„Universität zu Gast“ in der Kreuzeskirche
Vortrag zur Artenvielfalt und Stabilität von Ökosystemen

Prof. Dr. Jens Boenigk.

„Universität zu Gast“ Die Evangelische Kirchengemeinde Essen-Altstadt widmet sich in Zusammenarbeit mit dem Forum Kreuzeskirche Essen dem Jahresthema Schöpfung. Vielfältige Veranstaltungen haben die "Bewahrung der Schöpfung", "Klimawandel und Klimakrise“ und „Pandemie“ zum Gegenstand.

Unter dem Titel „Universität zu Gast“ startet in diesem Rahmen eine neue Reihe mit vier hochkarätig besetzten Vortragsabenden. Den zweiten Abend am Donnerstag, 2. Juni, um 19 Uhr, gestaltet Prof. Dr. Jens Boenigk (Biologie; Universität Duisburg-Essen) mit dem Titel „Artenvielfalt und Stabilität von Ökosystemen: Lehren aus der Erdgeschichte“. Veranstaltungsort ist die Kreuzeskirche, Kreuzeskirchstraße 16.

Prof. Dr. Jens Boenigk hat an der Fakultät für Biologie der Universität-Duisburg-Essen den Lehrstuhl für Biodiversität inne. Sein Augenmerk gilt insbesondere Aspekten der molekularen und organismischen Biologie, der Diversitätsforschung und der Evolutionären Biologie und Ökologie. Zu seinen Hauptwerken gehören die Monographie „Biodiversität und Erdgeschichte“ (2014; zus. mit S. Wodniok) sowie ein Lehrbuch zur Biologie (2021). Er ist in der Deutschen Gesellschaft für Protozoologie (Vorstandsmitglied 2010 - 2020; Präsident 2013 - 2016) und der Gesellschaft für biologische Systematik (Vorstandsmitglied 2012 - 2020) aktiv.

Was bedeutet die Artenvielfalt für Ökosysteme?

Sein Vortrag knüpft an aktuellen Fragen der Biodiversität und des Artensterbens an. Er wird auf die Bedeutung von Artenvielfalt für die Stabilität von Ökosystemen eingehen, die aktuellen Entwicklungen des Biodiversitätsverlustes wird er vor dem Hintergrund der Erdgeschichte und der Biodiversitäts­entwicklung in der erdgeschichtlichen Vergangenheit beleuchten.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Bis auf weiteres gibt es keine Zugangsbeschränkungen. Es wird aber empfohlen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Autor:

Lokalkompass Essen-Süd aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.