Nachrichten - Velbert

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.141 folgen Velbert
Blaulicht
Unbekannte Täter töteten im Herminghauspark in Velbert einen Hahn und mehrere Hühner - die Polizei Velbert bittet um Hinweise.

Polizei Velbert bittet um Hinweise
Tierischer Mord im Streichelhof

In der Nacht zu Sonntag, 16. Mai, sind bislang unbekannte Täter in den Hühnerstall eines Streichelhofs im Velberter Herminghauspark eingebrochen und haben dort einen Hahn und mehrere Hühner getötet. Zu noch nicht genau bekannter Stunde verschafften sich die bislang unbekannten Täter in der Nacht zu Sonntag unberechtigterweise Zugang zu dem Hühnerstall des Streichelhofs im Herminghauspark. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen rissen die Täter dabei die Verkleidung des Hühnerstalls ab und...

  • Velbert
  • 17.05.21
Blaulicht
Nach dem versuchten Raubüberfall in der Wohnung eines Velberters an der Heiligenhauser Straße 44 in Velbert bittet die Polizei Velbert um Zeugenhinweise.

Polizei Velbert bittet um Hinweise
Zwei Unbekannte versuchten einen Raubüberfall

In der Nacht zu Sonntag, 16. Mai, kam es in einer Wohnung an der Heiligenhauser Straße in Velbert zu einem versuchten Raub, bei dem zwei bisher unbekannte Täter gegen 5.25 Uhr gewaltsam in die Wohnung eines 26-jährigen Velberters eindrangen. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Mittels Pfefferspray verletzten sie den jungen Mann und beschädigten Gegenstände in dessen Wohnung. Nach eigenen Angaben bedrohten sie ihn des Weiteren mit einem Messer, entwendeten jedoch keinerlei...

  • Velbert
  • 17.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Von-Humboldt-Straße 30 in Velbert ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.

Polizei Velbert bittet um Hinweise
Brand in Mehrfamilienhaus gelöscht

Nach dem Brand von zwei Müllsäcken in den Fluren eines Mehrfamilienhauses an der Von-Humbold-Straße in Velbert-Birth in der Nacht von Sonntag, 16. auf Montag, 17. Mai, ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 1.50 Uhr wurde ein Bewohner in der sechten Etage des Mehrfamilienhauses in der Von-Humbold-Straße 30 in Velbert-Birth von einem lauten Knall geweckt. Vor seiner Wohnungstür entdeckte er eine starke Rauchentwicklung sowie eine offene Stichflamme, die...

  • Velbert
  • 17.05.21
Ratgeber
Im Umfeld der Velberter Familien, bei denen die indische Virusvariante nachgewiesen wurde, sollen nun weitere Tests erfolgen.

Coronavirus
Indische Variante in Velbert nachgewiesen

In Velbert wurde in mehreren Fällen die indische Variante B1.617 des Coronavirus' nachgewiesen. Das teilt der Kreis Mettmann am Montag (17. Mai) mit. Weiter heißt es, dass mehrere Familien davon betroffen seien, die untereinander viel Kontakt hatten. Im Umfeld der Familien würden nun weitere Tests durchgeführt. In Sozialen Medien kursieren Gerüchte, zwei Hochhäuser in Birth seien unter Quarantäne gestellt worden. Dazu passen die offiziellen Zahlen des Kreises Mettmann. Sie sagen aus, dass die...

  • Velbert
  • 17.05.21
  • 1
Blaulicht
Polizei Velbert bittet um Zeugenhinweise zu dem Containerbrand in Langenberg.

Polizei Velbert bittet um Hinweise
Zwei Altpapiercontainer brannten in Langenberg

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag, 15. Mai, den Inhalt von zwei Altpapiercontainern an der Kamper Straße in Langenberg in Brand gesetzt. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 3:45 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Anwohner den Brand von zwei Altpapiercontainern auf einem Parkplatz an der Kamper Straße in Langenberg. Er informierte die Feuerwehr, die den Brand schnell löschen konnte. Trotz ihres zeitnahen Eingreifens...

  • Velbert
  • 17.05.21
Ratgeber
2 Bilder

Corona-Virus: Der Sachstand am Montag
Inzidenz sinkt weiter

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.431 Infizierte erfasst, davon in Hilden 123, in Langenfeld 182, in Monheim 153, in Erkrath 106, in Haan 72, in Heiligenhaus 83,  in Mettmann 84,  in Ratingen 256, in Velbert 319 und in Wülfrath 53. In Velbert gibt es aktuell mehrere Infektionen mit der indischen Virusvariante. Betroffen sind mehrere Familien, die untereinander viel Kontakt hatten. Im Umfeld werden nun weitere Tests durchgeführt....

  • Hilden
  • 17.05.21
Natur + Garten
5 Bilder

Seltene Tiere und Pflanzen am ehemaligen Klärteich in Velbert angesiedelt
Ur-Rinder sind als Naturschützer unterwegs

Die Hörner sind bis zu einem Meter lang, gebogen und kräftig – diesen Tieren möchte man nicht in der freien Wildbahn begegnen. Velbert. Gemeint sind die Auerochsen, die vor den Toren der Stadt leben. Allerdings nicht im totaler Freiheit, sondern in einem über 30 Hektar großen Wildgehege, das auf dem ehemaligen Klärteich Eignerbach entstanden ist. Dort lagerten sich die Feststoffe aus der Gesteinswäsche des Wülfrather Kalksteinwerkes ab. In den 40-er Jahren des vorherigen Jahrhunderts wurde ein...

  • Velbert
  • 17.05.21
Blaulicht
Ihre Kreispolizeibehörde, die Stadt Velbert und der Kreis Mettmann: "Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet alle überall. Wir messen, damit Sie und andere Menschen gesund nach Hause kommen."

Geschwindigkeitsmessungen in Niederberg
Blitzer-Alarm in Velbert und Heiligenhaus

Hier werden die Stadt Velbert, der Kreis Mettmann und die Kreispolizeibehörde in der kommenden Woche Geschwindigkeitskontrollen durchführen: Montag: Bleibergstraße, Bökenbuschstraße (Langenberg), Langenhorster Straße (Velbert), Nevigeser Straße (Neviges);Dienstag: Hauptstraße (Langenberg), Hardenberger Straße, Am Hardenberger Hof (Velbert), Wimmersberger Straße (Tönisheide);Mittwoch: Heeger Straße, Hattinger Straße (Langenberg), von-Humboldt-Straße (Velbert), Kuhlendahler Straße (Neviges) und...

  • Velbert
  • 15.05.21
Fotografie
Mülheimer Gruppe heißt die Skulptur von Robert Schad vor der Stadthalle.
Aktion

Foto der Woche
Kunst im öffentlichen Raum

Kennt ihr den Geysir in einem Monheimer Kreisverkehr? Das ist das erste, was mir spontan zu "Kunst im öffentlichen Raum" einfiel. Ihr widmen wir unser "Foto der Woche".  Gemäß dem Motto "Wenn die Menschen nicht zu uns kommen, bringen wir die Kunst zu den Menschen" kann Kunst im öffentlichen Raum (auch Public Art) verstanden werden. Sie soll allen Menschen den Zugang ermöglichen, und zeichnet sich nicht in jedem Fall durch Ästhetik aus. Wichtig ist, dass sie auffällt - denn so dringt sie in die...

  • Velbert
  • 15.05.21
  • 6
  • 6
Ratgeber
Noch ist nicht absehbar, wann die Gastronomen im Kreis Mettmann ihre Stühle wieder auf die Terrassen stellen können.

Jetzt bei 150,3
Inzidenzwert im Kreis Mettmann ist weiter gesunken

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) im Kreis Mettmann liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW am Freitag, 14. Mai 2021, bei 150,3. Damit ist ein weiterer Rückgang zu verzeichnen.  Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 1.429 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 103, in Haan 69, in Heiligenhaus 87, in Hilden 137, in Langenfeld 182, in Mettmann 82, in Monheim...

  • Ratingen
  • 14.05.21
Ratgeber
Im Kreis Mettmann besteht die Hoffnung, dass bei den Inzidenzzahlen der "Turnaroud" geschafft ist.

Kreis Mettmann
Inzidenz sinkt von 175,1 auf 160,6 am Donnerstag

Nach wie vor sinkt der Inzidenzwert im Kreis Mettmann. Lag dieser am Mittwoch noch bei 175,1, so wurde am Donnerstag, 13. Mai 2021, ein Wert von 160,6 gemeldet. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Donnerstag kreisweit 1.411 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 99, in Haan 66, in Heiligenhaus 87, in Hilden 134, in Langenfeld 178, in Mettmann 80, in Monheim 151, in Ratingen 253, in Velbert 307 und in Wülfrath 56. 20.817 Personen gelten inzwischen als...

  • Ratingen
  • 13.05.21
Politik
Ob Schulen geschlossen oder geöffnet sind, soll demnächst NRW-weit gelten.

Schulöffnungen
NRW will landesweite Regelung

Das Land NRW plant, künftig zur Festlegung von Schulöffnungen und -schließungen die landesweite Inzidenz zu Grunde zu legen. Bislang galt die jeweilige Inzidenz vor Ort.  Während im Kreis Wesel die Sieben-Tage-Inzidenz am heutigen Mittwoch bei 76,3 liegt, sieht es in Hagen mit einer Inzidenz von 222,1 düster aus. Bezieht man die Zahlen auf die Schulen, werden die Unterschiede greifbar: Während in Hagen die Schüler weiter im Distanzunterricht sind, darf im Kreis Wesel schon wieder ganz normaler...

  • Velbert
  • 12.05.21
Politik
Schon ab 15. Mai dürfen in einigen Städten und Kreisen NRWs wieder Straßencafés, Biergärten und andere Außengastronomie öffnen.

Ab 15. Mai in einigen NRW-Städten
Lockerungen für Hotellerie und Außengastronomie

In Städten und Kreisen in Nordrhein-Westfalen mit einer stabilen Inzidenz unter 100 darf ab kommenden Samstag, 15. Mai, die Außengastronomie wieder öffnen. Auch Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen dort wieder Gäste beherbergen. NRWs Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart möchte damit durch die Krise besonders gebeutelten Branchen eine Öffnungsperspektive geben - "auch wenn wir von Normalität noch weit entfernt sind". Deshalb sind die ersten Öffnungsschritte an Bedingungen...

  • Velbert
  • 12.05.21
  • 3
  • 3
Politik
Ein Kurztrip in die Niederlande hat eine mindestens fünftägige Quarantäne zur Folge.

Neue Regelung
Quarantäne nach Kurzurlaub in Holland

Wer einen Kurztrip über die bevorstehenden Feiertage nach Holland plant, muss danach für mindestens fünf Tage in Quarantäne. Darüber informierte NRWs Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch.  Nach einer neuen Regelung des Bundes können sich Reiserückkehrer aus Hochinzidenzgebieten nicht mehr "frei testen" wie bisher, sondern müssen verpflichtend fünf Tage in Quarantäne. Erst dann können sie einen Test machen und bei negativem Ergebnis ab Tag sechs wieder vor die Tür. Die...

  • Velbert
  • 12.05.21
  • 3
  • 3
Natur + Garten
Dieser kleine Nager ist eines von sechs jungen Eichhörnchen, die aus einem Nistkasten im Langenhorster Wald gerettet wurden. Nachdem ein ausgewachsenes Tier tot auf der Straße Waldweg in der Velberter Siedlung gefunden wurde, kümmerte sich eine engagierte Anwohnerin gemeinsam mit Förster Peter Tunecke darum, dass der Nachwuchs in die Obhut der Eichhörnchen-Notstelle aus Neuss kam.
6 Bilder

Sechs Eichhörnchen-Babys aus Nistkasten gerettet
Velberter Förster klettert zu Kletterkünstlern

Peter Tunecke, Diplom-Forstwirt und Geschäftsbereichsleiter Forst der Technischen Betriebe Velbert (TBV), kam kürzlich mit Tim Bertram, einem weiteren TBV-Mitarbeiter, sechs jungen Eichhörnchen zur Hilfe. Damit wurden sie zu Lebensrettern für die kleinen Kletterkünstler. Regina Karge, Anwohnerin im Langenhorst, machte einen Tag zuvor eine traurige Entdeckung: "Ich fand ein totes Eichhörnchen auf der Straße ,Waldweg'", so die Velberterin, die aktives Mitglied im Naturschutzbund Velbert (NABU)...

  • Velbert
  • 12.05.21
Wirtschaft
Gute Laune nach der Verwaltungsratssitzung (von links): Claudie Schlottmann, Beate Händeler und Udo Zimmermann.

Hilden/Ratingen/Velbert
Neu im Sparkassen-Vorstand: Beate Händeler

Der Verwaltungsrat der Sparkasse HRV hat in seiner Sitzung am Montag (10. Mai 2021) einstimmig ein neues Vorstandsmitglied gewählt: Beate Händeler, derzeit Direktorin des Zentralbereichs Kredit der Sparkasse HRV, wird Nachfolgerin von Josef Stopfer. Stopfer geht am 31. Dezember 2021 nach über 45 Jahren und 25 Jahren Tätigkeit als Sparkassenvorstand in den Ruhestand. Die 49-jährige Beate Händeler ist Diplomierte Sparkassenbetriebswirtin mit Masterabschluss an der Wirtschaftsuniversität Wien....

  • Ratingen
  • 11.05.21
Kultur
Der Mysterythriller "Das Tor" des Velberter Autors Ruben Schwarz entführt an Schauplätze in Essen.
3 Bilder

Buch-Neuerscheinung des Velberter Autors Ruben Schwarz
Mysterythriller entführt an Schauplätze in Essen

Eine mysteriöse und hochspannende Geschichte und zugleich eine Hommage an seine alte Heimatstadt Essen ist das jetzt erschienene neue Werk "Das Tor" des Autors Ruben Schwarz. Die Geschichte entführt den Leser an die Schauplätze der schrecklichen Bombennacht von 1943 bis in das Essen der Gegenwart und vermittelt viel Lokal- und Zeitkolorit etwa von Altenessen, Karnap, Kettwig oder der Zeche Zollverein. Schwarz, der gebürtige Essener lebt heute in Velbert, erinnert in dem Buch, dass sich für alle...

  • Velbert
  • 11.05.21
Ratgeber
Sinkt die Inzidenz im Kreis Mettmann jetzt nachhaltigß

Die aktuellen Zahlen vom Dienstag
Kreis Mettmann: Inzidenz bei 193

Nachdem im Kreis Mettmann eine Bereinigung und Bearbeitung der Inzidenzzahlen notwendig war, zeichnet sich der erhoffte positive Trend ab: Am Dienstag, 11. Mai 2021, lag der Wert bei 193. Das Pflänzchen der Hoffnung ist allerdings noch zart, es bleibt abzuwarten, ob die Kurve auch in den nächsten Tagen nach unten zeigt. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 1.502 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 109, in Haan 73, in Heiligenhaus 91,...

  • Ratingen
  • 11.05.21
Blaulicht
Betrüger in Velbert geben sich als Spendensammler für behinderte Kinder aus.

Betrüger unterwegs in Velbert
Falsche Spendensammler klingeln an Haustüren

Die Stadt Velbert warnt vor falschen Spendensammlern, die als angebliche Mitarbeiter des Jugendamtes mit gefälschtem Dienstausweis unterwegs sind. Die Polizei wurde eingeschaltet. Anwohner im Stadtteil Obere Flandersbach haben die Stadt Velbert informiert, dass ein Unbekannter an Wohnungstüren geklingelt hat und vorgab im Namen der Kinder- und Jugendhilfe Geld für Kinder und Jugendliche mit Behinderung zu sammeln. Die Stadt Velbert weist darauf hin, dass sie generell keine Haustürsammlungen...

  • Velbert
  • 11.05.21
Natur + Garten
Wer einen Jungvogel am Boden findet, schadet ihm, wenn er ihn mitnimmt.

Frühjahr: Brutzeit der Vögel
Jungvögel nicht mit nach Hause nehmen

Tierfreunde aufgepasst: Zurzeit ist wieder Brutzeit - die ersten Jungvögel verlassen die Nester und hüpfen am Boden herum. Unter keinen Umständen sollten Menschen sie dann mitnehmen, um ihnen zu helfen. Denn die Vögel werden von ihren Eltern am Boden gefüttert. Vogel, die mit noch nicht ganz ausgebildetem Gefieder piepsend und flatternd umherhüpfen benötigen nicht zwingend Hilfe. Es ist normal, dass Jungvögel ihre Nester verlassen, bevor sie fliegen können. Dies erweckt auf Menschen jedoch den...

  • Velbert
  • 11.05.21
Vereine + Ehrenamt
Ein neues Team freut sich darauf, ab dem 11. Juni freitagabends die Tafelgäste am Standort an der Mettmanner Straße zu bedienen.

Neues Team freut sich darauf, mit Spaß die Gäste zu bedienen
Velberter Tafel öffnet bald auch am Abend

Die Tafel für Niederberg erweitert ihr Angebot: Ab Juni können die Inhaber von Tafelkarten an einem Freitagabend Lebensmittel abholen. „Wir haben uns nach fast 20 Jahren des Bestehens gefragt, was die Menschen noch brauchen“, so Tafel-Leiterin Renate Zanjani. Und Tafel-Koordinatorin Tanja Högström hat so ein Bauchgefühl, dass die Tafel zu späterer Stunde gut ankommt. „Es gibt Menschen, die können mittags nicht kommen, weil sie im Homeoffice arbeiten, in Kurzarbeit oder alleinerziehend sind,...

  • Velbert
  • 11.05.21
Sport
Ein Online-Kurs "Hatha Yoga" startet am 17. Mai bei der Vhs Velbert/Heiligenhaus.

Angebote der Vhs Velbert/Heiligenhaus
Im Hier und Jetzt ankommen

Einen Online-Kurs "Hatha Yoga" bietet die Volkshochschule (Vhs) Velbert/Heiligenhaus an acht Terminen ab Montag, 17. Mai, von 19 bis 20.30 Uhr an. Yoga ist ohne großen Aufwand überall möglich. Es stärkt die Selbstheilungskräfte und damit das Immunsystem. Yoga mobilisiert jedes Körperteil, kräftigt und dehnt die gesamte Muskulatur, streckt außerdem das gesamte Knochengerüst, insbesondere die Wirbelsäule, und verbessert die Beweglichkeit der Gelenke. Indem man sich ganz auf den Atemrhythmus und...

  • Velbert
  • 11.05.21
Politik
Frühestens Ende Mai können Schulen im Kreis Mettmann in den Wechselunterricht starten. Das steht heute schon fest.

Schulen im Kreis Mettmann
Bis mindestens nach Pfingsten weiter Distanzunterricht

Schon heute steht fest: Frühestens nach Pfingsten starten die Schulen im Kreis Mettmann wieder in den Wechselunterricht. Auch Kitas bleiben bis mindestens 25. Mai im Notbetrieb.  Heute liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 224,5. Dies liegt laut Mitteilung des Kreises Mettmann an verzögerter Bearbeitung von Corona-Fällen, die nun erfasst sind und damit die Inzidenz in die Höhe treiben. Es könne davon ausgegangen werden, dass sich der Wert in den nächsten Tagen nach unten entwickeln werde, heißt es...

  • Velbert
  • 10.05.21
LK-Gemeinschaft
Mobile Impfteams haben Impfungen an Obdachlosen durchgeführt - das DRK war mit dabei.

Corona-Pandemie
Impfungen für Obdachlose durch mobile Impfteams

Geimpft wird im Kreis nicht mehr nur im Impfzentrum und bei Hausärzten. Mobile Teams treiben seit Anfang Mai die Impfkampagne weiter voran - in der vergangenen Woche fanden drei mobile Impfaktionen für Obdachlose in Langenfeld, Velbert und Monheim statt, bei denen insgesamt über 70 Obdachlose eine Impfung erhalten haben. An den Unterkünften mit vor Ort war das DRK Kreis Mettmann, um mit Helfern und einem mobilen Sanitätsanhänger die Impfungen zu unterstützen. Nach Erlasslage des...

  • Velbert
  • 10.05.21
Blaulicht

Einsatz der Polizei Velbert
Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Ein Nachbarschaftsstreit in einem Mehrfamilienhaus an der Steinstraße in Neviges hat am Samstagabend, 8. Mai, zum Fund von 1,2 Kilogramm Marihuana geführt. Gegen 19.20 Uhr meldete ein Anwohner des Mehrparteienhauses eine Sachbeschädigung an seiner Wohnungstür. Ein Streit mit einem 26-jährigen Nachbarn sei eskaliert, und der junge Mann habe in dessen Verlauf die Tür eingetreten. Als die eingesetzten Polizeibeamten vor Ort den Beschuldigten zum Sachverhalt befragten, bemerkten sie einen...

  • Velbert
  • 10.05.21
Kultur
Festivalhelfer und Festivalblogger werden für die Neanderland Biennale gesucht und können sich bis zum 31. Mai bewerben.
2 Bilder

Zehnte Neanderland Biennale
Gesucht: Fesitvalhelfer und -blogger

Der Countdown läuft: Unter dem Titel "10Suchtsorte" findet die nächste Neanderland Biennale, das Theaterfestival im Kreis Mettmann, von Samstag, 21. August, bis Freitag, 10. September, statt. Die Biennale feiert in diesem Jahr ihr zehntes Jubiläum und soll nach einer langen Phase kultureller Entbehrungen einen "Re-Start Kultur" im Neanderland markieren. In allen zehn Städten des Kreises werden wieder besondere Theateraufführungen an außergewöhnlichen Orten stattfinden, viele davon draußen. "Da...

  • Velbert
  • 10.05.21
  • 1
  • 1
Sport
Der Velberter Box-Club hat seine Trainingsräume saniert und bietet zukünftig auch Kurse für Frauen an.

Modernisierung des Velberter Box-Clubs (VBC)
VBC hat Trainingshalle saniert

Der Velberter Box-Club (VBC) hat die Zwangpause durch die Corona-Pandemie sinnvoll genutzt und seine Trainingsräume saniert. Zudem bietet der Deutsche Rekordmeister im Amateurboxen zukünftig Fitness- und Wettkampfkurse für Frauen an. Um in der Bundesliga und im Jugendbereich weiterhin ein Aushängeschild des deutschen Boxsports zu bleiben, würde es gute Trainigsbedingungen brauchen, so die Verantwortlichen des VBC. Das Ergebnis: Die Trainingsräume des VBC haben größtenteils einen neuen Anstrich...

  • Velbert
  • 10.05.21
Ratgeber
Die Inzidenz im Kreis Mettmann liegt immer noch sehr hoch - ändert sich das bald?

Inzidenz am 10. Mai bei 224,5
Kreis Mettmann erwartet Sinken des Wertes

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag (10. Mai 2021) kreisweit 1.667 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 113, in Haan 81, in Heiligenhaus 104, in Hilden 138, in Langenfeld 238, in Mettmann 83, in Monheim 178, in Ratingen 316, in Velbert 349 und in Wülfrath 67. 20.262 Personen gelten inzwischen als genesen. Da die Kassenärztliche Vereinigung am Wochenende keine Impfzahlen veröffentlicht, wurden heute nur die dem Impfzentrum vorliegenden Zahlen...

  • Ratingen
  • 10.05.21
Blaulicht
Ein 60-Jähriger ist gegen die Fassade einer Tankstelle in Velbert-Langenberg gefahren.

Einsatz der Polizei Velbert
60-Jähriger fuhr stark alkoholisiert gegen Tankstellenfassade

Mit seinem VW Golf ist ein 60-jähriger Velberter am Sonntagnachmittag, 9. Mai, gegen 14.30 Uhr gegen die Fassade einer Tankstelle an der Donnerstraße in Langenberg gefahren. Der Mann stand augenscheinlich unter starkem Alkohol- und Medikamenteneinfluss und wirkte apathisch und orientierungslos. Aufgrund seines Zustandes konnten die Polizeibeamten vor Ort keinen Atemalkoholtest durchführen. Auch zum Unfall konnte sich der Mann nicht äußern. Er wurde durch den Aufprall nicht verletzt, aber...

  • Velbert
  • 10.05.21
Natur + Garten
Mähroboter gefährden Igel und andere Kleintiere im Garten.

Schutz von Igeln und Kleintieren im Garten
Mähroboter gefährden besonders Igel

Inzwischen sind sie in vielen Gärten ein gewohntes Bild und drehen dort ihre Runden: Mähroboter. Doch diese neue Errungenschaft der Menschen macht vor allem den bodenbewohnenden Kleintieren das Leben schwer - sie vernichten nicht nur Insekten, Amphibien und andere Lebewesen, zunehmend sind auch Igel betroffen. Im letzten Jahr gab es so viele schwer verletzte Igel wie noch nie in den Igel-Auffangstationen. Insbesondere Jungtiere haben oft keine Chance. Sie wiegen meist nur 130 bis 180 Gramm,...

  • Velbert
  • 10.05.21
LK-Gemeinschaft
Eine Trinkwasserleitung in Langenberg erneuert die Gelsenwasser AG ab Mittwoch, 12. Mai.

Wasserleitungen in Velbert-Langenberg
Erneuerung einer Wasserleitung

Eine Trinkwasserleitung in Langenberg erneuert die Gelsenwasser AG ab Mittwoch, 12. Mai. Die Arbeiten betreffen sowohl den Leitmannsplatz von der Hausnummer 1 bis zur Hausnummer 7 als auch die Voßkuhlstraße 1 und werden voraussichtlich sieben Wochen dauern. Die Bauarbeiten sind im Rahmen des Erneuerungsprogramms von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig.

  • Velbert
  • 10.05.21
Wirtschaft
Die IHK Düsseldorf möchte mit ihrer Umfrage den Fachkräftebedarf in Unternehmen der Region bestimmen.

IHK-Blitzumfrage
Bestimmung des Fachkräftebedarfs in der Region

Um den Fachkräftebedarf in der Region besser einschätzen zu können, bittet die IHK Düsseldorf ihre angeschlossenen Unternehmen, an einer fünfminütigen Umfrage zum Thema „Fachkräftegewinnung aus dem Ausland“ teilzunehmen. „Covid-19 hat erhebliche Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft – auch auf die Stadt Düsseldorf und den Kreis Mettmann. Dennoch haben verschiedene Branchen einen deutlichen Fachkräftebedarf. Diesen wollen wir quantifizieren und den Unternehmen helfen, ihn mit Fachkräften aus...

  • Velbert
  • 10.05.21
Sport
Gruppenfoto zum VSG Feriencamp 2020
7 Bilder

Velberter SG: Wir bewegen Velbert
Crowdfunding für das VSG-Sommercamp 2021

Jedes Jahr organisieren die FSJ'ler in den Oster- und Sommerferien ein mehrtägiges Sportcamp für Kinder von 6 - 14 Jahren. Das qualifiziertes Trainerteam stellt unterschiedliche Sportarten vor und die Kids lernen aufgeteilt in Gruppen beispielsweise Teambuilding und Koordination ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Zusätzlich gibt es einen Erste-Hilfe-Exkurs und normalerweise eine Übernachtung in der Turnhalle. Täglich gibt es Getränke, Mittagessen und Obst-Snacks und als Erinnerung ein...

  • Velbert
  • 10.05.21
Ratgeber
Immer mehr Menschen leiden unter Erschöpfung.
Foto: Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

Neue Selbsthilfegruppe im Kreis Mettmann geplant
Besser mit Erschöpfung umgehen

Reizüberflutung beim Gang durch den Supermarkt, starke Belastung, Erschöpfung und Leidensdruck bei einer Fahrt mit der U-Bahn. Ist Hochsensibilität eine Antwort auf die fordernde und schnelllebige Zeit oder gar eine Erkrankung? Da auch in der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Mettmann die Anfragen von Betroffenen zunehmen, ist die Gründung einer Selbsthilfe-Gruppe zum Thema Hochsensibilität geplant. In digitaler Form können sich Betroffene austauschen und sich gegenseitig dabei unterstützen zu...

  • Monheim am Rhein
  • 09.05.21
  • 2
  • 3
Blaulicht

Geschwindigkeitsmessungen in Niederberg
Blitzer-Alarm in Velbert und Heiligenhaus

Hier werden kommende Woche Geschwindigkeiten kontrolliert: Montag: Plückersmühle (Langenberg), Langenhorster Straße (Velbert), Hügelstraße, Asbrucher Straße (Neviges);Dienstag: Wodanstraße (Langenberg), Mettmanner Straße, Am Lindenkamp, Rottberg (Velbert), Elsbeeker Straße (Neviges);Mittwoch: Wodanstraße (Langenberg), Mettmanner Straße, Am Lindenkamp (Velbert), Elsbeeker Straße (Neviges) und Heiligenhaus-Mitte;Freitag: Feldstraße (Langenberg), Hans-Böckler-Straße, Zur Dalbeck (Velbert) und...

  • Velbert
  • 08.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Landeszentrum Gesundheit NRW meldet Inzidenz von 207,8 für den Kreis Mettmann

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 207,8. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Samstag (8. Mai) kreisweit 1.580 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 117,in Haan 78,in Heiligenhaus 100,in Hilden 128,in Langenfeld 207, in Mettmann 82,in Monheim 173,in Ratingen 292,in Velbert 337 undin Wülfrath 66. 20.151 Personen gelten inzwischen...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.05.21
Fotografie
Das sieht nach Schlemmen aus!
Aktion

Foto der Woche
Schlemmen

Viel gibt es momentan nicht, was wir in unserer Freizeit genießen können. Schlemmen gehört dazu. Deshalb widmen wir in dieser Woche unseren Fotowettbewerb diesem Thema.  Was ist dein Lieblingsgericht? Ein goldbraun gebratenes Schnitzel, Pasta oder Salat? Wer bereitet deine Leibspeise zu? Was bedeutet das für dich? Liebst du es, in der Küche zu arbeiten oder lässt du lieber andere für dich kochen? Was bedeutet Schlemmen für dich? Kannst du dich an Speisen besonders erfreuen oder ist Essen eher...

  • Velbert
  • 08.05.21
  • 12
  • 9
Wirtschaft
Coronabedingt wurde die "Durchblick"-Preisverleihung als Livestream durchgeführt. Das Grußwort sprach die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters (links), hier zu sehen mit Dr. Jörg Eggers, Hauptgeschäftsführer des BVDA. Foto: BVDA
Video 4 Bilder

BVDA-Medienpreis "Durchblick" für zwei Projekte unseres Verlags
Ausgezeichnet!

Einmal pro Jahr verleiht der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) den Medienpreis "Durchblick". 2021 wurden zwei Projekte unseres Verlags, der FUNKE NRW Wochenblatt GmbH, ausgezeichnet. Über den zweiten Platz in der Sonderkategorie "Corona-Mutmacher" durfte sich das Team des Weselers um Redakteur Dirk Bohlen freuen. Er hatte im März 2020, als sich der erste Lockdown ankündigte, innerhalb weniger Tage das Corona-Helfernetzwerk Hamminkeln aus dem Boden gestampft. Mit Hilfe engagierter...

  • Velbert
  • 07.05.21
  • 6
  • 5
Blaulicht

Kreispolizeibehörde beteiligte sich an bundesweiter Aktion
"Sicher mobil leben"

Am vergangenen Mittwoch hatte sich die Polizei im Kreisgebiet an der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion "sicher.mobil.leben" beteiligt. Im Fokus des Einsatzes standen dabei Verkehrskontrollen insbesondere von Radfahrerinnen und Radfahrern sowie anderer Verkehrsteilnehmer. Dabei hat die Polizei Verstöße im gesamten Kreisgebiet konsequent geahndet. Hier die komplette Bilanz des Einsatzes: Im Zeitraum zwischen 6 Uhr morgens und 19 Uhr abends kontrollierte die Polizei insgesamt 134...

  • Hilden
  • 07.05.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

1.677 Infizierte und 19.950 Genesene im Kreis Mettmann
Corona-Sachstand am Freitag

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Freitag (7. Mai) kreisweit 1.677 Infizierte erfasst. Aufgeteilt auf die zehn kreisangehörigen Städte sind das: in Erkrath 137,in Haan 83,in Heiligenhaus 110,in Hilden 130,in Langenfeld 222,in Mettmann 82,in Monheim 182,in Ratingen 311,in Velbert 352 undin Wülfrath 68.19.950 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 167.723 Impfungen...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.21
Sport
Der Golfclub "Gut Kuhlendahl" zählt zu den Top Zehn Anlagen in ganz Deutschland.

Auszeichnung für Golfclub in Velbert
Fünf Sterne für "Gut Kuhlendahl"

Velbert. Der Golf Club Velbert Gut Kuhlendahl wurde nun als Fünf-Sterne-Superior-Anlage eingestuft, was die höchste Klassifizierung für eine Golfanlage darstellt. Der Golfclub wurde damit von unabhängiger Seite prämiert. Im Auftrag des Bundesverbands Golfanlagen (BVGA) wurde diese Klassifizierung unterzogen. Nach dem Vorbild der Hotellerie, werden Golfanlagen in verschiedene Qualitätslevel eingeteilt. Hierbei weisen die Sterne den Weg. Genau wie bei der Hotelauswahl, kann sich der Golfspieler...

  • Velbert
  • 07.05.21
Sport
Das Trainerteam ist mit Marco Wiemann (rechts), Cheftrainer Marc Bach (links) sowie Torwart- und Co-Trainer Dustin Paczulla (Mitte) wieder komplett.

Marco Wiemann neuer Co-Trainer
TVD-Trainerteam wieder komplett

Velbert. Für den Oberligisten TVD Velbert wurde Marco Wiemann (rechts) als neuer Co-Trainer und Nachfolger für Marvin Schneider gefunden. Er unterstützt nun an der Seite von Cheftrainer Marc Bach (links) sowie Torwart- und Co-Trainer Dustin Paczulla (Mitte) das Trainerteam. Nach einigen Verletzungen hat Marco Wiemann (24 Jahre) bereits früh die Fußballschuhe an den Nagel gehangen und ist beim DSC 99 Düsseldorf als Jugendtrainer ins Trainergeschäft eingestiegen. Auf seine gute Arbeit im Verein...

  • Velbert
  • 07.05.21
Reisen + Entdecken
In einem der vier Videos zum "Tag der Städtebauförderung" erläutert Heike Möller, Fachbereichsleitung Stadtentwicklung der Stadt Velbert, unter anderem die Sanierung des Historischen Bürgerhauses Langenberg.

Informationen zum "Tag der Städtebauförderung"
Videos zeigen Entwicklungen in Velbert

Die Städtebauförderung feiert ihr 50 jähriges Jubiläum. Dieser Anlass wird am bundesweiten "Tag der Städtebauförderung" am heutigen Samstag, 8. Mai, aufgegriffen. Das traditionell im Mai stattfindende jährliche Event gibt Städten und Gemeinden, die im Rahmen der Städtebauförderung Fördermittel erhalten, seit 2015 die Möglichkeit, sich mit unterschiedlichen Veranstaltungsformaten zu präsentieren. Aufgrund der Pandemie findet auch in diesem Jahr keine Präsenzveranstaltung in Velbert statt. „Doch...

  • Velbert
  • 06.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Inzidenz im Kreis Mettmann liegt wieder über 200
Aktuell sind 1.698 Bürger der zehn Städte mit Corona infiziert

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt im Kreis Mettmann laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 204,9. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Donnerstag (6. Mai) kreisweit 1.698 Infizierte erfasst, davon in: Erkrath 141, Haan 83, Heiligenhaus 111, Hilden 140, Langenfeld 223, Mettmann 80, Monheim 180, Ratingen 330, Velbert 341 und Wülfrath 69.19.806 Personen gelten...

  • Velbert
  • 06.05.21
Politik
Christian Steinacker und Kerstin Griese mit Dr. Ingo Schliwienski beim Besuch des neuen Logistikzentrums des THW in Hilden.

SPD-Bundestagskandidat auf Tuchfühlung mit dem THW Hilden
Neues Logistikzentrum

Christian Steinacker, SPD-Bundestagskandidat für den Südkreis Mettmann, besuchte das neue Logistikzentrum des THW in Hilden am Westring. Gemeinsam mit der SPD-Bundestagskandidatin für den Nordkreis Mettmann und parlamentarischen Staatssekretärin Kerstin Griese wurde Christian Steinacker herzlich vom NRW Landesbeauftragten Dr. Ingo Schliwienski und Volker Münchow als Ortsbeauftragten des THW Heiligenhaus/Wülfrath begrüßt. Danach begann für die beiden SPD-Bundestagskandidaten der Rundgang über...

  • Hilden
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt
Das Angebot "wellcome" entlastet frischgebackene Mütter in Velbert und Heiligenhaus, indem Ehrenamtliche im Alltag unterstützen.

"wellcome" unterstützt Familien auch in Corona-Zeiten
Entlastung für Eltern

Im Spagat zwischen Homeoffice, Homeschooling, Kinderbetreuung und Haushalt – Mütter sind in der Corona-Pandemie einem starken Druck ausgesetzt. Diesen Druck ein wenig abzufedern, dafür setzt sich "wellcome" in Velbert und Heiligenhaus ein – die gemeinnützige Organisation unterstützt Familien im ersten Jahr nach der Geburt mit Ehrenamtlichen. Eltern sein ist schon unter normalen Umständen oft eine Herausforderung. Die aktuelle Pandemie allerdings stellt auch „sattelfeste“ Familien hart auf die...

  • Velbert
  • 06.05.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Symbolbild: PIRO4D auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Der Sachstand am Mittwoch

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Mittwoch kreisweit 1.724 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 149, in Haan 79, in Heiligenhaus 103, in Hilden 138, in Langenfeld 231, in Mettmann 83, in Monheim 191, in Ratingen 344, in Velbert 324 und in Wülfrath 82. 19.605 Personen gelten inzwischen als genesen. Insgesamt wurden laut Kassenärztlicher Vereinigung im Kreis Mettmann bislang insgesamt 157.228 Impfungen verabreicht, davon 120.876 Erstimpfungen und 36.352...

  • Monheim am Rhein
  • 05.05.21
Sport
Ob zur Schule, zum Arbeitsplatz oder zu Freizeiteinrichtungen - vieles lässt sich in Velbert auch mit dem Fahrrad schnell erreichen.
2 Bilder

Velbert radelt erneut für ein gutes Klima
Gut fürs Klima und für die Kondition

Die Klima-Bündnis-Kampagne "Stadtradeln" geht in die nächste Runde und in diesem Jahr gibt es erstmals auch die Möglichkeit zur Teilnahme am "Schulradeln". Vom 29. August bis zum 18. September beteiligt sich die Stadt Velbert an beiden Wettbewerben. Beim "Stadtradeln" geht es neben dem Spaß am Fahrradfahren und tollen Preisen vor allem darum, möglichst viele Menschen für den dauerhaften Umstieg auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Eine...

  • Velbert
  • 05.05.21
LK-Gemeinschaft
Wir heißen unsere neuen BürgerReporter im Lokalkompass willkommen.

Neuregistrierungen im April 2021
Willkommen, neue BürgerReporter!

Im April hatten wir im Lokalkompass über 650 Neu-Registrierungen. Aber während viele erst mal mitlesen, gab es auch wieder welche, die gleich aktiv wurden. Wir heißen diese neuen BürgerReporter herzlich willkommen und möchten auf sie aufmerksam machen. Klickt doch mal auf die Profile und folgt dem einen oder anderen. Wilfrid Loos aus Kamen Kaiserau feiert Jubiläum Jens Ungruhe aus Gladbeck Klaus-Dieter Feige aus Essen Jürgen Scholten aus Duisburg Bande Helma Torkamaan aus Duisburg René...

  • Velbert
  • 05.05.21
  • 7
  • 6
Blaulicht
Die Polizei warnt vor einer aktuellen Anrufwelle sogenannter "falscher Polizeibeamter" insbesondere im Raum Wülfrath.

Die Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen
"Falsche Polizeibeamte"

Bereits am Montag hatte die Kreispolizeibehörde Mettmann vermehrt Anrufe von Seniorinnen und Senioren registriert, die von betrügerischen Anrufen sogenannter "falscher Polizeibeamter" insbesondere im Raum Ratingen und Velbert berichtet hatten. Am gestrigen Dienstag, 4. Mai, kam es zu einer erneuten Anrufwelle der Betrüger, die sich diesmal insbesondere im Raum Wülfrath als Polizeibeamte am Telefon ausgegeben hatten. Die Betrüger gehen hierbei immer nach der gleichen Masche vor: Ihre Opfer,...

  • Hilden
  • 05.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.