in der Erntezeit hatten Knechte und Tagelöhner...

  • Bottrop
  • 01.10.20
Kultur
Um das Projekt kennenzulernen und sich über die Situation zu informieren, besuchten das Ehepaar Grasedieck und der Schuldezernent Paul Ketzer eine Orchesterprobe in der Aula des Heinrich-Heine-Gymnasiums. Foto: Stadt Bottrop

„Studienstiftung Grasedieck“ unterstützt Projekt am Heinrich-Heine-Gymnasium
Orchesterklasse bringt ein Ständchen für die Stiftung

Bottrop. Die „Studienstiftung Grasedieck“ (Christa und Dieter Grasedieck) unterstützt in diesem Jahr das Unterrichtsprogramm „Orchesterklasse“, das als Kooperation zwischen der Musikschule der Stadt Bottrop und dem Heinrich-Heine-Gymnasium durchgeführt wird. Um das Projekt kennenzulernen und sich über die Situation zu informieren, besuchten das Ehepaar Grasedieck und der Schuldezernent Paul Ketzer am Montag (28. September) eine Orchesterprobe in der Aula des Heinrich-Heine-Gymnasiums. „Trotz...

  • Bottrop
  • 01.10.20
Blaulicht
Wer kann Angaben zu der abgebildeten Tatverdächtigen machen?
3 Bilder

Mit gestohlener EC-Karte in Bottrop Geld abgehoben
Wer kennt diese junge Frau?

Bottrop. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer tatverdächtigen Frau. Die bislang unbekannte Tatverdächtige steht im Verdacht, im Zeitraum 11. Juli ab 13 Uhr und dem 21. Juli  bis 10 Uhr, mit zwei entwendeten Debitkarten jeweils unberechtigte Bargeldverfügungen in der Filiale der Targobank in Bottrop getätigt zu haben. Dabei konnte sie videografiert werden. Wer kann Angaben zu der abgebildeten Tatverdächtigen machen? Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 0800/2361...

  • Bottrop
  • 30.09.20
Wirtschaft

Arbeitslosenquote lag im September bei 8,5 Prozent
Corona-Auswirkungen lassen spürbar nach

Bottrop. „Die Auswirkungen von COVID-19 auf den Bottroper Arbeitsmarkt lassen sichtbar nach“, stellt Frank Thiemann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen fest. „Die Arbeitslosenquote ist erstmals seit dem Corona-Beginn im März gefallen.“ Dieser Rückgang bildete sich auch bei der Gruppe junger Menschen unter 25 Jahren ab. Im Monatswechsel war hier mit mehr als sieben Prozent der größte Rückgang bei der Arbeitslosigkeit zu beobachten. "Grund für den starken...

  • Bottrop
  • 30.09.20
Blaulicht

Polizei warnt vor "Arbeitssuchenden"
Verdächtige Besucher

Bottrop. Bei der Polizei melden sich derzeit vermehrt Bürger, weil sie Besuch von "verdächtigen Personen" hatten. Das möchte die Polizei zum Anlass nehmen, zu sensibilisieren und zu warnen. Demnach sind in den letzten Tagen Personen aufgefallen, die offensichtlich von Tür zu Tür gehen, an den Haustüren klingeln und um Arbeit bitten. Teilweise sind die Personen in Kleingruppen unterwegs, teilweise auch alleine. Manchmal sind es auch Frauen mit Kindern, die so um Geld bitten/betteln. In...

  • Bottrop
  • 30.09.20
Kultur
Blackpool ist eines der beliebtesten touristischen Ziele in England. Foto: Stadt Blackpool
2 Bilder

Oberbürgermeister Bernd Tischler sendet in einem Brief Grüße an die britische Küstenstadt und an deren Bürgermeisterin Amy Cross
40 Jahre Städtepartnerschaft mit Blackpool

Bottrop. In diesem Jahr feiert die Städtepartnerschaft zwischen dem britischen Blackpool und Bottrop einen runden Geburtstag: Vor 40 Jahren wurde die deutsch-englische Freundschaft feierlich durch einen Partnerschaftsvertrag besiegelt. Oberbürgermeister Bernd Tischler freut sich über die langjährige Verbindung nach Großbritannien und sendet in einem Schreiben Grüße nach Blackpool und an die Bürgermeisterin Amy Cross. In dem Brief heißt es, dass beide Städte in den letzten 40 Jahren viel...

  • Bottrop
  • 29.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.