Nachrichten - Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.640 folgen Essen-Borbeck
Sport
Pokalspiel unter Flutlicht. Die Begegnung gegen Uerdingen wurde auf den 6. September gelegt.

Ansetzung am 6. September um 19.30 Uhr
Pokalspiel gegen Uerdingen unter Flutlicht

Rot-Weiss Essen trifft in der 2. Runde des Niederrheinpokals auf Drittligist KFCUerdingen. Dies ergab die Auslosung am vergangenen Donnerstag. Nun ist auchein Termin für die Partie gefunden. Das Duell gegen die Krefelder findet am Freitag,  6. September, im Stadion Essen statt, Anstoß ist um 19.30 Uhr. Die Ansetzung beschert den rot-weissen Anhängern ein weiteres Flutlichtspiel an der Hafenstraße. Das letzte Duell beider Vereine ist noch nicht lange her. Am 2. April empfing RWE den...

  • Essen-Borbeck
  • 19.08.19
Blaulicht
Am Freitagabend ging der Notruf in der Leitstelle ein. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen aus und bekam das Feuer im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses an der Frintroper Straße auch schnell in den Griff.

Feuerwehr rückt mit zwei Löschzügen aus - Brandwohnung nun unbewohnbar
An der Frintroper Straße brennt eine Küche

Glimpflich ist am Freitag ein Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Frintroper Straße ausgegangen. Gegen 23:56 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Essen das Feuer gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine Rauchentwicklung aus dem Erdgeschoss sichtbar. Die Anwohner hatten vorbildlich reagiert und zu diesem Zeitpunkt bereits das Gebäude bereits unverletzt verlassen. Die Erkundung der Feuerwehr ergab einen Küchenbrand im Erdgeschoss. Und zwar in voller Ausdehnung. Sofort ging...

  • Essen-Borbeck
  • 19.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Vereine + Ehrenamt
Spannende (Vor-)leseabenteuer erwarten die kleinen Besucher beim Essener Lesebündnis. 
Foto: Lesebündnis
2 Bilder

Essener Lesebündnis und Ritter von Bram am 24. August beim 27. Kinderfest Kray!
VKJ: Im Lesezelt wird's wieder spannend ...

Im Lese-Tipi wird es im Rahmen des Kinderfestes Kray am Samstag, 24. August, ganz schön abenteuerlich. Die ehrenamtlichen Vorleser vom Essener Lesebündnis sind wieder mit dabei und werden auf der kleinen Wiese am Spielplatz im Volksgarten ihr Lese-Tipi aufstellen. Die engagierten Lesepaten werden nicht nur individuell den Kids vorlesen oder selbst Geschichten beim Anschauen von Bilderbüchern erzählen, sondern auch mehrmals nachmittags zur Vorlesezeit einladen. "Wir werden die Vorlesezeiten...

  • Essen-Süd
  • 19.08.19
  •  1
Sport
Turid Knaak (l., SGS) im Zweikampf.
5 Bilder

Frauenfußball
SGS Essen siegt im Saisonauftakt gegen Leverkusen

Vor heimischer Kulisse konnte die SGS Essen ihr Auftaktspiel in der Flyeralarm-Frauenbundesliga mit 3:1 gegen Bayer 04 Leverkusen gewinnen. Für SGS-Trainer Markus Högner war es die erste Pflichtspielpartie nach seiner Rückkehr an die Ardelhütte. "Es ist ein Gefühl als wäre ich nie weg gewesen. Man merkt auch, dass viele der Spielerinnen älter geworden sind und sich weiterentwickelt haben", freute er sich.  Starke erste Hälfte Die SGS präsentierte unter der Leitung des zurückgekehrten...

  • Essen
  • 18.08.19
Vereine + Ehrenamt
Wer nimmt den süßen Marsal bei sich auf?  Foto: Tierheim Essen
2 Bilder

Zuhause gesucht: Marsal möchte lernen und spielen

In dem süßen Marsal lebt ein Dackel. Und das zeigt sich auch deutlich. Er liebt andere Hunde, auch wenn er manchmal seine große Klappe nicht halten kann. Menschen liebt Marsal ebenfalls. Er ist nicht gerne alleine und lässt sich von ihnen auch nicht wirklich etwas sagen - Dackel eben. Die Tierheimpfleger meinen, dass man dies mit guter Erziehung auf jeden Fall in de Griff bekommen kann. Wer möchte mit Marsal lernen und spielen? Wer Marsal kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim...

  • Essen-Ruhr
  • 18.08.19
  •  1
Natur + Garten
Als Sprecher der Initiative „Rettet die Schönebecker Grünflächen“ wurden Karsten Fähndrich (Bild rechts), Christian Müller (Bild li.) und Wolfgang Sykorra (Bild Mitte) benannt. Die neue Initiative lädt am Montag, 9. September, 18 Uhr, zu einer Bürgerinformationsveranstaltung auf den Festplatz an der Schacht-Kronprinz-Straße ein.

Bürgerversammlung am 9. September und Unterschriftenaktion
Initiative macht sich stark für Rettung der Schönebecker Grünflächen

Sie wollen etwas tun, gegensteuern, solange es möglich ist: „Rettet die Schönebecker Grünflächen“ ist nicht nur der Name, sondern auch das Ziel einer Initiative engagierter Bürgerinnen und Bürgern. Gegründet hat sich diese am Dienstag dieser Woche. Auch Vertreter von Stadt und Land sowie von Umweltverbänden und Vereinen waren am Gründungsabend auf dem Festplatz der Bergbaukolonie Schönebeck an der Schacht-Kronprinz-Straße erschienen. Um Wohnraum zu schaffen, beabsichtigt die Stadt Essen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.08.19
  •  1
Sport
Neuzugang Oguzhan Kefkir traf in Rödinghausen Sekunden nach seiner Einwechslung zum 1:1-Ausgleich.

1:1 in Rödinghausen
RWE bleibt Tabellenführer der Regionalliga West

Rot-Weiss Essen ist auch nach dem vierten Spieltag noch ungeschlagen und bleibt Tabellenführer der Fußball-Regionalliga West. Nach 2:1-Siegen gegen die Nachwuchsteams von  Borussia Dortmund und 1. FC Köln sowie beim Aufsteiger VfB Homberg mussten sich die Bergeborbecker beim SV Rödinghausen allerdings mit einem 1:1 (1:0) begnügen. Trotz der optimalen Punktausbeute hatte Trainer Christian Titz die Erfolgsmannschaft auf zwei Positionen geändert. Florian Bichler und Jan-Lucas Dorow, die gegen...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.19
Ratgeber
Dank ambulanter Pflegedienste können viele ältere Menschen in den eigenen vier Wänden alt werden. Doch auch in diesem Bereich wird händeringend Fachpersonal gesucht.

Ambulante Pflegedienste ermöglichen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden - einer von ihnen ist die Diakoniestationen Essen gGmbH
Mit Unterstützung zuhause alt werden

 Der Arbeitstag beginnt morgens um sechs Uhr. Die Handgriffe sind routiniert. Im Büro der Diakoniestation schaut die Mitarbeiterin zu allererst nach ihrer heutigen Tour. Das Übergabebuch gibt Auskunft. Dann packt sie die Hausschlüssel zusammen, steigt in das kleine weiße Auto mit dem Kronenkreuz auf blauem Grund und fährt zum ersten Kunden des Tages. von Doris Brändlein 3.685.000 Pflegebedürftige gibt es in Deutschland. Davon werden 2.900.000 zu Hause gepflegt, entweder von Angehörigen...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.19
LK-Gemeinschaft
Der kleine Fußweg würde Zuwegung. Direkt nebenan soll eines der neuen Mehrfamilienhäuser gebaut werden.
2 Bilder

Beim Kauf der Wohnungen war keine Rede von anstehender Verdichtung
Eigentümer in Gerschede sind mächtig sauer über Bebauungspläne

Familie K. fühlt sich pudelwohl am Woltersberg in Gerschede. Damit unterscheidet sie sich nicht von ihren Nachbarn. Auch Peter D. und die Eheleute K. (Namen der Redaktion bekannt) haben sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllt, Eigentum in der in den 1960er Jahren erbauten ehemaligen Kruppsiedlung erworben. Die schicken Eigentumswohnungen und die grüne Wohnlage haben die jungen Leute überzeugt. Große Teile der Siedlung, vor allem die im Obergeschoss der Mehrfamilienhäuser entstandenen...

  • Essen-Borbeck
  • 16.08.19
  •  1
Blaulicht
Als die Polizei am Unfallort eintraf, war die Mutter mit ihren beiden Kinder bereits nicht mehr da.

Polizei bittet Mutter des verunglückten Kindes, sich zu melden
Abkürzung durch den Schloßpark endet mit Radfahrunfall

Die Abkürzung durch den Schoßpark endete für einen 20-jährigen Postzusteller mehr als unglücklich.  Am Donnerstagmorgen (15. August) gegen 9 Uhr kam es  zu einem Zusammenstoß zwischen dem jungen Mann und einem Mädchen, das mit ihrer Mutter und ihrem Bruder unterwegs war. Der Zusteller war auf einem Waldweg in Fahrtrichtung Frintroper Straße unterwegs, als er Geräusche aus einer anderen Richtung wahrnahm. Plötzlich befand sich die sehr junge Radfahrerin vor ihm. Aufgrund von Büschen habe er...

  • Essen-Borbeck
  • 16.08.19
Sport
Das Rahn-Denkmal am Stadion Essen.
2 Bilder

Held einer ganzen Nation
"Boss" Rahn wäre heute 90 geworden

"Tor, Tor, Tor - 3:2 für Deutschland!" Mit seinem Siegtor zum 3:2 gegen Ungarn bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 im Berner Wankdorfstadion hatte Helmut Rahn eine durch den Krieg gebrandmarkte Nation in kollektive Aufbruchstimmung versetzt. Am heutigen Freitag wäre der "Boss", wie er zeitlebens genannt wurde,  90 Jahre alt geworden. Unzählige Male wurde Rahn hernach bei Thekengesprächen auf seinen Linksschuss angesprochen. Entsprechend trauerten nicht nur Fußballfans, als er am 14....

  • Essen-Borbeck
  • 16.08.19
  •  2
  •  2
Sport
Schon im Halbfinale am 2. April bekamen es die Rot-Weissen mit Weltmeister Kevin Großkreutz zu tun.

Niederrheinpokal-Revanche schon in der 2. Runde
RWE empfängt erneut KFC Uerdingen

Bereits in der zweiten Runde des Fußball-Niederrheinpokals kommt es zu einem echten Kracher. Bei der Auslosung am Donnerstagabend in der Sportschule Duisburg-Wedau wurde als vorletzte Partie Rot-Weiss Essen - KFC Uerdingen gezogen.  Das Duell zwischen dem Regionalligisten und dem Drittligisten hatte es erst am 2. April gegeben. Damals war es allerdings das Halbfinale. Vor 10.000 Zuschauern hatten sich die favorisierten Krefelder mit 2:0 durchgesetzt und wenig später durch einen 2:1-Finalsieg...

  • Essen-Borbeck
  • 16.08.19
Vereine + Ehrenamt
STADTSPIEGEL-Redakteur Detlef Leweux führte schon 2018 Jugendliche in die Welt des Journalismus ein. 									Foto: Janz

Kostenlose Workshops für Jugendliche beim VKJ am 28. und 29. September
Traumjob Journalist?

Im Rahmen der "TalentTage Ruhr" (18.-28. September) bietet der VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., einen kostenfreien Workshop zum journalistischen Schreiben für Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren an. Für die VKJ-Zeitungswerkstatt, die am 28. und 29. September in der VKJ-Hauptverwaltung, Brunnenstraße 29, stattfindet, sind noch Plätze frei. Die Teilnehmer lernen die Berufsfelder "Journalist" und "Pressereferent in Unternehmen" kennen,...

  • Essen-Süd
  • 16.08.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Nach der Tour ging es gemütlich auf dem Vereinsgelände weiter.

Für die Mitglieder des KGV Weidkamp ist die Tourensaison eröffnet
Kleingärtner steigen begeistert aufs Rad

Die Kleingärtner vom Weidkamp haben nicht nur Spaß an der Arbeit auf ihren Parzellen. Viele von ihnen steigen auch immer wieder mit Begeisterung aufs Rad. Manfred Puhla ist der Mann, der für die Laubenpieper und Nachbarn immer wieder Fahrradtour plant und organisiert. Diesmal ging es Richtung Wasserbahnhof in Mülheim und zum dortigen Müga-Gelände. Dort legten die Teilnehmer eine Rast ein, um sich zu erfrischen. Denn sie hatten sich für den Start in ihre Tourensaison einen der heißen Tage...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Sport
Alida Dzaltur hat sich aus der eigenen U20 ins Bundesligateam gespielt.

SGS empfängt am Sonntag zum Auftakt die Frauen von Bayer Leverkusen
Ligastart an der Hafenstraße

Die Frauen-Bundesliga startet in ihre 30. Spielzeit. Zum Auftakt des 1. Spieltags empfängt die SGS Essen am morgigen Sonntag, 18. August, im Stadion Essen an der Hafenstraße die Frauen von Bayer 04 Leverkusen. Anstoß zu dieser Partie ist um 14 Uhr. Die neue Spielzeit soll ähnlich erfolgreich werden wie die letzte. Allerdings hat sich in Sachen Personal einiges im und rund um das Team von der Ardelhütte verändert. Als Cheftrainer steht ab sofort wieder Markus Högner an der Seitenlinie. Der...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Blaulicht
Messerstecherei in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.

Mordkommission ermittelt nun zu den Hintergründen der Tat
Täter verletzt Frau in Gerschede mit mehreren Messerstichen schwer

Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet, die die Hintergründe der Tat ermitteln soll. Denn noch ist nicht klar, warum in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede eine Frau am frühen Donnerstagmorgen durch mehrere Stichverletzungen schwer verletzt worden ist. Die Polizei hat inzwischen einen 40-Jährigen festgenommen, der in Verdacht steht, die 56-Jährige attackiert zu haben. Gegen 6.35 Uhr hatte die Besatzung eines Rettungswagens die Polizei zu dem Haus gerufen. Während die...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Kultur
Malkurse für Kinder und Jugendliche ebenso wie für Erwachsene bietet das Schloß Borbeck an. Unter Anleitung ausgewiesener Fachkräfte können die Teilnehmer Zeichnen und Skizzieren lernen oder auch Bilder mit Acryl und Pastell malen.

Kreativ sein in gemütlicher Runde
Kunstkurse für Erwachsene und Kinder starten

Kunstkurse für Erwachsene ebenso wie für Kinder und Jugendliche starten nach den Sommerferien wieder in der ehemaligen Walter-Pleitgen-Schule, Im Neerfeld 6, 45359 Essen. Ab Dienstag, 10. September, heißt es „Kreativ am Vormittag: Malen mit Acryl und Pastell“. An insgesamt 12 Dienstagvormittagen, jeweils von 10 Uhr bis 13 Uhr, lernen die Teilnehmer unter Leitung der Diplom-Designerin Julia Körmendy in gemütlicher Runde wie leicht es ist, eigene Bilder mit Acryl- und Pastellfarben zu...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
  •  1
  •  1
Politik

Statement des ADAC Nordrhein:
Geplante Anpassung der Straßenverkehrsordnung

Kreis Wesel. „Viele der angestrebten Änderungen der Straßenverkehrsordnung zielen aus Sicht des ADAC in die richtige Richtung. Gerade in den Städten müssen mehr Anstrengungen unternommen werden um den Verkehr klimafreundlicher und für alle sicherer zu machen. Der jüngste Anstieg der Unfallzahlen bei Radfahrenden zeigt, dass mehr für ihre Sicherheit getan werden muss. Der ADAC begrüßt deshalb grundsätzlich die geplante Anpassung der Straßenverkehrsordnung an die Bedürfnisse der Radfahrer. Das...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Kultur
Stochelo Rosenberg, die Ikone des Gypsy Jazz gastiert im Schloß Borbeck.

Gypsy Jazz Today
Stochelo Rosenberg & Jermaine Landsberger Quartett gastieren im Schloß Borbeck

Am Freitag, 13. September, um 19 Uhr steht mit „Gypsy Jazz Today“ ein Jazzabend der Sonderklasse im Schloß Borbeck, Schlossstraße 101, 45355 Essen, auf dem Programm. Zu Gast kommt das Stochelo Rosenberg & Jermaine Landsberger Quartett. Stochelo Rosenberg gilt als der führende Vertreter des Gypsy Jazz, ja sein Name ist gleichbedeutend mit Gypsy Jazz. Erst im Alter von zehn Jahren fing er an Gitarre zu lernen; bereits mit 12 Jahren gewann er den ersten Preis des Holländischen...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Sport
Sportdirektor Jörn Nowak (l.) und David Sauerland bei der Vertragsunterschrift.

Neuer Abwehrspieler beim Regionalliga-Spitzenreiter
RWE verpflichtet David Sauerland

Regionalliga-Spitzenreiter Rot-Weiss Essen hat auf dem Transfermarkt noch einmal zugeschlagen. Der 22-jährige Abwehrspieler David Sauerland wechselt von Drittligist Eintracht Braunschweig an die Hafenstraße. „David ist der flexible Spieler für die Defensive, den wir gesucht haben. Er kann sowohl als rechter Verteidiger als auch im defensiven Mittelfeld spielen, bringt eingutes Tempo mit und kann mit seiner Dynamik auch im Spiel nach vorne Akzente setzen“, erklärt Sportdirektor Jörn Nowak....

  • Essen-Borbeck
  • 14.08.19
Natur + Garten
Eine tragfähige Gemeinschaft, in der Alt und Jung prächtig harmonieren: Die Kleingärtner aus dem Hagedorntal stellten dies am Wochenende bei ihrem Sommergartenfest wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis.
2 Bilder

Kleingartenverein hat sich auf den anstehenden Wachwechsel vorbereitet
Bereit für den Neustart im Hagedorntal

Für Helmut Freund ist im nächsten Jahr definitiv Schluss. Nach 30 Jahren Vorstandsarbeit im Kleingartenverein Hagedorntal, davon allein 15 Jahre als Vorsitzender der Gemeinschaft, übergibt der 78-Jährige den Staffelstab. "Die Mannschaft steht, das Feld ist gut bestellt." Den Wechsel in der Vorstandsarbeit haben die Kleingärtner frühzeitig eingestielt und vorbereitet. Somit kann und wird es nach den Wahlen nahtlos weitergehen. von Christa Herlinger Nicht unwichtig für die...

  • Essen-Borbeck
  • 14.08.19
  •  1
Sport
Der späte Ausgleichstreffer von Tommy Groll sicherte Adler Union das Remis. Morgen empfängt der Bezirksligist den VfB Bottrop am Wasserturm.

Sieg und Remis für Frintroper Vereine
Torfestival zum Bezirksliga-Auftakt: Schon am Mittwoch kommt der TuSEM

Im ersten Spiel der neuen Saison lieferte sich Bezirksligist SCF mit dem TuS Essen-West einen offenen Schlagabtausch, in dem auch Trainer Kai von der Gathen Tore beisteuerte. Im "Eberhard-Piekenbrock-Stadion" startete der SC Frintrop in die neue Spielzeit. Den rund 60 Zuschauern wurden zwölf Tore geboten, von denen Patrick Dutschke das erste für die Hausherren erzielte (5.). Frintrops Angreifer Andreas Kewe glich die Führung der Westessener in der 13. Spielminute aus, ehe Nico Pernau den...

  • Essen-Borbeck
  • 13.08.19
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise auf den unbekannten Mann.

Polizei hat Täterfoto im Presseportal freigeschaltet
Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Mann

Der versuchte Wohnungseinbruchsdiebstahl liegt schon ein wenig zurück. Am 6. April versuchte ein unbekannter Mann gegen 19.30 Uhr in der Straße "Hagenbecker Bahn" mit einem Gegenstand die Haustür zu öffnen. Die Polizei sucht nun mit dem Foto einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter. Die Haustür erwies sich als stabil.  Als es dem Mann nicht gelang, sich Zutritt zu dem Wohnhaus zu verschaffen, zog er wieder ab. Er ist etwa 30 Jahre alt und hat schütteres, braunes Haar. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 12.08.19
Sport
Super Stimmung in der Essener Arena: In der Nachspielzeit erzielt Jan-Lucas Dorow den Treffer zur erlösenden 2:1-Führung. Foto: Müller

Siegtreffer schon wieder in der Schlussminute
Rot-Weiss Essen nach 2:1 gegen die Kölner Reserve neuer Spitzenreiter

Rot-Weiss Essen hat gegen die U23 des 1. FC Köln an der Hafenstraße eine ganz starke Aufholjagd hingelegt: Die jungen Geißböcke gingen nach einer Unaufmerksamkeit in der Abwehr früh in Führung (13.). Doch wie schon gegen die BVB-Reserve bewiesen die Roten Moral und drehten die Partie noch. Der erlösende Treffer zum 2:1 durch Jan-Lucas Dorow fiel erneut in der Nachspielzeit. Während Trainer Christian Titz im Pokal rotiert hatte, steht gegen die Kölner Reserve die selbe Elf wie beim 2:1-Sieg...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Generaloberin Schwester Judith mit Schwester Tonia (l.) unter dem hölzernen Franziskus Tau. Das tragen die Schwestern in klein auch um den Hals.
5 Bilder

Franziskusschwestern leben in Bedingrade mit indischen Karmelitinnen zusammen
Regelmäßig wird indisch gekocht

"Keine von uns ist älter als 100 Jahre", Schwester Judith, Generaloberin der Franziskusschwestern in Bedingrade, antwortet bewusst schwammig. "Aber wir sind alle noch gut beieinander, beten und leben hier im Mutterhaus an der Laarmannstraße in einer funktionierenden Gemeinschaft zusammen." Dass dabei auch mal Tacheles geredet wird, daraus macht die 71-jährige Ordensfrau keinen Hehl. "Alles was ansteht, wird geklärt." von Christa Herlinger Der Tag im Kloster ist klar struktuiert. Um 6.30...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Kurzentschlossene können sich noch für den Tanzworkshop anmelden.

Am Dienstag, 20. August, starten die Proben
Tanzen in den Ferien- Freie Plätze bei Zug um Zug

Teenager und Jugendliche von zehn bis 16 Jahren sind von Dienstag, 20. August, bis Donnerstag, 22. August, von 10.30 bis 12 Uhr zum ZuZ-Sommerferien-Dance-Workshop mit Eleni Schwenteit eingeladen. Die westdeutsche Meisterin im Solo-Tanz und German Masters-Gewinnerin probt mit den Teilnehmern Choreographien und Dance Performances. Die Kosten für den gesamten Workshop belaufen sich auf 15 Euro pro Person (3 Proben). Wer mit machen möchte, kann sich ab sofort bei ZuZ unter 0201 6858244...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.19
Ratgeber
Das Rathaus aus ungewöhnlicher Perspektive. 
Foto: Brochhagen, Stadt Essen

40. Geburtstag des Essener Rathauses
Am 7. November 1979 geboren?

Der 7. November 1979 war für die Stadt Essen ein ganz besonderer Tag, denn zum ersten Mal tagte der Rat der Stadt im neuen Rathaus am Porscheplatz, das an diesem Tag offiziell eröffnet wurde. Der 40. Geburtstag am 7. November 2019 ist ein guter Grund, um mit allen Bürgern an mehreren Tagen zu feiern. Zum Auftakt möchte Oberbürgermeister Thomas Kufen ganz besondere Jubilare im Rathaus begrüßen – nämlich die Menschen, die am Eröffnungstag des Rathauses das Licht der Welt erblickten sowie alle...

  • Essen-Kettwig
  • 10.08.19
  •  1
Sport
Am 6. Oktober dreht sich beim ersten Borbecker Bummel alles um das Thema Schuhe.
2 Bilder

"Borbecker Bummel" am 6. Oktober verfolgt ehrgeiziges Ziel
Mehr Bewegung für den Stadtteil

Schulterschluss für ein gemeinsames Ziel: Der Borbecker Bürger- und Verkehrsverein, der Initiativkreis Centrum Borbeck (CeBo) und der Kultur-Historische Verein wollen aktiv werden, dem Einkaufsstandort Borbeck mit einer neuen Idee wieder Leben einhauchen. „Borbecker Bummel“ heißt das Ganze und soll am Sonntag, 6. Oktober, seine Premiere feiern. Die Einladung an Borbecker und Anwohner der umliegenden Städte und Stadtteile steht. Von 13 bis 18 Uhr können sie mit dabei sein und durch Borbeck...

  • Essen-Borbeck
  • 10.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht

Frau rast mit ihrem Auto davon und wird von Mülheimer Beamten gestoppt
Flucht der Ladendiebin endet auf der A40

 Mülheimer Beamten ging am Montagabend eine mutmaßliche Ladendiebin auf ihrer Flucht ins Netz. Die 33-jährige Tatverdächtige wurde beobachtet, wie sie Obst und Gemüse aus einer Auslage vor einem Geschäft an der Altendorfer Straße nahm - ohne zu zahlen. Eine Angestellte sprach die Frau auf dem Weg zu deren Auto an und bat sie in den Laden. Die ertappte Ladendiebin suchte ihr Heil in der Flucht, verletzte eine Zeugin dabei leicht. Mit geöffneter Tür brauste die 33-Jährige in Richtung...

  • Essen-Borbeck
  • 10.08.19
Blaulicht

Polizei sucht nun nach jungem Mann in schwarzem Jogginganzug
Kioskräuber flüchtet nach Überfall an der Haus-Horl-Straße zu Fuß

Es geschah mitten am Nachmittag. Gegen 16.15 Uhr betrat zu Wochenbeginn ein junger Mann den Kiosk auf der Haus-Horl-Straße. Er trat an die Theke, holte ein Messer aus der Hosentasche und forderte den Kiosk-Mitarbeiter auf, ihm das Bargeld aus der Kasse zu geben. Eine Zeugin verhinderte an diesem Nachmittag Schlimmeres. Die Frau betrat wenige Augenblicke nach dem Räuber das Ladenlokal in Nähe der Gleisstraße, erkannte direkt, was da vor sich geht. Und sie reagierte prompt. Die Dame machte...

  • Essen-Borbeck
  • 10.08.19
Sport
Turid Knaak (l.) und Marina Hegering (r.) haben bereits beim FCR 2001 Duisburg und Bayer 04 Leverkusen zusammen gespielt. Mit dem FCR gewannen sie 2009 gemeinsam die UEFA-Champions-League. Die SGS Essen ist ihre dritte gemeinsame Station.
3 Bilder

Nationalspielerinnen im Exklusiv-Interview
"Unglaubliches Gefühl bei der WM dabei zu sein"

Turid Knaak und Marina Hegering kämpften bei der Frauenfußball-WM im Juli mit der Deutschen Nationalmannschaft um den Titel. Im Interview mit dem Stadtspiegel sprechen die beiden Spielerinnen von der SGS Essen über das frühe Aus, die damit verpasste Olympia-Quali und die Ziele mit der SGS. Dass Marina Hegering überhaupt noch Fußball spielen kann, grenzt allerdings an ein Wunder... Das Interview mit den beiden WM-Teilnehmerinnen führte unser Volontär Christian Schaffeld. Die WM ist...

  • Essen
  • 10.08.19
  •  1
Ratgeber
Damit die Gäste im Grugabad so entspannt wie auf dem Foto baden können, wurde die Zahl der Sicherheitskräfte in die Höhe geschraubt.

Nach Übergriffen in Düsseldorfer Rheinbad
Weiterhin keine Ausweiskontrolle in Essener Freibädern

Mit Respektlosigkeiten und Beleidigungen müssen sich Bademeister und Sicherheitspersonal schon länger auseinandersetzen - in diesem Sommer erreichen diese jedoch ganz andere Dimensionen. Nach dem tätlichen Angriff im Ostsstadtbad Ende Juni auf zwei Bademeister haben die Freibäder ihr Sicherheitspersonal erhöht. Eine Ausweispflicht wie neuerdings im Düsseldorfer Rheinbad kommt für die Essener Bäder allerdings nicht infrage. Rund 60 Personen randalierten vor einigen Wochen im Düsseldorfer...

  • Essen
  • 09.08.19
  •  10
  •  1
Ratgeber
Auch der Vizeweltmeister Malte Kruse, der zum Team der Splashdiver gehört, springt am Sonntag auf Zollverein in die Werksschwimmbad-Fluten. Foto: Oliver Schill

Splash! Boom! Bang!
Zum Arschbomben-Contest auf Zollverein kommen auch Profis

Zum Arschbomben-Contest und Parkour-Jam am Sonntag, 11. August, auf der Kokerei Zollverein kommen professionelle Athleten nach Essen: Sechs Mitglieder der deutschen Splashdiving-Nationalmannschaft sind mit ihrem Trainer Oliver Schill auf dem Welterbe zu Gast. Bei der Veranstaltung am Werksschwimmbad geht es nicht ganz so streng zu, wie bei einem offiziellen Wettkampf – dabei sein ist alles. Deshalb nehmen die Profi-Athleten nicht an den drei Wettbewerben (um 13, 15 und 17 Uhr) teil, sondern...

  • Essen-Nord
  • 09.08.19
  •  2
  •  1
Sport
Der SC Frintrop macht mit Kai von der Gathen weiter. Der Klub vom Schemmannsfeld möchte in der neuen Spielzeit möglichst keine Berührungspunkte mit dem Thema Abstiegskampf bekommen.

Frintroper Amateure starten in die Bezirksliga-Saison
Ab Sonntag rollt der Ball wieder - Sechste Staffel hat es in sich

Nach einer kurzen Sommerpause starten am morgigen Sonntag, 11. August, die Frintroper Bezirksligisten in den Ligabetrieb. Die neuformierte sechste Staffel der Bezirksliga hat es in sich.Mit den Landesligaabsteigern Blau-Gelb Überruhr, Arminia Klosterhardt und den Sportfreunden Königshardt stehen die Favoriten früh fest. In der starken Liga könnten sich unter anderem der neuformierte Vogelheimer SV, der in der Sommerpause einen personellen Umbruch wagte, sowie Aufsteiger Katernberg zu den...

  • Essen-Borbeck
  • 09.08.19
Blaulicht
PHK Michael Weber und PK Judith Herold von der Pressestelle der Polizei Essen/ Mülheim informieren über Bezirksbeamte vor Ort.
2 Bilder

Der SÜD ANZEIGER fragte nach, ob das Modell "Stadtteilstreife" Bestand hat
Bezirksbeamte bleiben

Sie sind in ihrem Viertel bekannt wie ein bunter Hund und die Bürger schätzen ihre tägliche Präsenz. Die Rede ist von Bezirksbeamten der Polizei. Als eine Art Dorfsheriff erhöhen sie die gefühlte Sicherheit und dienen als direkte Ansprechpartner vor Ort. Im Zuge des Personalabbaus wurde kürzlich darüber diskutiert, Bezirksbeamte "von der Straße" zu holen und an anderen Dienststellen zu zentralisieren. Köln und auch andere Großstädte in NRW waren hier im Gespräch. Auch die Polizeigewerkschaft...

  • Essen-Süd
  • 09.08.19
Vereine + Ehrenamt
Nahe der Grabstätte von RWE-Vereinsgründer Georg Melches und seiner Familie entstehen zwei besondere Gemeinschafts-Grabfelder für RWE-Fans. Den Grabstein will die Friedhofsgärtnerei bis zu Einweihung gründlich reinigen.
3 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Auf dem Borbecker Matthäusfriedhof entstehen zwei Grabfelder für treue Fans von Rot-Weiss Essen

Ab sofort können sich Fußballfans, die ihre Verbundenheit mit Rot-Weiss Essen über den eigenen Tod hinaus ausdrücken wollen, neben dem Grab von Vereinsgründer Georg Melches bestatten lassen: Am Mittwoch, 21. August, um 10 Uhr weiht die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim gemeinsam mit dem Essener Traditionsverein auf dem Matthäusfriedhof am Marreweg 1 neben der Familiengrabstätte Melches einen „RWE-Fan-Friedhof“ – zwei besondere Gemeinschaftsfelder für Urnen- und Sargbestattungen –...

  • Essen-Borbeck
  • 09.08.19
  •  1
Sport
Christian Titz kann sich nach dem Pokalerfolg gegen den Duisburger Landesligisten Genc Osman voll auf die Partie gegen die U21 des 1. FC Köln konzentrieren.

RWE schlägt Genc Osman Duisburg erwartungsgemäß mit 5:0
Ohne Probleme in die nächste Pokalrunde

Der Pokal hat bekanntlich seine eigenen Gesetze. Doch manchmal macht er davon keinen Gebrauch. So wie am Mittwochabend. Da setzte sich Regionalligist Rot-Weiss Essen im Niederrheinpokal erwartungsgemäß klar gegen Genc Osman Duisburg durch. Der Landesligist aus der Nachbarstadt konnte keinen "David gegen Goliath-Überraschungscoup"  landen. 1677 Zuschauer verfolgten die Erstrundenpartie an der Hafenstraße. Mit einer 2:0 Führung - nach einem Doppelpack von Jan-Lucas Dorow - ging es für die...

  • Essen-Borbeck
  • 08.08.19
Sport
In den letzten 20 Jahren ist der ETB Schwarz-Weiß Essen nach dem SV Kupferdreh und dem SC Velbert erst vom Dorps dritte Trainerstation.

Schwarz-Weiß Essens neuer Trainer Ralf vom Dorp im Interview
"Ein traditionsreicher Verein"

Ralf vom Dorp gilt in Velbert als eine Art Schutzpatron, der für immer an ein und demselben Ort zu bleiben schien. Letzteres hat sich in diesem Sommer allerdings geändert. Nach insgesamt elf Jahren als Trainer des SC Velbert wechselte der 57-Jährige zurück in seine Heimat Essen und soll dort dem traditionsreichen ETB Schwarz-Weiß Essen zu altem Glanz verhelfen. Unser Volontär Christian Schaffeld sprach mit ihm über seine Ziele, welche Oberliga-Teams für ihn die Aufstiegsaspiranten sind und wie...

  • Essen
  • 08.08.19
Blaulicht
Der Ladendieb ging der Polizei ins Netz. Jetzt wird seine Komplizin gesucht.

Polizei sucht nach Komplizin des Ladendiebs - Mitarbeiter mit Kaffee beworfen
Tatverdächtige nutzt Straßenbahn als Fluchtfahrzeug

Langfinger am Werk. Gegen 14 Uhr konnte gestern ein Mitarbeiter eines Supermarktes an der Rudolf-Heinrich-Straße beobachten, wie ein Mann und eine Frau Waren aus dem Regal nahmen, in einen Korb steckten und mit einer Jacke verdeckten. Anschließend gingen die beiden Tatverdächtigen zur Kasse und bezahlten dort Artikel - jedoch nicht die Waren, die sie zuvor in den Korb gelegt hatten. Anschließend verließen sie das Geschäft. Der Mitarbeiter des Supermarktes und ein Kollege folgten den...

  • Essen-Borbeck
  • 07.08.19
  •  1
Kultur
Herbert Oettgen, Manfred Boting und Wilfried Rothmann sind die festen Mitglieder der Künstlergruppe 3+
2 Bilder

Gruppe 3+ hat sich mit Edelgard Stryzewski-Dullien und Ines Gauchel zwei spannende Gäste eingeladen
Kunst im Kotten: Ab Sonntag im Steenkamp Hof am Reuenberg

Wundertüten - beziehungsweise ihr Inhalt - sind immer für eine Überraschung gut. Darin unterscheidet sie nichts von den Ausstellungskonzepten der Borbecker Künstlergruppe 3+. Alle zwei Jahre zeigen Manfred Boiting, Herbert Oettgen und Wilfried Rothmann eine Auswahl ihrer Werke im Steenkamp Hof am Reuenberg. Und laden sich getreu ihres Gruppennamens ausgewählte Mitaussteller ein. In diesem Jahr sind dies Ines Gauchel und Edelgard Stryzewski-Dullien. Eröffnet wird die Wundertüte voll mit Kunst am...

  • Essen-Borbeck
  • 07.08.19
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Blair wartet im Tierheim auf ein liebevolles neues Zuhause.   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Die süße Blair weiß, was sie will

Blair ist ein typische Vertreterin der Gattung Katze. Schmusen wann sie es will, Freigang wann sie es will und keine anderen Götter neben sich. Blair sucht katzenerfahrene Menschen, die ihr unabhängiges Wesen akzeptieren. Schlaue Samtpfote mit unabhängigem WesenSie ist schlau und auch sehr verfressen, daher kann man auch gut mit ihr arbeiten und ihr Tricks beibringen. Wer Blair kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel. 0201/83 72 35-0 (di. bis fr. 13 bis 16 Uhr) oder...

  • Essen-Ruhr
  • 06.08.19
Kultur
Andreas Eckermann mit seinem Rennrad vor der der Zentrale der Funke Medien Gruppe. Hier machte er am Montag Station.
2 Bilder

Andreas Eckermann tourt mit Rad durch Deutschland und sammelt für Bundesverband Kinderhospiz
Der Weg ist das Ziel

Als Botschafter für den Bundesverband Kinderhospiz fährt Andreas Eckermann mit seinem Rad quer durch Deutschland. Gestartet ist er in Baden-Württemberg und hat dabei auf dem Weg in den hohen Norden nach Sylt auch das Ruhrgebiet durchquert. Für den STADTSPIEGEL Essen hat er einen Extra-Schlenker vorbei am Neubau der Funke Medien Gruppe gemacht. Der 36-jährige Südbadener ist seit vier Jahren als Botschafter für den Bundesverband Kinderhospiz aktiv. Dieser setzt sich für die 40.000 Kinder und...

  • Essen-Süd
  • 06.08.19
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Die Kids sind inzwischen richtigen Bienenexperten.

Sechsjährige Franka bringt Aktion zur Insektenrettung ins Rollen
Fröbel-Kindergarten-Kids machen sich für Bienen stark

„Bienen bestäuben unsere Pflanzen. Ohne sie gibt es keine Pflanzen mehr und ohne Pflanzen können wir Menschen nicht leben.“ Franka kennt sich aus. Die Sechsjährige hatte ein Tütchen mit Wildblumen in ihrem Kindergartengepäck und brachte damit im Fröbel Kindergarten Immaculata eine Aktion ins Rollen. Alle waren sofort Feuer und Flamme für Frankas Idee zur Bienenrettung und schmiedeten eifrig Pläne. Blumentöpfe wurden bepflanzt und Blumenbeete neu angelegt. Zudem ging es in die Gruga. Dort...

  • Essen-Borbeck
  • 06.08.19
Vereine + Ehrenamt
Ein buntes Fest im Kleingarten: Am Wochenende wird im Hagedorntal gefeiert.

Nachbarn und interessierte Borbecker sind zum Mitfeiern eingeladen
Sommerfest im Kleingartenverein Hagedorntal

Am Wochenende wird in der Kleingartenanlage Hagedorntal gefeiert. Am Samstag, 10. und Sonntag, 11. August, startet auf dem Gelände, das über den Schnitterweg und von der Schloßstraße (gegenüber Haus Nr. 317) erreicht werden kann, ein großes Gartensommerfest. Der Startschuss zu dem bunten Treiben fällt jeweils um 11 Uhr. Die Einladung steht. Denn die Vereinsmitglieder wollen nicht unter sich bleiben. Nachbarn, Freunde des Vereins und interessierte Gäste sind herzlich eingeladen,...

  • Essen-Borbeck
  • 06.08.19
  •  1
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Andrea Fuchs kann ihren Sohn mitsamt seinem Rolli in ihr Auto schieben. Auch mit einem speziellen E-Bike sind die beiden regelmäßig unterwegs. Im nächsten Jahr wird es sicherlich häufiger Richtung Frintrop gehen.
2 Bilder

Am Frintroper Schemmannsfeld soll nun der erste behindertengerechte Spielplatz in Essen entstehen
Für einen Spielplatzbesuch fährt Andrea Fuchs bis nach Krefeld

Fynn liebt es zu schaukeln. Und wie alle Zehnjährigen sagt er bei der Aussicht auf eine rasante Karussellfahrt nicht nein. Doch allzu oft stehen für den Borbecker Vergnügungen wie diese nicht auf dem Programm. Nicht weil Mama Andrea es ihrem Sohnemann nicht ermöglichen möchte, den beiden fehlt vielmehr die Gelegenheit. Denn Fynn sitzt im Rollstuhl. Der kleine Junge leidet unter dem Angelman Syndrom, einem seltenen Gendefekt auf dem 15. Chromosom. Er kann nicht sprechen, nur wenige...

  • Essen-Borbeck
  • 06.08.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Beste Stimmung auf dem Germaniaplatz in Borbeck.
9 Bilder

Beste Stimmung in der Ortsmitte: Musik, Tanz und leckere Grillwürstchen
Borbeck feiert Germaniafest

Wenn freitagsabends Getränkewagen anrollen, Helfer die letzten Vorbereitungen treffen auf dem Platz zu Füßen des Germania-Denkmals und Hand anlegen, damit am darauffolgenden Samstag alles reibungslos über die Bühne geht, dann wissen Eingeweihte längst: Es steht etwas Besonderes an. Und sie liegen damit richtig. Am Samstag hatte der Germania Verein Borbeck Anwohner, Nachbarn, Freunde und Förderer wieder zu seinem traditionellen Germaniafest auf den Platz in der Ortsmitte eingeladen. Musik,...

  • Essen-Borbeck
  • 05.08.19
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Überfall in der Wartehalle beobachtet haben.

40-jähriger Essener in der Wartehalle überfallen - Polizei sucht Zeugen
Bahnhofshalle in Borbeck wird zum Tatort

Körperlich angegriffen wurde 40-jähriger Essener in der Wartehalle des Borbecker Bahnhofs. Gegen 23 Uhr ist er dort in der vergangenen Woche (1. August) von einem Unbekannten überfallen worden. Der 40-Jährige wartete auf seinen Zug, als ein Unbekannter ihm plötzlich mit der Faust ins Gesicht schlug. Als der Essener zu Boden fiel, griff der Unbekannte in seine Jacke und nahm ihm die Geldbörse weg. Er floh anschließend in Richtung Heinrich-Brauns-Straße. Der Unbekannte ist etwa 20 bis...

  • Essen-Borbeck
  • 05.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.