Ratgeber
Eigene Gefäße mitbringen, vorher wiegen und dann mit Produkt der Wahl befüllen. Zum Schluss wird nur bezahlt, was drin ist.
6 Bilder

Die „Zero-Waste“-Bewegung nimmt zu – kein Ende in Sicht
Einfach mal keinen Müll kaufen

Seit fast zwei Jahren betreibt Christiane Teske nun ihren Laden „glücklich unverpackt“ in Rüttenscheid. Als erster Laden in Essen bot sie ihren Kunden die Möglichkeit, fast ohne Verpackungsmüll einzukaufen. Wie wurde das Konzept angenommen? Zeit für ein Resümee. Wer den Laden an der Rosastraße betritt, fühlt sich sofort wohl. Die Gäste werden immer herzlich von der Inhaberin empfangen. Hier ist man auf „Du“. „Ich komme halt aus'm Pott“, schmunzelt Christiane Teske. Ausnahmen mache nur hin...

  • Essen-Süd
  • 23.02.19
  • 24× gelesen
Sport
Die Mannschaft der Albert-Einstein-Realschule. v.l.n.r.: Colin Karras (5d ), Marvin Schwarz (6e), Nick Steffen (7a), René Welker (5a), nicht auf dem Foto: Jan Hellmann (6c)
2 Bilder

Junge Strategen in Aktion
Bei der Schach-Stadtmeisterschaft an der Albert-Einstein-Realschule traten acht Schulen gegeneinander an

Bereits 25-jähriges Jubiläum feiert das Turnier in diesem Jahr, bei dem junge Schachspieler verschiedener Schulen in Essen ihre kognitive Geschicklichkeit unter Beweis stellen können. Organisiert wird alles von Dieter Wuthke. Er spielt selbst Schach im Verein. Als er 1992 stellvertretender Konrektor der Albert-Einstein-Realschule wurde, brachte er seine Schachbegeisterung mit an die Schule. Als das Turnier am vergangenen Mittwoch um 14 Uhr beginnt, steht Herr Wuthke gemeinsam mit Martin...

  • Essen
  • 23.02.19
  • 12× gelesen
Natur + Garten
Die Patinnen Melina Arnold und Chantal von Kiedrowski besprechen sich mit Landschaftsarchitekt Benjamin Reichel von "Grün und Gruga". Denn bald soll Eröffnung gefeiert werden.Fotos: Landgraf
4 Bilder

Doch Tretminen bleiben ein Problem - Regeln auch für Herrchen
Mehrgenerationen-Spielplatz macht Fortschritte

Seit Jahren macht der Kinderspielplatz an der Seestraße in Frintrop den Patinnen Chantal von Kiedrowski und Melina Arnold schon Sorgen. Doch seit etwa einem Jahr fluppt es. Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt Benjamin Reichel von "Grün und Gruga". Wenn sich demnächst noch alle Hundehalter an die Ordnung halten, wird's richtig schön. Früher, als Melina Arnold als erste die Patenschaft übernommen hatte, war der Spielplatz in einem schlechten Zustand. Als Mutter...

  • Essen
  • 23.02.19
  • 13× gelesen
Ratgeber
Prof. Dr. Martin Glas wirkte maßgeblich an der neuen Studie mit.

Mediziner des UK Essen maßgeblich beteiligt
Fortschritt in der Chemotherapie des Glioblastoms

Das Glioblastoms ist eine der aggressivsten Krebserkrankungen im Erwachsenenalter. Jährlich erkranken rund 2500 Menschen in Deutschland neu an diesem aggressiven Hirntumor. Bei etwa einem Drittel dieser Patienten liegt eine Form vor, die besonders gut auf Chemotherapie anspricht. Eine Studie, an der auch ein Mediziner des UK Essen maßgeblich beteiligt war, ist jetzt im renommierten Lancet-Magazin erschienen. Sie zeigt anhand von 129 Studienpatienten, dass eine neue Kombinations-Chemotherapie...

  • Essen-Süd
  • 23.02.19
  • 16× gelesen
Natur + Garten
15 Bilder

Ein Genuss für die Augen
Krokusblüte am Schloß vor Husum

War heute im Schlosspark, um mir die berühmte Krokusblüte anzusehen. Leider war ich wohl etwas zu früh hier. Es wird wohl noch ein paar Sonnentage brauchen , bis man die volle Pracht bewundern kann .Aber man kann schon erahnen , wie schön es aussehen wird.

  • Essen-Steele
  • 22.02.19
  • 44× gelesen
  •  1
Kultur

Weltgebetstag
Gottesdienst in Heisingen am 8. März

Weil in der Kirche St. Georg am 1. März der Karneval gefeiert wird, findet der Gottesdienst zum Weltgebetstag in Heisingen erst eine Woche später, am Freitag, 8. März, statt. Die Feier beginnt um 16 Uhr mit einer Einstimmung im Katholischen Gemeindezentrum an der Heisinger Straße 492. Um 18 Uhr läuten die Glocken einen stimmungsvollen Gottesdienst in der benachbarten Kirche St. Georg ein; die musikalische Gestaltung übernehmen auch in diesem Jahr „The Heisingers“, der Gospelchor der...

  • Essen-Ruhr
  • 22.02.19
  • 14× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Kupferdreh
Vorfreude auf den Rosenmontagszug

Der 147. Kupferdreher Rosenmontagszug steht in den Startlöchern. Am Montag, 4. März, um 16.11 Uhr ist es wieder soweit. In diesem Jahr werden die Jecken unter dem Motto "Karneval & Kirmes Freunde mit Tradition" durch den Kupferdreher Ortskern ziehen. Start ist an der Kupferdreher Straße/Ecke Hinsbecker Berg. Die Strecke geht über die Kupferdreher Straße bis nach der Abzweigung Deilbachbrücke. Zugauflösung ist an der Kupferdreher Straße nach Abzweigung Möllneyer Ufer - Ausfahrt über...

  • Essen-Ruhr
  • 22.02.19
  • 28× gelesen
Politik
Aktuell noch die typische Discounterarchitektur - hier an der Hesslerstrasse ein "Freiständer" genannter Bau; von Parkplatzflächen umrahmt, gibt es obenauf nur ein flaches Ziegeldach ohne weitere Nutzungsmöglichkeiten. Mittlerweile hat dieser Standort zwar an Fläche zugelegt, das Dach bleibt leider nutzungslos.
3 Bilder

Wohn- und Gewerbeflächen auf Dächern von Supermärkten
Mehrgeschossigkeit begegnet Wohnflächenmangel und schont wertvollen Boden

Auf Antrag der Ratsfraktion der Grünen befasst sich der Rat der Stadt Essen am 27.2.2019 mit der Gewinnung von Wohn- und Gewerbeflächen auf bisher eingeschossigen Supermärkten oder Gewerbebauten. Dazu erklärt Christoph Kerscht, planungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Dem Mangel an neuen Wohnbau- und Gewerbeflächen kann wirksam begegnet werden, wenn auf bislang eingeschossigen Supermärkten Wohnungen oder Büros errichtet werden. Dadurch wird auch eine weitere...

  • Essen-Nord
  • 22.02.19
  • 38× gelesen
Ratgeber

Ruhrverband
Baumpflegearbeiten rund um den Baldeneysee

Der Ruhrverband lässt ab dem 25. Februar 2019 rund um den Baldeneysee in EssenBaumpflegearbeiten vornehmen. Dabei werden Bäume, die die zertifizierten Baumkontrolleure des Ruhrverbands bei ihren regelmäßigen Kontrollen als verkehrsgefährdend eingestuft haben, zurückgeschnitten oder in Einzelfällen gefällt. Die Arbeiten dienen der Sicherheit aller Besucher des Baldeneysees und werden voraussichtlich biszum 28. Februar dauern. Es kann daher zu kurzfristigen Sperrungen von Wegeabschnitten...

  • Essen-Ruhr
  • 22.02.19
  • 15× gelesen
LK-Gemeinschaft
Akteure im Treffpunkt Altendorf (v. links n. rechts): Mariusz Wislocki (Gruppenleiter), Ricarda Fischer (Amt für Stadterneuerung), Despina Paraskevoudi-Wilbert (Diakoniewerk), Stefan Schömann (Jugendamt), Fatima Asanay (Gruppenleiterin), Engin Filinte (Musiklehrer).
8 Bilder

Treffpunkt Altendorf
Für die Leute da

Begegnung und Beratung, Integrationshilfe im Stadtteil: Das Bürgerzentrum „treffpunkt Altendorf“ ist eine Erfolgsgeschichte. Ricarda Fischer vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement kümmert sich um die Menschen vor Ort. Kopernikusstraße 8: ein schlichtes Gebäude mit bunter Fassadendekoration auf der einen und selbstgebauten Nistkästen auf der anderen Seite. Nebenan ein Supermarkt. Nur wenige Schritte entfernt liegen die Gesamtschule Bockmühle, eine Kita, die Christuskirche und die...

  • Essen-West
  • 22.02.19
  • 23× gelesen
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Treffpunkt Altendorf
Für die Leute da

Begegnung und Beratung, Integrationshilfe im Stadtteil: Das Bürgerzentrum „treffpunkt Altendorf“ ist eine Erfolgsgeschichte. Ricarda Fischer vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement kümmert sich um die Menschen vor Ort. Kopernikusstraße 8: ein schlichtes Gebäude mit bunter Fassadendekoration auf der einen und selbstgebauten Nistkästen auf der anderen Seite. Nebenan ein Supermarkt. Nur wenige Schritte entfernt liegen die Gesamtschule Bockmühle, eine Kita, die Christuskirche und die...

  • Essen-West
  • 22.02.19
  • 13× gelesen
LK-Gemeinschaft

Aus dem Regenbogenland
Nun ist Lilly nicht mehr allein dort..Lutz ist angekommen

Gestern musste eine liebe Freundin ihren lieben Hund Lutz über die Regenbogenbrücke gehen lassen.. Ein alter Herr..der Lilly in Flegeldamenjahren die Leviten las..der " The big Old Boss" für sie war..Vor dem die kleine wilde Hummel Respekt hatte..den sie liebte und verehrte... Er war ihr Sean Connery in Hundegestalt..der sogar aus ihrem Napf fressen durfte..  Nun ist er bei ihr...dort oben.. Macht es gut ihr Lieben Fellnasen.... Wir vermissen Euch unendlich.. Lilly und Lutz...

  • Essen-Steele
  • 22.02.19
  • 108× gelesen
  •  4
  •  4
Sport
Am Mittwoch musste der FC Schalke 04 noch Manchester City in der Champions League aufhalten. Nun erwartet den S04 mit Mainz 05 in der Liga das totale Kontrastprogramm.

Topspiel in Dortmund gegen den Ex-Trainer, schwerer Spagat für S04 und ein besonderes Montagsspiel

Die Europapokal-Spiele der deutschen Mannschaften verliefen unter dem Strich ernüchternd. Wie schlagen sie sich in der Bundesliga? Der 23. Spieltag steht vor der Tür. Mainz 05 statt Manchester City. Boetius statt De Bruyne. Mateta statt Agüero. Kellerduell statt Königsklasse. Der FC Schalke 04 steht an diesem Wochenende vor einem schwierigen Spagat. Obwohl die vergangenen fünf Duelle mit dem FSV Mainz 05 allesamt gewonnen werden konnte. Ohne im selben Zeitraum ein einziges Gegentor zu...

  • Essen-Süd
  • 22.02.19
  • 24× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Gänsereiten 2019 beim Reiterverein Byfang 1953 e.V.
… Byfang Helau, Gänsereiter Helau, Reiterverein Byfang Helau !!!

Der Reiterverein Byfang startet am 3.3.2019 mit dem traditionellen Gänsereiten auf der vereinseigenen Reitanlage an der Kleinheide in Byfang in das Karnevalswochenende. Um 14.11 Uhr wird beim Bonbon- und Entenreiten unter dem reiterlichen Nachwuchs das neue Prinzenpaar ermittelt, anschließend geht es der Gänseattrappe beim Gänsereiten an den Kragen: Die neue Königin bzw. der neue König des Vereins wird unter den erwachsenen Teilnehmern ausgeritten. Geritten wird im Kostüm, das beste Kostüm wird...

  • Essen
  • 22.02.19
  • 19× gelesen
Politik
Schadstoffentsorgung mit Maske und Schutzkleidung. Was ist da los?
9 Bilder

Gerüchteküche brodelt - Klartext von Adolphi-Stiftung
Vermummte Männer beunruhigen Anwohner

Leser rufen an, berichten Abenteuerliches. Von Männern in Raumanzügen mit Gesichtsmasken. Von schadstoffhaltigen Häuserverkleidungen, die ruckzuck in Säcken verschwinden. Asbest! Glaswolle...! Häuser vergiftet?! Und was ist mit den vielen Menschen? Deshalb jetzt der schnelle Auszug...  Für absolute Klarheit sorgt Dirk Gersie, Geschäftsfürer der Ev. Seniorenzentrum Essen-Frohnhausen gGmbH, Möserstraße 38 - und somit Bauherr. "Zunächst zu den Männern in „Raumanzügen mit Gesichtsmasken“ die...

  • Essen-West
  • 22.02.19
  • 92× gelesen
  •  1
Politik
Stabswechsel beim CDU-Ortsverband Schönebeck: V.l.: Dieter Schönebeck (Stellvertretender Vorsitzender), Marc Wittlings (Neuer Vorsitzender), Klaus Diekmann (Ehrenvorsitzender)und Matthias Hauer (MdB). Nicht auf dem Foto: Arndt Reinhard (Stellvertretender Vorsitzender).
2 Bilder

Klaus Diekmann gibt Amtsaufgabe bekannt
Marc Wittlings ist neuer Vorsitzer der CDU in Schönebeck

Fast fünf Jahrzehnte lang war Klaus Diekmann Vorsitzender der CDU Schönebeck. In diesem Jahr ist Schluss. Der Mittsiebziger gab bekannt, nicht erneut für das Amt zu kandidieren. Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes wurde Marc Wittlings einstimmig zu Diekmanns Nachfolger gewählt. Damit tritt der Essener Politiker in große Fußstapfen. Sein Vorgänger war nicht nur wegen seiner politischen Erfolge bei den Bürgern beliebt, sondern auch wegen seines großen persönlichen...

  • Essen
  • 22.02.19
  • 50× gelesen
Blaulicht

Tod
Trauriger Tod

Am heutigen Vormittag fand in der Duisburgerstrasse ein Einsatz mithilfe einer Drehleiter der Feuerwehr statt. Wie sich herausstellte, versuchte man, durch das Fenster  einer Wohnung auf der anderen Strassenseite in die Räume zu gelangen. Nach dem Einsatz von Polizei u. Feuerwehr stellte sich heraus, dass der dort lebende, ältere Herr verstorben ist. Er war ein Einzelgänger, der sehr zurückgezogen lebte. Wir kümmerten uns immer mal um ihn und schauten abends, ob bei ihm Licht war. Leider...

  • Essen-West
  • 22.02.19
  • 77× gelesen
Politik

Montag, 25. Februar, ganztägig
Erneut Warnstreik am Essener Universitätsklinikum

Erneut steht ein Warnstreik auch am Universitätsklinikum Essen bevor. Montag, 25. Februar, ruft die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Unikliniken in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Essen, Köln und Münster zu einer ganztägigen Arbeitsniederlegung auf. Die Streikenden werden zu einer zentralen Kundgebung am Kölner Heumarkt gerufen. Nachdem auch die zweite Verhandlungsrunde für den öffentlichen Dienst der Länder (TdL) ohne Ergebnis beendet wurde, soll der Arbeitgeberseite vor der...

  • Essen-Süd
  • 22.02.19
  • 35× gelesen
Blaulicht

Leiche im Rhein-Herne-Kanal
Vermisster tot aufgefunden

Nachdem die Polizei lange nach Günter Josef B.  gesucht hatte, ist es nun traurige Gewissheit, dass der Vermisste tot ist. Laut Meldung der Polizei wurde im Stadtteil Dellwig seit dem 19. Januar nach dem Mann gesucht. Am 18. Februar wurde ein Leichnam im Rhein-Herne-Kanal, Höhe Prosperstraße, gefunden. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung bestätigte nun, dass es sich bei dem Toten um Josef Günter B. handelt. Ein Fremdverschulden wird der Polizei zu Folge ausgeschlossen.

  • Essen
  • 22.02.19
  • 40× gelesen
Kultur

Unterhaltsames Theater zum Thema "Wut" für die ganze Familie
Stromboli - Knut und die Wut

Sonntag, 24.02. - 15.oo Uhr: Theater Traumbaum - Bochum: "Stromboli- Knut & die Wut" von Einsteckern und Dreinschlägern, vom Umgang mit Aggression für Kinder ab 6 Jahre und die ganze Familie, Dauer: 55 Minuten, Eintritt: 5.- € Wo: Theater Traumbaum im Kultur Magazin Lothringerstr. 36 c - 44805 Bochum Wut ist in unserem Land immer wieder Thema. Aktuell haben wir da die Wutbürger und die Wutkinder. Dabei sind die Wutkinder aber ganz klar im Vorteil, denn sie sind noch in...

  • Essen
  • 22.02.19
  • 13× gelesen
Blaulicht

Bahnstrecke muss für Ermittlungen gesperrt werden
Leichenfund in Essen-West

Heute gegen 9 Uhr wurde eine Leiche an den Gleisen am Bahnhof Essen-West nahe der Berliner Brücke entdeckt. Bis die Ermittler ihre Arbeit abgeschlossen haben und die Leiche von den Bestattern abtransportiert worden ist, muss die Strecke zwischen Essen-West und Mülheim in beiden Richtungen gesperrt werden.

  • Essen-West
  • 22.02.19
  • 234× gelesen
Sport
Die Sanierung der Turnhalle der Stiftsschule in Essen-Stadtwald hat begonnen, zieht sich aber noch bis Ende September hin.

Asbestfund in der Turnhalle der Stiftsschule
Sanierung verzögert sich

Im Rahmen des Turnhallensanierungsprogramms der Stadt läuft es nicht für alle Schulen rund. Sechs Hallen können voraussichtlich Ende April wieder öffnen, die Schüler der Stiftsschule müssen sich noch bis Ende September gedulden, bis sie ihre Sportstätte wieder nutzen können. Im Laufe der Arbeiten wurde eine asbesthaltige Spachtelmasse entdeckt. Aufgrund eines Wasserschadens im Sommer 2016 musste die Halle oberhalb der Frankenstraße geschlossen werden. Nach der Begutachtung des Standortes...

  • Essen-Süd
  • 22.02.19
  • 47× gelesen
Politik
Christian Mertens (FDP)

FDP
City-Maut widerspricht jeglichen Zielen der Innenstadtentwicklung

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen warnt vor der diskutierten City-Maut Ruhrgebiet und setzt auf intelligente, verkehrliche Lösungen zu Pendlerströmen. „Ein großer Teil der Essener Verkehrs- und Emissionsprobleme entsteht dadurch, dass zigtausende Verkehrsteilnehmer tagtäglich ein- und auspendeln und darüber hinaus weitere zigtausende durch unsere Stadt hindurch müssen, womit sich die Versäumnisse aus der Verweigerungshaltung zu A52 und Ruhrallee rächen“, sagt Christian Mertens,...

  • Essen
  • 22.02.19
  • 117× gelesen
Natur + Garten

Nabu Ruhr lädt ein
Den Eulen lauschen

Über Eulenvögel als "Jäger der Nacht" dreht sich ein Rundgang, den der Naturschutzbund Ruhr anbietet. Unter der Leitung von Peter Galdiga und Rainer Soest gibt es am Samstag, 2. März, von 18 bis 20 Uhr einen Vortrag. Danach geht es in den Wald, um den Rufen der Eulen zu lauschen. Eine Anmeldung ist auf www.nabu-ruhr.de oder unter Telefon 7100 699 bzw. info@nabu-ruhr.de möglich.

  • Essen-Süd
  • 22.02.19
  • 19× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Der Essener Damen Lions-Club lädt zum Doppelkopf-Turnier für einen guten Zweck ein.

Jetzt anmelden zum Mitspielen
Doppelkopf-Turnier: Erlös hilft Essener Schulen

Zum fünften Mal lädt der Damen Lions-Club Essen Sententia Doppelkopfspieler/-innen zum Benefiz-Turnier ein. Der Erlös kommt der Folkwang Musikschule zur Anschaffung neuer Instrumente zugute, ferner Essener Grundschulen für die Teilnahme an Sportveranstaltungen. Das Turnier findet am Freitag, 29. März, um 19.30 Uhr in der Clubgastronomie der ETB-Tennisspieler an der Frankenstraße 300C statt. Es winken diverse Preise, das Startgeld (inklusive Speisen) beträgt 25 Euro; Anmeldung unter...

  • Essen-Süd
  • 22.02.19
  • 20× gelesen
Kultur
Jugendberufshilfe und JobCenter feierten mit den Teilnehmern die offizielle Eröffnung.

„HandWerk & Design“
Laden der Jugendberufshilfe Essen feierte Eröffnung

Seit November erproben bis zu zehn Jugendliche des Projekts „Produktionsjahr“ der Jugendberufshilfe Essen den Beruf des Verkäufers in ihrem Laden „HandWerk & Design“. Kürzlich fand nun die offizielle Eröffnung des Ladens an Rellinghauser Straße 280 statt. „Wir haben den Laden eröffnet, damit die Teilnehmer unter realen Bedingungen lernen können, wie der Beruf funktioniert“, erklärt Elke Ihln-Budde, Bereichsleiterin Berufsvorbereitung. Im Produktionsjahr werden junge Menschen zwischen 18...

  • Essen-Süd
  • 22.02.19
  • 39× gelesen
Ratgeber
Sonntag, 24. Februar, ist der Tag des Bürgerentscheids für das Parken oder Nicht-Parken auf dem Kupferdreher Marktplatz. Archivfoto: Lukas

Parken auf dem Marktplatz Kupferdreh?
Bürgerentscheid im Stadtbezirk VIII

Wahlamt nennt Fristen zum Bürgerentscheid Die etwa 44.000 Abstimmungsberechtigten in den Stadtteilen Burgaltendorf, Byfang, Heisingen, Kupferdreh, Überruhr-Hinsel und Überruhr-Holthausen sind aufgefordert, über folgende Fragestellung abzustimmen: "Sind Sie dafür, dass das Parken auf dem Kupferdreher Marktplatz während der Umbauphase unter der Autobahnbrücke außerhalb der Wochenmarktzeiten mit Parkscheibenregelung erlaubt wird?". Diese Frage ist mit "Ja" oder "Nein" zu...

  • Essen-Ruhr
  • 21.02.19
  • 41× gelesen
Politik
Prof. Dr. Norbert Lammert kommt zum Neujahrsempfang der CDU nach Heisingen. Foto: DBT Inga Haar

CDU: Politischer Aschermittwoch
Dr. Norbert Lammert kommt nach Heisingen

Am Aschermittwoch, 6. März, ist Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D., zu Gast bei der traditionellen Veranstaltung zum Politischen Aschermittwoch der Christdemokraten auf der Ruhrhalbinsel. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Georg in Heisingen, Heisinger Straße 480. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter: info@cdu-essen.de oder Tel.: 0201/24 73 20. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie...

  • Essen-Ruhr
  • 21.02.19
  • 25× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Hinsbeckschule Kupferdreh
Akrobatik zugunsten krebskranker Kinder

Jonglage, Akrobatik, Einradfahren, Feuershow und vieles mehr steht auf dem Programm der Spendengala, die am Freitag, 15. März, von 16 bis 18 Uhr in der Hinsbeckschule in Kupferdreh veranstaltet wird. Die Idee hierzu hatten die Geschwister Nico (14) und Pia (11) Frick. Beide sind ehemalige Schüler der Hinsbeckschule und möchten mit dieser Aktion krebskranke Kinder der Uniklinik Essen unterstützen. Da Pia sich vor ein paar Tagen das Bein gebrochen hat, ist nun ihre Freundin Annika für sie bei den...

  • Essen-Ruhr
  • 21.02.19
  • 34× gelesen
Politik

Forderung nach Arbeitsdienst
Essener Sozialdezernent mit billiger Stimmungsmache gegen Arbeitslose

Mit seinem Vorstoß zur Einführung eines verpflichtenden Arbeitsdienstes für arbeitsfähige Hartz-IV-Bezieher disqualifiziert sich Peter Renzel als Sozialdezernent der Stadt Essen. Renzel tönt: „Die Regel des Förderns und Forderns zu verlassen, halte ich für einen absoluten Fehler“. Als ob es darum jemals ging. Hartz IV war und ist zusammen mit den anderen Hartz-Gesetzen ein Instrument, einen wachsenden Niedriglohnsektor zu etablieren und Druck auf Arbeitende und Arbeitslose auszuüben, auch zu...

  • Essen-Nord
  • 21.02.19
  • 201× gelesen
Natur + Garten
Auch fleißigste Hummeln, Bienen oder andere Insekten müssen über Stein- und Kieselgärten verhungern, vom selbst erzeugten Wüstenklima solcher Vorgärten in unseren Wohnstrassen müssten aber eigentlich auch menschliche Bewohner erschrecken.
3 Bilder

Versiegelung von Vorgärten
Schmutzler-Jäger: Steinwüsten im Vorgarten schaden der Tierwelt und verschlechtern das Klima

Angesichts des wachsenden Trends in Essen, Vorgärten von Häusern vegetationsfrei mit Steinen, Schotter, Kies oder Splitt zu gestalten sowie angesichts eines steigenden Bewusstseins für den Erhalt der Artenvielfalt, erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Steinwüsten im Vorgarten schaden der Tierwelt und verschlechtern das Mikroklima in der Stadt. Vegetationsreiche Vorgärten sind angesichts des Klimawandels mit hochsommerlichen Extremtemperaturen von...

  • Essen-Nord
  • 21.02.19
  • 37× gelesen
Sport

Niederrheinliga Damen
Die Sonne lacht.

Nach einem klassischen Fehlstart am vergangenen Wochenende im Niederrheinpokal können sich die Teufelinnen am Sonntag wieder etwas Selbstvertrauen holen. Zu Gast haben sie den Westfahlen Bezirksligisten TUS Niederaden am Langmannskamp. Um 13:00 Uhr geht es los an der Steelerstr.580 in Essen Steele bei angekündigten Sonnenschein und milden Temperaturen. Die Gelegenheit sich die Teufelinnen vom SpVgg Steele 03/09 mal wieder von der Nähe anzusehen. Zugleich haben interessierte...

  • Essen-Steele
  • 21.02.19
  • 57× gelesen
Kultur
Das Titelbild zum Weltgebetstag 2019 stammt von der slowenischen Künstlerin Rezka Arnuš. In ihrem Bild mit dem englischen Titel „Come – Everything is ready“ wollte sie sowohl ihr Heimatland Slowenien als auch das Gleichnis des Festmahls aus dem Lukasevangelium darstellen.

Über dreißig ökumenische Weltgebetstagsfeiern in Essen
Kommt, alles ist bereit!

„Kommt, alles ist bereit”: Der biblische Vers aus dem Lukasevangelium ist das Motto für den diesjährigen Weltgebetstag, der am 1. März gefeiert wird. Die Texte, Gebete und Lieder des Gottesdienstes wurden von Christinnen aus Slowenien ausgearbeitet. Sie wollen auf die Situation von Menschen aufmerksam machen, die vielfach ausgegrenzt werden – Arme und Geflüchtete, Menschen mit Handicaps oder Wohnungslose. Der Weltgebetstag gilt als größte christliche Laienbewegung weltweit und wird in über 120...

  • Essen
  • 21.02.19
  • 28× gelesen
Kultur
Mit dem chinesische Neujahrsfest hat das Jahr des Schweins begonnen.
5 Bilder

Das Jahr des Schweins
Kinder der ASB-Kita Phantasia feiern chinesisches Neujahrsfest

Er ist der wohl wichtigste Feiertag der Chinesen, auf den das ganze Jahr bereits hin gefiebert wird – das chinesische Neujahrsfest (manchmal auch als Frühlingsfest bezeichnet). Das wollte die ASB-Kita Phantasia genauer wissen. Ausführlich beschäftigten sich die Kinder mit diesem Thema – bastelten rote Lampions und malten Drachen – klassische Details des Festes. „Unterstützung hatten wir dabei von Familien unserer KiTa die aus diesem Kulturkreis stammen – spannende Einblicke haben sich...

  • Essen-West
  • 21.02.19
  • 18× gelesen
  •  1
Kultur
Mme La Groketterie.

„Curry und Kultur“
MmeLaGroketterie im MO’s eat and drink in Frohnhausen

Am Samstag, 23. Februar, im MO’s eat and drink Am Samstag, 23. Februar, findet im MO’s eat and drink, Margaretenstraße 73, in Essen-Frohnhausen der Auftakt zur Reihe „Curry und Kultur“ statt. Los geht es an diesem Abend um 19.30 Uhr. Mehr Informationen über das MO’s eat and drink und die Veranstaltung gibt es im Internet auf der Seite www.mos-essen.de. Den Anfang am 23. Februar macht die Künstlerin MmeLaGroketterie. Sie spielt Eigenkompositionen mit folkiger Note und neuinterpretierte...

  • Essen-West
  • 21.02.19
  • 34× gelesen
  •  3
  •  1
Ratgeber

Texte mit Word gestalten
Workshop für Schüler an der Volkshochschule Essen

Die Volkshochschule Essen (VHS) bietet einen Workshop am Sonntag, 10. März, von 10 bis 14 Uhr (Kursnummer 191.5D247K, 14 Euro), an. Hier soll vermittelt werden, wie schulische Texte mit Word das passende Layout erhalten. Spätestens ab Klasse 9 müssen Schüler Praktikumsberichte, Facharbeiten oder Referate verfassen. Dabei wird neben der inhaltlichen Qualität auch benotet, ob der Text bestimmte Formvorschriften erfüllt. Für viele Jugendliche ist jedoch die Formatierung ihrer Arbeit am PC eine...

  • Essen-Süd
  • 21.02.19
  • 36× gelesen
Politik
Bereits seit 1999 bieten die örtlichen Christdemokraten unter dem Arbeitstitel „Was Ihnen für Byfang, Dilldorf und Kupferdreh am Herzen liegt – Mischen SIE sich ein - GEMEINSAM gestalten WIR ZUKUNFT!“ einmal monatlich das KLARTEXT-Bürger-Dialog-Forum an, um Politik transparent und interessant zu gestalten und die Bürger im Vorfeld von politischen Entscheidungen einzubeziehen. Auch in diesem Monat stehen der Bezirksvertreter Wilhelm Kohlmann und der Ratsherr Dirk Kalweit wieder allen Interessierten für Fragen, Anregungen und Kritikpunkte zur Verfügung.

CDU KLARTEXT PUR - `Hier wird NICHTS schön geredet! - Bürger-Dialog in Kupferdreh

Vom Luftreinhalteplan und seinen Folgen bis zum „Steinwüstenverbot“ in Vorgärten Kupferdreh. Seit 1999 findet jeweils am letzten Dienstag eines jeden Monats das KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch der CDU Kupferdreh/Byfang unter dem bewährten Motto „Aktuelles aus der Kommunalpolitik - Bürger fragen – Politik antwortet“ statt. Am kommenden Dienstag, dem 26. Februar 2019 um 20.00 Uhr, in der Gaststätte „Steaks and More“ (ehemals im Fass), Colsmanstraße 10 in Essen-Kupferdreh, ist es wieder...

  • Essen-Ruhr
  • 21.02.19
  • 25× gelesen
Blaulicht

Polizei hofft auf Hinweise der Bevölkerung
Überfall auf Achtjährigen

Wie nun bekannt wurde, überfiel am Freitagmorgen (15. Februar) ein bislang unbekannter Mann im Westviertel einen Achtjährigen, der sich auf dem Weg zur Schule befand. Glücklicherweise griff ein bislang ebenfalls unbekannter Zeuge ein, der durch sein Einschreiten möglicherweise weitere körperliche Attacken gegen den Jungen verhinderte. Die Schulleitung meldete sich bei der Polizei, nachdem der Schüler dem Lehrpersonal von dem Überfall erzählt hatte. Im Beisein seiner Mutter schilderte er...

  • Essen-West
  • 21.02.19
  • 53× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Schäden an Bäumen können die Verkehrssicherheit gefährden. Der Laie erkennt sie oft nicht. Die Erhöhung der Widerstandskraft ist eines der Themen beim Spaziergang am Stadtgarten.

Stadt informiert über neues Projekt
Mehr Schutz für Essens Bäume

Wenn in Essen Bäume gefällt werden, zweifeln Anwohner oft die Notwendigkeit an. Da mag der Baumsachständige noch so gute Gründe anführen. Nun will die Stadt ihre Informationspolitik noch verbessern und beginnt unter dem Titel "BaumAdapt" Spaziergänge, um auf die Wichtigkeit des Wald- und Baumbestandes hinzuweisen. Dabei geht es allerdings nicht um konkrete Fällungs- oder Pflanzungsabsichten. Vielmehr wollen Norbert Bösken von Grün und Gruga sowie Sebastian Schulz vom Umweltamt Informationen...

  • Essen-Süd
  • 21.02.19
  • 56× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Einer für alle, alle für einen: Das Team "BrutalGut" - fast vollständig

Hinter den Kulissen beim ESC Wohnbau Moskitos – das Wohnungsteam „BrutalGut“
Wenn die Eishockeysaison endet, geht die Arbeit los

Wie wohnen eigentlich die auswärtigen Spieler des ESC Wohnbau Moskitos? Dank des Wohnungsteams „BrutalGut“ ist eines sicher: auf jeden Fall sehr gut! Das aktuell 15-köpfige Team kümmert sich darum, dass es den Spielern in ihren Wohnungen an nichts fehlt. Und auch sonst sind sie zur Stelle … sogar, wenn es brennt. „Wenn die anderen Helfer-Teams ihre Sommerpause verdientermaßen genießen, dann geht die Arbeit im Wohnungsteam erst richtig los“, berichtet Teamleiter Gerhard van Eickeln. Kurz nach...

  • Essen-West
  • 21.02.19
  • 336× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Zusammen ist man weniger alleine – Ehrenamtliche „Familienfreunde“ für Alleinerziehende gesucht

Die Zahl der Alleinerziehenden in Deutschland wächst und auch in Essen gibt es viele Mütter und Väter, die die vielfältigen Herausforderungen des Alltags oft allein meistern müssen. Daher sucht die Ehrenamt Agentur liebevolle und engagierte „Familienfreunde“, die Lust haben, Alleinerziehende zu unterstützen. Um beide Seiten zusammenzubringen, lädt der Verein am 27. Februar 2019 um 17 Uhr im Treffpunkt City Nord zu einem Kaffeetrinken ein. Über das offene Treffen im Treffpunkt City Nord...

  • Essen
  • 21.02.19
  • 29× gelesen
Politik
Werben gemeinsam für mehr Fahrradmobilität: Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen, und Marc Zietan von der NRW-Initiative "Aufbruch Fahrrad".
4 Bilder

Unterschriftensammlung bis Ende April
Evangelische Kirche in Essen unterstützt die Volksinitiative Aufbruch Fahrrad

Ab sofort werden im Haus der evangelischen Kirche am III. Hagen 39 Unterschriften zur Unterstützung der Volksinitiative Aufbruch Fahrrad gesammelt: 66.000 Unterschriften sind nötig, damit sich der Landtag Nordrhein-Westfalen mit einer Reihe von konkreten Vorschlägen zur Förderung der Fahrradmobilität befasst. Durch ihre Umsetzung soll der Anteil des Radverkehrs am durchschnittlichen Verkehrsaufkommen bis zum Jahr 2025 von derzeit 8 auf 25 Prozent gesteigert werden; die vorgeschlagenen...

  • Essen
  • 21.02.19
  • 41× gelesen
Sport
Mit einer Siegesserie pirschen sich die Verbandsligisten nach oben. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Beim Kettwiger Verbandsligisten konnte Not-Keeper Lennard Götte glänzen
Ohne Torwart und ohne Mühe

Der Verbandsligist übersprang die Hürde bei Unitas Haan ohne Torwart und ohne Mühe. Die Kettwiger Reserve konnte den Überraschungserfolg des Hinspiels nicht wiederholen. DJK Unitas Haan II gegen Kettwig 1. Herren 23:36 Tore: Käsler 6, Möller 6, Bing 5, Stempel 4, Pfeiffer 4, Schäfer 4, Deege 2, Leisen 2, Neumann 2, Brümmer. Weder Florian Henseler noch Dominik Sieberin standen zur Verfügung. Die Reserve konnte auch nicht aushelfen. Die Kettwiger Handballer standen vor der Partie in Haan...

  • Essen-Kettwig
  • 21.02.19
  • 58× gelesen
Ratgeber

Umleitung über Schonnebeckhöfe
Achtung: "Gelsenkirchener" wird gesperrt!

Wegen der Ausweitung der Baumaßnahmen der Stadtwerke an der Gelsenkirchener Straße im Stadtteil Katernberg erfolgt ab Montag, 25. Februar, in Höhe der Hausnummer 381, einschließlich der Einmündung Alte Kirchstraße, bis zur Feldmarkstraße in Gelsenkirchen sowie der Zufahrt zum Kleingartenverein, eine Vollsperrung. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Freitag, 8. März, bestehen. Eine Umleitung über Schonnebeckhöfe - Katernberger Straße - Nienhausenstraße wird eingerichtet.

  • Essen-Nord
  • 21.02.19
  • 69× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Hospiz-Geschäftsführer Franz K. Löhr und Pflegedienstleiterin Andrea Swoboda bei der Scheckübergabe durch Andreas Diekmann. 
Foto: Henschke

Spendenübergabe von EDEKA Diekmann für das Christliche Hospiz „Dorle-Streffer-Haus“
Im Herzen von Werden und im Herzen der Menschen

„Eine tolle Idee von Herrn Diekmann.“ Als der Werdener Kaufmann sich bei Franz K. Löhr meldete und von Pfandbons sprach, konnten beide noch gar nicht abschätzen, wie viel die Kunden des EDEKA-Marktes tatsächlich spenden würden. Es handelt sich ja um Kleinstbeträge, die man am Leergutautomaten mithilfe einer Wahltaste entweder auszahlen lässt oder einem guten Zweck spendet: Dem Christlichen Hospiz in Werden. Franz K. Löhr ist dort Geschäftsführer und strahlt nun mit der Pflegedienstleiterin...

  • Essen-Werden
  • 21.02.19
  • 195× gelesen
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)
2 Bilder

Gemeinwohl-Arbeit
FDP-Fraktion unterstützt Sozialdezernenten Renzel

In der aktuellen Debatte um die Zukunft der Sozialgesetzgebung sieht die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen ein besonderes Augenmerk auf die Städte im Ruhrgebiet als geboten an und stützt in großen Teilen die Auffassung des Essener Sozialdezernenten Peter Renzel. „Noch immer ist die Zahl von Leistungsempfängern in unserer Stadt dramatisch“, sagt Hans-Peter Schöneweiß, Fraktionsvorsitzender der Essener FDP. „46.000 Bedarfsgemeinschaften mit über 93.000 Personen, davon mehr als 2/3...

  • Essen
  • 21.02.19
  • 176× gelesen
Ratgeber
Die Kanalbaumaßnahme der Stadtwerke Essen im Wolfsbachtal begannen im letzten August.
2 Bilder

Arbeiten im Wolfsbachtal
Vorbereitende Maßnahmen der Stadtwerke Essen bei der Kanalbaumaßnahme laufen auf Hochtouren

Bereits im letzten August begann die Kanalbaumaßnahme der Stadtwerke Essen im Wolfsbachtal. Nun laufen die vorbereitenden Maßnahmen an der Hauptpressgrube auf Hochtouren. Nach Fertigstellung der Arbeiten, die zweieinhalb Jahre dauern sollen, soll ein 2,7 Kilometer langer Abwasserkanal entstanden sein. Direkt am Waldeingang am Taunusbogen steht die erste Baugrube mit einer Tiefe von 6 Metern schon bereit und die temporären Baustraßen mit einer Breite von circa 3 Metern für die schweren...

  • Essen-Süd
  • 21.02.19
  • 32× gelesen