Essen-Nord - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ratgeber
Siegfried Brandenburg, CDU Schonnebeck, zeigt: Zwischen den Absperrschranken ist mehr als genug Platz, um hier auch mit Mofas durchzubrausen.

Schildbürger in Schonnebeck am Werk?!
Schranken am Fußweg zum Karl-Meyer-Platz sind nur "Schau-Absperrungen"

Viele Schonnebecker machten ihren Ärger über die neuen "Absperrungen", die von der Stadt Essen vor dem Fußgängerweg, der zum Karl-Meyer-Platz führt, jetzt Luft und meldeten sich in der Redaktion des NORD ANZEIGERs. Am Übergang vom Westbergkamp in den kleinen Fußgängerweg entlang des Spielplatzes bis zum Karl-Meyer-Platz stand in der Wegmitte ein Absperrpfeiler, der verhindern sollte, dass Radfahrer und Mopedfahrer mit "Vollgas" durch diesen kleinen Weg brettern und somit die spielenden...

  • Essen-Nord
  • 12.11.18
  • 8× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

Karnaper Feierabendmarkt

Am vergangenen Mittwoch fand wieder der Markt in Essen-Karnap statt. Diesmal in kleinerer Formation. Wir werden weiter Überzeugungsarbeit leisten müssen, um weitere Händler auf dem Markt zu bekommen. An diesem Mittwoch ist es für die Händler jedoch sehr erfolgreich gelaufen. Dementsprechend sollte sich dieses auch bei anderen Händlern herumsprechen, so der Ortsvereinsvorsitzende Stephan Duda. Der nächste Feierabendmarkt findet am 21.11.2018 von 15 bis 20 Uhr statt.

  • Essen-Nord
  • 08.11.18
  • 93× gelesen
Ratgeber

Per App wilden Müll melden

Könnte verärgern Per App wilden Müll melden. Es kommt Bewegung in die Sache! Ich könnte mir aber vorstellen, dass es zu Problemen kommen könnte. Unter dem Punkt Meldungen anschauen, sind alle hochgeladenen Fotos samt Adresse online abrufbar. In der Müllgruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ habe ich zudem meist mit der Meldung ein bis drei Tage gewartet. Es besteht die Gefahr, dass man auch angemeldeten Sperrmüll fotografiert und öffentlich ins Netz stellt. Das wird...

  • Essen-Nord
  • 07.11.18
  • 25× gelesen
Ratgeber
PD Dr. Christos Rammos (l.), Oberarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie, ist zufrieden mit den Genesungsfortschritten der Patientin Barbara Beyer.

Amputation konnte verhindert werden

Es ist noch einmal gut gegangen: Dank dem Wundzentrum am Universitätsklinikum Essen erfuhr eine Essener Patientin mit fortgeschrittener „Schaufensterkrankheit“ Hilfe in der letzten Minute. Die richtige Behandlung verhinderte eine Amputation. Heute ist sie auf dem Weg der Besserung und möchte anderen Menschen Mut machen, sich rechtzeitig und an den richtigen Stellen behandeln zu lassen. Diesen einen Tag im Dezember 2017 wird die 71-jährige Essenerin Barbara Beyer nicht so schnell vergessen:...

  • Essen-Süd
  • 05.11.18
  • 59× gelesen
Ratgeber
Lichter locken in die Innenstadt: Das Objekt „Supercube“ des französischen Lichtkünstlers Stephane Masson stieß auf begeisterte Beobachter am Limbecker Platz. Dem Essen Light Festival haben sich die Essener Lichtwochen angeschlossen.

Verkaufsoffener Sonntag am 4. November
Verdi als Spielverderber

Die Nähe der Gewerkschaften und der SPD hat eine lange Tradition. In den letzten Jahren verbindet beide auch noch etwas ganz anderes: der Schwund ihrer Anhänger und Mitglieder. Was also tun? "Das Profil schärfen!" heißt die Kampfansage der SPD. Und die Gewerkschaft Verdi in Essen scheint mit Klagen gegen verkaufsoffene Sonntage neue Fans gewinnen zu wollen. Dumm nur, dass damit für viele Einzelhändler und Werbegemeinschaften eine solide Planung der Zukunft nicht mehr möglich ist. Denn:...

  • Essen-West
  • 02.11.18
  • 490× gelesen
  • 8
Ratgeber
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  • 817× gelesen
  • 27
Ratgeber
So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot

Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf. Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern. Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden....

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 2.576× gelesen
  • 221
Ratgeber

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr...

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  • 2.059× gelesen
  • 185
Ratgeber

Was ist Ihr Kalender? Advent in XXL

Also, ich kenne ja noch Zeiten, in denen der Adventskalender immer die gleiche Größe hatte und sich kleine Stückchen Schokolade mit mäßigem Geschmack hinter den 24 Türchen verbargen. Wenn man ganz viel Glück hatte, gab's ein Modell, in dem im Inneren schon kleine Bildchen in Farbe abgedruckt waren. Heute ist das deutlich anders: In einem Kaufhaus entdeckte ich jüngst einen mächtig langen Gang, in dem Adventskalender in allen erdenklichen Formen und Farben gestapelt waren. Und in der...

  • Essen-West
  • 29.10.18
  • 14× gelesen
  • 1
Ratgeber
Gruppenbild mit Polizeipräsident, Ordnungsdezernent, Oberbürgermeister und den diensthabenden Polizisten vor Ort: der neue Standort für die Essener Stadtwache ist die Hauptwache in der Innenstadt.
2 Bilder

Polizei und Stadt Essen wollen Präsenz vor Ort zeigen

Als Doppelstreife sind sie schon seit Jahren ein Team, jetzt teilen sie sich auch die Kaffeemaschine. In den neuen Räumlichkeiten der Stadtwache am III. Hagen in der City sind Polizei und Vertreter der Stadt Essen ab sofort für alle Bürgerinnen und Bürger vor Ort. "Wir wollen dort sein, wo die Menschen auch sind", betont Polizeipräsident Frank Richter. Zusammen wollen die Polizei und die Stadt Essen ein Zeichen für eine noch engere Zusammenarbeit setzen. Mit festen Öffnungszeiten: montags...

  • Essen-Süd
  • 29.10.18
  • 77× gelesen
  • 1
Ratgeber
Schulkinder sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Die jungen Verkehrsteilnehmer sollten deshalb unbedingt reflektierende Materialien tragen, rät der ADAC.

Winterzeit: Schüler sollten reflektierende Materialien tragen

An diesem Wochenende endet zeitgleich mit den Herbstferien auch die Sommerzeit. Gerade in den dunkleren Herbst- und Wintermonaten sind Schulkinder im Straßenverkehr besonders gefährdet. Die jungen Verkehrsteilnehmer sollten deshalb unbedingt reflektierende Materialien tragen, rät der ADAC Nordrhein zum Schulstart nach den Herbstferien. „In der Dunkelheit reduziert sich die Sehschärfe um bis zu 90 Prozent. Vor allem Fußgänger und Radfahrer werden von Autofahrern schlecht erkannt. Die...

  • Essen-Ruhr
  • 26.10.18
  • 24× gelesen
  • 1
Ratgeber

Alles noch mal gut gegangen!

Eine wahre Geschichte. Heute wurde ich zufällig Zeuge eines für mich sehr bewegenden Ereignisses. Gegen ca. 11 Uhr bemerkte ich eine Frau, wie sich später herausstellte, die Mutter einer kleinen Tochter, auf dem Penny Parkplatz in Essen Schonnebeck. Mit Ihren eingekauften Sachen ging sie zu Ihrem geparkten Auto. Beim Weitergehen hörte ich plötzlich von dort einen lauten Ruf nach einem Namen. Nichts Ungewöhnliches, und ich ging in den Penny Mark zum einzukaufen. Gleich beim Betreten...

  • Essen-Nord
  • 25.10.18
  • 49× gelesen
  • 1
Ratgeber

EBE: Allerheiligen verändert die Tonnenleerungen

Der Feiertag Allerheiligen in der kommenden Woche am 1. November wirkt sich auf die Termine der Abfallabfuhr in Essen aus: Im Anschluss holen die Entsorgungsbetriebe Essen die Tonnen einen Tag später als üblich. Die Leerung der Tonnen erfolgt nach Allerheiligen laut Entsorgungsbetriebe Essen nachträglich am Freitag, 2. November (statt Donnerstag, 1.11.) und am Samstag, 3.November (statt Freitag, 02.11.). Die Leerung der Gelben Tonne erfolgt durch die Firma Remondis...

  • Essen-Ruhr
  • 25.10.18
  • 151× gelesen
Ratgeber

Stromausfall im gesamten Essener Rathaus

AKTUALISIERUNG: Das Rathaus Essen hat am Donnerstag (25.10.) wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten seinen Betrieb aufgenommen. Der elektronische Fehler, der für den Stromausfall sorgte, wurde durch die Mitarbeiter der Rathaustechnik behoben. +++ Aufgrund eines Stromausfalls musste das Rathaus Essen heute, 24. Oktober, gegen 14.15 Uhr geräumt werden. Die Mitarbeiter der Rathaustechnik arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen und den Betrieb am morgigen Tag wieder zu...

  • Essen-Süd
  • 24.10.18
  • 238× gelesen
Ratgeber

Datenschutz: eine Klingel ohne Name?

Sind auch Sie - so wie ich - mächtig genervt von der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die vor einigen Monaten in Kraft getreten ist? Klar, der Schutz der Daten ist so unwichtig nicht und damit sollte auch kein Schindluder getrieben werden. Doch die Flut der Formulare und der juristischen Fallen ist seitdem so groß, dass nun vieles unklarer ist als in Zeiten vor der Verordnung. Nur die Anwälte, die sich auf das Abmahnen spezialisiert haben, wird's freuen: Sie bekommen ein ganz neues...

  • Essen-West
  • 24.10.18
  • 30× gelesen
  • 2
Ratgeber
Vor der Abfahrt der Reisegruppe sehen die Beamten des Spezialteams genau hin: Bus und Fahrer werden einer Kontrolle unterzogen.

Unglaubliche Sicherheitslücken: Busfahrer ohne Führerschein und ein Reisebus mit Mängeln

Der Schreck sitzt den Eltern noch immer in den Gliedern. Eigentlich wollten sie ihre Kinder am Kirchplatz St. Michael in Dellwig nur verabschieden. Es herrscht Aufbruchstimmung. Sieben spannende Tage wollen die Kids im Rahmen der traditionellen Herbstfreizeit erleben. Ziel ist die Landherberge Essern in Diepenau. Doch erst mit achtstündiger Verspätung kann sich die Gruppe auf den Weg machen. Grund sind Mängel am Reisebus und ungültige Fahrzeugführerpapiere. Insgesamt drei Unternehmer schicken...

  • Essen-Borbeck
  • 23.10.18
  • 567× gelesen
Ratgeber
Unter einer Laubschicht können sich unsichtbare Hindernisse verbergen.

ADFC warnt: Mehr Laub auf Radwegen

Lange Trockenheit sorgte für frühen und massiven Abwurf der Blätter Der goldene Oktober glänzte zuletzt mit sommerlichen Temperaturen und weitgehender Trockenheit. Die Herbsturlauber freut das und natürlich auch die Radfahrerinnen und Radfahrer. Diese müssen momentan allerdings mehr buntes Herbstlaub auf den Radwegen in Kauf nehmen, weil viele Laubbäume - wegen der starken Trockenheit - ihre Blätter deutlich früher abgeworfen haben. Dies führt dazu, so der ADFC, dass Radwege komplett von...

  • Essen-Ruhr
  • 22.10.18
  • 13× gelesen
Ratgeber

Blindgänger an der Alfredstraße gefunden und entschärft

AKTUALISIERUNGEN: 19.15: Wie die Stadt Essen mitteilt, ist die Entschärfung erfolgreich abgeschlossen worden. Die Verantwortlichen danken dem Kampfmittelräumdienst und allen, die zur Evakurierung beigetragen haben. +++ 19 Uhr: Wie die Stadt Essen mitteilt, hat die Entschärfung begonnen. +++ 18.05: Die Evakuierung ist fast abgeschlossen. +++ Wegen der Bombenentschärfung endet die Linie 101 an der (H) Moltkestr. Die Linie 106 endet an der Haltestelle Holsterhauser Platz. ...

  • Essen-Süd
  • 20.10.18
  • 449× gelesen
  • 2
Ratgeber
Eine der Spiele-Neuheiten 2018: „Unser lustiges Tierparty-Spiel“ ist ein aktionsreiches Bewegungsspiel, mit dem bis zu sechs kleine Spielanfänger ab zwei Jahren erste Regeln kennenlernen.

"SPIEL '18": Würfel rollen wieder

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage, dann zieht es wieder Tausende von Spiele-Fans aus zahlreichen Ländern in die Essener Messehallen. Denn vom 25. bis 28. Oktober finden die 36. Internationalen Spieltage "SPIEL '18 mit Comic Action '18" statt. "Komm, spiel mit!" - heißt es, wenn sich die Tore der Hallen öffnen und diesem Ruf folgen auch in diesem Jahr erwartungsgemäß mehr als 1.150 Aussteller aus 50 Nationen. Erwartet werden über 180.000 Brettspielfans. Im Vergleich zu Vorjahr wurde...

  • Essen-West
  • 18.10.18
  • 160× gelesen
Ratgeber

Diebin in Frohnhausen unterwegs

Eine unbekannte Frau entwendete am 12. Juni gegen 13 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft auf der Frohnhauser Straße das Portemonnaie eines 21-jährigen Esseners. Nun sucht die Polizei mit einem Foto nach der Frau. Nach seinem Einkauf legte der Geschädigte seine Geldbörse auf einem Packtisch des Supermarktes ab, um seine Ware einzuladen. Beim Verlassen des Marktes vergaß er, das Portemonnaie mitzunehmen. Als er kurz darauf das Vergessen seiner Geldbörse bemerkte und zurückkehrte, war diese...

  • Essen-West
  • 17.10.18
  • 160× gelesen

Beiträge zu Ratgeber aus