Politik

Europa soll mehr sein als ein Markt

Europa ist in der Krise. Bei den anstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament könnten rechtspopulistische Parteien deutliche Stimmenzuwächse verzeichnen. Die Kritik am Demokratiedefizit der Europäischen Union nimmt zu. Die EU leidet unter einem Mangel an Demokratie. Das hat verschiedene Gründe. Einer davon ist der nach aktueller Rechtslage kaum zu überwindende Vorrang der Wirtschaftsfreiheit gegenüber sozialen Anliegen. Das Grundgesetz ist neutral. Es ist auf keine bestimmte...

  • Essen-Nord
  • 18.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Im Bild: (v.l.) Elisa, Nadja, Susanne Larisch und Chantal Olbrich.   Foto: VKJ

KiTa erält Spende aus der dm-Aktion "Herz zeigen"
Ein Sonnensegel für die VKJ-Erlebniswelt

Die Kinder vom VKJ-Familienzentrum Kinderhaus Erlebniswelt in Altenessen können sich auf ein Sonnensegel für ihren Außenspielbereich freuen. Zu verdanken habe es die Mädchen und Jungen den Kunden des dm-Marktes an der Brückstraße 28 in Werden. Während der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ im September 2018 konnten jeweils zwei lokal engagierte Organisationen sich und ihre Arbeit in einem dm-Markt vorstellen. Die Kunden konnten dann mit Herz-Kärtchen für ihren Favoriten stimmen. Das...

  • Essen-Süd
  • 18.04.19
Blaulicht

"Bewaffnete und maskierte Räuber" folgten polizeilichen Befehlen
Großeinsatz nach Video-Dreh

"Maskierte und bewaffnete Männer überfallen gerade den Kiosk an der Frohnhauser Straße 359! Die Räuber sind noch im Laden!" So oder ähnlich lauteten die Alarmierungen aufgeregter Bürger an den Notrufleitungen der Polizei am Dienstagnachmittag, 17. April, gegen 16.20 Uhr. Zwei Beamtinnen der Polizeiinspektion Rüttenscheid waren unmittelbar zur Stelle, zahlreiche andere Einsatzfahrzeuge brachen auf Weisung der Leitstelle sofort ihre Einsätze ab und fuhren mit Blaulicht und Martinshorn zum...

  • Essen-West
  • 17.04.19
Sport

Laufen, Nordic-Walking, Gehen – Jeder Kilometer für den guten Zweck
1000 Herzen für Essen: 5. Herz-Kreislauf auf Zollverein

„1000 Herzen für Essen“, die Sozialinitiative des Contilia Herz- und Gefäßzentrums lädt für Dienstag, 1. Mai, zum „5. Herz-Kreislauf“ auf Zollverein ein. Damit feiert der „Essener Herz-Kreislauf“ in diesem Jahr ein kleines Jubiläum, wenn die noch junge Essener Tradition wird im fünften Jahr fortgesetzt wird. Als Volkslauf richtet sich der „Herz-Kreislauf“ an die ganze Familie, an Firmen, Schüler, Kinder wie Senioren. Die Anmeldung zum 5. Herz-Kreislauf ist online bis Montag, 22. April,...

  • Essen-Süd
  • 17.04.19
Politik
2 Bilder

Schiffsparade Rhein-Herne-Kanal
6. Schiffsparade Kulturkanal

Am 28. April ist die mittlerweile 6. Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal zu sehen. Die anliegenden SPD-Ortsvereine Altenessen, Dellwig, Karnap und Vogelheim laden dazu ab 13.00 im Stinneshafen ein. Bei guter Musik, gekühlten Getränken und Grillwürstchen erfreuen wir uns an der Vorbeifahrt der teilnehmenden Schiffe. Daneben gibt es die Möglichkeit mit Mitgliedern der Bezirksvertretungen, des Rates der Stadt Essen, dem designierten SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Oliver Kern, dem...

  • Essen-Nord
  • 17.04.19
Vereine + Ehrenamt
Wer gibt der süßen Boo ein liebevolles Zuhause?   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Boo ist liebenswert und zuckersüß

Boo (englisch für "Schatz") ist absolut liebenswert und zuckersüß. In neuen Situationen und mit unbekannten Menschen ist die 7-jährige Katzendame anfänglich schüchtern, aber sobald sie Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr aufgeweckt. Boo spielt und klettert gerne und "spricht" mit ihren Menschen. Sie liebt es, in der Sonne zu liegen oder den Vögeln vom Fenster oder Balkon aus zuzusehen. Seit November 2018 leidet Boo leider an einer chronischen Darmentzündung, vermutlich ausgelöst durch eine...

  • Essen-Ruhr
  • 16.04.19
Vereine + Ehrenamt
Udo Schwamborn mit der original Dahlbuschbombe
5 Bilder

Ausstellung zahlreicher Bergbau-Exponate

Austellung Udo Schwamborn Im Hospital zum Heiligen Geist der Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen Essen GmbH (GSE), das als Ausstellungsort dient, hatte der mehrfach ausgezeichnete Bergmann und Mitglied der Grubenwehr Udo Schwamborn, eine Auswahl seiner 1500 Erinnerungsstücke aus dem Bergbau präsentiert. Der frühere Grubenwehrmann, der mit 20 auf Zollverein begann, sammelt seit 40 Jahren nahezu alles, was mit Bergbau zu tun hat. Auch einen Bergwerksstollen hatte er nachgebaut und an...

  • Essen-Nord
  • 16.04.19
  •  1
Kultur
Eine Hommage an Pop-Idol Michael Jackson ist die neue Show "BEAT IT - Das Musical", das nun im Colosseum Theater Station machte.
2 Bilder

Musical „BEAT IT!“ ist eine Hommage an Michael Jackson, den „King of Pop“
Gänsehaut-Feeling pur

Mit „FALCO - Das Musical“ hat Produzent Oliver Forster eine eindrucksvolle Musical-Produktion auf die Bühne gebracht, die jüngst auch in Essen live zu erleben war. Nun hat er nachgelegt mit „BEAT IT!“, dem Musical über den „King of Pop“. Im Colosseum Theater machte die Cast nun Station auf ihrer Deutschland-Tour. „BEAT IT!“ ist nicht nur eine Zusammenstellung der größten Hints von Michael und den Jackson 5, sondern auch eine äußerst gelungene Geschichte über das Leben des...

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Rund 60 Interessierte aus der ganzen Stadt waren der Einladung gefolgt, gemeinsam mit Heimatforscher Robert Welzel den Jugendstil im Stadtteil Kray zu erkunden, hier vor dem Krayer Rathaus, das Sitz des Bürgermeisters und der Verwaltung der 1906 gegründeten Bürgermeisterei Kray-Leithe war. Seine Funktion verlor es 1929, als die Bürgermeisterei Kray zur Stadt Essen eingemeindet wurde.
4 Bilder

Jugenstil in Kray - Frohnhausen - Rüttenscheid
Fundstücke auf Zeitreise

Seit vielen Jahren erkundet der Arbeitskreis "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule gemeinsam mit dem Frohnhauser Heimatforscher Robert Welzel den Jugendstil in Altendorf und Frohnhausen. Nun hat sich der Kurs auf Wanderschaft begeben und erweitert seinen Horizont um die Stadtteile Kray und Rüttenscheid. "Im Stadtteil Kray sind die meisten noch erhaltenen Jugendstil-Häuser der Stadt Essen zu finden", freute sich Robert Welzel über das rege Interesse an dem Stadtteilspaziergang,...

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten

Ostern neben dem Parkhaus...
Großstadt-Osterhasen

Eigentlich habe ich mir immer vorgestellt, dass Kaninchen und (Oster)-Hasen immer auf großen Feldern und Wiesen leben und den ganzen Tag - natürlich in prächtiger Sonne - damit verbringen, genüsslich auf saftigem Gras zu kauen. Doch auch in der Großstadt sind die flinken Tiere gar nicht so selten. In unserem Kleingarten zum Beispiel hoppeln sie recht häufig flink davon, wenn wir es wagen, sie auf unserer Parzelle zu stören. Man möchte gar nicht wissen, welche Pflanzen gar nicht Opfer der...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Blaulicht
2 Bilder

Wesel - 21-Jährige vermisst / Kripo bittet Bevölkerung um Mithilfe
Wer weiß, wo Scarlett-Catherine Quitsch sich aufhalten könnte?

Seit dem 2. April wird die 21-jährige Scarlett-Catherine Quitsch vermisst. A Angehörige der jungen Frau erstatteten daraufhin am 09.04. eine Vermisstenanzeige. Da die Kriminalpolizei bisher keinerlei Hinweise auf den Aufenthaltsort der Weselerin erlangen konnte, erhoffen sich die Ermittler jetzt Hinweise aus der Bevölkerung. Beschreibung der Frau: etwa 1,72 Meter groß, normale Figur, afrikanisches Äußeres, dunkle, braune bis schwarze Haare im Afro-Look, braune Augen, breite Nase, volle...

  • Wesel
  • 15.04.19
Sport
Foto (M. Baier): Auch wenn es für die 1. Liga nicht reichte, können die Hot Rolling Bears auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken.
2 Bilder

Rollstuhlbasketball
2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears im Aufstiegskampf gescheitert – Lahn-Dill Skywheelers zerlegen Essener in Frankfurt

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears im Aufstiegskampf gescheitert – Lahn-Dill Skywheelers zerlegen Essener in Frankfurt Beim Playoff-Rückspiel am letzten Samstag sind die Hot Rolling Bears erneut an den souverän spielenden Lahn-Dill Skywheelers gescheitert. Mit 34:60 (9:12, 12:17, 4:14, 11:17) kehrten die Essener aus Frankfurt am Main zurück und verpassten damit den Aufstieg in die 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL). Nachdem die Bears am vergangenen Wochenende das...

  • Essen-Nord
  • 15.04.19
Ratgeber
Diese Bombe wurde bereits am Donnerstag entschärft.
2 Bilder

Sperrungen werden nun wieder aufgehoben
Zweite Bombe erfolgreich entschärft

Im Rahmen der Bauarbeiten an der Bertha Krupp Realschule in Essen-Frohnhausen, Kerckhoffstr. 43, wurde erneut eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem II. Weltkrieg gefunden worden. Der britische Blindgänger wird heute (15.4.) im Laufe des Tages entschärft. Anwohnerinnen und Anwohner im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle werden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen evakuiert. Wie in der letzten Woche sind auch das städtische Gymnasium Alfred Krupp Schule, die Dependance der...

  • Essen-West
  • 15.04.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Wir schreiben das Jahr 2019 und ganz Essen versinkt im Müll. Ganz Essen?
Zwei einsame Kämpfer…

Wir schreiben das Jahr 2019 und ganz Essen versinkt im Müll. Ganz Essen? Nein. Zwei unbeugsame Kämpfer für eine saubere Umwelt sind im Stadtteil Altenessen unterwegs und sammeln Müll ein. Für Sie, für Dich, für mich. Doris Horsthemke und Sebastian Schneider sind dieses Mal leider nur zu Zweit unterwegs. In Altenessen trifft sich die WasteWalk-Gruppe alle vier Wochen. Mal sind es 30 Bürger und dieses Mal eben nur die Beiden. Was Sie aber nicht davon abhält für den guten Zweck sich auf den Weg...

  • Essen-Nord
  • 15.04.19
Ratgeber
553-556: Hühner; gefunden am 11. April an der Steinmetzstraße in Huttrop. Die Hühner waren ungeladene Gäste einer Abi-Feier, evtl. sind sie entwendet worden.
10 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #341: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 17 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tier ohne Foto: 558: Kater, roter Halblanghaar-Mix, nicht kastriert; gefunden am 11. April an der Heinrich-Strunk-Straße in Altendorf. Der Kater hatte keine Lust auf ein Foto. Die Fundtiere finden Sie auch unter https://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere

  • Essen-Ruhr
  • 14.04.19
Natur + Garten

Rotkehlchen, Taube & Co.
Mutige Gesellen

In der Tierwelt gibt's doch einige mutige Gesellen, die offensichtlich so gar keine Berührungsängste zu den Zweibeinern haben. Man könnte das Verhalten durchaus zutraulich nennen, zu den Fluchttieren scheinen Rotkehlchen und manche Tauben jedenfalls nicht zu zählen. Buddele ich im Garten mit dem Spaten, kann es nur Sekunden dauern, bis sich ein Rotkehlchen dazu gesellt, um im aufgelockerten Boden fleißig nach Futter zu suchen. Selbst auf dem Griff des Spatens habe ich's schon einmal hocken...

  • Essen-West
  • 14.04.19
  •  1
Sport
Ganz gut im Spiel gegen den Ball: RWE-Chefcoach Karsten Neitzel (li.) entdeckt einen der wenigen Lichtblicke des Spiels gegen die BVB-Reserve. Archivfoto: Gohl

Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund II teilen die Punkte
Ohne Tore und ohne Leidenschaft

Das 0:0 gegen die Reserve von Borussia Dortmund ist für Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen ein Schritt nach vorne: Die 0:5-Pleite gegen den BVB vor der Winterpause markierte den Tiefpunkt der diesjährigen Krise. Trotzdem dürften die wenigsten der (offiziell) 5.500 Zuschauer an der Hafenstraße von der "Nullnummer" begeistert gewesen sein. RWE-Chefcoach Karsten Neitzel lobt immerhin das Spiel seiner Mannschaft gegen den Ball. Eines der Hauptprobleme dieser Saison waren die vielen...

  • Essen-Borbeck
  • 13.04.19
Ratgeber
Die Schwimmzentren Oststadt (BaspO) und Kettwig (Bild) öffnen im Verlauf des Monats Mai.
2 Bilder

Vorbereitungen für Freibadsaison in vollem Gange

Bei 5 Grad und Schneeregen denkt kaum einer an die kommende Freibadsaison. Aber sobald die Sonne scheint und die Temperaturen steigen, wollen alle hin. Dafür wird jetzt in allen Essener Freibädern auf Hochtouren gearbeitet. Die Vorbereitung der Freibadsaison 2019 laufe planmäßig, meldet die Stadt. Wie in jedem Jahr beabsichtigen die Sport- und Bäderbetriebe Essen (SBE) das Grugabad je nach Wetterlage am 1. oder 4. Mai zu öffnen. Schon aus Tradition versucht der Verein RuWa Dellwig mit der...

  • Essen-Kettwig
  • 12.04.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

45-Jähriger als Tatverdächtiger festgenommen
Obdachloser wurde umgebracht

Am frühen Dienstagmorgen, 9. April, wurde ein 49-jähriger Obdachloser leblos auf einem Freigelände an der Altendorfer Straße aufgefunden. Um die Todesursache zu klären, wurde am Donnerstag eine Obduktion durchgeführt. Aus dieser ergaben sich Hinweise auf ein Kapitaldelikt. Zur weiteren Ermittlung wurde daher eine Mordkommission eingerichtet. Noch am selbigen Donnerstag nahmen Beamte der Mordkommission einen 45-jährigen Tatverdächtigen fest. Der Essener wurde am heutigen Freitagnachmittag...

  • Essen-West
  • 12.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Presseinfo
Neu in Essen: Das familY-Programm unterstützt Familien in ihrer Rolle als wichtige Bildungsinstitution

Kinderschutzbund, RAG-Stiftung und die Bildungsorganisation EDUCATION Y unterstützen mit dem familY-Programm Eltern von Vorschulkindern bei der guten Begleitung des Übergangs von der Kita in die Grundschule im Essener Norden. Das Angebot richtet sich an alle Eltern, insbesondere an jene, die wenig, schlechte oder keine Erfahrungen mit dem deutschen Schulsystem haben. Der Bildungserfolg von Kindern ist in Deutschland maßgeblich an den Einfluss des Elternhauses gekoppelt (u.a. PISA Studie)....

  • Essen-Nord
  • 12.04.19
Vereine + Ehrenamt
Valentina Maslova (l.) und Stefanie Tillner (r.), Erzieherinnen im VKJ-Familienzentrum Kinderhaus Zauberstern,  begleiteten die Kinder zur Oster-Aktion in der Rathaus Galerie.   Foto: VKJ
6 Bilder

Oster-Aktion in der Rathaus Galerie Essen - Besucher können bis Karsamstag abstimmen
Welche KiTa-Kinder haben das schönste Osternest gestaltet?

Für Friederike, Iva, Helma, Alan und Dila aus dem VKJ-Familienzentrum Kinderhaus Zauberstern an der Kaisershofstraße 23/25 ging es zusammen mit ihren Erzieherinnen Valentina Maslova und Stefanie Tillner auf eine besondere Mission: Die Fünf nahmen für ihre KiTa an der Oster-Aktion der Rathaus Galerie Essen teil. Einen Vormittag lang haben die Kinder riesige Ostereier, Holzblumen und einen großen Holz-Osterhasen bunt bemalt. Danach arrangierten die Vier- bis Fünfjährigen alles in einem...

  • Essen-Süd
  • 12.04.19
Politik
Die Grüne Ratsfraktion während einer Führung durch die sanierten und modernisierten Hallen, Büro- und Konferenztrakte der städtischen Messegesellschaft. Auch mit erheblich weniger Finanzaufwand, als den früher von der Groko veranschlagten über 120 Millionen € ist augenscheinlich ein progressiver Messestandort herzustellen. Wie gut also, dass das Messebürgerbegehren vor einigen Jahren erfolgreich war.
2 Bilder

Kostenrahmen zur Messeertüchtigung eingehalten
Schmutzler-Jäger: Baukostencontrolling mustergültig für Großprojekte

Die Ratsfraktion der Grünen zeigt sich erfreut darüber, dass bei der Ertüchtigung der Messe Essen der Kostenrahmen von 88,6 Millionen Euro eingehalten worden ist. Dazu erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Das Baukostencontrolling bei der Messe-Ertüchtigung kann als mustergültig für künftige Großprojekte der öffentlichen Hand gelten. Die Einschaltung eines Generalunternehmers und das Vorsehen eines ausreichenden Puffers für unerwartete...

  • Essen-Nord
  • 11.04.19
Vereine + Ehrenamt
Glückwünsche mit Herz: Der Vorsitzender der Werbegemeinschaft Stoppenberg Michael Bachor (2.v.l.) sowie die Vorstandsmitglieder Dirk Janke (li.) und Franz B. Rempe (re.) gratulieren Köppen-Geschäftsführer Michael Knabe zum Firmen-Jubiläum.

Werbegemeinschaft Stoppenberg gratuliert zum Jubiläum
Ein Herz für Taxi Köppen

Mit einem riesengroßen Lebkuchen-Herz gratulierte jetzt der Vorstand der Werbegemeinschaft Stoppenberg dem Taxi-Unternehmen Köppen, das am Samstag, 13. April 2019, von 11 bis 16 Uhr mit einem Tag der offenen Tür auf dem Firmengelände an der Elisabethstr. 14 a sein 50-jähriges Bestehen feiert. Die Firma Köppen ist langjähriges Mitglied in der Gemeinschaft der Stoppenberger Geschäftsleute. „Wir gratulieren herzlich und danken gleichzeitig für das große Engagement des Unternehmens in unserem...

  • Essen-Nord
  • 11.04.19
Blaulicht
Die 5 Zentner-Bombe, amerikanischer Herkunft. Die Helden: v. li. Martin Ochmann, Michael Hoffmann, Frank Stommel, Truppführer.
15 Bilder

Große Evakuierung in Essen-Frohnhausen - weitere Bombe wird vermutet
Bombe "gekillt" auf Schulgelände

Mittwoch. Auf dem Gelände der Bertha-Krupp-Realschule wird eine Bombe  vermutet. Schüler, Lehrer  wurden informiert. Heute, Donnerstag, schulfrei; auch ab 12 Uhr Schulschluss für das Alfred Krupp Gymnasium. Nach Buddelei wurde die Bombe gefunden, freigelegt. Noch ist abgesperrt und evakuiert. .. 14 Uhr: Das Ordnungsamt fährt durch die Kerckhoffstraße – Lautsprecherdurchsage. Im Umkreis von 250 m müssen alle Wohnungen geräumt werden. Verkehrsstau. Polizei, Johanniter, DRK, ASB, Feuerwehr,...

  • Essen-West
  • 11.04.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Am Gründonnerstag lädt der VKJ Kinder dazu ein, dem Osterhasen zu helfen und viele Eier bunt zu malen.  Foto: VKJ

Am Gründonnerstag, 18. April, in Frillendorf
Osterei-Bemal-Aktion für Kinder

Am Gründonnerstag, 18. April, lädt der VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., Kinder zu einer Osterei-Bemal-Aktion im Gartencenter Fiege an der Hubertstraße 68 in Frillendorf ein. Von 15 bis 18 Uhr können die Kinder nach Herzenslust Eier bemalen und verzieren. Die Eier kommen von Bauer Ridder, der die Osteraktion unterstützt. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Essen-Süd
  • 11.04.19
Ratgeber
Eine Bombe muss noch heute in Frohnhausen entschärft werden.
3 Bilder

5.250 Anwohnerinnen und Anwohner waren betroffen
Bombe in Frohnhausen erfolgreich entschärft

Im Rahmen der Bauarbeiten an der Bertha Krupp Realschule in Essen-Frohnhausen, Kerckhoffstr. 43, ist eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe aus dem II. Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe hat einen Aufschlagzünder und wird noch heute, 11. April, im Laufe des Tages entschärft. Anwohnerinnen und Anwohner im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle werden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen evakuiert. Auch das städtische Gymnasium Alfred Krupp Schule, die Dependance der...

  • Essen-West
  • 11.04.19
  •  1
Sport
Foto (M. Gohl): Selbstbewusst nach Frankfurt. Die Bears wollen alles geben, um ihren Traum 1. Liga möglich zu machen.
2 Bilder

Rollstuhlbasketball
2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears wollen Kunststück 1. Liga schaffen – Entscheidung in den Playoffs am Wochenende in Frankfurt

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears wollen Kunststück 1. Liga schaffen – Entscheidung in den Playoffs am Wochenende in Frankfurt Trotz des zuhause verlorenen ersten Playoff-Spiels sind die Hot Rolling Bears selbstbewusst und voller Tatendrang. Sie wollen am kommenden Wochenende das Kunststück vollbringen, in die 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) aufzusteigen. Hierzu dürfen sich die Bears gegen die Lahn-Dill Skywheelers keinen weiteren Ausrutscher mehr erlauben. Das...

  • Essen-Nord
  • 10.04.19
Vereine + Ehrenamt

Tag der offenen Tür am 12. April
VKJ-Familienzentrum Erlebniswelt stellt sich vor

Mit einem Tag der offenen Tür stellt sich das VKJ-Familienzentrum Kinderhaus Erlebniswelt an der Radhoffstraße 48 in Altenessen am Freitag, 12. April, von 14 bis 17 Uhr vor. Interessierte Familien aus der Umgebung sind eingeladen, diesen Tag zusammen mit dem Erlebniswelt-Team zu feiern. Auf die kleinen Besucher warten verschiedene Bewegungsspiele, interessante Experimente und ein buntes Kreativ-Angebot. Für das leibliche Wohl sorgen Leckereien aus der Cafeteria.

  • Essen-Süd
  • 10.04.19
Politik

Jubiläum im Ehrenamt
Seit 25 Jahren ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Gelsenkirchen

Auf ein nicht alltägliches Jubiläum im außerpolitischen Raum blickte am 01. April 2019 Uwe Kutzner ( CDU ) zurück. Der 62 jährige Kommunalpolitiker ist seit 25 Jahren als ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Gelsenkirchen tätig. Vom ersten Tag an war der Jubilar der 12. Kammer zugeteilt und hat seither in mehr als 150 Verhandlungen als Laienrichter dazu beigetragen, den im Grundgesetz und in den Gesetzen verbürgten verwaltungsgerichtlichen Rechtsschutz im Land Nordrhein Westfalen zu...

  • Essen-Nord
  • 09.04.19
Blaulicht

Jugendlicher schwer verletzt
15-Jähriger mit Auto im Limbecker-Platz-Parkhaus an die Wand gedrückt

Mehrere Zeugen alarmierten am 5. April gegen 19.45 Uhr die Polizei und Rettungskräfte nach einem Verkehrsunfall auf dem Parkdeck des Einkaufzentrums Limbecker Platz. Nach derzeitigem Kenntnisstand beabsichtigte der 19 Jahre alte Fahrer eines Mercedes rückwärts in eine, zu beiden Seiten durch eine Betonwand abgegrenzte Parklücke zu fahren. Eine Stahlrohrsicherung an den Wänden soll hierbei einen Zusammenstoß zwischen Fahrzeug und Wand verhindern. Der 15-jährige Beifahrer wollte dem Fahrer...

  • Essen-Nord
  • 09.04.19
Kultur
8 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag und Kirmes
Ballons und Kaiserwetter bei der Altenessener Frühlingskirmes

Zum traditionellen „Altenessener Frühling“ hatte die Interessengemeinschaft Altenessen Jung und Alt mit Einkaufsbummel am Sonntag und Kirmesspaß vom 5. bis 7. April nach Altenessen eingeladen. Den Anfang der drei Festtage machte am 5. April um 15 Uhr die Eröffnung der Kirmes auf dem Altenessener Marktplatz und die Eröffnung des Biergartens auf dem Karlsplatz. „Für die Schausteller hat sich die Frühjahrskirmes in Altenessen zu einem wichtigen Bestandteil ihres Jahresplanes entwickelt“,...

  • Essen-Nord
  • 09.04.19
  •  1
Sport
Foto (M. Baier): Die besten Scorer der Bears, v. l. n. r.: Schaake (3), Vlaanderen (7) und Briel (15), konnten die Niederlage gegen die Lahn-Dill Skywheelers im ersten Playoff-Spiel nicht verhindern.
2 Bilder

Rollstulbasketball
2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears vergeben ersten Matchball in den Playoffs

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears vergeben ersten Matchball in den Playoffs Die Hot Rolling Bears haben ihr erstes Playoff-Spiel um den Aufstieg in die 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) gegen die Lahn-Dill Skywheelers mit 40:50 (12:12, 7:15, 12:12, 9:11) verloren. Man merkte es beiden Teams zu Beginn der Partie an, dass sie sich trotz guter Vorbereitung kaum kannten. Ein kurzes vorsichtiges Abtasten und dann waren es die Essener, die den besseren Start hinlegten...

  • Essen-Nord
  • 08.04.19
  •  2
Sport
Dennis Grote, hier im Trikot des MSV Duisburg, wechselt im Sommer zu Rot-Weiss Essen.

Erster RWE-Neuzugang
Dennis Grote kommt aus Chemnitz

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat den ersten Neuzugang für die neue Saison verpflichtet: Dennis Grote wechselt vom Nordost-Regionalligisten Chemnitzer FC an die Hafenstraße. Der 32-jährige Mittelfeldspieler erhält einen Zweijahresvertrag. Beim VfL Bochum schnupperte Dennis Grote bereits als U19-Spieler Bundesliga-Luft und zählte im darauffolgenden Jahr zum Zweitliga-Kader. In seiner ersten Senioren-Saison gelang dem gebürtigen Kaiserslauterner mit dem VfL der direkte...

  • Essen-Borbeck
  • 08.04.19
Natur + Garten

Die Garten-Saison ist eröffnet
Aktiv in den Frühling

Früher wurde die Erde im Garten im Frühjahr etwas aufgelockert, mit Dünger oder Kompost vermischt und das Unkraut gezupft. Heute gibt's ganz andere Zaubermittel, die eine satte Ernte auf dem Mini-Acker, auf dem demnächst Kartoffeln angepflanzt werden sollen, versprechen. Stichwort: Bodenaktivator, jüngst von meiner besseren Hälfte im Fünf-Kilogramm-Sack angeschleppt. Reich an organischen Substanzen und Mineralstoffen soll er für dauerhafte Bodenfruchtbarkeit sorgen und Bodenorganismen mit...

  • Essen-West
  • 08.04.19
Kultur
Johannes Lang ist Bach-Preisträger und Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs. In der Villa Hügel brachte er die Orgel zum Erklingen.
2 Bilder

Folkwang Kammerorchester und Johannes Lang spielten Mozart
Orgel-Klänge in der Villa Hügel

"Seitdem wir hier musizieren, frage ich mich, wie wohl die Orgel klingen mag, die wir hier in der Villa Hügel entdeckt haben", so Johannes Klumpp, Chefdirigent des Folkwang Kammerorchsters (FKO). Nun gab es eine Antwort auf diese Frage, denn: Gemeinsam mit Organist Johannes Lang kam am Wochenende dreimal das Konzert "Mozart und die Orgel" zur Aufführung. "Bereits kurz nach dem Bau der Villa Hügel hatte die Familie Krupp den Wunsch nach Musik in der Oberen Halle", so Orgel-Kustos Jörg...

  • Essen-West
  • 08.04.19
Sport

FC Karnap 07/27 e.V. Wochenende kompakt

BV Eintracht 16 – Erste Mannschaft 3:0 SuS Haarzopf III – Zweite Mannschaft 3:3 A1 – SV Burgaltendorf 0:8 B1 – DJK Sportfreunde Katernberg 2:2 DJK Sportfreunde Katernberg – C1 0:10 D1 – FC Kray 0:3 D2 – FC Stoppenberg IV 2:3 DJK Sportfreunde Katernberg – E1 2:4 Bei den F-Junioren und Bambinis verzichte ich auf ein Ergebnis. Die Kinder sollen einfach Spaß am Fußball haben. Es werden regelmäßig Freundschaftsspiele ausgetragen, die den Jungs und Mädchen helfen sollen, das Spiel...

  • Essen-Nord
  • 07.04.19
Politik

Biergarten am Karlsplatz
Die Biergartensaison ist offiziell eröffnet

Die Biergartensaison in Altenessen ist eröffnet. Gemeinsam mit vielen Gästen eröffnete CDU  Ratsherr Uwe Kutzner sowie der stellv. Bezirksbürgermeister Klaus Hagen und der stellv. Seniorenbeauftragte im Bezirk V, Horst Birk die diesjährige Saison. Das Team um Eberhard Kühnle wird bis Mitte September die Besucher wieder in bewertet Form verwöhnen.

  • Essen-Nord
  • 07.04.19
Ratgeber

Die Sprache wird gegendert...
Strohleute unter uns?

Die Sprache ist ja bekanntlich in ständigem Wandel: Neue Begriffe kommen hinzu, wie zum Beispiel das Couchsurfing oder das Schmähgedicht. Alte geraten hingegen ziemlich aus der Mode, wie zum Beispiel die Niederkunft oder der Tanzplatz. Ganz im Trend liegt jedoch das Gendern, sprich: eine geschlechtergerechte Sprache. Ist zwar unterm Strich nur fair, führt aber zu Wort-Konstruktionen, die schon nicht mehr feierlich sind. An die Studierenden und die Lehrenden haben wir uns ja beinahe schon...

  • Essen-West
  • 07.04.19
Sport
Philipp Zeiger schied früh verletzt aus.

Wieder eine 0:2-Niederlage
Rot-Weiss verliert auch in Aachen

Wochenlang hatte Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Sieg und Niederlage aneinander gereiht. Kaum gelangen den Essenern zwei "Dreier" in Folge, da kassierten sie zwei Schlappen binnen vier Tagen. Dem 0:2 im Verbandspokal-Halbfinale gegen den KFC Uerdingen folgte ein 0:2 bei Alemannia Aachen. RWE-Trainer Karsten Neitzel hatte seine Startelf gegenüber dem Pokalspiel auf drei Positionen geändert: Für die Verletzten Lukas Scepanik und Max Wegner sowie Robin Urban durften sich Timo Becker, Nico...

  • Essen-Borbeck
  • 06.04.19
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Für einen lebenswerten Stadtteil.
Wie werden wir nur den ganzen Müll los?

Um 11.00 Uhr traf man sich an den Räumen der AWO in Vogelheim. Elf Bürger, größtenteils aus Vogelheim, fanden sich für den ersten WasteWalk in Vogelheim. Mit Feuereifer dabei waren auch der Bundestagsabgeordnete MdB Dirk Heidenblut, die Schiedsfrau Claudia Marks, der Ortsvereinsvorsitzende Detlef Schliffke und der Bezirksvertreter Karl-Heinz Kirchner. In Eigeninitiative und mit Engagement wird man den Stadtteil noch lebenswerter machen. Die Verschmutzung so mancher Ecken war schon...

  • Essen-Nord
  • 06.04.19
Ratgeber

Wo ist der Kennedyplatz?
Navi auf Umwegen

Mein Navi ist ja schon ein echter Oldie: Bereits seit mehr als einem Jahrzehnt begleitet mich die Dame mit dem leichten Sprachfehler sicher durch die Straßen. Der Akku hält inzwischen nur noch wenige Minuten und Karten-Updates gibt's schon lange nicht mehr. Doch nun brachte mich das bewährte Navi dann noch fast zum Wahnsinn: Wollte ich doch zum Kennedyplatz in Gelsenkirchen. Schnell fiel mir auf: Nur rund zwei Kilometer bis zum Ziel? Das konnte nicht sein. Das Navi wollte zielstrebig zum...

  • Essen-West
  • 06.04.19
  •  1
Natur + Garten

Im Jahr 2017 kamen in Deutschland 382 Fahrradfahrer ums Leben.
Alle 23 Stunden stirbt auf deutschen Straßen ein Radfahrer.

In Dänemark und den Niederlanden fahren quasi doppelt so viele Menschen Rad wie in deutsche Großstädten. Und dies bei einem Unfallrisiko von unter einem Zehntel! Schaut man nach Kopenhagen oder Amsterdam, kann man schnell erkennen warum. Es gibt mit Pollern abgegrenzte Radwege, die nicht mehr zugeparkt werden können. Oder die sogar auf Brücken über Kreuzungen geführt werden. Die Radwege in Berlin dagegen sind – so es sie überhaupt gibt – häufig schmal, von Baumwurzeln holprig gemacht und von...

  • Essen-Nord
  • 05.04.19
  •  1
Kultur
Jung und Alten treffen sich auf der Frühjahrskirmes in Altenessen.

Vom 5. bis 7. April geht's in Altenessen rund
Kirmes- und Einkaufsspaß in Altenessen

Zum traditionellen „Altenessener Frühling“ lädt die Interessengemeinschaft Altenessen ab kommenden Freitag, 5. April, Jung und Alt mit Einkaufsbummel am Sonntag und Kirmesspaß nach Altenessen ein. Den Anfang der drei Festtage machen am 5. April um 15 Uhr die Eröffnung der Kirmes auf dem Altenessener Marktplatz und die Eröffnung des Biergartens auf dem Karlsplatz. Neben frischgezapftem Getränken sorgen biergartentypische Gerichte für den kulinarischen Genuss. Selbstverständlich wird auch für...

  • Essen-Nord
  • 05.04.19
Politik
Auf der Kundgebung am Steeler Kulturforum gegen den Marsch der Steeler Jungs
7 Bilder

Das bunte Steele stellt sich mit viel Lebensfreude gegen "Steeler Jungs" quer
Schwarz-rot Atemgold im lautstark-harmonischen Widerstand gegen altdeutsches Einerlei

Am 4. April war es wieder gute Bürger*innenpflicht, die Aktion "Steele bleibt bunt" zu unterstützen, denn dieser erste Donnerstag im April war wieder  Rundmarschtag der "Steeler Jungs und Jecken". Regelmäßig will dieses Bürgerwehrimitat zeigen, dass Steele auf ihr Trüppchen als Ordnungsmacht gewartet hätte. Wohl etwas über 100 "Steeler Jungs" waren dann tatsächlich auf ihrem üblichen Rundgang durch die Steeler City zusammen gekommen. Interessanterweise hatten sie diesmal versucht, mit dem...

  • Essen-Nord
  • 05.04.19
  •  1
Politik
Die Bewohner und vor die Familien im Eltingviertel kämpfen schon lange um den Erhalt ihrer Grün- und Spieloase. Für die notwendigen Kindergartenplätze gibt es andere Alternativen im Viertel - davon sind auch die Essner Grünen überzegt.
3 Bilder

Ostermannplatz – kein Ausspielen von Kleinkindern gegen die Jugendlichen!
Statement von Hiltrud Schmutzler-Jäger zur geplanten Kita am Ostermannplatz (Eltingviertel):

Die Ratsfraktionen von SPD und CDU haben für den Bau- und Verkehrsausschuss, den Planungsausschuss sowie den Jugendhilfeausschuss einen Antrag gestellt, mit dem sie den von Vonovia geplanten Bau einer Kita durchsetzen wollen. Die Folge dieser Entscheidung wäre ein Verlust des beliebten Spiel- und Bolzfläche sowie von alten Platanen. Eine Initiative von Anwohnerinnen und Anwohnern des Ostermannplatzes setzt sich seit Monaten für den Erhalt des Spiel- und Bolzplatzes wegen seiner hohen...

  • Essen-Nord
  • 04.04.19