Bild

Nachrichten - Velbert

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2.067 folgen Velbert
Kultur
  43 Bilder

8o.ooo hinter MASKEN
"Hallo Velbert .....zeigt doch mal wieder dein lachendes GESICHT" .

Denn so langsam nervt ja diese CORONA Maskerei ,obwohl sie auch weiterhin dringend notwendig ist ,denn CORONA ist ja noch nicht besiegt . Doch damit wir in Velbert nicht weiterhin, gesichtlos durch die Zeit gehen ,lege ich mal meine Maske ab . Und hoffe das viele Velbert/innen auch Lust haben mal wieder Gesicht zu zeigen. Bei 80.ooo könnte das schon sehr interessant werden . Denn sicherlich sind ja nicht alle Velberter/innen in Urlaub .🤣😉 Also manche ich mal den Anfang und hänge...

  • Velbert
  • 09.07.20
Sport

RWE im Pokal-Halbfinale am 18. August in Velbert
Finaltag der Amateure soll am 22. August steigen

Die Landesverbände im Deutschen Fußball-Bund (DFB) haben sich verständigt, die fünfte Auflage des Finaltags der Amateure am 22. August durchzuführen, soweit es die behördlichen Verfügungslagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den jeweiligen Bundesländern zulassen. Eine Freigabe durch die Zentrale Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) für den Finaltag der Amateure liegt bereits vor. Die ARD plant, die Pokal-Konferenz erneut bundesweit live im Ersten übertragen. Im Niederrheinpokal...

  • Essen-Borbeck
  • 09.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
Wirtschaft
Wenn die Erst- bis Viertklässler sowie die Lehrer der Städtischen Grundschule Birth nach den Sommerferien wieder zur Schule zurück kommen, steht ein Gebäude mehr an der von-Humboldt-Straße 52. In sogenannter Modulbauweise wird es derzeit errichtet, wie Katharina Schmidt und Marc Meyer vom Immobilienservice (Fachbereich 7 - Planen und Bauen) nun erläuterten.
  5 Bilder

Immobilienservice der Stadt Velbert setzt viele Maßnahmen um
Ein neues Gebäude für die Grundschule Birth

Während Schüler und Lehrer ihre großen Sommerferien genießen, wird in den Velberter Gebäuden modernisiert, saniert, erweitert und ausgebessert. Der Immobilienservice der Stadt/ Fachbereich 7 nutzt wie in jedem Jahr die Sommerpause, um umfangreiche Arbeiten durchzuführen. Dazu zählen Maßnahmen in Schulen, Kitas und Turnhallen. So unter anderem auch an der Grundschule Birth, von-Humboldt-Straße 52. Dort wird aktuell ein Anbau errichtet, der zum bevorstehenden Schuljahr bezugsfertig sein...

  • Velbert
  • 09.07.20
Blaulicht
Der Draht war in etwa einem Meter Höhe quer über den Bürgersteig gespannt. Dazu hatte der unbekannte Täter den Draht um den Pfosten eines Briefkastens und den Pfosten eines Straßenschildes festgewickelt.
  3 Bilder

Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise
Draht über Gehweg in Velbert gespannt

Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwoch einen Draht über einen Gehweg an der Straße "Am Thekbusch" gespannt. Glücklicherweise hatte ein aufmerksamer Anwohner diese insbesondere für heranfahrende Radfahrer - aber auch für Fußgänger - äußerst gefährliche "Falle" bemerkt und die Polizei gerufen, sodass niemand zu Schaden gekommen ist. Die Polizei hat nun ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet und bittet bei ihren Ermittlungen nach dem...

  • Velbert
  • 09.07.20
Politik
Volker Ebel (rechts), FDP-Ortsverbands- und Fraktionsvorsitzender, gehörte zu den ersten Gratulanten bei der Überreichung des Bundesverdienstkreuzes an Detlef Parr.

FDP Heiligenhaus gratuliert
Bundesverdienstkreuz für Detlef Parr

Detlef Parr, Mitglied des Heiligenhauser Ortsverbandes der FDP, wurde das Bundesverdienstkreuz verliehen. Landrat Thomas Hendele würdigte den lebenslangen ehrenamtlichen Einsatz für das Gemeinwohl des ehemaligen Bundestagsabgeordneten. Detlef Parr kam als Realschullehrer für Englisch und Sport aus Düsseldorf an die UNESCO-Realschule Heiligenhaus. Dort vertrat er gleich die Interessen seiner Kollegen im Lehrerrat und begleitete als Mentor zahlreiche Referendare in ihr Berufsleben. Der...

  • Heiligenhaus
  • 09.07.20
Kultur

Kranke junge Seele
Jugendliche in CORONA ZEITEN nicht alleine lassen .

Denn wie wichtig es doch  ist ,sich mit pubertierende Jugendliche ,nicht nur in Coronazeiten auszutauschen ,sondern ihnen auch Zeit und Gehör bei allen anderen Herausforderungen der Zeit zu schenken ,wurde mir heute wieder einmal bewusst ,als eine Sechzehnjährige mir ihre Sorgen anvertraute. Denn sie wollte sich zum Glück, nicht von unseren Hochhaus stürzen ,wie das junge Mädchen vor einen Jahr ,die sich in einer schweren Lebenskrise befand. Denn  immer mehr Kinder und Jugendliche...

  • Velbert
  • 08.07.20
Kultur
  4 Bilder

Deine,meine ,unsere STADT
VELBERT KUNTERBUNT

Auf der Suche nach einer schönen Palme (für den Urlaub ZUHAUSE 😉🌈😄) bin ich heute in der Oberstadt von Velbert unterwegs gewesen . Die Oberstadt die  mir aus Kindheitszeiten noch gut in Erinnerung geblieben ist ... Denn 19 Jahre lang wohnte ich mit meiner Familie ,Mama ,Papa und 5 Geschwister ,auf der Friedrich -Ebertstr. ,direkt gegenüber vom Parkhaus Kaufland und verlebte dort eine super tolle Kindheit . Die immer geprägt war von viel Lebendigkeit in der näheren Umgebung ,sowie vom...

  • Velbert
  • 07.07.20
Blaulicht
Die Polizei fragt: Wer hat in der vergangenen Nacht verdächtige Beobachtungen rund um das Autohaus an der Selbecker Straße gemacht oder weiß möglicherweise mehr über den Verbleib der Reifen und Felgen?

Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise
15 Autos in Heiligenhaus aufgebockt und Räder entwendet

Bislang unbekannte Täter haben sich in der Nacht zum heutigen Dienstag Zugang auf das Gelände eines Autohauses an der Selbecker Straße in Heiligenhaus verschafft und dort von insgesamt 15 Autos die Räder abmontiert und entwendet. Die Polizei hat nach diesem besonders schweren Fall des Diebstahls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen. Insgesamt geht die Polizei von einem Schaden für das Autohaus in Höhe von deutlich mehr als 10.000 Euro...

  • Heiligenhaus
  • 07.07.20
Vereine + Ehrenamt
Bildliches Zeugnis des Ämterwechsels und Teil einer schönen Tradition ist die Übergabe der Präsidentenkette, auf der alle Präsidenten seit der Clubgründung im Jahr 1958 verewigt sind.

Ämterübergabe beim Rotary Club Velbert/Heiligenhaus

Der Beginn des neuen rotarischen Jahres wurde diese Woche von den Mitgliedern des Rotary Clubs Velbert/Heiligenhaus gefeiert. Dieses beginnt traditionell zur Jahresmitte und startet mit einem Ämterwechsel. Außerdem werden die aktuelle Dynamik des Clubs, der Dank für das Geleistete in den vergangenen zwölf Monaten und etwas Stolz deutlich. Der neue Präsident übernimmt den Staffelstab und stellt seine Leitlinien vor. Juan Gregori y Ribes ist neuer Präsident Die Hauptakteure der...

  • Velbert
  • 07.07.20
Reisen + Entdecken
Damit Bürger nicht nur zufällig drüber stolpern, sondern gezielt nach ihnen schauen und sich über sie informieren können, hat Tobias Glittenberg (r.) eine Dokumentation über die Stolpersteinen erstellt, die es in Velbert gibt. Interessenten finden sie ab sofort bei Christoph Schotten im Stadtarchiv.
  3 Bilder

Neu im Velberter Stadtarchiv
Dokumentation über die Stolpersteine

Eine informative Dokumentation über die insgesamt 41 Stolpersteine im Velberter Stadtgebiet ist ab sofort im Stadtarchiv zu finden. Tobias Glittenberg hat sich zur großen Freude von Stadtarchivar Christoph Schotten die mühselige Arbeit gemacht und auf rund 100 Seiten Wissenswertes rund um die Steine, die in Velbert-Mitte, Langenberg und Neviges zu finden sind, zusammengetragen. Sie sind Teil der bundesweiten Kunst-Aktion von Gunter Demnig und erinnern an Opfer der NS-Zeit, indem sie als...

  • Velbert
  • 07.07.20
Blaulicht
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Heiligenhaus zogen Polizeibeamte einen 39-Jährigen Velberter aus dem Verkehr, der keinen Führerschein hatte und unter dem Einfluss von Drogen stand.
  2 Bilder

Geschwindigkeitskontrolle in Heiligenhaus mit überraschenden Ergebnissen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Heiligenhaus zogen Polizeibeamte einen 38-Jährigen Velberter aus dem Verkehr, der keinen Führerschein hatte und unter dem Einfluss von Drogen stand. Am Samstagmorgen, gegen 9 Uhr, führte die örtliche Polizei gezielte Geschwindigkeitskontrollen mit dem Lasermessgerät auf der Losenburger Straße in Heiligenhaus durch. Hierbei wurde ein schwarzer BMW mit Duisburger Kennzeichen gemessen, der 60 Stundenkilometer statt der erlaubten 50 Stundenkilometer fuhr....

  • Heiligenhaus
  • 07.07.20
Blaulicht
Dank des Einsatzes eines Polizeihubschraubers konnte die Frau in dem Waldgebiet zwischen Ratingen und Heiligenhaus lokalisiert werden.

Hubschraubereinsatz
Polizei findet hilflose Heiligenhauserin

Dank des Einsatzes eines Polizeihubschraubers sowie der Hilfe eines couragierten Zeugen konnte die Kreispolizeibehörde Mettmann am frühen Sonntagmorgen eine hilflose 64-jährige Heiligenhauserin in einem Gebüsch zwischen Heiligenhaus und Ratingen-Hösel auffinden und gemeinsam mit Rettungskräften bergen. Gegen 6 Uhr morgens war die 64 Jahre alte Frau aus Heiligenhaus durch ein Waldgebiet in der Nähe eines Reiterhofs am "Vogelbusch" zwischen Ratingen-Hösel und Heiligenhaus gewandert. Dabei war...

  • Heiligenhaus
  • 07.07.20
  •  1
Blaulicht
Thomas Hendele verabschiedet Manfred Frorath in den Ruhestand. Der Abteilungsleiter der Kreispolizeibehörde Mettmann wurde mit einem "Opel Blitz" der Polizei (Baujahr 1948) an seinem letzten Arbeitstag zu Hause abgeholt.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Kreispolizei verabschiedet Manfred Frorath
"Spuren hinterlassen"

Die Kreispolizeibehörde Mettmann hat ihren Abteilungsleiter Manfred Frorath verabschiedet. Der 62-jährige Polizeidirektor geht nach fünf Jahren als Polizeichef des dicht besiedeltsten Landkreises der Polizei Nordrhein-Westfalens in den Ruhestand. Landrat Thomas Hendele würdigte in seiner Abschiedsrede die Verdienste Froraths, insbesondere in der Bekämpfung der Wohnungseinbruchs, der Clankriminalität und der Betrugsdelikte zum Nachteil älterer Menschen. Dass er die Polizei "von der Pike auf...

  • Monheim am Rhein
  • 06.07.20
Sport
Das neue Trainerteam des TVD-Oberligisten startete am Wochenende mit neun Neuzugängen sowie etablierten Stammspielern in die Saisonvorbereitungen: (oben, von links) Cheftrainer Marc Bach, Justin Härtel, Max Nawrath, Marvin Oberhoff, Robin Fechner, Co-Trainer Marvin Schneider und Co-Trainer Stefan Jäger, außerdem (unten, von links) Paul Hollstein, Florian Schikowski, Fabio di Gaetano, Leon Janberk Anadol und Marius Heck.

Vorbereitungen für die Fußball-Saison haben begonnen
Trainingsauftakt beim TVD Velbert

Die Oberliga-Mannschaft des Turnvereins Velbert Dalbecksbaum (TVD) ist am Wochenende mit dem kompletten Kader in die Saison-Vorbereitungen gestartet. Cheftrainer Marc Bach und sein Trainerteam konnten dabei insgesamt 23 Spieler begrüßen. Unter ihnen sind neben etablierten Stammspielern auch neun Neuzugänge. Weiterhin dem Verein treu ist Torwart-Trainer Dustin Paczulla. Einzig Jeffrey Tumanan fehlte nach einer kürzlich erfolgten, erfolgreichen Kreuzband-Operation. Trainingslager,...

  • Velbert
  • 06.07.20
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Du, wie ist Ihr Name?

Duzen oder Siezen? Kinder tun sich oft sehr schwer damit. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass selbst Erwachsene immer wieder ihre Problemchen damit haben. Dann allerdings findet man es nicht niedlich, sondern eher unangenehm. Oder es sorgt für große Belustigung, so wie neulich bei meinem Bekannten. Dieser schlug schriftlich über einen Messenger-Dienst nicht nur vor, sich fortan zu duzen, sondern nannte zugleich seinen Vornamen. Klingt eigentlich unkompliziert, oder? Falsch gedacht! Denn nun...

  • Velbert
  • 05.07.20
  •  3
Kultur
  7 Bilder

Glauben im Hier & Heute
UNFASSBAR "1/2 Millionen Kirchenaustritte in kath.u.evangl.Gemeinden seit 2019 "....und die Frage : Braucht der Mensch von heute keinen Glauben mehr ?

Denn auch wenn ich selbst nur ein einfache Christin im Glauben bin ,nicht jeden Sonntag die Messe besuche ,oder zur Buße gehe und nicht  alle Gebete auswendig kann ,so macht es mich aber schon sehr nachdenklich und auch  traurig ,dass immer mehr Menschen vom Glauben abfallen und dem  Haus GOTTES den Rücken zu kehren . Denn jede Religion ,jede Glaubensrichtung bedarf ja RAUM zur Entfaltung und Umsetzung . Doch was ,wenn jetzt immer mehr Kirchen ihre Türen schließen müssen ,weil keine...

  • Velbert
  • 05.07.20
  •  10
Blaulicht

Flop der Woche!

Verärgert zeigten sich Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka und TBV-Vorstand Sven Lindemann über die Vandalismusschäden, die in den Tagen nach der Freigabe des neu gestalteten Spielplatzes Am Kostenberg (siehe Top!) festgestellt wurden. Flop! Das Verhalten der bisher unbekannten Verursacher verurteilen beide scharf. Der Bürgermeister kündigte verstärkte Kontrollen des Kommunalen Ordnungsdienstes an. Die TBV haben Strafanzeige gestellt. Sollten die Verursacher ermittelt werden, werde man...

  • Velbert
  • 04.07.20
  •  1
Natur + Garten

Top der Woche!

Der Spielplatz Am Kostenberg in Velbert wurde nach einer Bauzeit von rund sechs Monaten diese Woche feierlich eröffnet. Top! Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) haben die Anlage im Rahmen des Umbaus neu strukturiert und auf verschiedene Altersklassen abgestimmt. Es gibt einen neuen Sandkasten, ein neues Trampolin, ein Drehkarussel, ein Kombinationsgerät mit Rutsche, ein Federwipptier und neue Bolzplatztore. Zudem konnte ein Aufenthaltsbereich mit Picknickgruppen geschaffen werden. Für die...

  • Velbert
  • 04.07.20
  •  1
Blaulicht
Die Polizei hält Ausschau nach Verkehrssündern.

Geschwindigkeitsmessungen in Velbert und Heiligenhaus
Blitz-Tipps für Niederberg

Hier werden in der kommenden Woche Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt: Montag: Bleibergstraße, Heeger Straße (Langenberg), Kastanienallee (Velbert), Kuhlendahler Straße (Neviges);Dienstag: Vogteier Straße, Voßkuhlstraße (Langenberg), Am Kostenberg (Velbert), Asbrucher Straße (Neviges) und Velberter Straße (Heiligenhaus);Mittwoch: Plückersmühle (Langenberg), Poststraße (Velbert), Neustraße, Milchstraße (Tönisheide), Rheinland Straße, Hauptstraße (Heiligenhaus);Donnerstag: Frohnstraße...

  • Velbert
  • 04.07.20
Fotografie
Im Stadtgarten Bottrop lässt es sich aushalten - auch ohne Strand und Meer.
  Aktion

Foto der Woche
Wie im Urlaub...

Corona hat vielen Deutschen den Urlaub verhagelt. Flüge wurden gecancelt, Reisen vom Veranstalter abgesagt oder von den Urlaubern sicherheitshalber selbst storniert. Im Juni lag die Zahl der Buchungsanfragen in vielen Online-Urlaubsportalen um rund 70 Prozent unter denen des Vorjahres. Das zeigt: Viele verzichten 2020 auf den Sommerurlaub. Das muss aber nicht schlimm sein. Denn auch in Nordrhein-Westfalen gibt es wundervolle Orte und Sehenswürdigkeiten, die Urlaubsstimmung aufkommen lassen....

  • Velbert
  • 04.07.20
  •  16
  •  11
Ratgeber

Corona in Velbert
Corona in Velbert

Ich bin im Augenblick etwas erschrocken, das seit dem 20.6.2020 die Zahl der Corona Infizierten wieder ständig ansteigt. Von Mitte Juni 1 Woche null Infizierte auf heute 17 Infizierte. Die Velberter scheinen leichtsinnig geworden zu sein.......

  • Velbert
  • 03.07.20
  •  1
LK-Gemeinschaft

Corona-Fall im Familienzentrum Löwenzahn in Heiligenhaus

Eine Mitarbeiterin des städtischen Familienzentrums Löwenzahn im Heiligenhauser Stadtteil Unterilp wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Das teilt die Stadt Heiligenhaus mit. Die Gruppe, in der die Mitarbeiterin eingesetzt war, muss deshalb geschlossen werden. Betroffen sind 21 Kinder und deren Familien. Aufgrund des umfassenden Hygienekonzeptes, dass in der Einrichtung umgesetzt wird, können - nach Einschätzung des Kreisgesundheitsamtes - die anderen Gruppen mit insgesamt 76 Kindern...

  • Heiligenhaus
  • 03.07.20
Wirtschaft
Kommt die Mehrwertsteuersenkung bei den Kunden an? Foto: pixabay

Frage der Woche
Spürt ihr die Mehrwertsteuer-Senkung?

Seit Mittwoch ist die temporäre Mehrwertsteuersenkung in Kraft: Bis Ende des Jahres werden 16 statt 19 Prozent Steuer für Produkte fällig, für reduzierte Warengruppen wie Lebensmittel müssen Verbraucher fünf statt sieben Prozent zahlen - zumindest theoretisch.  "Wir haben ohnehin schon niedrige Preise und werden die nicht anpassen", sagt ein Berliner Bäcker vor laufender Kamera. Ein Einzelfall? Steuersenkung im Supermarkt kaum spürbar Der Westdeutsche Rundfunk hat einen Warenkorb aus 30...

  • Velbert
  • 03.07.20
  •  8
  •  1
Wirtschaft
Ein Teil des neuen Vorstandes: Stephan Schmidt (von links), Geschäftsführer der Gütegemeinschaft, die Leiterin des Prüfinstituts Schlösser und Beschläge Velbert Andrea Horsthemke und der Vorsitzende der Gütegemeinschaft Richard Rackl (CES-Gruppe).

Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge wählt neuen Vorstand
Standort des Prüfinstituts wurde erweitert

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge standen wieder Wahlen an. So wurden in der Mitgliederversammlung fast alle Vorstandsmitglieder im Rahmen der turnusgemäßen Neuwahlen in ihren Ämtern bestätigt. Digitale VersammlungIn diesem Jahr konnten der Vorstandsvorsitzende Richard Rackl, Geschäftsführer der CES-Gruppe, und Stephan Schmidt, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft, die Teilnehmer aufgrund der Corona-Pandemie nicht in Velbert begrüßen....

  • Velbert
  • 03.07.20
Ratgeber
Verkehrssicherheitsberatin Ilka Steffens zeigt den Kindern, worauf sie beim Überqueren der Straße achten müssen.

Verkehrssicherheitsberaterin gibt Tipps für den sicheren Schulweg
Mit i-Dötzchen den Schulweg üben

Für rund 4.300 Kinder im Kreis Mettmann beginnt nach den Sommerferien der vielfach zitierte "Ernst des Lebens" - Mitte August werden sie erstmals die Schule besuchen. Premiere feiern die i-Dötzchen dabei aber nicht nur als Schüler, sondern auch als regelmäßige Verkehrsteilnehmer. Die Polizei rät daher allen Eltern: Jetzt ist die Zeit, um noch einmal intensiv und wiederholt mit den Kindern den sicheren Schulweg zu üben. Wie das geht, erklärt Verkehrssicherheitsberaterin Ilka Steffens von der...

  • Velbert
  • 03.07.20
Politik
Kerstin Griese (von links), Parlamentarische Staatssekträtin, mit Minister Hubertus Heil und Susanne Holtkotte, Reinigungsfachkraft aus Bochum, gemeinsam vor dem Bundestag nach dem Beschluss der Grundrente.

Ab Januar 2021 profitieren vor allem Frauen
Die Grundrente kommt!

„Ich freue mich, dass endlich ein sozialpolitischer Meilenstein im Bundestag beschlossen worden ist: Die Grundrente kommt!“, sagt Kerstin Griese. „Die Grundrente kann damit am 1. Januar 2021 in Kraft treten." Die Parlamentarische Staatssekretärin hat in den letzten Monaten federführend dieses wichtige Vorhaben von Sozialminister Hubertus Heil mit den Abgeordneten beraten. „Viele Monate Arbeit haben sich gelohnt, weil es nach mehreren Versuchen in den letzten zwei Wahlperioden jetzt endlich...

  • Velbert
  • 03.07.20
  •  4
Politik
Kerstin Griese (von links), Parlamentarische Staatssekträtin, mit Minister Hubertus Heil und Susanne Holtkotte, Reinigungsfachkraft aus Bochum, gemeinsam vor dem Bundestag nach dem Beschluss der Grundrente.

Ab Januar 2021 profitieren vor allem Frauen
Die Grundrente kommt!

„Ich freue mich, dass endlich ein sozialpolitischer Meilenstein im Bundestag beschlossen worden ist: Die Grundrente kommt!“, sagt Kerstin Griese. „Die Grundrente kann damit am 1. Januar 2021 in Kraft treten." Die Parlamentarische Staatssekretärin hat in den letzten Monaten federführend dieses wichtige Vorhaben von Sozialminister Hubertus Heil mit den Abgeordneten beraten. „Viele Monate Arbeit haben sich gelohnt, weil es nach mehreren Versuchen in den letzten zwei Wahlperioden jetzt endlich...

  • Velbert
  • 03.07.20
Natur + Garten
Hannes Johannsen ist Diplom-Forstwirtschaft-Ingenieur sowie Sozialpädagoge. Er ist Leiter des Städtischen Forstreviers Heiligenhaus sowie des Umweltbildungszentrums und des Waldmuseums. Außerdem leitet er die Jägerkurse.

Rund um Wildtierkunde sowie Wald und Klimaschutz
Neuer Jägerkurs in Heiligenhaus startet

"Das Jagdrecht ist die ausschließliche Befugnis, auf einem bestimmten Gebiet wildlebende Tiere, die dem Jagdrecht unterliegen, (Wild) zu hegen, auf sie die Jagd auszuüben und sie sich anzueignen. Mit dem Jagdrecht ist die Pflicht zur Hege verbunden." So lautet der erste Paragraf des Bundesjagdgesetzes (BJagdG). Und nicht nur den lernen die Teilnehmer des neuen Jägerkurses, der am Dienstag, 1. September, in Heiligenhaus unter Leitung von Hannes Johannsen beginnt. Abschlussprüfung wurde...

  • Heiligenhaus
  • 03.07.20
Natur + Garten
Ein mit Solarenergie betriebenes Pumpspeichermodell mit angebautem Bewässerungsmodul für den Kräutergarten des Umweltbildungszentrums in Heiligenhaus präsentierten Michael Scheidtmann (von links) von Neanderenergie, Stadtförster Hannes Johannsen sowie Thomas Langmesser, Dezernent für Jugend, Soziales und Kultur. Dabei berichteten sie, dass Kinder im Rahmen der Sommer-Entdeckercamps mit Hilfe dieser Neuanschaffung etwas über regenerative Energien lernen.
  2 Bilder

Sommer-Entdeckercamps im Umweltbildungszentrum Heiligenhaus
Spaß und Lern-Effekt mit Solarenergie

Ein mit Solarenergie betriebenes Pumpspeichermodell mit angebautem Bewässerungsmodul für den Kräutergarten des Umweltbildungszentrums (UBZ) in Heiligenhaus präsentierten nun Michael Scheidtmann von Neanderenergie, Stadtförster Hannes Johannsen sowie Thomas Langmesser, Dezernent für Jugend, Soziales und Kultur. Dabei berichteten sie, dass die Kinder im Rahmen der Sommer-Entdeckercamps, die in den letzten beiden Ferienwochen rund um das UBZ stattfinden, mit Hilfe dieser Neuanschaffung etwas...

  • Heiligenhaus
  • 02.07.20
Wirtschaft
Das eingespielte Team um Dr. Alexander Nordhues, Sektionsleiter der Neonatologie am Helios Klinikum Niederberg, ist erleichtert und glücklich zugleich, weiterhin auch die kleinsten Patienten mit viel Leidenschaft und Herz betreuen zu dürfen.

Erhalt des perinatalen Schwerpunktes in Velberter Krankenhaus
Welle der Unterstützung fürs Helios Klinikum Niederberg

Nach Bekanntwerden der politischen Entscheidung zur Schließung der Frühgeborenen-Station am Helios Klinikum Niederberg in Velbert gab es eine Welle der Solidarität und Anteilnahme. Gemeinschaftlich führten diese Anstrengungen jetzt zum Erhalt des perinatalen Schwerpunktes. Nicht zuletzt die Sorge werdender Eltern und Großeltern war deutlich zu spüren. Tausende zeigten sich über die sozialen Medien, in offenen Briefen, Petitionen und vielen persönlichen Erfahrungsberichten und rührenden...

  • Velbert
  • 02.07.20
Ratgeber
Sabine Klischat-Tilly (von links), neue Beraterin der Verbraucherzentrale, mit Andreas Adelberger, Leiter der Velberter Beratungsstelle, Nils Hanheide, Dezernent III im Kreis Mettmann, Dirk Lukrafka, Bürgermeister der Stadt Velbert, sowie mit Landrat Thomas Hendele vor der Verbraucherzentrale in der Velberter Innenstadt.
  4 Bilder

Neue Beraterin sorgt für Entlastung des Teams
Verstärkung für Velberter Verbraucherschützer!

Sabine Klischat-Tilly ist die neue Mitarbeiterin in der Velberter Beratungsstelle der Verbraucherzentrale. Ob Kurzarbeit, Wucherpreise, Reiserecht oder Sparmaßnahmen – eine große Bandbreite aktueller, brandheißer Fragen liegen den Bürgern, gerade in der Corona-Zeit, auf der Seele. „Nach dem Lockdown gab es zwei bis drei Tage eine Art Schock-Starre. Dann brach eine Beratungswelle über uns herein. Das war eine große Herausforderung der wir gerne nachgekommen sind“, so Andreas Adelberger,...

  • Velbert
  • 02.07.20
Blaulicht

Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Radfahrer stürzte unter Alkoholeinfluss

Velbert.  Am Mittwochnachmittag des 1. Juli, gegen 15.20 Uhr, wurden Polizei und Rettungsdienst zur Heidestraße in Velbert gerufen, weil sich dort ein 32-jähriger Mann befand, der mit seinem Fahrrad zuvor ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen war und sich dabei verletzt hatte. Am Unfallort stellten die Einsatzkräfte der Polizei fest, dass der 32-jährige Velberter leichte Gesichtsverletzungen davongetragen hatte, als er von seinem Fahrrad gefallen war. Gleichzeitig stellte man aber auch den...

  • Velbert
  • 02.07.20
Natur + Garten
  11 Bilder

Mensch & Tier
Tierische Erlebnisse " Ein ungebetener Frühstücksgast "

Also mit Wespen haben es ja die meisten Menschen nicht so unbedingt . Denn wenn sie uns mal mit ihren Stachel erwischen, ja dann ....tut's oftmals ganz schön weh. Doch manchmal benötigen Wespen auch unsere Hilfe . Denn leider sind diese ja  auch vom Aussterben bedroht. Und deshalb durfte gestern auch dieser ungebetene Gast an unseren Frühstück teilnehmen . Denn ihr kläglichen Summen machte uns auf ihren Zustand aufmerksam . Denn beim näheren Betrachten konnte man feststellen...

  • Velbert
  • 02.07.20
Sport
  33 Bilder

Alltagsgeschichten zum Schmunzeln
Auf den Rücken der Pferde " Ein Tag auf der Galopp Rennbahn in Düsseldorf "..und ein unvergessliches Erlebnis

Von der Freude zu gewinnen und dem Glück kein Millionär geworden zu sein  Denn als ich mich mit meinen Lieben an einem schönen Herbstsonntag 2018 nach Düsseldorf aufmachte ,um auf der großen Kastanien Allee köstliche Esskastanien zu sammeln,die gegrillt ja echt eine Delikatesse sind , kreuzte unser Weg die Galopp -Rennbahn zu Grafenberg . Die uns bis dato noch nicht bekannt war. Denn um  Geld zu gewinnen ,deshalb sind wir  ja nicht nach Düsseldorf gefahren  . Und trotzdem...

  • Velbert
  • 01.07.20
Sport
Anja Winterscheidt, Übungsleiterin der SSVg Heiligenhaus, brachte bereits im vergangenen Jahr die Teilnehmer von "Sport im Park" ordentlich ins Schwitzen.

Kostenloses Angebot der SSVg und des TV Heiligenhaus
Sport im Hefelmannpark

"Sport im Park" heißt ein kostenloses Angebot der SSVg Heiligenhaus und des Turnvereins Heiligenhaus (TVH), das mit dem Beginn der Sommerferien gestartet ist und bis zum Ende der Ferien am 7. August fortgesetzt wird. Wie bereits im vergangenen Jahr bieten qualifizierte Übungsleiter der beiden Vereine die Möglichkeit, im Freien Sport zu treiben und sich fit zu halten. "Wir sind froh, dass wir das umfangreiche Programm wieder auf die Beine stellen konnten. Die Angebote sind bereits gut...

  • Heiligenhaus
  • 01.07.20
Natur + Garten

Tag der deutschen Imkerei
Bienen erhalten die Natur und fördern ein gutes Klima

Unter dem Motto „Bienen erhalten die Natur und fördern ein gutes Klima“ werden an diesem Wochenende - 4. und 5. Juli - Imker anlässlich des bundesweiten „Tag der deutschen Imkerei“ über die Bedeutung von Bienen informieren. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fallen zwar viele Aktionen in diesem Jahr aus. Dennoch machen die Imker im Kreis Mettmann auf die Lage der Bienen aufmerksam, denn vielen fehlen Nahrung und geeignete Lebensräume. Klimawandel ist ein großes Problem Auf ein weiteres...

  • Heiligenhaus
  • 01.07.20
  •  2
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Freude auf jeder Stufe

Meine Nachbarn und meine Kollegen aus dem Velberter Medienhaus sind sich einig: Sie machten mich jeweils darauf aufmerksam, dass man stets höre, wie fröhlich ich die Stufen des Treppenhauses auf- und abspringe. Es gilt dabei jeweils, den Weg zwischen Erdgeschoss und vierter Etage zu absolvieren. Andere auf diese Weise an seiner guten Laune (am frühen Morgen) teilhaben lassen, das ist doch eigentlich nichts Schlechtes. Oder doch? Ist es eventuell der freundliche Hinweis, ich soll nicht so laut...

  • Velbert
  • 01.07.20
  •  2
  •  2
Sport
Ministerpräsident Laschet ließ am Dienstag offen, ob das Land eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernimmt. Foto: Land NRW

Ministerpräsident äußert sich zu 40-Millionen-Bürgschaft für Fußball-Bundesligisten
Laschet: Es wird keine Lex Schalke geben!

Wird das Land NRW eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernehmen? Das ist laut Ministerpräsident Armin Laschet offen. "Es gibt noch keine Entscheidung", sagte Laschet dazu am Dienstagvormittag in Düsseldorf während der Landespressekonferenz. Weitere Erklärungen verweigerte er mit Blick auf die gesetzlich gebotene Vertraulichkeit. Entscheidung am Mittwoch? Laschet verwies auf "feste Verfahren", die in Bürgschaftsfragen gelten. Dieses Verfahren laufe auch gerade. Der MP: "Es...

  • Essen-Süd
  • 30.06.20
  •  8
  •  1
Kultur
Die Bigband "Wind Machine" kam nicht in einem Proberaum, sondern auf dem ausreichend großem Schulhof an der Kaiserstraße 12 zusammen, um die Saiten erklingen, die Becken scheppern und die Saxophone ertönen zu lassen.
  7 Bilder

"Gemeinsam den Takt wiederfinden"
An der Musik- und Kunstschule Velbert wird improvisiert

"Gemeinsam den Takt wiederfinden" lautete die Herausforderung für Dozenten und Schüler der Musik- und Kunstschule Velbert, nachdem Corona alle zur Pause zwang. In einer gleichnamigen Serie stellt der Stadtanzeiger Niederberg die einzelnen Gruppen sowie die veränderten Bedingungen vor. Denn wie Vielerorts mussten wegen der geltenden Einschränkungen auch bei der städtischen Einrichtung, in der sich alles um Musik, Tanz, Theater und Kunst dreht, zahlreiche Vorkehrungen getroffen werden, damit...

  • Velbert
  • 30.06.20
Wirtschaft
Gerd Helmut Diestler, Konjunkturexperte der IHK Düsseldorf, stellte mit Marcus Stimler, Leiter der IHK- Zweigstelle in Velbert, die Ergebnisse der jüngsten Konjunkturumfrage vor.

IHK zur Konjunktur - Wirtschaft nach Lockdown in der Krise
Kaum einer glaubt an schnelle Erholung

"Es gibt vereinzelte Gewinner, aber leider deutlich mehr Verlierer durch den coronabedingten Lockdown", lautet Gerd Helmut Diestlers Fazit rund um die Wirtschaftslage im Kreis Mettmann. Der Konjunkturexperte der IHK Düsseldorf stellte mit Marcus Stimler, Leiter der IHK- Zweigstelle in Velbert, die Ergebnisse der jüngsten Konjunkturumfrage vor. Dass die Auswirkungen der Pandemie die Stimmung sowie die Zahlen über alle Branchen hinweg stark bis zu sehr stark beeinflussen, ist natürlich keine...

  • Velbert
  • 30.06.20
Wirtschaft
Für das freie WLAN wurden insgesamt 15 Access-Points an den Straßenlaternen angebracht.
  2 Bilder

Kostenloser Internet-Zugang steht in Heiligenhauser City zur Verfügung
„WLAN von Kirche zu Kirche“

Die Stadt Heiligenhaus nimmt das Thema "Digitalisierung" in die Hand. In Kooperation mit dem Förderverein "Freifunk im Neanderland" hat die Stadt nun das Projekt „WLAN von Kirche zu Kirche“ umgesetzt. Wer in den vergangenen Tagen in der Innenstadt zwischen der Kirche St. Suitbertus und der Alten Kirche entlang der Hauptstraße unterwegs war, hatte bereits Zugang zu dem freien und offenen WLAN, das ohne Einschränkungen, Anmeldung oder Ähnliches genutzt werden kann. Auch rund um das Rathaus...

  • Heiligenhaus
  • 30.06.20
LK-Gemeinschaft
  2 Bilder

Tolle Aktion am GSG in Velbert
Abi-Zeugnis wie im Autokino überreicht

Der Abiturjahrgang 2020 des Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) saß im gebührenden Abstand auf den Stufen rund um die Aula verteilt, als die Abiturzeugnisse übergeben wurden. Ein üblicher Abschluss mit Partys, Mottowoche und festlichem Ball war wegen Corona nicht möglich. Schulsekretärin Morena Guicciardini fand es unmöglich, die Zeugnisse nur einfach per Post zu verschicken. Nachdem sie im Autokino war, kam ihr die zündende Idee, die Zeugnisübergabe im Rahmen eines Autokinos zu machen....

  • Velbert
  • 30.06.20
  •  1
  •  1
Blaulicht
Zeugen, die Hinweise auf die unbekannte Frau geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/8290 beim zuständigen Kriminalkommissariat 21 in Essen zu melden.

Polizei bittet um Zeugenhinweise und warnt vor falschen Polizeibeamten
Seniorin übergibt Koffer mit Silberbesteck an mutmaßliche Betrüger

Eine ältere Bürgerin aus Heidhausen ist auf die Masche von Trickbetrügern reingefallen und übergab diesen einen Koffer mit Silberbesteck. Das teilt die Polizei mit. Die Seniorin aus dem Essener Stadtteil erhielt am vergangenen Mittwoch mehrere Anrufe von Kriminellen, die sich als Polizeibeamte ausgaben. Sie erzählten der Seniorin, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und nun auch ihr Vermögen in Gefahr sei. Die Betrüger forderten sie auf, ihre Wertgegenstände deshalb an die Anrufer...

  • Velbert
  • 30.06.20
Kultur
  3 Bilder

Reflektion der Zeit
Gedanken über den Sinn des Lebens

Gedanken über den Sinn des Lebens Tjaa ,aber wo fängt man da an ….. Um mal wahrhaftig Inne zu halten und über den Sinn des Lebens zu reflektieren ...nachzudenken ? Denn gerade jetzt in der CORONA Zeit , ist es doch von großer Bedeutung , mal über das Leben in seiner Ganzheitlichkeit nachzudenken ,sowie über das eigene Leben mit seinen vielfältigen Herausforderungen, die wir Menschen ja alle zu bewältigen haben . Denn niemand kommt im Leben ...

  • Velbert
  • 30.06.20
  •  2
  •  1
Sport
Bernd Wolf freut sich über den bisherigen Verlauf der Tennis-Übergangssaison: „Es läuft doch alles viel normaler ab als wir zunächst befürchtet hatten.“
  3 Bilder

Tennis im Netzballverein:
Erfolgreicher Abschluss für NBV-Teams vor der Sommerpause mit zwei Siegen und zwei Unentschieden

Velbert, 29. Juni 2020. Am letzten Medenspieltag vor der Sommerpause konnten die Mannschaften des Netzballvereins noch einmal zwei Siege und zwei Unentschieden einfahren. Noch wichtiger als die guten Ergebnisse auf dem Papier, sieht NBV-Vorsitzender Bernd Wolf aber die positive Stimmung nach den ersten Spielen der sogenannten „Übergangssaison: „Es läuft doch alles viel normaler ab als wir das vorher befürchtet hatten. Es gibt zwar einige wenige Einschränkungen, aber es überwiegt die gute...

  • Velbert
  • 29.06.20
Blaulicht
Gezielte Maßnahmen zur Geschwindigkeitsüberwachung durch die Polizei fanden am Samstag auf der Nierenhofer Straße in Langenberg statt.

73 Stundenkilometer zu schnell mit Führerschein auf Probe

Gezielte Maßnahmen zur Geschwindigkeitsüberwachung durch die Polizei fanden am Samstag auf der Nierenhofer Straße in Langenberg statt. Hierzu führten Einsatzkräfte vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann, in der Zeit von 13 bis 15 Uhr, Laser-Messungen an der kurvenreichen Landstraße außerhalb geschlossener Ortschaft durch, die dort mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometer beschildert ist. Um 14.18 Uhr fiel dabei ein Motorrad auf, welches mit gemessenen...

  • Velbert-Langenberg
  • 29.06.20
Politik

Lockerungen in CORONA ZEITEN
Wahrnehmung & Realität

Bei einen Abendspaziergang durch unsere Velberter City ,staunte ich gestern nicht schlecht ,als ich die Leichtigkeit "Gleichgültigkeit " der vielen Gäste von Eisdielen und Restaurants sah . Sowie über die Unfähigkeit einiger Restaurant Betreiber,die sich kaum an die Abstandregel halten . Denn das CORONA noch  nicht besiegt ist ,das müssten  doch nun alle Mitbürger mitbekommen haben . Doch nachdem ich gestern diese Unbeschwertheit in der Velberter City wahrgenommen habe  ,wo...

  • Velbert
  • 28.06.20
Blaulicht
Offizielle Verabschiedung in den nur kurze Zeit bevorstehenden Ruhestand (von links nach rechts):  Stefan Goebels, Detlef Hesse und Uwe Knorr.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Er ist der älteste Polizeibeamte im Kreis Mettmann
Detlef Hesse geht in den (Un-)Ruhestand

Am 30. Juni 2020 endet für Polizeihauptkommissar Detlef Hesse der aktive Polizeidienst im Land NRW. Dann geht der engagierte Polizeibeamte, der bereits Anfang Juni sein 65. Lebensjahr vollendete, in den verdienten Ruhestand. Damit ist und bleibt er aber in den wenigen letzten Junitagen noch der älteste aktive Polizeibeamte im Kreis Mettmann. Im Oktober 1975, somit vor inzwischen fast 45 Jahren, trat Detlef Hesse als junger Wachtmeister in den Polizeidienst des Landes NRW ein. Nach...

  • Monheim am Rhein
  • 28.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.