Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Sport
Am Samstag, 24. Oktober, richtet der Ruderklub am Baldeneysee anlässlich des 100-jährigen Klubbestehens eine große Langstreckenregatta auf dem Baldeneysee aus.

Gleich drei Events werden ausgerichtet
Regattatag auf dem Baldeneysee

Am Baldeneysee wird es am Samstag, 24. Oktober, gleich mehrere Events geben. Der Ruderklub am Baldeneysee feiert 100-jähriges Klubbestehen und richtet aus diesem Anlass eine große Langstreckenregatta aus. Außerdem wird der Essener Stadtmeister im Frauen-Vierer und Männer-Achter ermittelt. Im Anschluss findet dann das Ruhrland-Folkeboot-Finale statt. Zur Langstreckenregatta erwartet der Ruderklub am Baldeneysee (RaB) dieses Jahr bis zu 60 Boote. Zugelassen sind Zweier und Vierer mit oder ohne...

  • Essen-Süd
  • 20.10.20
Vereine + Ehrenamt
Ebenso stolz ist der Bürgerschützenverein Materborn über die drei neuen Ehrenmitglieder Harald Cattelaens, Dieter Cattelaens und Ewald Verhoeven. Der neue Vorstand und die geehrten Mitglieder: Helmut Claassen, Holger Gerstner, Mathias Görtz, Jürgen Cattelaens und Rolf-Heinrich Cattelaens (hinten v.l.) sowie die drei neuen Ehrenmitglieder Harald Cattelaens, Dieter Cattelaens und Ewald Verhoeven.

BSV 1924 Materborn e.V. schaut auf das Schützenjahr zurück
Drei neue Ehrenmitglieder

Am Samstag, 10. Oktober, fand endlich die, wegen der Corona-Pandemie verlegte, Jahreshauptversammlung des BSV 1924 Materborn in der Materborner Mehrzweckhalle statt. Der 1. Vorsitzende Jürgen Cattelaens begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder, Ehrenmitglieder sowie das Königspaar Dennis und Tina Lange sowie die Kaiserin Lore de Vries. Als Versammlungsleiter wurde Rolf Görtz gewählt. Er bedankte sich beim gesamten Vorstand für die geleistete Arbeit und schlug der Versammlung die...

  • Kleve
  • 16.10.20
Vereine + Ehrenamt
Projekthelfer Norbert Dahl und Monika Schraa im diesem Sommer. Fotos (3): Stadttaubenprojekt Wesel-Hamm e.V.
3 Bilder

Für das Wohl der Tauben
10. Jubiläum des Stadttaubenprojekts Wesel

Das Stadttaubenprojekt Wesel-Hamm e.V. befindet sich bereits mit inzwischen drei großen Stadttaubenhäusern in Wesel (Parkdeck Kaufhof, Klärwerk, Domviertel: zwischen 70 und 90 Stadttauben pro Standort) und einer Auffangstation für gestrandete Ziertauben und verletzte Tauben im 10. Jahr der ehrenamtlichen Arbeit. Der gemeinnützige Verein betreibt zudem eine telefonische Anlaufstelle zur Beratung. Wesel. Viele Städte, darunter Duisburg, Neuss, Krefeld und aktuell Dinslaken, haben das Projekt...

  • Wesel
  • 16.10.20
LK-Gemeinschaft
Im Laufe der Zeit erlebt so ein Schullandheim durchaus kuriose Geschichten. Oder warum ist das Auto im Pool?. Foto: privat
2 Bilder

Was zum Geier macht das Auto im Pool?
85 Jahre Waldmannshausen: Geschichten und Erinnerungen aus dem Schullandheim gesucht

Der Verein "Schullandheim Burg Waldmannshausen" betreibt das Schullandheim nun schon seit 85 Jahren. Der Verein wurde im Jahre 1926 gegründet, nachdem ehemalige Schüler der Oberrealschule Hagen ("Jahn-Oberschule zu Hagen") im Zuge der Feierlichkeiten des 100-jährigen Bestehens ihrer alten Schule ein Jubiläumsgeschenk überreichten. Das von ihnen gespendete Geld bildete die Grundlage für die Stiftung einer Stätte der Jugend zur körperlichen und seelischen Erholung wie auch der Erziehung zur...

  • Hagen
  • 15.10.20
Kultur
QQTec ist im September 2000 als Kunstschule eröffnet worden. Im August 2008 wurde anlässlich des „Tag der offenen Tür“ die QQTec Museumshalle und das Atelierhaus eröffnet.

Jubiläumsausstellung in der Städtischen Galerie im Bürgerhaus
20 Jahre QQTec

Der Name „QQTec“ steht für „Kunst, Kultur, Technik“. Dabei wird – phonetisch gleich – statt „Ku“ einfach der Buchstabe „Q“ verwendet. Das Ergebnis ist ein ungewöhnlicher Begriff, der auch die Alleinstellung dieser Einrichtung symbolisieren soll. Vorbild für die Einrichtung im westlichen Industriegebiet, Forststraße 73, ist die Bauhauszeit, die bereits 1924 die Verbindung von Kunst und Technik als „neue Einheit“ proklamierte. Jetzt wird runder Geburtstag gefeiert. Im September 2000 öffnete...

  • Hilden
  • 15.10.20
Politik
Die Vorsitzende der Bedburg-Hauer Sozialdemokraten, Karin Wilhelm, freut sich Karl-Heinz Gebauer für dessen langjährige Treue und 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD auszeichnen zu dürfen.

Es gab Urkunden
Jubilar-Ehrungen bei der SPD Bedburg-Hau

Der SPD Ortsverein Bedburg-Hau freut sich über langjährige Mitglieder. In diesem Jahr wurden von der Ortsvereinsvorsitzenden Karin Wilhelm folgende Mitglieder geehrt: Sarah Thon für 10 Jahre, Beate Beigel-Sand für 30 Jahre und Karl-Heinz Gebauer für 40 Jahre Mitgliedschaft im Ortsverein. Hierzu wurden von der Ortsvereinsvorsitzenden Urkunden an die Jubilare überreicht.

  • Bedburg-Hau
  • 14.10.20
LK-Gemeinschaft
Elke Nagelschmitz bei ihrem Jubiläums-Empfang im Kindergarten Zipfelmütze Pfalzdorf. Foto: Jessica Goetz

Pfalzdorf: Elke Nagelschmitz feiert 25-jähriges Zipfelmützen-Jubiläum
Erzieherin mit Leib und Seele

Der Kindergarten Zipfelmütze in Pfalzdorf hätte - ohne die Corona-Pandemie – jetzt seinen 25. Geburtstag gefeiert. Das Fest musste ausfallen, aber eine Erzieherin durften die Kinder hochlebenlassen. Es ist, als wäre sie ein „Stein mit Herz“ in den Mauern des Kindergartens Zipfelmütze.Sozusagen ein Baustein, der von Anfang an diese Einrichtung geprägt und mitgetragen hat, stets standhaft blieb und „seine“ Zipfelmütze liebt und lebt. Elke Nagelschmitz trägt seit 25 Jahren, also seit dem ersten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 12.10.20
Vereine + Ehrenamt
 Johannes Krümpel, Anne Theemann, Elisabeth Vadder und Sabine Wanning .

Zum 100-jährigen Jubiläum
Heimatverein Wulfen übergibt Geschenk an Blasmusik

Eigentlich ist es für die Blasmusik Wulfen ein ganz besonderes Jahr. Sie haben nämlich ihr 100-jähriges Jubiläum, doch aufgrund der Corona Pandemie mussten die Musiker fast alle ihre geplanten Aktivitäten ausfallen lassen oder erst einmal verschieben. Trotzdem hat es sich der Heimatverein Wulfen es sich nehmen lassen, dem befreundeten Verein ein Geschenk zukommen zu lassen. Der Vorstand, vertreten durch den Vorsitzenden Johannes Krümpel, seine Stellvertreterin Elisabeth Vadder und...

  • Dorsten
  • 12.10.20
Kultur
V. l., vorne sitzend: Tanja Schnell, Verena Nellesen, Claudia Verbeten, Sandra Ripkens und Andrea van Doornick. V. l., stehend: Wolfgang Reuters, Marco Scuderi, Khalid Rashid und Jörg Kohlmann

70 Jahre Einsatz für die Vereinsgemeinschaft
Heimat- und Verkehrsverein Weeze feiert Jubiläum

In diesem Jahr wird der Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Weeze 70 Jahre alt. Er wurde im Jahr 1950 als Dachorganisation aller örtlichen Vereine gegründet. Eigentlich hätte dieses Jubiläum zusammen mit den Weezer Vereinen am 10. Oktober im Bürgerhaus Weeze gefeiert werden sollen. Aber aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Feierlichkeiten vom Vorsitzenden des HVV's, Marco Scuderi, und seinen Vorstandsmitgliedern, Claudia Verbeten, Wolfgang Reuters, Sandra Ripkens, Andrea van Doornick, Tanja...

  • Weeze
  • 11.10.20
Vereine + Ehrenamt
Auf sein 50-jähriges Bestehen blickt der Kegelclub „Die Schlaatköpp“ aus Wesel zurück.

Alle 14 Tage wird im Haus Duden um den Königspokal gekegelt
50 Jahre Kegelclub "Die Schlaatköpp" aus Wesel

Auf sein 50-jähriges Bestehen blickt der Kegelclub „Die Schlaatköpp“ aus Wesel zurück. Der Kegelclub wurde am 7. Oktober 1970 gegründet. "Unsere Kegelschwester Marga Bühnen, eines der Gründungsmitglieder, kommt mit ihren 87 Jahren noch alle 14 Tage zum Kegeln und ist fit wie eh und je. Auch das Gründungsmitglied Marlies Buschmann nimmt immer noch regen Anteil an unserem Clubleben, kann jedoch leider nicht mehr aktiv teilnehmen, da sie verzogen ist.", heißt es in der Presseinfo. Rückblick...

  • Wesel
  • 11.10.20
Wirtschaft
Das Foto zeigt von links nach rechts: Firmeninhaber Manfred Mechlinski, die Frau des Jubilars Betty Fortmann, der Jubilar Erwin Fortmann und die Ehefrau des Inhabers, Christel Heiming-Mechlinski.

Firma Manfred Mechlinski Heizung Sanitär
Erwin Fortmann feiert 40-jähriges Mitarbeiterjubiläum

Erwin Fortmann feiert sein 40-jähriges Betriebsjubiläum bei der Firma Manfred Mechlinski Heizung Sanitär in Lembeck. Vor 40 Jahren begann der Jubilar seine kaufmännische Tätigkeit im Unternehmen und wird heute durch sein fachliches Können im Angebots- und Rechnungswesen sowie als Ansprechpartner bei den Kunden sehr geschätzt. Der Firmeninhaber Manfred Mechlinski bedankte sich im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit für 40 Jahre verantwortungsvolle und betriebstreue Arbeit im Unternehmen. Das...

  • Dorsten
  • 09.10.20
Ratgeber
Grund zum Jubeln hatten die Mitarbeiter der Volksbank Rhein-Lippe eG. Die Betriebszugehörigkeiten reicht von zehn bis zu 45 Jahren.

Mitarbeitertreue bei der Volksbank Rhein-Lippe eG
Jubilare feiern ihre langjährige Betriebszugehörigkeit

Bei der Volksbank Rhein-Lippe eG "steht der Mensch im Mittelpunkt". Das Vertrauen zu ihrem Arbeitgeber spiegelt sich seitens der Jubilare in Betriebszugehörigkeiten von zehn bis 45 Jahren wider. Auf dem Gruppenfoto ist ein "Mitarbeiterherz" zu sehen, das mehr sagt, als Tausend Worte. Marc Indefrey ist - auch im Namen seiner Vorstandskollegen Ulf Lange und Claus Overlöper - sehr stolz darauf, dass die Jubilare so eine enge und jahrzehntelange Bindung zu ihrer Genossenschaftsbank haben. Als...

  • Dinslaken
  • 08.10.20
Kultur
58 Bilder

Uraufführung und mehr bei der Feier
Musikschule feiert 40-Jähriges

Unter dem Motto „Damals - heute - morgen“ feierte die Musikschule Herten am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen am Sonntag im Glashaus Herten. Dabei gab es die Welt-Uraufführung eines Stücks des Barock-Komponisten Johann Paul Schiffelholz  - einer der musikalischen Höhepunkte der Feierstunde. Hier gibt es einige Impressionen.

  • Herten
  • 05.10.20
Kultur
Beim fünften "PENG"-Festival wird es neben dem musikalischen Part auch eine politische Podiumsdiskussion geben.

Im Maschinenhaus Essen
Das "PENG"-Festival feiert Jubiläum

Das Jazzkollektiv "PENG" feiert Jubiläum und veranstaltet vom 6. bis 8. November die fünfte Ausgabe des Frauen-Jazzfestivals "PENG" im Maschinenhaus Essen. Neben der Präsentation von Musik will das Kollektiv mit einer Podiumsdiskussion auch in diesem Jahr ein politisches Statement für Gleichstellung und gegen Diskriminierung aller Art setzen. Den ersten Festivalabend bestreiten die Formation "hilde", welche aus dem "The Dorf & Umland Kollektiv“ entstand, und die mehrfach ausgezeichnete...

  • Essen-Nord
  • 05.10.20
Reisen + Entdecken
Zum Jubiläum haben die Verantwortlichen ganz besondere Schmankerl in die aktuelle Ausgabe der Hohenlimburger Heimatblätter gepackt.

Vollgepackte Ausgabe
Festschrift zum100. Geburtstag: Verein für Orts- und Heimatkunde Hohenlimburg feiert Jubiläum

100 Jahre Verein für Orts- und Heimatkunde Hohenlimburg; Der große Festakt zum Vereinsjubiläum mit NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach im Hohenlimburger Rathaus fiel leider der Corona-Pandemie zum Opfer. Das gilt auch für den im Kulturzentrum Werkhof geplanten Bürgernachmittag.Doch der Verein, der älteste seiner Art in Hagen wie im einstigen Kreis Iserlohn, lässt sich nicht unterkriegen. Punktgenau zum 100. Jahrestag seiner Gründung ist es ihm gelungen, eine ausgesprochen respektable...

  • Hagen
  • 02.10.20
Ratgeber
Auch in Hemer müssen private Feiern ab 650 Personen jetzt angemeldet werden.

Coronavirus
Private Feiern ab 50 Personen in Hemer müssen angemeldet werden

Private Feiern erst ab einem 7-Tage-Inzidenzwert von 35 Personen pro 100.000 Einwohner anmelden oder grundsätzlich alle? Diese Fragestellung löste in mehreren Kommunen Irritationen im Hinblick auf die Rechtsauslegung der seit dem 1. Oktober geltenden Coronaschutzverordnung aus. Seitens der Stadt Hemer wurde eine Klarstellung des Landesministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen herbeigeführt. Darin heißt es, dass alle Feiern mit den genannten Teilnehmerzahlen...

  • Hemer
  • 02.10.20
Kultur
Küster Rainer Bahlmann mit dem historischen Kirchenkreuz, das beim Festhochamt am 4. Oktober präsentiert wird.

Geschenk zum 150-Jährigen der Hattinger Pfarrgemeinde St. Peter und Paul
Küster entdeckt per Zufall historisches Kirchenkreuz

Per Zufall hat der Küster der katholischen Gemeinde St. Peter und Paul ein historisches Kirchenkreuz wiedergefunden. Das Schmuckstück im Bauhaus-Stil wird am Sonntag, 4. Oktober, ab 10 Uhr beim Festhochamt zum 150-Jährigen der Hattinger Pfarrkirche St. Peter und Paul zu sehen sein. Die eigentliche Jubiläumsfeier ist wegen der Corona-Beschränkungen verschoben worden und soll 2021 unter dem Titel „150+1“ gefeiert werden. Sich einfach nur einen Überblick verschaffen wollte Rainer Bahlmann, als...

  • Hattingen
  • 01.10.20
LK-Gemeinschaft
Die vier Kommunionjubilare am Altar mit Pastor Smuda. Foto: privat

Niedereimer: Leider nur schwache Resonanz in diesem Jahr
Feier der Jubelkommunikanten nachgeholt

In diesem Jahr feierten die Kommunionjubilare gemeinsam mit den Gottesdienstbesuchern im Hochamt am Sonntag ihre Gold- und Diamantenkommunion. Aufgrund der derzeitig herrschenden Corona-Pandemie musste die Jubiläumsfeier von der Erstkommunion getrennt begangen werden. Aus vermutlich dem demselben Grund hatten sich, anders als sonst die Jahre, nur jeweils zwei Gold- und Diamantenjubilare in der Sankt Stephanuskirche in Niedereimer eingefunden. Die Heilige Messe wurde von Pastor Matthias Smuda...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 28.09.20
Wirtschaft
Ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum feierte in diesem Monat die Barkenbergerin Helga Draba als Briefzustellerin bei der Deutschen Post.

Helga Draba seit 40 Jahren Briefzustellerin
Sie kennt Wulfen wie ihre eigene Westentasche

Ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum feierte in diesem Monat die Barkenbergerin Helga Draba als Briefzustellerin bei der Deutschen Post. Seit September 1980 ist Helga Draba nun Tag für Tag in verschiedenen Bezirken in Wulfen und Barkenberg unterwegs, um die Post zuzustellen. In ihrem bewegten Arbeitsleben hat sie jeden Winkel ihrer Gebiete kennengelernt. Sie hat in der Zeit viel erlebt und so manchen Umbruch mitgemacht. „Durch meine langjährige Tätigkeit in Barkenberg und Umgebung kenne ich...

  • Dorsten
  • 28.09.20
Ratgeber
 Unser Foto zeigt(v.li.): Filmemacher Bernd Emde, Stadt- und Kreisarchiv-Leiterin Stephanie Pätzold, Georg Leber (Heimatverein), Bernd Jindra (Bürgerforum Esborn), die städtische Ehrenamtskoordinatorin Marietta Elsche und Bürgermeister Frank Hasenberg.

Es wird gefeiert
Seit 50 Jahren: Von Wetter an der Ruhr zu Wetter (Ruhr)

„Eigentlich wären wir jetzt fast durch mit unseren Veranstaltungen zum Stadtjubiläum, aber aufgrund von Corona geht es jetzt erst richtig los“, ordnet Mitorganisatorin Marietta Elsche von der Stadt Wetter das Feiern des Jubiläums „50 Jahre Stadt Wetter (Ruhr)“ ins Corona-Geschehen ein. Zwar gab es digitale Fotoaktionen für die Bürger, aber so richtig gefeiert wird nun am Samstag, 3. Oktober, von 10 bis 20 Uhr im Stadtsaal. Als Kooperationspartner waren für die Vorbereitung dieser Jubiläumsfeier...

  • Hagen
  • 26.09.20
LK-Gemeinschaft
Die vier Jubiläums-Logos stehen bis Donnerstag, 8. Oktober zur Abstimmung bereit.
4 Bilder

275 Jahre Hagen
"vier flüsse - ein impuls" oder lieber "#hagenliebe": Jetzt abstimmen für das offizielle Jubiläums-Logo

Bis zum 8. Oktober beteiligen 2021 heißt es 275 Jahre Hagen. Zu diesem besonderen Anlass wird wird das ganze kommende Jahr dem Stadtjubiläum gewidmet. Der Startschuss ins Jubiläumsjahr fällt aber schon heute: Ab sofort haben alle Hagenerinnen und Hagener die Möglichkeit, für das Logo zum Stadtjubiläum abzustimmen. Unterschiedliche kreative Köpfe haben die vier Entwürfe "vier flüsse - ein impuls", "Kompakt & klar", "#hagenliebe" und "Viele Teile ergeben ein Ganzes" gestaltet. Das...

  • Hagen
  • 25.09.20
Kultur
Am Anfang, 1959, firmierte die Volkshochschule Duisburg noch unter dem Namen "forum". So lag es nahe, Veranstaltungen zu filmkulturellen Themen unter dem Titel „filmforum“ anzubieten. Elf Jahre später, 1970, wählte der SPD-Politiker und spätere Oberbürgermeister Josef Krings eine ungewöhnliche Methode, seine Ratskollegen von der Notwendigkeit eines kommunalen Kinos unter dem Dach der VHS zu überzeugen.
3 Bilder

50 Jahre filmforum Duisburg
Deutschlands ältestes kommunales Kino

Das filmforum in Duisburg ist das älteste kommunale Kino in Deutschland. Es wurde am 27. September 1970 eröffnet und kann nun seinen 50. Geburtstag feiern. Bereits seit 1959 wurden im Rahmen der Volkshochschularbeit in Duisburg regelmäßig anspruchsvolle Filme unter dem Programmtitel "filmforum" vorgeführt. Am 27. September hat das filmforum Geburtstag. Die Legende über die Gründung des kommunalen Kinos besagt, dass 1970 der damalige Vorsitzende des Kulturausschusses und spätere langjährige...

  • Duisburg
  • 25.09.20
  • 1
  • 2
Kultur
Der Heiligenhauser Geschichtsverein möchte mit QR-Codes an interessanten Bau- und Bodendenkmälern mehr junge Bürger für die Historie der Stadt begeistern. Mit Dr. Jan Heinisch (v.l.) und Bürgermeister Michael Beck stellten Monika Voß, Detlef Gerull und Reinhard Schulze Neuhoff das Projekt vor.
3 Bilder

QR-Codes und Begleitbuch
Heiligenhauser Geschichte wird modern aufbereitet

Ein „Historischer Rundgang durch Heiligenhaus“ soll Jung und Alt begeistern. Daher geht der Heiligenhauser Geschichtsverein nun neue, moderne Wege und bereitet Wissenswertes über die Stadt nicht nur klassisch für Bücher auf, sondern vermittelt es zudem digital über QR-Codes. Wie gut das funktioniert, konnten Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, und Bürgermeister Michael Beck diese Woche bei der Enthüllung einer neuen...

  • Heiligenhaus
  • 18.09.20
LK-Gemeinschaft
Schon einmal haben sich Schüler und Lehrer getroffen. Die Erinnerungen an das Wiedersehen machen schon jetzt Lust auf das Jubiläumstreffen im nächsten Frühjahr.

Im Frühjahr gibt es dann ein Wiedersehen 50 (+1)
Realschüler haben Jubiläumsklassentreffen verschoben

Die ehemalige 10c - Klassenlehrer war H. Trillken - der "Realschule für Jungen am Schloss Borbeck" aus dem Jahr 1970 wollte sich eigentlich bereits am Wochenende in der "Dampfe" treffen. 50 Jahre "Mittlere Reife": Ein schöner Anlass, hatten sich die Organisatoren gedacht. Doch die "Coronapandemie" machte ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Das Treffen wurde verschoben. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben Im nächsten Jahr soll das Jubiläumsklassentreffen - dann unter dem...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.