Essen-Borbeck - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Natur + Garten
Freuen sich über die Kirchenblüte 2018: Kirchenkreis-Geschäftsführerin Katja Wäller, Skriba Heiner Mausehund, 2. Stellvertreter der Superintendentin, und Christian Wystrach (re.).

Honig aus eigenen Bienenstöcken sorgt für große Freude
Die Kirchenblüte ist da!

Seit Ende April waren die Kirchenbienen rund um das Haus der Evangelischen Kirche und das Evangelische Verwaltungsamt unterwegs und haben emsig Nektar und Honigtau gesammelt. Den haben sie in Honig verwandelt, der Woche für Woche vom Imker geerntet wurde... und siehe da, am Montag ist die Kirchenblüte 2018, ein wohlschmeckender Jahrgangshonig, bei uns eingetroffen. Ab dem 27. November können Honigliebhaber die Gläser im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, gegen eine Spende erwerben...

  • Essen-Nord
  • 21.11.18
  • 26× gelesen
  •  8
Natur + Garten
Beeindruckende Impressionen: Schwarz Pilgerreise führte durch 26 Länder.

14.000 Kilometer nach Jerusalem: Eindrücke einer Pilgerreise am 16. November in der Alten Cuesterey

Ein außergewöhnlicher Weg führte den katholischen Priester Johannes Schwarz zu Fuß nach Jerusalem und wieder zurück in seine liechtensteinische Heimat. 14.000 Kilometer, 26 Länder, 15 Monate sind die eindrucksvollen Zahlen dieser Reise. Und 25.000 Euro, die Schwarz unterwegs an Bedürftige und katholische Hilfsprojekte verteilte. Mit einer Buch- und Multimediapräsentation macht er am Freitag, 16. November, um 18 Uhr beim Kultur-Historischen Verein Essen-Borbeck in der Alten Cuesterey...

  • Essen-Borbeck
  • 28.10.18
  • 25× gelesen
Natur + Garten
Kleines Eichelmeer: In der Hochphase fürchten die Hauseigentümer Schäden an ihren Autos. Fotos: Gohl
2 Bilder

Klopf auf Holz: kein Rückschnitt für Problem-Baum

Wann genau holt der Grün-und-Gruga-Mitarbeiter zur Baumpflege Kettensäge und Heckenschere raus? Für Monika Randacher aus Frintrop eindeutig zu spät: Seit mehreren Jahren sucht sie bei der Stadttochter Hilfe wegen einer wildwüchsigen Eiche vor ihrem Grundstück. Am 23. September 2015 empfing der damalige US-Präsident Barack Obama zum ersten Mal Papst Franziskus. Borussia Dortmund gewann unter Thomas Tuchel beim 1:1 gegen Hoffenheim erstmals eine Partie nicht und musste die Tabellenspitze an...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.18
  • 41× gelesen
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 1.770× gelesen
  •  44
Natur + Garten
Unterwegs auf dem Baldeneysteig.
6 Bilder

Ab in die Natur: Die Stadt Essen gibt Tipps für schöne Ausflüge am Wochenende

Am kommenden Wochenende versprechen die Vorhersagen erneut sonniges und warmes Herbstwetter. Eine gute Gelegenheit für einen Ausflug ins Grüne, denn in Essen gibt es auch im Goldenen Oktober für Naturfreunde, Wander- und Fahrradbegeisterte jeden Alters einiges zu entdecken. Die Stadt Essen gibt deshalb fürs Wochenende Tipps für schöne Ausflüge im Stadtgebiet: Essener Aussichten: Im vergangenen Jahr markierte Grün und Gruga Essen anlässlich von Essens Titeljahr als Grüne Hauptstadt Europas...

  • Essen-Ruhr
  • 19.10.18
  • 157× gelesen
Natur + Garten
Angesichts intensiver Landwirtschaft, hilft der Feldlerche auch ihre gute Tarnfarbe nicht mehr. Wer das Glück hat, sie aus der Nähe zu sehen, erkennt sie gut an der kleinen Federhaube.

In 20 Jahren keine Besserung: Feldlerche wird erneut Vogel des Jahres

Ein Vogel, der es in Essen und Mülheim in diesem Jahr zur Berühmtheit gebracht hat, wird Vogel des Jahres 2019: die Feldlerche. Aber ihr Sieg im Kampf mit Ed Sheeran ist nicht der Grund für ihre Nominierung. Die erfolgte bundesweit durch den Naturschutzbund (Nabu) sowie seinen bayerischen Partner LBV, Landesbund für Vogelschutz. Die Organisationen ernennen seit Jahrzehnten eine Vogelart zum Jahresvogel, um auf den zumeist bedrohten Status hinzuweisen. Die Feldlerche (Alauda arvensis) wurde...

  • Essen-Süd
  • 16.10.18
  • 32× gelesen
Natur + Garten

Sonntagsspaziergang führt in die Pilze

Nach dem Regen am vergangenen Wochenende gibt es endlich Hoffnung auf Pilze, die ihr Wachstum während der langen Trockenheit weitgehend eingestellt hatten. Der Naturschutzbund (Nabu) sowie das Ruhr Museum laden gemeinsam zum pilzkundlichen Spaziergang in den Zollverein Park ein, und zwar am Sonntag, 30. September, um 11 Uhr. Nach der Stilllegung von Zeche und Kokerei wurde das Welterbegelände zum bedeutenden Lebensraum auch für Pilze: Schlauch- oder Ständerpilze, mit Lamellen oder Sporen –...

  • Essen-Süd
  • 26.09.18
  • 40× gelesen
Natur + Garten
Beim Durchschneiden des rot-weißen Absperrbandes hatten Dieter Mergel, Landtagsabgeordneter Thomas Kutschaty und der Leiter der Stabsstelle Klimaschutz des Essener Umweltamtes, Kai Lipsius, ihren Spaß. Fotos: Brändlein
2 Bilder

Baumpaten helfen bei Finanzierung des Wäldchens am Kreftenscheerweg

Der Rahmen stimmte: Der Nachbarschaftsverein Kreftenscheerweg e.V. nutzte das jährlich von Anwohnern ausgerichtete Straßenfest für die symbolische Übergabe des „Kleinen Wäldchens“ an die Öffentlichkeit. Die städtische Grünfläche zwischen Kreftenscheerweg und Dreigarbenfeld hat eine abwechslungsreiche Geschichte hinter sich. „Schon vor 30 Jahren haben wir 100 Setzlinge hier gepflanzt“, erinnert sich Klaus Diekmann. Der Ratsherr für Schönebeck war der Einladung zur offiziellen Einweihung der...

  • Essen-Borbeck
  • 20.09.18
  • 30× gelesen
Natur + Garten
2 Bilder

Ideen und Planung zur Gartengestaltung

Das Frühjahr naht mit großen Schritten und schon ist es wieder Zeit, an die Gartengestaltung zu denken. Welches Beet kommt an welche Stelle, welche Pflanze stellt welche Standortbedingungen? Soll der Rasen überall gleichmäßig sein oder dürfen auch Blumen darin wachsen? Und wie soll überhaupt der Vorgarten aussehen? Ideen und Tipps: Motto für die Gartengestaltung festlegen Überlegen Sie, welchen Stil Ihr Garten haben soll und unter welchem Motto er stehen könnte. Möchten Sie gern einen...

  • Essen-Borbeck
  • 17.09.18
  • 41× gelesen
Natur + Garten
Naturtrainer in Ausbildung basteln Holunderschmuck im Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle
2 Bilder

Der NABU NRW sucht wieder Naturtrainer!

Neue Ausbildung zum Naturtrainer startet im Herbst Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen sich zu bewerben! Bereits zum dritten Mal in Folge bildet der NABU Landesverband Nordrhein-Westfalen Naturtrainerinnen und Naturtrainer aus. Ziel ist es, die Natur- und Umweltbildung in Kitas durch ehrenamtliches Engagement von Menschen in der nachberuflichen Phase zu fördern. In insgesamt zehn Ausbildungsworkshops lernen die angehenden Naturtrainer wie naturbezogene Inhalte kindgerecht...

  • Essen-Borbeck
  • 06.09.18
  • 36× gelesen
Natur + Garten
Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] - ihr Oberkiefer (Mandibel) ist weit geöffnet
7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt!

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus Richtung Eimerchen hörte und nachsah, kam mir schon eine Wespe mit einer...

  • Dinslaken
  • 30.08.18
  • 54.556× gelesen
  •  65
Natur + Garten
Ein ständiges Rein und Raus: Im Bienenstock auf dem Hofgelände an der Hülsmannstraße ist ganz schön was los.
2 Bilder

Zwei Bienenvölker leben im Innenhof der Hülsmannstraße in Borbeck

Auf den ersten Blick wirken die beiden hölzernen Kästen auf dem Innenhof des Geschäftshauses an der Hülsmannstraße nicht ungewöhnlich. Doch bei genauerem Hinsehen sieht man die fleißigen Bewohner bei der Arbeit. Es herrscht reger Flugverkehr. Ständig geht es rein und wieder hinaus. Zwei Bienenvölker hat Hobbyimker Robert Bosch in Borbeck stehen. Seit drei Jahren ist der 45-jährige Sozialpädagoge stolzer Bienenbesitzer. "Neben den beiden Völkern hier in Borbeck habe ich noch eines auf...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.18
  • 79× gelesen
Natur + Garten
Für heute (9. August) werden Unwetter vorhergesagt.

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf Nordrhein-Westfalen über, überquert das Land bis Freitag nordostwärts und räumt...

  • Dorsten
  • 09.08.18
  • 4.047× gelesen
  •  20
Natur + Garten
4 Bilder

Wie eine Fliege gerettet wird.

Eine Fliege lag im Koma - im Garten bei der Oma. Das Spinnennetz legte die Flügel lahm so dass sie nicht zum trinken kam. Melanie unser Enkelkind befreite sie geschwind. Sie trank Zuckerwasser von ihrer Hand dann flog sie wieder - Gott sei Dank.!

  • Essen-Borbeck
  • 02.08.18
  • 84× gelesen
  •  3
Natur + Garten
Hans-Bernhard Mann, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Essen, schaut derzeit mehr als genau hin, wenn er durch den Wald geht.
2 Bilder

STADTSPIEGEL auf Waldbrandstreife in Essen

Die langanhaltende Hitze kann im wahrsten Sinne des Wortes akut für brenzlige Situationen sorgen. Vor allem der Wald ist gefährdet, eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe oder auch nur eine herumliegende Glasscherbe können bereits einen Brand auslösen. Grund genug für die Kreisjägerschaft, sogenannte Waldbrandstreifen auf Tour zu schicken. Hans-Bernhard Mann, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Essen, nahm den STADTSPIEGEL zu einem seiner Kontrollgänge mit. Gleich an der zweiten Bank entlang...

  • Essen-Süd
  • 02.08.18
  • 80× gelesen
Natur + Garten
4 Bilder

Junger Wanderfalke

Am Schloßpark Borbeck. 9 Wochen alter Wanderfalke in der Ausbildung. Er wird später vom Falkner  ua. zur Vertreibung von Krähen eingesetzt.

  • Essen-Borbeck
  • 28.07.18
  • 85× gelesen
  •  1
Natur + Garten
Wasser marsch! So lautet das Motto der Freiwilligen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr, die den notleidenden Bäumen mit dem Wasser der Stadtwerke Essen hilft.

Stadtwerke Essen spendieren das Wasser, Feuerwehrleute wässern Straßenbäume

Es ist nicht allein die extreme Hitze der letzten Tage, es sind vor allem die Wochen ohne Regen, die inzwischen nicht mehr nur jungen Bäumen das Leben schwer machen. Stadtwerke und Feuerwehr helfen ihnen jetzt. Die aktuelle Hitzewelle hat auch Essen fest im Griff: Die 30-Grad-Marke ist längst geknackt und nicht nur die Menschen, sondern auch die Natur braucht in diesen Tagen eine Extraportion Wasser. Viele Bäume sind dabei jedoch auf Hilfe angewiesen, und die ist bereits unterwegs: Die...

  • Essen-Süd
  • 28.07.18
  • 196× gelesen
Natur + Garten
Helmut Freund zeigt, wie weit die schweren Äste der Bäume in den Weg hineinragen. Ein Grund dafür ist der starke Samenbehang. Der allerdings sei kein Grund für einen zeitnahen Rückschnitt.

Bedingrader Kleingärtner sind sauer: Kronen der Ahornbäume bleiben erst einmal unbeschnitten

Helmut Freund ist Kleingärtner durch und durch. Und überzeugter Vereinsvorsitzender. Die Mitglieder des Kleingartenvereins Hagedorntal e.V. wissen, was sie an ihm haben. Doch aktuell ist auch er mit seinem Latein am Ende. Grund sind die Gärten 79 und 80 sowie 54 bis 58. Dabei geht es nicht um deren Gestaltung oder Pflege. Es ist vielmehr ihr "Überbau": Weit herunter hängende Äste der Ahorn-Bäume und Totholz in den Kronen bereiten dem Vereinsvorsitzenden und seinen Mitgärtnern...

  • Essen-Borbeck
  • 27.07.18
  • 126× gelesen
Natur + Garten
Auf tolle Bilder vom Blutmond hofft man in Essen am 27. Juli. Dieses Foto von einem derartigen Schauspiel am Himmel stelle Manuela Müller 2015 in den Lokalkompass.

Totale Mondfinsternis steht am 27. Juli bevor: Nicht nur Astronomen hoffen auf klare Sicht auf den Blutmond

Eine Totale Mondfinsternis steht am Freitag, 27. Juli, bevor. Die Walter-Hohmann-Sternwarte in Schuir bietet dazu ab 19 Uhr einen Vortrag, danach folgt die Beobachtung des Naturschauspiels bei hoffentlich klarem Himmel. Eine solche Mondfinsternis gab es etwa im September 2015, da allerdings erst am frühen Morgen. Sterngucker haben es diesmal bequemer. Die totale Finsternis beginnt um 21.30 Uhr, die maximale Verdunkelung etwa eine Stunde später. Allerdings befindet sich der Mond nicht weit...

  • Essen-Süd
  • 20.07.18
  • 1.492× gelesen
  •  3
Natur + Garten
Für diesen Baum kommt jede Hilfe zu spät. Damit es vielen anderen jungen Straßenbäumen nicht auch so ergeht, bittet die Stadt um Wasserspenden.

Eine Extraladung Wasser, bitte!

Metropolen brauchen widerstandsfähige Stadtbäume, die ein hohes Alter erreichen. Denn für ein gesundes Stadtklima sind sie unverzichtbar. Die nun prognostizierte Trockenperiode gefährdet besonders die neu gepflanzten, bis zu drei Jahren alte Straßenbäume in Essen. Diese werden zwar im Auftrag von Grün und Gruga im Rahmen der sogenannten Anwuchspflege von den Firmen, die sie gepflanzt haben, gegossen. Dennoch bittet die Stadt die Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe. Wer vor seiner Haustüre...

  • Essen-Werden
  • 19.07.18
  • 59× gelesen
Natur + Garten
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  • 2.926× gelesen
  •  28

Beiträge zu Natur + Garten aus