Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Video 

Meistersinger. Feuerzauber. Drachentöter.
Westfalen Winds mit Wagner und Strauss in Meinerzhagen

Deutsche SpätromantikMeinerzhagen. Unter der Leitung des gefeierten Operndirigenten Johannes Stert unternimmt die westfälische Bläserphilharmonie Westfalen Winds am 29.03.2020 ab 15 Uhr in der Stadthalle Meinerzhagen einen Ausflug ins Außergewöhnliche. Das Ensemble, dessen Programme sonst das genuine Repertoire für Blasorchester zelebrieren, widmet sich einmal mehr der wohl dramatischsten musikalischen Sphäre. Zuletzt war mit einem großen Querschnitt aus Verdis „Otello“, arrangiert von...

  • Hagen
  • 21.02.20
Kultur
Die Band Strommasten tritt Samstag um 21.30 Uhr beim Dortmunder Bandwettbewerb im Domizil auf.

Sechs Bands Samstagabend im Finale des Wettbewerbs
Dortmund Calling rockt das Domizil

Der 8. Dortmund Calling Bandwettbewerb von DEW21 geht in die finale Runde: Aus den knapp 30 Bewerbern stehen Samstagabend, 22. Februar, sechs Finalisten in der Endrunde auf der Bühne. Um 19 Uhr startet das Finale im Domicil an der Hansastraße. Gleich sieben Bands wollen es ordentlich krachen lassen: Pele Caster um 20 Uhr, Jaana Redflower, Strommasten, Open Rim, Anderes Holz um 23 Uhr, Killin' Jane und der Vorjahressieger Royal Wolves um 0:30 Uhr. Samstag Eintritt frei zum FinaleDiese Bands...

  • Dortmund-City
  • 21.02.20
Kultur
Die Dortmunder Musikschule und der Regionalausschuss Jugend musiziert gratulierten den stolzen "Jugend musiziert"-Teilnehmern und ihren Lehrern.

Dortmunder „Jugend musiziert“-Preisträger begeisterten im Orchesterzentrum
Viel Beifall für Konzert im vollbesetzten Saal

Das Orchesterzentrum platzte aus allen Nähten: Die Dortmunder Preisträger des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ präsentierten sich auf der großen Bühne. 47 Erstplatzierte von 7 bis 19 Jahren zeigten ihr Können mit einem kurzweiligen, bunten, hochkarätigen Querschnitt des Wettbewerbs, der das Publikum begeisterte. Neben Urkunden und Preisen der Sparkasse Dortmund, die von Bürgermeister Manfred Sauer und Peter Orth, Vorstandsmitglied der Sparkasse Dortmund, überreicht wurden, gab es...

  • Dortmund-City
  • 21.02.20
Kultur
Viva Carlos erinnern an die Musik des Gitarristen Carlos Santana.

Hommage an Carlos Santana

Mit einer hochkarätigen internationalen Allstarbesetzung garantiert Viva Carlos allen Latinrock-Liebhabern eine temperamentvolle Show.  In einem atemberaubenden Tauchgang durch mehr als vier JahrzehnteMusikgeschichte hebt die Band einen fast schon in Vergessenheit geratenen Schatz. So wird mit Titeln wie "No One To Depend On" und "Evil Ways" das glorreiche musikalische Schaffen Carlos Santanas von Woodstock bis „Supernatural“ wieder lebendig. Ebenso wenig fehlen dürfen natürlich auch der...

  • Unna
  • 21.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Die A-capella-Gruppe Six Pack kommt am 6. März nach Dorsten.

Humoristische Show
A-capella-Gruppe Six Pack am 6. März in Dorsten

Mit einer humoristischen Show und ausgefeilten Gesangsdarbietungen nimmt die A-cappella-Gruppe Six Pack das Publikum am 6. März 2020 (Freitag) um 20 Uhr in der Aula der St. Ursula-Realschule mit auf eine geheime Mission und wilde Verfolgungsjagden. Der Name des vielversprechenden Programms lautet: „Goldsinger“ – ein Agentenbrüller. Sechs Superagenten kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten. Niemand übernimmt die Weltherrschaft, wenn diese Superagenten es nicht zulassen....

  • Dorsten
  • 21.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Sophie Chassée brachte sich das Gitarrespielen selber bei.

Konzert
Sophie Chassée live

Modern Fingerstyle, Folk und Pop spielt die Osnabrückerin Sophie Chassée am Freitag, 21. Februar. Ab 20 Uhr tritt sie im Wohnzimmer GE, Wilhelminenstraße 174b, auf. Der Einlass beginnt eine Stunde früher. Sophie Chassée kaufte sich im Alter von elf Jahren ihre erste Gitarre mitsamt eines Akkordbuches und brachte sich das Spielen selbst bei. Da sie mit einer Gesangsstimme gesegnet war, entstanden dann die ersten eigenen Songs. Richtig los ging es für Sophie Chassée, als sie den...

  • Gelsenkirchen
  • 20.02.20
Kultur
Ensemble "Brettl-Diva" mit Andrea Rieche, Rainer Maria Klaas und Andrea Knefelkamp-West treten im Kulturforum Kapelle Waltrop auf.

"Brettl-Diva" präsentiert liederliche Chansons der 20er Jahre im Kulturforum Kapelle in Waltrop
„Herrlich, aber gefährlich…!“

„Herrlich, aber gefährlich...!“ – so lautet das hochamüsante Programm des Ensembles Brettl-Diva, das am Samstag, 22. Februar, ab 19.30 Uhr auf der Bühne des Kulturforums Kapelle Waltrop, Hochstraße 20 ,zu genießen ist. Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Unsterblich, zeitlos und wie aus dem Leben gegriffen, mischen die liederlichen Chansons der 20er Jahre richtig auf.    Frontfrau Andrea Rieche Mit unerhört wandlungsfähigem Mezzosopran widmet sich „Frontfrau“ und Sängerin...

  • Waltrop
  • 20.02.20
Kultur
Jochen Malmsheimer, Heinz-Peter Lengkeit und die "Groove & Snoop Bluesband".

"A Story of Blues" ist erstmals seit sechs Jahren wieder auf einer Bochumer Bühne zu erleben
Die Legende kehrt zurück!

"Blues ist 'Frustration in Noten und Melancholie in Molltakten'" - dass der vermeintlich traurige Blues aber durchaus auch seine heiteren und höchst unterhaltsamen Momente haben kann, das beweisen am Sonntag, 23. Februar, ab 19.30 Uhr echte Urgesteine der Bochumer Blues-Szene auf der Bühne des Bahnhofs Langendreer, Wallbaumweg 108. "A Story of Blues" lautet der Titel des legendären Abends mit Jochen Malmsheimer, Heinz-Peter Lengkeit und Ralf Webers "Groove & Snoop Bluesband", der die...

  • Bochum
  • 19.02.20
Kultur
3 Bilder

Intensives Probenwochenende für englische Chormusik im Willibrordi-Dom
Weseler Goldkehlen machen sich fit fürs Konzert am 8. März

Am Samstag und Sonntag vergangener Woche hat sich der Chor des Städtischen Musikvereins Wesel zusammen mit Sängern des Kammerchores Cantus Coloniensis in zwei intensiven Proben auf sein Konzert unter dem Titel „I was glad“ am 8. März im Willibrordi-Dom vorbereitet. Chorleiter Dominik Giesen wurde dabei unterstützt von seinem persönlichen Gesangslehrer Michael Pflumm. Michael Pflumm, selbst auf nationalen und internationalen Konzertbühnen als Tenor tätig und mit einem Lehrauftrag für Gesang...

  • Wesel
  • 19.02.20
Kultur
Heute Abend findet das jährliche Schulkonzert des Reichenbach-Gymnasiums statt.

Gymnasium lädt ein
Schulkonzert des Reichenbach-Gymnasiums in Ennepetal

Das Reichenbach-Gymnasium in Ennepetal lädt heute Abend zum diesjährigen Schulkonzert und der Eröffnung des neuen Atriums ein. Nach drei probeintensiven Tagen in der Jugendherberge in Olpe ist es nun an der Zeit die Ergebnisse zu präsentieren: Das diesjährige Schulkonzert des Reichenbach-Gymnasiums findet heute, am 18. Februar, ab 19 Uhr in der Aula der Schule, Peddinghausstraße 17, statt. Im Programm sind Aufführungen der Rockbands, des Schulorchesters, der Trommler und Gitarristen sowie...

  • wap
  • 18.02.20
Kultur
Die Sängerinnen und Sänger hatten für die entsprechenden Lieder sogar exotische Sprachen gelernt.

Frohsinn tourte musikalisch um die Welt
Musikalische Holding begeisterte Heiligenhauser Publikum

Mit einer hinreißenden Musikshow begeisterte die musikalische Holding Frohsinn das Publikum in der Gymnasiums-Aula. Unter der Leitung von Thomas Melcher und der instrumentalen Begleitung von "Foss Doll" erkundeten die "Frohsinnigen" die Welt von Isenbügel bis China. Die Sängerinnen und Sänger hatten für die entsprechenden Lieder sogar exotische Sprachen gelernt.

  • Heiligenhaus
  • 18.02.20
Kultur
25 Bilder

Der Popolski Wohnzimmershow
Beim gemeinsamen "Löten" blieb keine Kehle Trocken

Düsseldorf- zwei Tage ausverkauftes Haus im Zakk. Doch wer oder was ist "Der Pavel Popolski Wohnzimmershow" ? Um der Sache auf den Grund zu gehen muss man sich einfach mal völlig vorbehaltlos anschauen was diese Show denn so gefragt macht.  Die erste von zwei Shows ist nun vorbei und das Zakk kam aus dem Singen, Lachen und "Löten" nicht mehr heraus. Pavel Popolski,  - mit bürgerlichen Namen Achim Hegemann - zauberte ein völlig durchgeknalltes Musikcommedy Programm auf die Bühne.  Bevor es...

  • Düsseldorf
  • 17.02.20
Kultur
 Lilly Ruhnau-Wiebusch war gleich in zwei Wettbewerben erfolgreich - im Fach Gesang und in einem Querflötentrio.
Foto: Musikschule

Jugend musiziert
Preisträger geben Konzert in Monheim

Bei freiem Eintritt findet am Dienstag, 18. Februar, das Monheimer Preisträgerkonzert statt, bei dem die jungen Talente eine Kostprobe ihres Könnens geben werden und Bürgermeister Daniel Zimmermann alle diesjährigen Teilnehmenden ehren wird. Beginn im Saal der Musik- und Kunstschule am Berliner Ring 9 ist um 18 Uhr. Ende Januar fand erstmalig in der Monheimer Musikschule der Regional-Wettbewerb "Jugend musiziert" statt. Fast 30 Teilnehmende der Monheimer Musikschule konnten bei diesem...

  • Monheim am Rhein
  • 14.02.20
LK-Gemeinschaft
Bei der Spendenübergabe von links: Peter Hennig und Lara Krieger von der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebs­kranker Kinder e.V. sowie Schauspielintendant Christian Tombeil.

Wunschkonzert "Für mich soll's rote Rosen regnen"
Grillo-Ensemble ersingt Spenden für krebskranke Kinder

Die Zusammenarbeit zwischen der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebs­kranker Kinder und dem Schauspiel Essen hat mittlerweile schon Tradition. Auch jetzt konnte wieder Spenden übergeben werden. Nachdem im Januar 2018 der Auftakt mit einer Sonderplakat-Aktion für das Stück „Superhero“ gemacht wurde, sind in der Folge mehrfach die Erlöse der Wunschkonzerte „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ an die Initiative geflossen, die in Holsterhausen nahe der Uni-Klinik ein Haus für Eltern...

  • Essen-Süd
  • 14.02.20
Kultur
Die gefeierte Cellistin Raphaela Gromes.

Sinfoniekonzert
Und sie spielt Cello

Die Cellistin Raphaela Gromes ist am Montag, 17. Februar, 19.30 Uhr Gast beim sechsten Sinfoniekonzert der Neuen Philharmonie Westfalen im Musiktheater im Revier. Bereits als Vierjährige hat sie mit dem Cellospiel begonnen und konnte im Alter von sieben Jahren mit ihren Eltern, beide Cellisten, erste Bühnenerfahrung sammeln. Ihr Debüt als Solistin erfolgte mit dem Cellokonzert von Friedrich Gulda im Herbst 2005, worauf sie von Publikum und Presse überschwänglich gefeiert wurde. Mit eben...

  • Gelsenkirchen
  • 14.02.20
Kultur
Amilli ist beim großen Abschlusskonzert am Samstag mit von der Partie.

Erste Ausgabe der neuen Musik- und Medienakademie
Jede Menge Musik bei "Sound on" am Samstag bei PACT Zollverein

Junge Talente hat PACT mit SOUND ON - Vol. 1 angesprochen und eingeladen. Bei der ersten Ausgabe der neuen Musik- und Medienakademie waren junge Nachwuchstalente zu Workshops mit Shootingstars aus dem Ruhrgebiet angereist.  Die Bochumer R’n’B HoffnungAmilli und Serious Klein, nach Ansicht der FAZ  "in Deutschland im Moment das Größte, was der Rap versprechen kann", gaben ihr Wissen über Songwriting weiter, Raffi Balboa, der mit seiner Band OK KID international tourte, coachte die...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.20
Kultur
Der Filmklassiker "Der Schatz im Silbersee" wird am 11. April, 20 Uhr, in der Philharmonie Essen aufgeführt - und dabei live von der Philharmonie Südwestfalen begleitet.

Drei mal zwei Karten zu gewinnen: Filmklassiker mit Live-Orchesterbegleitung
Silbersee in der Philharmonie

„Der Schatz im Silbersee“ feierte im Jahr 1962 als erster Film der legendären Winnetou-Reihe ungeahnte Erfolge und begründete mit der „Karl-May-Film“-Serie das beliebteste deutsche Kino-Genre der 1960er Jahre. am 11. April, 20 Uhr, wird der Filmklassiker in der Philharmonie Essen aufgeführt, live begleitet von der Philharmonie Südwestfalen unter der Leitung von Markus Huber. Der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de verlosen drei mal zwei Karten für die...

  • Essen-West
  • 13.02.20
  •  1
  •  3
Kultur
Foto: Archiv

Zwölf erste Plätze bei „Jugend musiziert“
Preisträgerkonzert am 28. Februar

Gut abgeschnitten haben die jungen Musikerinnen und Musiker aus Oberhausen, die beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Musikschule der Stadt Duisburg unter den Teilnehmern aus Dinslaken, Duisburg und Mülheim zwölf erste und fünf zweite Plätze belegt haben. Hier die Erstplatzierten mit Qualifikation für den Landeswettbewerb: Johannes Dierbach, Mahilan Dietze (beide Drum-Set-Pop), Carolin De Bruijn (Streicher-Ensemble/Violine), Jana Eulenpesch (Neue Musik und Klavier solo), Isabelle...

  • Oberhausen
  • 13.02.20
  •  1
Kultur
2 Bilder

Suzi Quatro & Band auf der RUHRBÜHNE 2020
Die wunderbare Geschenkebox zur RUHRBÜHNE mit Suzi Quatro & Band

Überraschen Sie Ihre Lieben mit einer "festivalgeprüften" Geschenkebox zur diesjährigen RUHRBÜHNE am 8. August 2020! Die perfekte Präsent-Kombi: Eine bordeauxfarbene Geschenkbox – limitiert – mit zwei Tickets für die RUHRBÜHNE 2020,  zwei Gutscheinheften mit Verzehrmarken, die auch für den Kulinarischen Treff und die Broicher Schlossnacht genutzt werden können und zwei faltbaren Sitzkissen zum Preis von 89,– €! (Nur solange der Vorrat reicht) Die Geschenkebox ist im exklusiven Verkauf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.02.20
Kultur
Die Streicherklasse 5c im Einsatz.
3 Bilder

Gelungenes Winterkonzert im PZ an der Preußischen Straße
Großer Applaus für Schulmusiker des Evinger Heisenberg-Gymnasiums

Beim traditionellen Winterkonzert des Evinger Heisenberg-Gymnasiums präsentierten die Ensembles der Schule sowie einige Solisten vor zahlreichen Zuhörern im PZ an der Preußischen Straße ihr Können. Die Streicherklassen der Klassen 5 und 6 eröffneten das Konzert unter der Leitung von Daniela Mickail, Michael Witt und Andrea Aufmkolk. Hierzu stellten die zarten Klänge der Harfe, auf der Hendrik Bartsch zwei altenglische Lieder spielte, einen feinen klanglichen Kontrast dar. Es überzeugte...

  • Dortmund-Nord
  • 12.02.20
LK-Gemeinschaft
Peter Bursch und die Bröselmaschine kommen am 15. Februar nach Rheinberg. Foto: privat

Konzert mit Peter Bursch und Brösekmaschine
Rock-Legende kommt nach Rheinberg

Peter Bursch und die Bröselmaschine gastieren am Samstag, 15. Februar, um 20 Uhr im Schwarzen Adler, Baerler Straße 96 in Rheinberg, und bringen dynamischen und progressiven Rock mit Folk- und psychedelischem Einfluss mit. Ein Stück deutscher RockgeschichteEnde der sechziger Jahre gehörte Bröselmaschine zu den ersten deutschen Rockbands. Heute zählt die Formation um Peter Bursch zu den ältesten aktiven Rockbands Deutschlands, dieweltweit seit über 50 Jahren ihre Fangemeinde mit Konzerten...

  • Rheinberg
  • 12.02.20
Kultur
Axel Prahl zu Gast in der Lichtburg.
Aktion  2 Bilder

Tatort-Schauspieler Axel Prahl in der Essener Lichtburg
Kartenverlosung zum Konzert mit Axel Prahl

Sein Debüt-Album „Blick aufs Mehr“ war für viele eine Überraschung, ist Axel Prahl doch eher als Kommissar Thiel im Münsteraner Tatort auf den Bildschirmen präsent und nicht als Musiker auf der Bühne. Jetzt ist er bereits mit seinem zweiten Studioalbum „MEHR“ auf Tour und am Mittwoch, 19. Februar, um 20 Uhr zusammen mit dem Inselorchester in der Essener Lichtburg zu Gast. Der Schauspieler und Musiker ist in der Lichtburg zu Gast - der STADTSPIEGEL und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de...

  • Essen-Süd
  • 11.02.20
  •  2
Kultur
Der Chor Harmonie Rheinberg war als musikalische Mitwirkung bei der JHV des Sängerkreises Moers dabei.

Erfolgreicher Auftritt beim Neujahrsempfang der Stadt Rheinberg
Chor Harmonie Rheinberg mit gutem Start ins das Jahr 2020

Georg Bruckmann, Vorsitzender des Sängerkreises Moers, dem zurzeit 50 Chöre angehören, begrüßte die Vertreter der einzelnen Chöre, die sehr zahlreich erschienen waren. Die Damen des Chores Harmonie Rheinberg unter Leitung von Dirigent Michael Wulf-Schnieders trugen zum Auftakt der Versammlung dem fachkundigen Publikum drei poppige Lieder aus ihrem vielfältigen Repertoire vor. Vorsitzender Georg Bruckmann und der zweite Vorsitzende Erwin Dietrich fühlten sich in den Räumlichkeiten sehr wohl...

  • Moers
  • 11.02.20
  •  1
Kultur
Video 

Eliot Quartett vs Popmusik - Gedanken eines Aufgeschlossenen
Von der Bewunderung für klassische Musikanten

Warum bin ich eigentlich hier? Hier im Bühnenhaus, meine ich, wo das Eliot Quartett konzertiert. Obwohl ich doch gar keine Ahnung von klassischer Musik habe. Warum tue ich das? Erklärungsversuche. Mögliche Antworten auf eingangs gestellte Frage wären diese: Weil Max Brandt vom Städtischen Musikverein mich eingeladen hat. Weil auch meine Gattin gerne mal Klassik hört. Weil ich ab und zu was ganz Anderes machen will. Weil Paul Borgards vom Bühnenhaus immer so nett grüßt. Oder weil ich mich...

  • Wesel
  • 10.02.20
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.