Nachrichten

LK-Gemeinschaft
Bitte nehmt Rücksicht auf uns !
Schulkinder machen aufmerksam
10 Bilder

Schulkinder sind gefährdet
Bitte nehmt Rücksicht auf uns!

Die Albert - Schweitzer -Schule hier in Bottrop liegt an der sehr belebten Prosperstraße . Oft genug sind an der Schule Radarmessungen. Die Verkehrsschilder weisen früh genug auf diese Schule hin, die Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich ist auf 30 Stunden Kilometer fest gesetzt. Na ja, ich glaube wenn jeden Tag dort eine Radarüberwachung wäre, würden viele doch vernünftig und angemessen fahren.   Jetzt wurden am Schulzaun  gemalte Bilder vom Kindern ausgehängt, auch diese  sollen auf...

  • Bottrop
  • 20.05.22
  • 1
  • 1
Blaulicht
Das Unwetter über Iserlohn blieb ohne größere Folgen. Ein paar Bäume sind allerdings umgestürzt. Foto: Feuerwehr Iserlohn

Umgestürzte Bäume
Unwetter über Iserlohn ging glimpflich ab

Die Unwetter gestern und heute blieben weitgehend ohne größere Folgen. Lediglich am Donnerstag fuhren Freiwillige und Berufsfeuerwehr in Iserlohn zusammen sechs Einsätze, die durch die Gewitter und Sturmböen ausgelöst wurden. In allen Fällen waren Bäume umgestürzt, auf der Grürmannsheide war eine Eiche auf die Straße gefallen. An beiden Unwettertagen wurden die Einsatzkräfte jeweils zeitgleich, während die Gewitter durchzogen, zu Brandeinsätzen gerufen. Am Donnerstag löste angebranntes Essen...

  • Iserlohn
  • 20.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Natur + Garten
Foto: Duisburg Kontor/Nikolay

Blitzeinschlag
Tiger & Turtle geschlossen

Wie die Wirtschaftsbetriebe Duisburg mitteilen, musste die Landmarke Tiger & Turtle aufgrund eines Blitzeinschlages beim gestrigen Unwetter geschlossen werden. Durch den Einschlag wurde die Versorgung für die Beleuchtung beschädigt. Der Schadensumfang wird derzeit ermittelt und anschließend zeitnah beseitigt.

  • Duisburg
  • 20.05.22
Vereine + Ehrenamt
 Sie haben geholfen: Die SEH-Kanalreiniger Thomas Brawek, Kemal Altinbas, Peter-Rolf Röber, Gökhan Okyay, Bent Tyrakowski (v.l.) freuen sich über die Auszeichnung ihres Einsatzes im Flutgebiet.

Flutkatastrophe Ahrtal 2021
Diese Herner haben geholfen

Ehre wem Ehre gebührt: Beim Kanaltag des IKT- Institut für unterirdische Infrastruktur wurde die Stadtentwässerung Herne (SEH) für ihren Einsatz während der Flutkatastrophe im letzten Sommer ausgezeichnet. Fünf Kanalreiniger der SEH waren damals freiwillig mit einem Saug- und Spülwagen ins Katastrophengebiet nach Zülpich in der Eifel gefahren. Dort verstopften Müll und Schlammmassen Teile des städtischen Kanalsystems und auch viele private Abwasserleitungen, so dass Abwässer samt Fäkalien nicht...

  • Herne
  • 20.05.22
Wirtschaft
Das Berufskolleg veranstaltet einen zusätzlichen Beratungs- und Anmeldetag.

Berufskolleg für Technik und Gestaltung
Von Hauptschulabschluss bis Abitur

Das Berufskolleg für Technik und Gestaltung (BTG) der Stadt Gelsenkirchen veranstaltet am Montag, 20. Juni, 15 bis 17 Uhr, in Raum E66/67 Uhr einen ergänzenden Beratungs- und Anmeldenachmittag. Das Angebot richtet sich an alle, die noch auf der Suche nach einem Platz für das kommende Schuljahr sind. Dabei bietet das BTG mehr als nur Unterricht. Die Schüler profitieren von zahlreichen Projekten und Unterstützungsangeboten, die das BTG den Lernenden als Talentschule, Europaschule,...

  • Gelsenkirchen
  • 20.05.22
Kultur

Gefühle zeigen:
Lachen und Weinen

Lachen und Weinen Lachendes Weinen, weinendes Lachen, oft können wir nicht auseinander halten die Tränen der Freude, die Tränen der Trauer, die gemeinsam hinter der nächsten Minute lauern! Lachen oder weinen? Manchmal wissen wir nicht wohin die Gefühle uns tragen. Da verzieht sich das Gesicht und zeigt uns, dass beides möglich ist und man sich seiner Tränen nicht schämen muss! Lachen schüttet Glückshormone aus - schon ein Baby hat es ganz schnell raus, wie es die Mama glücklich machen kann,...

  • Schwelm
  • 20.05.22
Natur + Garten
Dezernent Niklas Luhmann und Bianca Dausend inspizieren die Hinweistafeln rund um den Ententeich.

Schilder am Ententeich:
Dauerhafter Appell zum Schutz von Tieren

Dauerhaft appellieren vier Schilder rund um den Ententeich im Schwerter Wald an die Erholungssuchenden, das Gewässer zu schützen. Auf den notwendigen Schutz von Gewässer und den dort lebenden Tieren, insbesondere während der Laichzeit, hatte CDU-Ratsfrau Bianca Dausend aufmerksam gemacht. „Wir haben diese Bitte bislang immer mit temporären Hinweisschildern während der Laichzeit umgesetzt. Da es sinnvoll ist ganzjährig auf den Schutz der Tiere und des Gewässers aufmerksam zu machen, habe ich die...

  • Schwerte
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Vorschulkinder der Evangelischen Kindertageseinrichtung Regenbogen freuten sich auf den Film „Kleiner Dodo“, zu dem die Stadtwerke Kamp-Lintfort ins Kino eingeladen hatten.^Foto: Stadtwerke Kamp-Lintfort

Stadtwerke Kamp-Lintfort luden Kinder ins Kino ein
„Mein erster Kinobesuch“

Rund 160 Kamp-Lintforter Vorschulkinder aus sieben Kindertagesstätten (Kitas) kamen auf Einladung der Stadtwerke Kamp-Lintfort ins Kino "HALL OF FAME", um den beliebten Film „Kleiner Dodo“ anzuschauen. In dem Film geht es um einen kleinen Orang-Utan und um ganz viel Musik. Bereits im September waren die Vorschulkinder der anderen Kamp-Lintforter Kitas in den Genuss dieses Films gekommen. Für manche Kinder war es der erste Kinobesuch – deshalb wurde der Saal auch nicht komplett abgedunkelt und...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.05.22
  • 1
Sport
Jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit: Christoph Gutzeit und Jens Ewald (kleines Foto), Stadtradelstars in Schwerte.

Zwischenbilanz:
Stadtradeln: 75.000 Kilometer sind schon geschafft

Lassen sich die Radler*innen des Friedrich-Bährens-Gymnasium noch vom ersten Platz im Kreis Unna verdrängen? Fast 16.000 Kilometer ist das Team der Schule im Rahmen des Stadtradelns bereits gefahren – und dabei steht noch eine ganze Woche aus! Zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen insgesamt zeigt sich Sofia König. Die Mitarbeiterin aus dem Planungsamt ist quasi die Stadtradel-Chefin im Rathaus. Rund 75.000 Kilometer haben die Schwerter Teams seit dem Start der Aktion am 7. Mai bereits...

  • Schwerte
  • 20.05.22
Kultur
Begeistert waren die Gäste des Sommerfestivals vor zwei Jahren; jetzt wir das Event nach Aussagen der Veranstalter größer, schöner, attraktiver.
5 Bilder

Sommerfestival Schloss Berge
Ikke Hüftgold, Kirmes, Kunsthandwerk

Mit Pauken und Trompeten meldet sich das Sommerfestival Schloss Berge zurück; nach über zweijähriger Auszeit startet das Musikevent und Familienfest von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Juli, wieder durch. Größer, schöner, attraktiver, versprechen die Veranstalter und präsentieren zum Auftakt ein Schlagerprogramm mit Olaf Henning, der wiederum einen Premierengast auf Schloss Berge ankündigt: Ikke Hüftgold. Das ganze wird flankiert von einem Kunsthandwerkermarkt und einer kleinen Kirmes auf der...

  • Gelsenkirchen
  • 20.05.22
Kultur

Kulturreport des LWL erschienen

Der Kulturreport des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) für die Jahre 2015 bis 2020 ist erschienen. Der Bericht mit Daten, Fakten und Zahlen soll zeigen, was in den vergangenen Jahren geleistet wurde. "Die über die Jahre gleichbleibend hohen Besucher:innenzahlen zeugen von der Qualität und den hohen Standards der LWL-Museen" so LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger. Der Bericht belege auch, wie intensiv die zahlreichen Veröffentlichungen, Veranstaltungen und Konferenzen...

  • Schwerte
  • 20.05.22
Ratgeber
Noch wird an der kleinen Brücke im Kirschbaumsweg gearbeitet. Von Montag an ist sie aber befahrbar.

Kirschbaumsweg Schwerte: Kleine Brücke wieder frei

Ab Montag, 23. Mai 2022, können Anwohner*innen und Nutzer*innen der Kleingartenanlage am Kirschbaumsweg ihre Wohnungen und Gärten nur noch über die kleine Brücke aus südlicher Richtung erreichen. Anwohner*innen der Messingstraße müssen bis zum 10. Juni ihre Straße über die Ostberger Straße anfahren bzw. verlassen. Nachdem die kleine Brücke kurz hinter der Einmündung in die Märkische Straße ertüchtigt worden ist und nun auch große Lastentransporte aushält, die mit dem Abriss der großen Brücke ...

  • Schwerte
  • 20.05.22
Vereine + Ehrenamt
Thorsten Junker und Markus Eisenhuth
mit dem neuen Fahrzeug
2 Bilder

DRK-Kreisverbands Wattenscheid
Glücksspirale fördert neuen DRK-Transporter für DRK-Kreisverbands Wattenscheid

Die Freude ist groß: Mit 20.000 Euro fördert die Rentenlotterie »  Glücksspirale « ein multifunktionales Einsatzfahrzeug des DRK-Kreisverbands Wattenscheid,welches insbesondere die Aktivitäten des Jugendrotkreuzes und der Breitenausbildung unterstützen soll. Davon angeschafft wurden ein nagelneuer Ford Transit Kombi Trend im Wert von 35.000 €. „Die Restfinanzierung erfolgte aus Eigenmitteln des Kreisverbandes, um ein größeres Fahrzeug mit erhöhten Transportmöglichkeiten erwerben zu können. Eine...

  • Wattenscheid
  • 20.05.22
Politik

Baugenehmigung macht den Weg frei für die Schwerter Mitte

Mit der Übergabe der Baugenehmigung an die Bürgerstiftung Schwerter Mitte ist der Weg frei für den Erhalt und Umbau des Alten Rathauses und der Marktschänke. „Dieses Projekt ist eines der wichtigsten in unserer Stadt“, unterstreicht Bürgermeister Dimitrios Axourgos. Im Beisein des Technischen Dezernenten Christian Vöcks zeigte sich das Stadtoberhaupt erfreut darüber, dass „der Startschuss für die Baumaßnahme nun erfolgen kann, weil das Alte Rathaus eines der bedeutsamsten Objekte in unserer...

  • Schwerte
  • 20.05.22
Natur + Garten

In der Schwerter Innenstadt:
Gestaltungsstudie für den öffentlichen Raum

Am Montag, 30. Mai 2022, sind Ideen, Meinungen und Wünsche von Schwerter Bürgerinnen und Bürgern gefragt. Um 18 Uhr beginnt im Bürgersaal des Rathauses in der Rathausstraße 31 ein Beteiligungsverfahren mit Vertreter*innen der Stadt Schwerte und den Landschaftsarchitekten aus dem Büro Riehl Bauermann + Partner aus Kassel. Für die zukünftige Entwicklung der öffentlichen Freiräume der Innenstadt Schwerte hat das Büro im Auftrag der Stadt Schwerte eine Gestaltungsstudie erarbeitet. Dabei handelt es...

  • Schwerte
  • 20.05.22
Kultur
Die Klasse 5d bei der Geldübergabe: Freude beim Ersten Beigeordneten Tim Frommeyer (hinten Mitte), links neben ihm Schulleiter Heiko Klanke, rechts neben ihm Lehrerin Franziska Kivilaht.

Unterstützung für die Ukrainehilfe:
FBG-Schüler*innen spenden 888 Euro

Nach der Heideschule unterstützen nun auch Schüler*innen des Friedrich-Bährens-Gymnasiums die Arbeit der Stadt Schwerte hinsichtlich geflüchteter Menschen aus der Ukraine. Der zuständige Dezernent, der Erste Beigeordnete Tim Frommeyer, nahm jetzt rund 888 Euro entgegen. „Wir können Unterstützung generell gut gebrauchen und danken den Schüler*innen aus der Klasse 5d sowie der Schülervertretung für den großartigen persönlichen Einsatz“, sagte Frommeyer. Die Fünftklässler hatten sich für ein...

  • Schwerte
  • 20.05.22
Kultur

Statt Eintrittsgeld:
LWL-Museum für Archäologie in Herne bittet um Spenden

 "Zahl, was du willst" heißt es am morgigen Samstag (21.5.) im LWL-Museum für Archäologie in Herne. Anlässlich des ukrainischen Europatages bittet das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) seine Besucher:innen, statt des freien Eintritts das Eintrittsgeld zu spenden. Dabei entscheiden die Besucher:innen selbst, wieviel sie in die Spendenbox an der Kasse werfen möchten. Jeweils eine zweisprachige Führung (ukrainisch-deutsch) durch die Dauerausstellung und eine durch die...

  • Schwerte
  • 20.05.22
Kultur
Zwei Termine in NRW stehen auf der Herbert Grönemeyer 2023 Tour.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz!
Herbert Grönemeyer 2023 auf Tour

Noch in diesem Monat kehrt Herbert Grönemeyer auf die großen Konzertbühnen zurück und feiert mit seiner Band das 20. Jubiläum des Multiplatin-Erfolgsalbums „Mensch“. Für einige wenige der überwiegend Open Air stattfindenden Shows sind noch Tickets zu haben. Schon jetzt steht fest, dass es im kommenden Jahr eine weitere Grönemeyer-Konzertreise geben wird. Neun Konzerte in den größten Hallen Deutschlands sowie jeweils eine Show in Österreich und der Schweiz stehen dann auf dem Programm des...

  • Schwerte
  • 20.05.22
Kultur
Wurden ausgezeichnet: Kantorin Stefanie Westerteicher und Kantor Stephan Peller.

Kirchenmusik
Auszeichnung für Stefanie Westerteicher und Stephan Peller

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat die Essener Kantorin Stefanie Westerteicher (Auferstehungskirche) und den Essener Kantor Stephan Peller (Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen) mit dem Ehrentitel „Kirchenmusikdirektorin“ bzw. „Kirchenmusikdirektor“ ausgezeichnet. Vizepräsident Dr. Johann Weusmann habe den Ausgezeichneten am Donnerstag (19. Mai) im Haus der Landeskirche in Düsseldorf die entsprechenden Urkunden überreicht, heißt es in einer Mitteilung der landeskirchlichen Pressestelle....

  • Essen
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft

Unwetter zog an uns (Bedburg-Hau-Hasselt) vorbei

Um 14:40 Uhr setzte leichter Regen ein, der sich auch nicht wesentlich verstärkte. Die letzten tropfen fielen um 16:05 Uhr. Insgesamt fielen nur 6,9 mm. Sturmböen gab es nicht, eher leichte Wind zwischen 20 – 30 km/h. Nach dem Buienradar NL wird zumindest in den nächsten 48 Stunden nichts nachkommen. Die Temperaturen werden in den nächsten Tagen deutlich niedriger sein.

  • Bedburg-Hau
  • 20.05.22
Vereine + Ehrenamt
Norbert Opfermann und Andree Sadilek vor dem Obus-Oldtimer.
Video

20 x Deutschland Spendentour von lialo
lialo-Spendenaktion sammelt für das Obus-Museum

Mehr als 1.800 Kilometer auf dem Fahrrad quer durch Deutschland liegen hinter lialo-Gründer Andree Sadilek. In nur 10 Tagen besuchte er 20 verschiedene Orte und traf dort  auf 40 Menschen, die in ihrer Heimatstadt etwas bewirken und davon spannendes zu erzählen haben. Jede*r auf ganz individuelle und einzigartige Art und Weise. So auch in Solingen-Gräfrath, wo der Journalist, Buchautor und Obus-Fan Norbert Opfermann, der sich selbst als Genusswanderer und Lokalist bezeichnet, eine wirklich...

  • 20.05.22
Sport

HWC S.U.P. Testival
SUP Testival beim HWC-Hildener Windsurfing Club

Der Sommer ist da und lädt zum Wassersport ein.  Mit einem S.U.P. Board kann man die Freiheit auf dem Wasser hautnah erleben und es ist gar nicht so schwer, es zu erlernen. Im Hildener Windsurfing Club -HWC - kann man neben dem Windsurfen auch diesen SUP Sport ausüben .   Der HWC hat 2 Vereinsgewässer. Das sind  der Elbsee auf der Grenze zwischen Hilden und Düsseldorf und der Laacher See in Leverkusen- Hitdorf . Bei Einführungskursen kann man die Technik erlernen und dann später evtl. sogar...

  • Hilden
  • 20.05.22
Ratgeber
Spritzen warten auf Pflegekräfte

Pflegekräfte müssen sich nun impfen lassen.
Die Einrichtungsbezogene Impfpflicht ist zulässig

Bundesverfassungsgerichturteil Die Einrichtungsbezogene Impfpflicht ist zulässig. Die Impfpflicht gegen das Coronavirus für bestimmte Berufsgruppen ist zulässig und bleibt bestehen. Das Bundesverfassungsgericht hat nun entschieden und so die Klagen von Mitarbeitenden aus dem Gesundheitswesen abgewiesen. Die Arbeitgeber müssen nun die ungeimpften Mitarbeiter melden. Ihnen drohen Geldstrafen bis 2500 € und Berufsverbot, somit die Kündigung. Ja das Personal im Gesundheitswesen ist knapp, aber...

  • Essen-Süd
  • 20.05.22
  • 1
  • 1
Politik
Besuchergruppe in Berlin

„Berlin ist immer eine Reise wert“
Berlin-Besuch auf Einladung von Markus Töns

Berlin. Nach zweijähriger Corona-bedingter Pause hatte der Bundestagsabgeordnete Markus Töns wieder die Möglichkeit, Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis zu einer Informationsfahrt nach Berlin einzuladen.Im Rahmen der vom Bundespresseamt organisierten Reise besuchten 50 politisch interessierte Personen aus verschiedenen Organisationen den Deutschen Bundestag. Während der viertägigen Informationsfahrt besuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ausstellungen im Deutschen Dom und im...

  • Gelsenkirchen
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
Landrat informiert sich bei HJS über den Wandel in der Technologie

Landrat zu Besuch bei HJS
Know-How der heimischen Wirtschaft nutzen

Über die Auswirkungen der Mobilitätswende für die heimische Wirtschaft haben sich Landrat Marco Voge und Jochen Schröder bei HJS Emission Technology GmbH & Co. KG in Menden informiert. Ein Austausch über neue Antriebstechnologien für E-Fahrzeuge, wasserstoffbasierte Mobilität sowie Technik zur Abgasreduzierung. Das mittelständische Unternehmen mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Abgasnachbehandlung sitzt in Menden. Mit rund 450 Mitarbeitern entwickelt und produziert...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.05.22
Politik
Gaslieferstopp

Russland Stoppt die Gaslieferung
Nächster Schritt ab Samstag kein Gas mehr

Jetzt kommt es dicke, Russland stellt die erste Gaslieferung ein. Ab Samstagmorgen wird kein Gas aus Russland mehr geliefert. Somit wird Russland erneut Vertragsbrüchig. Bestehende Verträge werden nach gut dünken geändert.  Alle Vertragspartner sollten auch ihre Verträge anpassen. Betroffen ist wieder Finnland. Den Finnen wurden in der letzten Woche schon die Stromlieferungen aus Russland eingestellt. Als Grund wird angeführt, dass die Finnen, wie andere Länder auch, ihre Rechnungen nicht in...

  • Essen-Süd
  • 20.05.22
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
9-Euro-Ticket startet in NRW

9-Euro-Ticket startet in NRW: Landesweiter Verkauf ab 23. Mai

Dazu teilt die Landesregierung mit: Das 9-Euro-Ticket macht mobil: Vom 1. Juni bis zum 31. August 2022 dürfen alle Fahrgäste den gesamten Nahverkehr in ganz Deutschland in der 2. Klasse nutzen – und zahlen dafür nur neun Euro pro Monat. Die Aufgabenträger, Verkehrsverbünde und -unternehmen in Nordrhein-Westfalen haben in den vergangenen Wochen mit Hochdruck an der Umsetzung der Aktion gearbeitet, von der Ticketabonnenten und Gelegenheitskunden gleichermaßen profitieren. Der Verkauf des Tickets...

  • Kleve
  • 20.05.22
Vereine + Ehrenamt
Eine Gruppe von Läufern und Läuferinnen haben Simone Haub und Lara Swoliwoda bei ihrer Spendenaktion unterstützt. Rund um den Ümminger See drehten die Teilnehmer ihre Runden für den guten Zweck.Fotos (2): privat
2 Bilder

Laufen fürs Hospiz
Zwei Bochumerinnen initiierten Benefizaktion

Ganz genau 1236,50 Euro konnten Simone Haub und Lara Swaliwoda an den Kinderhospizdienst Ruhrgebiet übergeben. Die beiden Bochumerinnen sind die Initatorinnen eines privaten Spendenlaufs rund um den Ümminger See. Von Sabine Beisken-Hengge Der Kinderhospizdienst Ruhrgebiet begleitet und unterstützt unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche mit ihren Familien, erhält aber für seine wichtige Arbeit keine staatliche Förderung. Lotta und Lasse haben ihre Mama verloren Der Grund warum Simone Haub...

  • Bochum
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft

Impflicht im Gesundheitsbereich hakt
Mit ganzem Herzen Pflegekraft

Sie mag nicht: Mit ganzem Herzen Pflegekraft so kenne ich S.stets besorgt um ihre Mitmenschen. S. arbeitet in einer Pflegeeinrichtung und das schon viele Jahre. Ihre alten Leutchen sagte sie mir einmal bedeuten ihr sehr,sehr viel. Um so überraschter war ich als die Mitfünfzigerin mir mitteilte das sie zu den Impfverweigerinnen gehöre und lieber auf ihren Job verzichten würde als sich gegen Corona impfen zu lassen. Eine Pflegekraft mit Herz: Das ist doch nicht die Frau die mit Leib und Seele...

  • Bochum
  • 20.05.22
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
Julius Lachmann wird auch weiter bei Wettbewerben antreten

Gymnasiast gewinnt Jugend debattiert
Julius Lachmann Landessieger

„Soll Deutschland wieder in die friedliche Nutzung der Kernenergie einsteigen?“ So lautete die Fragestellung des diesjährigen Landesfinales des Wettbewerbs Jugend debattiert. Bei diesem bundesweiten Wettbewerb treten in jeder Debatte vier Schüler gegeneinander an und debattieren zu zuvor bekannten Fragestellungen auf ausgelosten Positionen. Gewinner dieses Finales, das am Samstag, 8. April, im Plenarsaal im Landtag Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf stattfand, ist der 17-jährige Julius Lachmann,...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.05.22
Ratgeber

Witten
Stelzenläufer beleben die Innenstadt

Die Stadtmarketing Witten GmbH erweitert das Aktionsprogramm für die Wittener Innenstadt um einen weiteren Programmpunkt: Extramomente. Am Dienstag, 24. Mai, bildet ein Walk-Act den Auftakt der Programmreihe. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr ist der Stelzenläufer in der Innenstadt unterwegs und sorgt bei den Besuchern für besondere Augenblicke. Bis Oktober sind noch weitere Extramomente mit verschiedenen Künstlern, wie Walk-Acts, in der Wittener Innenstadt geplant. Interessierte Künstler können...

  • Witten
  • 20.05.22
Ratgeber
Mit dem 9-Euro-Ticket den gesamten Nahverkehr in Deutschland nutzen. Foto: Christian Talarek

9-Euro-Ticket
Verkaufsstart am 23. Mai

Das 9-Euro-Ticket macht mobil: Vom Mittwoch,1. Juni, bis zum Mittwoch,31. August, dürfen alle Fahrgäste den gesamten Nahverkehr in ganz Deutschland in der 2. Klasse nutzen – und zahlen dafür neun Euro pro Monat. Der Verkauf des Tickets ist landesweit ab dem Montag, 23. Mai, möglich. Das Aktionsticket gilt deutschlandweit für alle kommunalen Nahverkehrsmittel wie Linienbusse, Straßen- und U-Bahnen sowie für den Schienenpersonennahverkehr mit S-Bahnen, Regionalbahnen und Regionalexpresszügen in...

  • Essen
  • 20.05.22
  • 1
Sport
Christine Gough (r.) und Dr. Elke Moosbach gratulieren Kassian Meier & Maya Bienefeld
2 Bilder

Lawrence-Gough-Preis
Maya Bienefeld und Kassian Meier erhalten Förderpreis

Der Lawrence-Gough-Preis ist ein dotierter Nachwuchsförderpreis - der für herausragende sportliche Leistungen und Erfolge in diesem Jahr an Maya Bienefeld und Kassian Meier vergeben wurde. Im Deutschen Klingenmuseum kam es am Donnerstag, 19. Mai 2022, zur feierlichen Vergabe des Nachwuchsförderpreises, der seit 2017 jährlich an eine junge Fechterin und einen jungen Fechter des FechtZentrums Solingen vergeben wird. Christine Gough, Ehefrau des im Herbst 2016 verstorbenen Fechtmeisters Lawrence...

  • Hilden
  • 20.05.22
Ratgeber

Christi Himmelfahrt
Müllabfuhr verschiebt sich

Am Feiertag Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai 2022, finden keine Leerungen der Restmülltonne, Wertstofftonne, Biotonne und der Papiertonne statt. Die Abfuhr erfolgt einen Tag später. Die Übersicht Von Donnerstag 26. Mai verschiebt sich die Abholung auf Freitag 27. Mai Von Freitag 27. Mai verschiebt sich die Abholung auf Samstag 28. Mai Die Hauseigentümer und Hausverwalter werden gebeten, dafür zu sorgen, dass die Müllwerker an den betreffenden Tagen Zutritt zu den...

  • Bochum
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Corona-Lage im Kreis Soest am 20. Mai. Grafik: Kreisgesundheitsamt Soest

Corona im Kreis Soest
Inzidenz sinkt weiter

Dem Kreisgesundheitsamt wurden 161 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (5), Bad Sassendorf (7), Ense (4), Erwitte (15), Geseke (29), Lippetal (5), Lippstadt (35), Rüthen (4), Soest (17), Warstein (11), Welver (5), Werl (19), Wickede (5). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 20. Mai 2022, 14 Uhr, 82374 (letzter Wert: 82213). Als genesen gelten 80251 Menschen (letzter Wert: 79883). 1750 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1957). 26 Personen müssen...

  • Wickede (Ruhr)
  • 20.05.22
Sport
Führungsspieler und Feierbiest: VfL-Keeper Manuel Riemann genoss seine erste Bundesliga-Saison.
21 Bilder

VfL Bochum: Rückblick auf außergewöhnliche Saison
Lupfer, Party und Drama

Zieht es Schindzielorz zum VfL Wolfsburg? Droht der Abgang von Thomas Reis? Bevor die große Euphorie um den VfL Bochum einen dicken Dämpfer erhalten könnte, lassen wir das blau-weiß Herz nochmal höher schlagen, blicken auf die Highlights einer tollen Saison zurück und skizzieren, wie's weitergeht. Von Dietmar Nolte Spieler der Saison Der ewige Losilla wäre sicher ein würdiger Kandidat, aber an Manuel Riemann schafft's auch der Kapitän nicht vorbei. Ob als Vorlagengeber, Elfmeterschütze,...

  • Bochum
  • 20.05.22
Kultur
2 Bilder

Schloss Hardenberg
Spielleute Talentfrey auf Mittelaltermarkt

"Lange zwei Jahre mussten wir warten bis wir wieder den seit vielen Jahren bekannten und beliebten Mittelaltermarkt im Schloss Hardenberg wieder zum Leben erwecken konnten", so Andrea Hofer von der Marktgilde zu Hardenberg e. V. In diesem Jahr findet er zum 21. Mal in Velbert-Neviges statt. Zeitpunkt des bunten Treibens ist wie seit einigen Jahren Fronleichnam und das darauf folgenden Wochenende, also vom 16. bis 19. Juni. Circa 40 Handwerker, Händler und Verköstiger - darunter auch einige...

  • Velbert-Neviges
  • 20.05.22
  • 1
Sport

Fußball
RW Leithe – Sieg über Hasret Spor besiegelt Aufstieg!

Mit einem 3:1 Heimsieg schaffte das Team von Trainer Tibor Bali am vergangenen Sonntag den vorzeitigen Aufstieg in die Kreisliga A. In einem zähen Spiel erzielte Marcel Hülswitt in der 22. Minute die Führung für die Rot-Weißen. Direkt nach Wiederanpfiff kassierte man den Ausgleich durch einen Foulelfmeter (47. Minute). Unbeirrt davon, setzten sich die Sportfreunde immer mehr in der Hälfte der Gäste fest und Ismael Bagci sorgte mit dem 2:1 in der 64. Minute für lautstarken Jubel unter den...

  • Wattenscheid
  • 20.05.22
Kultur
„Oma Monika – was war?“ von Milan Gather in der Uraufführung des Jungen Ensemble Stuttgart. Foto: Alex Wunsch
3 Bilder

Milan Gather gewinnt KinderStückePreis 2022
Demenz ist auch bei Kindern Thema

Für sein Stück „Oma Monika – was war?“ wird Milan Gather mit dem Mülheimer KinderStückePreis 2022 ausgezeichnet. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Gezeigt wurde bei den 47. Mülheimer Theatertagen die Uraufführung des Jungen Ensemble Stuttgart. Regie führte Milan Gather selbst. Das Stück verhandele Lebens- und Zeitlinien in einer „berührenden Jonglage des Seins“, erklärte die Jury, die nach 80-minütiger Debatte einstimmig für den „großen Wurf“ votierte. Insbesondere würdigte sie, wie sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
Foto: Radio MK

Großer Anklang beim Förderverein der Musikschule
Markt der Möglichkeiten

Am Tag des Ehrenamtes präsentierte sich der Förderverein der Musikschule der Stadt Hemer am Samstag, 14. Mai, im Rahmen der Feierlichkeiten zum Jubiläum „950 Jahre Hademare“ auf dem „Markt der Möglichkeiten“ in der Hemeraner Innenstadt. Das Programm wurde neben Informationen über die Tätigkeit des Vereins durch ein musikalisches Rahmenprogramm der Musikschule bereichert.  Der Vereinsvorstand führte reichhaltige und informative Gespräche mit vielen Gästen und Marktbesuchern und konnte zugleich...

  • Hemer
  • 20.05.22
Politik
Von langer Hand geplant war das sicher nicht.

Bittere Pille für Altkanzler?
Russischer Ölkonzern Rosneft: Schröder will/hat Position aufgeben

Der Frühere Bundeskanzler Schröder will seinen Aufsichtsrat Posten aufgeben. Das Unternehmen Rosneft teilte mit das Schröder sein Mandat in dem Gremium unmöglich verlängern kann. Putins langjähriger Freund stand zuletzt unter massiven Druck, wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine. Schröder - Privilegien verloren von Sanktionen bedroht: Mittel für Büro von 400.000 Euro sind schon einmal gestrichen. (Anrecht auf Ruhegeld und Personenschutz bleiben.) In der SPD laufen mehrere Anträge...

  • Bochum
  • 20.05.22
  • 25
  • 1
Politik

Landtagswahl in NRW
Endergebnis der Landtagswahl 2022 steht fest

Der Kreiswahlausschuss hat in einer Sitzung am Freitag, 20. Mai, das amtliche Ergebnis der NRW-Landtagswahlen festgestellt. Danach lag die Wahlbeteiligung in Bochum bei 56,54 Prozent. 150.209 Wählerinnen und Wähler haben ihr Stimmrecht genutzt; wahlberechtigt waren in Bochum 265.661 Menschen. Bei den Wahlen für den NRW-Landtag kam in Bochum bei den Erststimmen die SPD auf 37,83 Prozent der abgegebenen Stimmen, die CDU auf 24,41 Prozent, die Grünen auf 20,84 Prozent, auf die AfD 5,16 Prozent,...

  • Bochum
  • 20.05.22
Politik
Tausende Schalke-Fans feierten Anfang der Woche ihre Mannschaft - ohne Abstand und Maske.

Frage der Woche
Ist die Pandemie für dich vorbei?

Mehr als 20.000 Schalke-Fans in dieser Woche auf dem Rudi-Assauer-Platz in Gelsenkirchen - liegen sich in den Armen und feiern den Aufstieg ihrer Mannschaft. Bilder, die an die Zeit vor 2020 erinnern.  Dies ist nur ein Beispiel unter vielen. Wer dieser Tage im Supermarkt einkaufen geht, sieht mehr "oben ohne" als mit. Gemeint ist die Schutzmaske, die vornehmlich noch in Gesichtern von älteren Semestern zu finden ist. Verwaiste Testzentren, Selbsttests als Ladenhüter. Maskenpflicht nur noch in...

  • Essen
  • 20.05.22
  • 9
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Freuen sich auf den Boulevard 2022: v.l. Michael Hedtkamp, Sparkasse an Ennepe und Ruhr, Stefan Biederbick, Geschäftsführer der Firma Gebauer, Bürgermeister Claus Jacobi, Andreas Niehues, Vorsitzender ProCity, Britta Worms, stellv. Marketingleitung AVU, Adrian Wild, Freie Ev. Gemeinde Gevelsberg und Citymanagerin Lena Becker. Foto: Pielorz
3 Bilder

Vom 27. bis 29. Mai wird gefeiert
Boulevard Gevelsberg

In diesem Jahr steht der Boulevard Gevelsberg vom 27. bis 29. Mai besonders unter dem Motto Musik, Musik, Musik. „DAS Highlight, was wir für Gevelsberg gewinnen konnten, ist das WDR 4 Sommer Open Air am Samstagabend, 28. Mai, am Timpen mit der Kultband FRONTM3N. Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln sind: FRONTM3N! Bekannt wurden die drei charmanten Engländer unter anderem als Sänger der Hollies, 10cc, Sweet oder Sailor. Bereits in den 90igern, vor 24 Jahren, lernten sich die...

  • Gevelsberg
  • 20.05.22
Ratgeber

Sommer-Flair in Witten
Brunnen am Berliner Platz läuft wieder

Seit heute plätschert es am Berliner Platz: Der Brunnen schickt wieder seine (kleinen) Fontänen in dem Himmel und lädt große und kleine Passanten ein, sich die Füße zu kühlen. Seit einigen Tagen läuft bereits der Sackträgerbrunnen in der Innenstadt, der Brunnen in der Geschwister-Scholl-Straße soll nächste Woche folgen. Nach zwei Sommern, in denen der Brunnen am Berliner Platz zunächst wegen Corona, dann wegen Reparaturen nicht lief, trägt er nun endlich wieder zum Flair des Platzes bei. Noch...

  • Witten
  • 20.05.22
Politik
Düsseldorf: Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 19. Mai, grünes Licht für den Ersatzneubau der Rad- und Gehwegbrücke Kennedydamm gegeben.

Düsseldorf: Kennedydamm:
Stadtrat gibt grünes Licht

Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 19. Mai, grünes Licht für den Ersatzneubau der Rad- und Gehwegbrücke Kennedydamm gegeben und den Bedarfsbeschluss gefasst. Dieser wurde vom Rat um erweiterte Planungsaufgaben zur Verbreitung des Radweges auf drei Meter auf der Brücke und in der Spindel sowie der Berücksichtigung einer baulichen Trennung zwischen Rad- und Fußweg ergänzt. Auf dieser Basis erfolgt nun die weitere Planung. Von Volker Paulat Vorangegangen war die Vorplanung mit...

  • Düsseldorf
  • 20.05.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.