Nachrichten

LK-Gemeinschaft

Elternschule Sonnenschein kehrt in den Präsenzmodus zurück

Geltende Abstands- und Hygienebestimmungen sind zu beachten Dank des auch in Gelsenkirchen gesunkenen Inzidenzwertes können ab sofort alle Veranstaltungen der Elternschule Sonnenschein wieder als Präsenzveranstaltungen stattfinden. Schwangere und (werdende) Eltern sind herzlich eingeladen, unter anderem zu Informationsabenden über das Stillen oder das Verhalten im Wochenbett sowie zu Kursen in Rückbildungsgymnastik, HappyBauch und PEKiP. Auch die Angebote für werdende Großeltern, zur Babypflege...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.21
Sport
Die Herren 60 von Blau-Weiß: Udo Merkens, Rainer Berndt, Frank Dickhäuser, Christoph Assmann, Dieter Holtkamp und Peter Sperling.

Gelungener Start in die Saison / Viele neue Angebote für Kinder und Erwachsene
Tennisclub Blau-Weiß legt richtig los

Mit Corona-bedingter Verspätung startete der Tennisclub Blau-Weiß Monheim  in die Medenspielsaison. Dabei gelang der Herren 60 des Clubs ein glanzvoller Auftakt – die Heimbegegnung mit dem TC Ohligs war bereits nach den sechs Einzelpartien mit fünf recht deutlichen Siegen und einer denkbar knappen Niederlage im Match-Tie-Break (6:1, 4:6, 9:11) klar für Monheim entschieden. Dem Team von Mannschaftsführer Peter Sperling gelangen dann auch noch Siege in den drei anschließenden Doppeln zum...

  • Monheim am Rhein
  • 18.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Kultur
Die „Egerländer Besetzung“ der Duisburger Philharmoniker spielt ihr Konzert am Sonntag im Volkspark Rheinhausen.
2 Bilder

Duisburger Philharmoniker und die Bandonion-Freunden Essen als Gäste in den Parks
Sonntagskonzerte in Rheinhausen und Hamborn

Die Sonntagskonzertreihe im Musikpavillon im Volkspark Rheinhausen wird am Sonntag, 20. Juni, mit Blechbläsern und Schlagzeugern der Duisburger Philharmoniker fortgesetzt. Das Konzert beginnt um 15 Uhr. Die „Egerländer Besetzung“ der Duisburger Philharmoniker hat passend zum Sommeranfang ein unterhaltendes Programm voller guter Laune im Gepäck. Das Posaunen-Tuba-Quintett nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine „Sentimental Journey“, auf einen Flug zum Mond oder auf einen „Besuch im...

  • Duisburg
  • 18.06.21
Kultur
Die Trommel ist eines der wichtigsten „Arbeitsmittel“ der Schamanen für deren Reise in die Anderswelt. Im Workshop für alle ab 16 Jahren im Museum Schloss Moyland bauen die Teilnehmer ihre eigene Trommel.
Hier: Schamanentrommel, 17. Jahrhundert? Nord-Lappland; Kiefernholz (Wurzelgegend), Rentierhaut, Hanffaden, Messing, Erlenrindenfarbe; Museum Fünf Kontinente, München.

Workshop für alle ab 16 Jahren am Samstag, 3. Juli, und Sonntag, 4. Juli, im Museum Schloss Moyland
"Bau einer Schamanentrommel" im Museum Schloss Moyland

Die Trommel ist eines der wichtigsten „Arbeitsmittel“ der Schamanen für deren Reise in die Anderswelt. Im Workshop für alle ab 16 Jahren am Samstag, 3. Juli, 11 bis 17 Uhr, und Sonntag, 4. Juli, 10 bis 16 Uhr mit Christiane Wendlandt im Museum Schloss Moyland bauen die Teilnehmer ihre eigene Trommel. Anschließend wird diese bei einem Ritual „belebt“ und so mit ihrem Besitzer verbunden. In Sibirien sagt man, dass die Trommel eine Vertraute und lebendig ist. Der Trommelrhythmus spricht Regionen...

  • Kleve
  • 18.06.21
Politik
Der Landtagsabgeordneter Dr. Günther Bergmann (l.) und Bürgermeister Ferdinand Böhmer (r.) vor dem Kranenburger Rathaus.

Der Landtagsabgeordnete für den Kreis Kleve, Dr. Günther Bergmann, besucht Kranenburg
Antrittsbesuch beim Kranenburger Bürgermeister

Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete für die nördlichen und rechtsrheinischen Bereiche des Kreises Kleve, Dr. Günther Bergmann, machte nun, Corona-bedingt zeitversetzt, seinen Antrittsbesuch beim neu gewählten Bürgermeister der Gemeinde Kranenburg, Ferdinand Böhmer. Böhmer empfing den Abgeordneten zum Gedankenaustausch im Rathaus, um aktuelle Themen der Gemeinde Kranenburg mit Landesbezug zu besprechen. Dazu gehörten unter anderem die Bereiche Corona, innerstädtische Entwicklung,...

  • Kleve
  • 18.06.21
Politik

Stadt Dortmund schreibt Schulentwicklungsplanung fort
Schulplanung bis 2027

Der Verwaltungsvorstand befasste sich mit der Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung bis zum Schuljahr 2026/27 für den Primarbereich sowie bis 2027/28 für die weiterführenden Schulen. Die Stadt Dortmund verzeichnete in den letzten zehn Jahren einen Geburtenanstieg von 25 Prozent. Die ersten Auswirkungen sind bereits an den Grundschulen sichtbar. Bis zum Schuljahr 2026/27 wird ein weiterer Anstieg um knapp 15 Prozent auf 24.630 Grundschulkinder erwartet. Mehr GrundschulenUm allen Kindern...

  • Dortmund-City
  • 18.06.21
Ratgeber
Die Übergabe des Zuwendungsbescheids vor dem Adlerturm. V.l.n.r.: Oberbürgermeister Thomas Westphal, Michael Pantförder (Frauenhofer), Dirk Aschenbrenner (Leitung Feuerwehr Dortmund).

Rettungskette wird überdacht
Sicherheitsforschung made in Dortmund

Im Notfall schnell Hilfe zu erhalten, ist für die Rettung von Menschenleben essenziell. Mit innovativen Lösungen aus dem Bereich Smart City und Smart Home könnten zukünftig Notfälle automatisch und frühzeitig erkannt werden. Dies ist insbesondere für Personengruppen von Bedeutung, die im Fall der Fälle selbsttätig nicht schnell und besonnen genug reagieren können. Das Institut für Feuerwehr- und Rettungstechnologie (IFR) der Feuerwehr Dortmund und das Fraunhofer Institut für Software- und...

  • Dortmund-City
  • 18.06.21
Blaulicht
2 Bilder

Wohngebäude zerstört bei Brand am Kaempgenweg in Hamb
Menschen kamen nicht zu Schaden

Bei einem Brand am Kaempgenweg in Hamb wurde am Donnerstagabend ein Wohngebäude zerstört, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr setzte mehrere C-Rohre und eine Drehleiter zur Brandbekämpfung ein. Um 19:48 Uhr wurden die Einheiten Hamb und Sonsbeck, die Drehleiter der Feuerwehr Alpen sowie der Rettungsdienst und die Polizei mit dem Stichwort "Dachstuhlbrand" zur Hülsstraße in Hamb gerufen. Spaziergänger hatten eine Rauchentwicklung im Dach eines freistehenden Einfamilienhaus bemerkt und...

  • Sonsbeck
  • 18.06.21
Vereine + Ehrenamt
Die Integrationsbeauftragte der Stadt Velbert, Helena Latz, nimmt die Bewerbungen zu dem neunten Velberter Integrationspreis entgegen.

Velbert zeichnet die Förderung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte aus
Gelungene Projekte zur Integration gesucht

Die Stadt Velbert, der Integrationsrat und die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) vergeben gemeinsam zum neunten Mal den Integrationspreis. „Die Förderung gesellschaftlicher Teilhabe und Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte wird in Velbert als eine gesamtstädtische Aufgabe verstanden“, stellt Bürgermeister Dirk Lukrafka fest. „Zahlreiche haupt- und ehrenamtlich tätige Personen und Organisationen sind an der Umsetzung dieser Aufgabe beteiligt. Sie bauen mit ihrem Handeln und...

  • Velbert
  • 18.06.21
LK-Gemeinschaft
Ruhrbahn in Mülheim an der Ruhr. (Archiv)

Ruhrbahn schenkt Stammkunden Fahrten durch NRW
Viele kostenlose Bahnkilometer

In den Sommerferien mit einem einzigen Ruhrbahn-Abo mit dem Partner und bis zu drei Kinder (oder zwei Fahrräder) kostenlos durch NRW fahren? Genau! Das ist das Sommerferienangebot für alle Abo-Besitzer der Ruhrbahn, die treu geblieben sind - auch, wenn es wegen Corona große Veränderungen gab. Für alle Abo-Tickets der Ruhrbahn wird der Geltungsbereich vom 3. Juli bis einschließlich 17. August 2021 auf ganz NRW erweitert. Demnach sind Abo-Kunden im Aktionszeitraum ganztägig von Montag bis Sonntag...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.06.21
Blaulicht
Insgesamt meldete die Kommission für das Kalenderjahr 2020 elf Unfallhäufungsstellen (2019: 15). An diesen kam es zu 50 Unfällen, 16 davon bei denen Personen verletzt wurden. Foto: LK-Archiv

Unfallkommission informiert
Keine neuen Unfallstellen im Kreis Unna

Der Blick der Unfallkommission richtet sich auf Straßen, die die Kreispolizei als Unfallhäufungsstellen ausgemacht hat. Vier Mal im Jahr berät sie, wie diese Stellen entschärft werden können. Ergebnis für das erste Quartal 2021: Fehlanzeige. Es gab nirgendwo so viele Unfälle, dass die Straße in den Fokus der Experten gerückt wäre. Kreis Unna. Da es keine neuen Unfallhäufungsstellen zu beraten gab, ging es um altbekannte Örtlichkeiten und darum, das Unfalljahr 2020 abzuschließen. Die folgenden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.06.21
Blaulicht
Das Auto brannte völlig aus.
3 Bilder

Einsatzreicher Hitzetag für Ratinger Feuerwehr und Rettungsdienst
Auto auf der A3 brennt völlig aus

Der Donnerstag brachte für die Feuerwehr Ratingen nicht nur hochsommerliche Hitze, sondern auch eine große Menge an Einsätzen mit sich. Zum Ende der ersten Hälfte der 24-Stunden-Schicht waren bereits 74 Einsätze für den Rettungsdienst und 14 Einsätze in Brandschutz und Technischer Hilfeleistung zu verzeichnen. Hervorzuheben sind je ein vollständig ausgebrannter PKW in der Nähe des Hauser Ring und auf der A3, die Auslösung einer Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet in Tiefenbroich, zwei Kleinfeuer...

  • Ratingen
  • 18.06.21
Ratgeber
Der Kreis Kleve lässt Corona-Schutzimpfungen in den Impfausweis nachtragen. Geimpfte Personen, die bislang keinen Nachweis darüber in einem gelben internationalen Impfausweis haben, können dies nun kostenlos nachholen.

Kreis Kleve bietet kostenlosen Service bei zwei Sprechstunden pro Woche an
Im Kreis Kleve: Corona-Schutzimpfung in den Impfausweis nachtragen lassen

Der Kreis Kleve lässt Corona-Schutzimpfungen in den Impfausweis nachtragen. Geimpfte Personen, die bislang keinen Nachweis darüber in einem gelben internationalen Impfausweis haben, können dies nun kostenlos nachholen. Dazu bietet der Kreis Kleve wöchentlich zwei Sprechstunden an: Jeweils mittwochs von 14 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr können Geimpfte ihre Dokumente an einem mobilen Büro-Container vor dem Haupteingang der Klever Kreisverwaltung (Nassauerallee 15-23) einreichen. Es ist...

  • Kleve
  • 18.06.21
Vereine + Ehrenamt
Kümmern sich gemeinsam um die Qualität in der evangelischen Kitas im Kirchenkreis Unna: Hermann Schiefer, Geschäftsführer des Kindergartenwerkes, und Sandra Niggemeier, Fachberaterin für Kindertagesstätten. Foto: Kirchenkreis Unna

Kirchenkreis Unna berät über Kita-Arbeit
Kindern und Familien eine Zukunft bieten

In einem Punkt waren sich die Teilnehmenden der Synodalversammlung des Evangelischen Kirchenkreises Unna einig: die Arbeit in unseren Kindertageseinrichtungen ist uns wichtig, sie ist von hoher Qualität und wird von den Familien sehr wertgeschätzt. Umso wichtiger erscheint es daher, diese Arbeit auch zukünftig auf sichere finanzielle Füße zu stellen. Kreis Unna. Eingeladen hatte der Ev. Kirchenkreis Unna zu einer Synodalversammlung. Die Teilnehmenden waren zum einen die Mitglieder der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.06.21
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand des SkF Langenfeld freut sich über sein langjähriges bestehen. V.l.n.r.: Dr. Eva Maria Kaufmann-Freiburg, Carla Miltz, Renate Dusch, Iris Randerath, Christiane Rommel, Edith Garcia, Brigitte Simon.

Der Mensch steht im Mittelpunkt
SkF Langenfeld hilft seit 45 Jahren

"Seit 45 Jahren steht der Mensch im Mittelpunkt". Das beschreibt, kurz zusammengefasst, die Arbeit des Sozialdienstes katholischer Frauen in Langenfeld, der heute sein 45 Jähriges Bestehen feiert. Ein Anlass, um auf die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Vereins zurückzublicken: Durch fünf engagierte Frauen wurde der Sozialdienst katholischer Frauen Langenfeld (SkF) am 18. Juni 1976 im Rahmen der Gründungsversammlung aus der Taufe gehoben. Das ehrenamtliche Engagement der Gründerinnen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.06.21
Natur + Garten
Statt Steine im Schottergarten soll stattdessen eine Artenvielfalt für viele Bienen und andere Insekten entstehen. Archivfoto: LK

„Schottergärten adé!“
Tipps für klimafreundliche Vorgärten

Ein im wahrsten Sinne des Wortes "heiß" diskutiertes Thema sind sogenannte "Schotter- und Steingärten". Die negativen Auswirkungen auf die Artenvielfalt und unser Klima sind den meisten Bürgerinnen und Bürgern bereits bewusst. Doch was tun, wenn ein derartiger "Schotter- oder Steingarten" bereits vorhanden ist? Kreis Unna. Wie simpel und günstig eine Umgestaltung sein kann und mit welchen verhältnismäßig einfachen Maßnahmen eine Schotter- bzw. Steinfläche ökologisch sinnvoll aufgewertet werden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.06.21
Blaulicht

Wohnungseinbruchsradar für Oberhausen
Mehrfamilienhaus-Eingangstür nicht unkontrolliert öffnen!

In der vergangenen Woche, vom 11. bis zum 17. Juni 2021, sind in Oberhausen insgesamt drei Wohnungseinbrüche angezeigt worden. In einem dieser Fälle scheiterten die Kriminellen an gut gesicherten Fenstern und Türen oder wachsamen Nachbarn. Technisch gut gesicherte Häuser sowie wachsame Nachbarn sind nach wie vor die wichtigsten Bausteine in unserem Kampf gegen Wohnungseinbrecher. Fremde nicht unkontrolliert ins Treppenhaus lassenVerdächtige Wahrnehmungen sofort per Notruf 110 melden eigen...

  • Oberhausen
  • 18.06.21
Kultur
Die BUSCHS wollen, dass das Publikum wieder live Lachen kann.

SOMMERBÜHNEN-Events Stadtmarketing Mülheim
Die BUSCHS live auf der Drehscheibe

Die SOMMERBÜHNEN 2021 bringen am kommenden Sonntagabend, 20. Juni, die BUSCHS auf die Drehscheibe am Ringlokschuppen, Am Schloß Broich 38.  Das Vater-Sohn-Gespann aus Erfurt überzeugt mit einem Mix aus Komik, Musik, Zauberei und dem gewissen Extra an Improvisation. Kostenlose Tickets für die von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus (MST) veranstaltete Show gibt es ausschließlich in der Mülheimer Touristinfo, Schollenstraße 1. Preisgekrönte Zauberei trifft auf schwarzen Humor – willkommen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.06.21
Sport
Das Foto zeigt eine derU12 Mannschaft der SpVgg Rheurdt-Schaephuysen/TV Asberg.

Faustball erleben
SpVgg Rheurdt-Schaephuysen/TV Asberg lädt Kinder zum Scnuppern

Rheurdt. „Endlich dürfen wir wieder Sport machen“, freuen sich die Nachwuchsfaustballerinnen und -faustballer der SpVgg Rheurdt-Schaephuysen/TV Asberg. Unter dem Motto „Ball ist rund und tippt“ sind vor allem auch Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren herzlich eingeladen freitags von 17.30 bis 19 Uhr bei einem Schnuppertraining mitzumachen. Sich jetzt wieder zu motivieren und in einer Sportgruppe Gemeinschaft erleben, das wird in einer Kinder- und Jugendgruppe auf dem Rheurdter Sportplatz...

  • Moers
  • 18.06.21
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Lockerungen
Bochum hebt Montag die Maskenpflicht auf

Die zur Zeit sinkende Inzidenz führt in Bochum zu weiteren Lockerungen.Von Montag (21.) an gibt es acht Monate nach Einführung keine Maskenpflicht im Freien mehr-mit Einschränkungen. An Haltestellen, an Schlangen vor Geschäften oder anderen Einrichtungen gilt es weiterhin Schutzmaske tragen.

  • Bochum
  • 18.06.21
Ratgeber
Die Verwaltung der Stadt Hilden hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich gesund entwickeln zu können.

Spaß und Bewegung für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien
"Summer Open Sunday" der Stadt Hilden

Die Verwaltung der Stadt Hilden hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich gesund entwickeln zu können. Dazu die Verwaltung: "In regelmäßigen Abständen gelingt es der Sportverwaltung, neue Projekte und Maßnahmen zu gestalten und umzusetzen. Das Ziel ist immer die ganzheitliche Förderung der Kinder und Jugendlichen. Neben dem bereits bekannten 'Open Sunday' gibt es nun erstmalig das Projekt 'Summer Open Sunday'. Der (Summer) Open Sunday wurde vom...

  • Hilden
  • 18.06.21
Blaulicht
Ein 16-jähriger Radfahrer aus Beek (NL), der die Nimweger Straße zwischen den Ortschaften Kranenburg und Wyler überqueren wollte, übersah dabei einen 35-jährigen Pkw-Fahrer aus Kranenburg, der die Nimweger Straße in Fahrtrichtung Wyler befuhr. Es kam zu einem schweren Verkehrsunfall.

Fahrradfahrer übersieht Pkw beim überqueren der Straße zwischen den Ortschaften Kranenburg und Wyler
Verkehrsunfall in Kleve: Rettungshubschrauber bringt schwerverletzten Radfahrer (16) in Klink

Am Sonntag-Nachmittag, 13. Juni, beabsichtigte ein 16-jähriger Radfahrer aus Beek (NL) die Nimweger Straße zwischen den Ortschaften Kranenburg und Wyler zu überqueren. Hierbei übersah er einen 35-jährigen Mann aus Kranenburg, der mit seinem Pkw Mercedes die Nimweger Straße in Fahrtrichtung Wyler befuhr. Der 16-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde mittels eines Rettungshubschraubers der nächstgelegenen Klinik zugeführt. Zur Verkehrsunfallaufnahme wurde...

  • Kleve
  • 18.06.21
Kultur
Das Banner an der Mauer vor St. Dionysius
2 Bilder

Katholische Kirchengemeinde St. Gereon und Dionysius:
„Jede:r ist willkommen“ – Katholische Gemeinde will bunter und vielfältiger werden

Mit der Aufschrift „Jede:r ist willkommen“ hängen seit einigen Tagen Banner an den Kirchenmauern vor St. Gereon und St. Dionysius sowie an der Mauer vor dem Pfarrer-Franz-Boehm-Haus. Mit den Bannern möchte sich der Pfarrgemeinderat der Katholischen Kirchengemeinde St. Gereon und Dionysius in der gegenwärtigen Situation der Kirche und in der des Erzbistums Köln positionieren. „Es entspricht unserem christlichen Grundverständnis, dass alle in unseren Kirchen herzlich willkommen sind“, so der...

  • Monheim am Rhein
  • 18.06.21
Vereine + Ehrenamt
Auch ein Tipi wurde mit der finanziellen Unterstützung der GCP Stiftung angeschaft.

GCP unterstützt Paul Schneider Kindergarten in Marl-Drewer
Neue Spiel- und Lerngeräte

Ein Tipi aus Holz zum Spielen und Verstecken, ein Kletternetz zum Schaukeln und Toben sowie ein LED-Leuchttisch zum Entdecken und Bilder gestalten: Der Kindergarten in der Paul-Schneider-Straße erhält erneut finanzielle Rückenstärkung von der GCP Stiftung bei der Anschaffung neuer Spiel- und Lerngeräte. Die GCP Stiftung setzt sich bundesweit aktiv und finanziell für soziale Projekte ein. Den Paul-Schneider-Kindergarten unterstützt die GCP Stiftung bereits zum wiederholten Male. Letztes Jahr...

  • Marl
  • 18.06.21
Blaulicht
 Ein 55-Jähriger wurde am Mittwochnachmittag bei einem Zusammenstoß auf der Hochdahler Straße schwer verletzt.

Im Abbiegevorgang Kleinkraftrad übersehen
55-Jähriger wurde bei Unfall in Hilden schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag, 16. Juni, übersah eine 79-Jährige im Einmündungsbereich Hochdahler Straße/ An der Bibelskirch in Hilden ein vorfahrtberechtigtes Kleinkraftrad und stieß mit ihrem VW Tiguan mit ihm zusammen. Der 55-jährige Fahrer musste schwer verletzt zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Dazu die Polizei: "Gegen 17.35 Uhr befuhr eine 79-jährige Hildenerin mit ihrem VW Tiguan die Straße An der Bibelskirch. Im Einmündungsbereich zur Hochdahler Straße...

  • Hilden
  • 18.06.21
Politik

SPD Wesel
Unterstützung für die Malteser in Wesel

Die Integration aller Einwohner in Wesel ist uns ins Stammbuch geschrieben mit: Vesalia hospitalis. Nun wissen wir, dass viele Organisationen und viele ehrenamtliche Helfer in Wesel aktiv sind und vorbildliche Arbeit leisten. Eine dieser vorbildlichen Organisationen, die Malteser in Wesel, haben nun Sorge, dass ihre Integrationsarbeit am Jahresende zum Erliegen kommt, da die bewährte Förderung ausläuft. Die SPD WeselPartei bittet die Bürgermeisterin um Hilfe und Unterstützung, dass die Malteser...

  • Wesel
  • 18.06.21
Ratgeber

BOCHUM + WATTENSCHEID: Fallzahlen Bochum vom 17.06. 2021
Die Corona-Wocheninzidenz ist in Bochum auf 12,3 ( - 1,1 ) gesunken

Wocheninzidenz bleibt in Bochum niedrig Die Corona-Wocheninzidenz ist in Bochum auf 12,3 gesunken. Das meldet das Robert Koch-Institut heute Morgen. Weil sich die Coronalage weiter gut entwickelt, gibt es ab Montag auch nochmal neue Lockerungen. Datenlage des Gesundheitsamtes Bochum Corona-Pandemie (letzte Aktualisierung: 18. Juni 2021) Bestätigte Fälle in Bochum 16.082 +2 davon genesen 15.761 +15 davon verstorben an Covid 19 163 +0 davon verstorben mit Covid 19 76 +0 Aktuell Infizierte in...

  • Wattenscheid
  • 18.06.21
Ratgeber

BOCHUM + WATTENSCHEID: Fallzahlen Bochum vom 17.06. 2021
Die Corona-Wocheninzidenz ist in Bochum auf 12,3 ( - 1,1 ) gesunken

Wocheninzidenz bleibt in Bochum niedrig Die Corona-Wocheninzidenz ist in Bochum auf 12,3 gesunken. Das meldet das Robert Koch-Institut heute Morgen. Weil sich die Coronalage weiter gut entwickelt, gibt es ab Montag auch nochmal neue Lockerungen. Datenlage des Gesundheitsamtes Bochum Corona-Pandemie (letzte Aktualisierung: 18. Juni 2021) Bestätigte Fälle in Bochum 16.082 +2 davon genesen 15.761 +15 davon verstorben an Covid 19 163 +0 davon verstorben mit Covid 19 76 +0 Aktuell Infizierte in...

  • Bochum
  • 18.06.21
Ratgeber
7 Bilder

Landeshauptstadt Düsseldorf und RKI - Aktuelle Coronazahlen - 7-Tages-Inzidenz - *Jubel* Unter 12!!
Die 7-Tages-Inzidenz liegt nach den vorliegenden Zahlen derzeit in Düsseldorf bei 11.1 (Vortag: 12.5)

Die aktuellen Coronazahlen Mit aktuellem Stand wurde - seit dem 03.03.2020 - bei insgesamt 25.140 (+9) Düsseldorferinnen und Düsseldorfern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. Laut der Information des Landes- zentrums Gesundheit NRW (LZG) sind aktuell rund 180* Personen in Düsseldorf infiziert. Von den Infizierten werden 27 in Krankenhäusern behandelt, davon 7 auf Intensivstationen. 24.500* Düsseldorferinnen und Düsseldorfer sind inzwischen genesen. 425 (+) Menschen, die mit dem...

  • Düsseldorf
  • 18.06.21
LK-Gemeinschaft

Rituale am Morgen
Rechtsfuß

Abgesehen vom erschütternden Intervall-Gähnen hat jeder so seine speziellen morgendlichen Gewohnheitsübungen, um die Lebensgeister zu alarmieren. Meine Lieblingsübung ist Fußkreisen im Liegen. Wenn man es nicht während des Gähnens schafft, kann man das auch bequem nach des Gähnens machen. Danach noch etwas wohliges Bauchkratzen mit Lachen, und dann mit einer beherzten Seitwärtsbewegung auf den Bettrand geschwungen! Jetzt leicht mit den Füßen wippen, husch in die Puschen und – Vorsicht! - nicht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.06.21
  • 1
  • 2
Politik
Wozu wird denn Grundsteuer gezahlt?

Straßenbaubeiträge
Abzocke der Kommunen bei Ratenzahlungen

Durch eine Kanalsanierung wurden Anwohner bzw. Eigentümer auf einem Teilbereich der Alten Wittener Str. (von Hausnummer 11 bis zur Einmündung Wittener Str.) zu anteiligen Straßenbaubeiträgen gem. § 8 Kommunalabgabengesetz (KAG) herangezogen. Zwar ist eine anteilige Umlage der gesamten Straßenbaumaßnahmen, in diesem Fall Kanalsanierung (Gesamtkosten 137 129,01 Euro), gesetzlich möglich. Davon wurden 40% der Gesamtkosten auf die Anlieger umgelegt, also 54 851,60 Euro. Unabhängig davon, ob die...

  • Bochum
  • 18.06.21
RatgeberAnzeige

Neues Beratungsangebot im Emmericher ebkes
Beratung für Menschen mit Behinderung

Ab Freitag, 18.06.2021 ist die "Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung" (EUTB®) alle 2 Wochen zwischen 09:00 Uhr und 13:00 Uhr im Emmericher  ebkes in der Steinstraße 10  zu finden.  Beraten wird rund um das Bundesteilhabegesetz (BTHG). Menschen mit (drohender) Behinderung sollen einen umfassenden Überblick über die zustehenden Leistungen erhalten, um selbstbestimmt Entscheidungen treffen zu können. Dabei kann es um ganz alltägliche Dinge gehen: Wie beantrage ich einen Schwerbehindertenausweis...

  • Kleve
  • 17.06.21
Kultur
4 Bilder

Gemeinsam mit Abstand
Dorfcafé Buntes Sofa öffnet wieder seine Türen

Das Dorfcafé Buntes Sofa in Ardey, das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist für seine selbstgebackenen Torten, wurde als zentraler Treffpunkt in Ardey in den letzten Monaten schmerzlich vermisst. Konzeptionell steht das Dorfcafé sowohl für den Cafebetrieb als auch für Kunst, Kultur und einem generationenübergreifenden sozialen Miteinander. Neben den Freibädern, Gaststätten und Sportvereinen nimmt das Ardeyer Dorfcafé Buntes Sofa am Freitag, den 25. Juni wieder seinen Betrieb auf. Das...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.06.21
Reisen + Entdecken
82 Bilder

Urwald
Von knorrigen Buchen und mönströsen Eichen

Ein Urwald in Deutschland? Gibt es sowas überhaupt noch? Aber sicher! Der Urwald Sababurg im Reinhardswald, ein Naturschutzgebiet im Landkreis Kassel. Der Urwald ist aus einem Hutewald hervorgegangenes Waldgebiet. Man findet dort knorrige alte Eichen und Buchen die ein alter von 800 bis 1000 Jahre aufweisen. Auch ist der Meterhohe Adlerfarn dort zu finden. Was ist ein Urwald ohne mystische Wesen? Auch die haben wir gefunden. Grimmig schauende Waldgeister und selbst eine Schattenelfe, aber diese...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.21
  • 2
  • 1
Kultur
Tim vor dem Schloss Nordkirchen
5 Bilder

Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Neuntklässler führen Amerikaner durchs schöne Bönen

Heute hatte die Klasse 9A des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen Besuch aus den USA: Timothy Bradley (23), der als Fremdsprachenassistent zur Zeit in Deutschland weilt, besuchte die Neuntklässler, die er zuvor im Laufe des Schuljahres schon mehrere Male in Videokonferenzen getroffen hatte, vermittelt durch das US-amerikanische Konsulat in Düsseldorf. Heute nun realer Besuch! Direkt revanchierten sich die Bönener Schülerinnen und Schüler und führten den Amerikaner bei bestem Wetter durch das schöne...

  • Kamen
  • 17.06.21
  • 1
Politik

Foto: Die Kreuzung Kalkarerstr., Holzstraße, Johann-van-Aken-Ring steht schon als potentieller Unfallschwerpunkt unter Beobachtung der Unfallkommission des Kreis Kleve. Auf Antrag der SPD prüft die Gemeinde Bedburg-Hau Möglichkeiten zur Entschärfung beim Kreis Kleve.

Ampelanlage oder Tempo 50
Prüfung Entschärfung Kreuzung B57/Johann van Aken-Ring/Holzstraße

Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Bedburg-Hau hat eine Entschärfung und Verbesserung des Verkehrsflusses des Kreuzungsbereichs Kalkarer Straße (B57), Holzstraße und Johann-van-Aken-Ring in die Diskussion gebracht. Die Sozialdemokraten argumentieren in ihrem Antrag, dass die Kreuzung schon in der Vergangenheit problematisch gewesen sei und es dort zu diversen Unfällen gekommen ist. Aufgrund des starken Zuwachses durch das angrenzende Baugebiet Ziegelhütte wäre mit einer deutlichen Zunahme des...

  • Bedburg-Hau
  • 17.06.21
Kultur
29 Bilder

IM CIRCUS PAUL BUSCH SIND DIE DINOS LOS
MEGA-DINOLAND OBERHAUSEN

Seit des abgebrochenen Oktobergastspiels in Oberhausen steht der Circus Paul Busch durch die Coronasituation gezwungen still. Trotz staatlicher Hilfen hätte der Circus die Coronakrise nicht ohne die Hilfe der Bevölkerung, der Lokalpolitiker und der Medien überstanden. So viele herzliche Menschen aus Oberhausen und Umgebung haben den Circus finanziell, durch Futterspenden und durch persönliche Besuche unterstützt. Für das Circus-Team ist Oberhausen so gut wie eine zweite Heimat geworden. Ein...

  • Oberhausen
  • 17.06.21
Sport

TSC Hilden - Herren 55 - Bezirksklasse A
Souveräner Auswärtssieg mit 9:0

Die Mannschaft der Herren 55 ist souverän die Medensaison 21 gestartet. Zum ersten Mal in dieser Altersklasse anzutreten war für die Truppe um Frank „Franzl“ Sonnenberg ein noch ungewohntes Gefühl. Unter idealen äusseren Bedingungen wurde gegen den Wuppertaler Gegner ein deutlicher 9:0 Erfolg eingefahren. Dabei kam der Hildener Mannschaft jedoch zugute, dass die Wuppertaler Mannschaft nicht in Bestbestbesetzung antreten konnte, da am Vortag einige Spieler bereits in der Mannschaft der Herren 50...

  • Hilden
  • 17.06.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

33, 9 Grad

Der bisher wärmste Tag des Jahres hier in Hasselt. Gemessen um 15:17 Uhr am 17. Juni 2021. Vier Tage vor Sommerbeginn gab es im Juni bereits 11 Sommertage. Ein Sommertag ist die Bezeichnung für einen Tag, an dem die Tageshöchsttemperatur 25 Grad erreicht oder darüber liegt. Abkühlung in Sicht. Sollte die niederländische Vorhersage eintreffen, ist in den frühen Morgenstunden mit Niederschlag zu rechnen. Nicht so erfreulich, die NL-Prognose besagt, dass bis zu 55 l/qm fallen können. So warnt dann...

  • Bedburg-Hau
  • 17.06.21
  • 4
Sport

SV Millingen
Neue Trainingsanzüge für die A-Junioren

Thomas Lisken, Geschäftsführer der Lisken GmbH, (mittlere Reihe links)hatte schon im November den A-Junioren des SV Millingen neue Trainingsanzüge gesponsert, die aber erst jetzt nach Beendigung des langen Lockdowns und der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes offiziell übergeben werden konnten. Mit den Spielern freuen sich auch die Trainer Gerhard Peerenboom (mittlere Reihe 2. von links), Sascha Spang (mittlere Reihe 2. von rechts) und Sebastian Koepe (mittlere Reihe rechts) über die...

  • Rheinberg
  • 17.06.21
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
Zimmerbrand in Bochum Grumme

Bochum (ots) Am frühen Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Bochum zu einem Wohnungsbrand an der Josephinenstraße, in Bochum Grumme alarmiert. Bei dem Eintreffen der ersten Kräfte fanden Sie eine Person vor, die sich auf den Balkon der betroffenen Erdgeschosswohnung gerettet hat. Der Bewohner wurde sofort vom Rettungsdienst betreut. Zwei Trupps unter Atemschutz drangen in die Erdgeschosswohnung ein, dort war es stark verraucht. Es brannte ein Sofa welches schnell mit einem C-Rohr abgelöscht...

  • Bochum
  • 17.06.21
  • 1
Blaulicht
Die Feuerwehr rettete Entenküken aus der Grube und nahm sie in einem Karton mit zur Wache.
4 Bilder

Feuerwehr rettet Enten-Küken aus Grube

Häschen in der Grube ist ein Lied für Kinder. Entchen in der Grube ein Fall für die Feuerwehr - so wie heute in Lünen. In Not waren Mama Ente und ihre fünf Küken. Der Nachwuchs stürzte vor der Post in eine Baustellen-Grube und kam nicht mehr heraus, wenn noch fehlen dazu die Federn. Passanten sahen die Entenfamilie in Not, holten ihre Handys heraus - und machten Fotos! “Die Menschen fanden die Situation offensichtlich eher zum Lachen”, berichtet Jessica Moritz. Die Lünerin rief dann zusammen...

  • Lünen
  • 17.06.21
Kultur
3 Bilder

Kulturrucksack Wesel 2021
Das Deichdorfmuseum ist dabei! Werde Deichentdecker 2021

Kids aus Bislich, Flüren, Diersfordt, Bergerfurth und ganz allgemein Wesel aufgepasst ! Du bist zwischen 10 und 14 Jahre alt und hast am Sa 10.07.2021, 11.00 - 15.00 Uhr Zeit ? Ja? Dann werde doch auf den Spuren der Römer Deichentdecker bei uns! 😀 Gemeinsam entdecken wir die Farben und Formen der Römerzeit! Eine Aktion im Rahmen des Kulturrucksacks NRW (Wesel/Hamminkeln)! Mehr Informationen dort und Anmeldung nicht über uns, sondern über das Weseler Kulturzentrum Karo in Wesel - aus...

  • Wesel
  • 17.06.21
  • 1
Blaulicht

Täter nach tödlichen Schüssen verhaftet

Wie bereits berichtet, sind am Donnerstag, 17.06.2021, ein 48-jähriger Mann und eine Frau in Folge von mehreren Schussabgaben verstorben. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der dringend tatverdächtige 52-jährige Diepenauer ermittelt und gegen 17:30 Uhr im Bereich des Landschaftssees Lavelsloh festgenommen werden. Der Gesuchte kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Motivlage ist unklar und bedarf weiterer Ermittlungen durch die eingesetzte Mordkommission "Bischof"...

  • Marl
  • 17.06.21
Wirtschaft
Thomas Möllecken freut sich auf seine Gäste im Restaurant „Altes Zollhaus“.
2 Bilder

Gemütliche Sommerabende in Speldorf
Schönes Wetter lockt zur Terrassen-Tour

Von RuhrText In Zeiten des Lockdowns hat Hartmut Meyer in seiner Funktion als Vorsitzender der Interessen-Gemeinschaft Speldorf (IGS) oft dafür geworben, sich mit Speisen aus den Restaurants des Stadtteils beliefern zu lassen oder deren Außer-Haus-Verkauf zu nutzen. Mittlerweile ist beinahe wieder Normalität eingekehrt — natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln und der aktuellen Coronaschutz-Verordnung. „Die Pandemie hat den Gastronomen und uns sehr viele Sorgen bereitet. Ich bin froh, dass...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.21
PolitikAnzeige

DIE FAMILIENUNTERNEHMER zum Politischen Abend mit Bauministerin Ina Scharrenbach

Landesvorsitzender David Zülow: „Den Weg frei machen für mehr Wohnungsbau!“ DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Nordrhein-Westfalen haben zum Politischen Abend unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln in die Düsseldorfer Rheinterrassen geladen. Auch für viele Politiker war dies die erste Veranstaltung nach Monaten, bei der persönliche Begegnungen wieder möglich waren. Der Einladung der beiden Landesvorsitzenden von DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER,...

  • Düsseldorf
  • 17.06.21
Natur + Garten
2 Bilder

Der Platz zum ausruhen und genießen.
Für Besucher angelegt, für Marktbeschicker als Pakplatz genutzt

Ein schöner kleiner Rastplatz wurde dort (Im Orth) angelegt. Gerne verweilen Besucher und Fam. mit Kinder dort. Die Hauswand ist schön begrünt, der Platz mit großem finanziellen Aufwand zu einem Wasserspielplatz für Kinder hergestellt. Die kleine Mauer unter der Grünwand wurde als Sitzgelegenheit hergestellt. Zwei Bänke über Eck aufgestellt, die leider nur für zwei Mütter mit Kindern und Einkauf Platz bieten. Aber was mich so am meisten stört, ist die Tatsache das besonders an Markttagen dieser...

  • 17.06.21
Wirtschaft
So könnte das Hochhaus am Hans-Böckler-Platz in Zukunft aussehen.
4 Bilder

Bauprojekte von SWB
In Mülheim entsteht bald ein grünes Hochhaus

Die Wohntürme am Mülheimer Hans-Böckler-Platz ragen seit den 70er Jahren über die Innenstadt hinaus. Bald könnten sie auch optisch wieder zum Hingucker werden. Denn die Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH (SWB) plant bis 2025 ein grünes Hochhaus. Im Rahmen einer energetischen Sanierung soll die Fassade bis zum neunten Geschoss begrünt werden. Dazu werden bepflanzte Module an der Fassade angebracht, die über eine Bewässerungsrinne versorgt werden sollen. "Das wird am Ende ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Nach der Ehrung durfte ein Erinnerungsfoto mit den Jubilaren nicht fehlen: von links Dirk Aschenbrenner, Amtsleiter der Feuerwehr Dortmund, die Jubilare Walter Kolodziej und Horst Nicola sowie Jörg Müssig, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Dortmund.
2 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Asseln ehrt Horst Nicola und Walter Kolodziej
50 und 60 Jahre dabei

50 oder auch 60 Jahre im Ehrenamt sind heute eher keine Selbstverständlichkeit. Zwei Brandbekämpfern aus dem Dortmunder Osten ist dies nun gelungen. Die Freiwillige Feuerwehr Asseln konnte nun zwei besondere Jubiläen feiern. Fast ihr ganzes Leben haben zwei Männer der Wehr verschrieben. Da ist zum einen Horst Nicola, ein Gründungsmitglied und der erste Chef der Freiwilligen Feuerwehr Asseln vor 60 Jahren. Der Weg vom Schornsteinfeger zur Feuerwehr war ihm in die Wiege gelegt worden. Unterstützt...

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.